Aber da könnten wir viele Spiele aufzählen :(

    Der Blick zurück bringt uns nicht viel - macht mich nur irre.

    Der FCK hat es nun weiter selbst in der Hand - nur das zählt :bier:

    genau diese "vergebene" Punkte kann jeder am Ende einer Runde angeben, vor allem die, welche "viele" verschenkt haben !

    seit Wochen immer wieder: jetzt müssen 3-Punkte her, sonst.....


    Es reicht wirklich mal damit. Diese Aussage haben nicht nur schon 99 mal geschrieben, leider manche beinahe täglich. Wir wissen das jetzt !


    Abwarten, Tee trinken und hoffen, Mund abputzen und weiter hoffen, noch bis Mitte Mai !


    (Am Schluss wissen es alle genau, auch wenn dann kommt: Ich wusste es immer........).

    entscheidend ist aber, dass wir, nach wie vor und das seit Wochen, die Meute vor uns hertreiben. Wir sind auf einem Abstiegsplatz und auch ich sehe keine großen Chancen, diesen zu verlassen. Nach einem 3er kommt ein Unentschieden und auch mal wieder eine Niederlage.

    Das ist unsere Konstanz= konstant schwach, kaum Tore. Vermutlich würden dies auch die Trainer 4 + 5 nicht aus dieser Truppe kriegen ? 31 Spiele-31 Punkte !

    Glaubst Du, dass ein Gerd Müller heute noch so einschießen könnte wie damals?

    Glaubst Du, dass ein Oliver Kahn sich heute mit einem Manuel Neuer messen könnte?

    Franz Beckenbauer sagte mal in einem Interview, dass Gerd Müller der einzige von ihnen wäre, der auch heute in der 1.Liga spielen könnte.

    Er war ein Instinktfußballer, der meistens das richtige tat= Ball gesehen und in´s Tor geschossen, ohne zu überlegen!.

    vielleicht hätte B.N. oder wer auch immer, einen "guten" Stürmer geholt, bräuchten wir normalerweise keine Probleme mehr haben.

    Der eine oder andere 3er hätte uns sehr geholfen !


    Pavel Kuka kam mal neu im Jan. und hatte (glaube ich mich zu erinnern) bis Mai ca.11 Tore erzielt ? (Das wäre das Ende des Abstiegskampfes gewesen).

    Mag auch sein, dass der Trainer unsere Mannschaft für wenig leistungsfähig ansah und keine große Chance, hier "Erfolg" zu haben ?

    Diese Mannschaft enttäuscht doch alle FCK-Freunde ! (siehe auch Basler). 31 Spiele in der 3. Liga und 31 Punkte, das sagt doch alles (Looser).

    Ein solider und recht souveräner Auftritt von TH!

    Aber auch ein Interview, nachdem man genauso schlau ist, wie zuvor. Keine News, viel Blabla und viele Durchhalteparolen!

    Das Aufbleiben dafür hätte ich mir sparen können......

    Du hast vollkommen Recht, das Einzige ist, dass wir ihn etwas länger gesehen haben und sprechen gehört haben. (Kennen lernten).

    Ob er ein guter Mann für seinen Job ist, wissen wir erst in einem Jahr, wenn er eigene Akzente gesetzt hat. Im Moment können wir es nur hoffen.

    Bei Aachen hat er ja als Sportleiter nichts verhext, vorher war er Scout, hoffentlich kann er das sehr gut !

    Lautern1967

    zurück zu Skarlatidis.....könnte durchaus eine Option für morgen sein, schlechter als Redondo ist er nicht


    wir wollen ja keinen auf dem Platz sehen, der schlechter, als Redondo ist, sondern einen, der deutlich besser ist, dies dürfte z.Zt. Skarlatidis nicht sein ?

    schade, ich hatte mir das erhofft, nur er schafft es einfach nicht bei uns !X(

    egal, wie man Jäggi sieht, aber er war eine riesen Enttäuschung.

    Statt professionelles Management, er kam ja von Adidas, wollte er wohl den Saubermann spielen und brachte uns viel tiefer in die roten Zahlen.

    Mein Wunsch damals an ihn: für sehr viele Millionen (vielleicht 60 Mio.) den Stadionnamen in "Fritz Walter-Adidas-Arena" verkaufen.

    (Es wäre immer noch der Betze).

    Wenn sich der 1.FCK dann sportlich hervorragend aufgestellt hätte a.la. Hoffenheim, guten Funktionären, hätten viele Zuschauer den Verein in der 1.Liga gehalten. Aber alles kam anders.

    (Allianz zahlte 190 Mio. für den Stadionnamen in München).

    Da erwarest du zu viel von einem Fußballspieler. Würde mal tippen dass vielleicht allerhöchstens 20 Prozent so schlau sind. :)

    klar wissen wir, dass "Emotionen, Adrenalin " vorhanden sind, aber die Beherrschung, in diesem Moment, sollte eigentlich gewahrt bleiben.

    Die Spieler, welche aufgrund ihrer Kreativität den Unterschied machen sollen, denen fällt das sehr schwer. Denkt an Zidane im WM-Endspiel, als er rot sah,

    da eine Charakterlump ihn beleidigte.

    Da bin ich gespannt wie das funktionieren soll!

    Leute, wir sind 1-Fußballverein, mit gewählten Funktionären (JHV vom 26.Feb.2021), den Verein gibt es seit 120 Jahren, das sind Fakten !

    Da können nicht irgendwelche Typen sich herausnehmen und diese von den Mitgliedern gewählten Funktionäre zu beschimpfen und beleidigen,

    wo sind wir denn ??? Was sollen die Forderungen mit dem Dubai-Mann ? Der will die Führung absägen und eigene Leute installieren, geht es noch?

    Haltet den Ball flach, es reicht, mit diesem Scheiß. Ich weiß, dass es keinen Holicaust gab und keine Corona-Pandemie u.s.w.