Beiträge von carlos

    Löhm. hat versagt, er brachte nur ansatzweise die Leistung, die erwartet (u. benötigt) wurde !


    Ich würde mich auf dem Markt umsehen, wer ihn ersetzen kann u. möchte, allerdings deutlich mehr prüfen, als bei den letzten Spielern, die geholt wurden ! Offensichtlich wurde da nur auf die Aussagen der "Spielervermittler" gezählt, nicht auf sportl. Erfahrungen in der Vergangenheit !

    "Lauter gute Jungs" betonen H.Bader etc. immer wieder, leider nicht sportlich !

    es wurde davon ausgegangen, dass vor a. 10-Jahren Toppi " seine " georg. Spieler unterbringen wollte ?

    bewiesen wurde das ja nicht !Wohldeshalb scheiterte das Experiment damals, bevor es begann ! ob wir heute besser dastehen würden, ist reine Spekulation ! Heute stehen wir am Rande des Abgrundes, mit ihm als Sportleiter ?

    Keine Ahnung, wie weit die Gespräche mit F.Becca + OB Weichel * 1.FCK gediehen sind ? Ob Forderungen in sportl. Hinsicht gestellt würden bzgl. Dino/Klaus Toppmöller ? schlechter wie mit H.Bader/H. Hildmann würde es sicher nicht ! Vor allem, wenn dadurch Geld in den Verein käme !!!!:grins:

    unglaublich, was diese "Fußballprofis" abliefern ! Die haben keine Zuschauer verdient, wissen die überhaupt, was viele investieren, um solch eine unterirdische Leistung anzusehen ? was bilden die sich ein ? mit welchem Recht erhalten die ein mehrfaches an Lohn, was ein Handwerker für einen 10 Std. Arbeitstag bekommt, an dem er konzentriert seinen Job verrichtet ! Wenn der mit solch einem Einsatz und Qualität arbeitet, fliegt er u. muss von Harz4 leben. Unsere Profis fahren SUVs, mit welchem Recht ? Nur, weil jemand sich irrte u. denen einen Platz am großen Trog besorgte!

    wir glaubten schon mit Atze Friedrich, Jäggi oder Stefan Kuntz ein Alphatier zu haben, das uns sehr gut tut, aber dann kam es anders ! Norbert Thines oder der Pfarrer hatten zumindest einen "guten Charakter", was wir nicht allen nachsagen können! Unser zurück getretener DFB-Boß wird auch bei uns nicht infrage kommen.

    Keiner von uns kann wissen, wieweit Herr Banf oder Bader ehrlich und gut sind, glücklich agieren sie jedenfalls nicht !

    schade, schade, schade, dass es mit dem Aufstieg nichts mehr werden kann. Aber die Punkte, die liegen gelassen wurden, fehlen. Es wäre toll, wenn wir endlich einen "guten" Sportleiter bekämen, der den Schrott los wird u. punktuell verstärkt. Da die Krücken längerfristige Verträge haben, kassieren sie weiterhin, ohne etwas zu liefern.

    Die Verträge der Herren Notzon u. Bader laufen wohl aus, dass sie nicht weiter Geld kosten.

    Ich zahle seit 1995 monatlich meinen Mitgliedsbeitrag, auch in den

    letzten Jahren trotz vieler Enttäuschungen.

    Auch ich werde nichts geben.

    Bin ich halt ein "halbschwarzes" Schaf.

    Du hast vollkommen Recht ! Du musst nicht "gutem" Geld noch "schlechtes" hinterher werfen !

    Leider ist unsere "Führung" sowohl sportlich, wie auch kaufmännisch den Beweis schuldig geblieben, dass sie es können. d.h. Herr Bader hat sehr viel Geld vernichtet mit Spielerverpflichtungen, die kein 3-Ligist braucht!

    wenn wir mit Baders Neuzugängen spielen müssten, wären wir abgestiegen. Zum Glück kamen Zugänge von den Amateuren, die Bader nicht für sich rechnen kann und retteten zumindest den Klassenerhalt in Liga3. Peinlich, Herr B., wenn die guten gehängt werden, muß er nicht wegrennen!

    leider hat Uerdingen den Meier entlassen, damit sinken unsere Siegchancen deutlich !


    Beim Heimspiel machte unsere Mannschaft ihr bestes Spiel, leider konnten die diese Leistung nicht mehr wiederholen! Damals glaubte ich, dass es bergauf mit der Leistung geht. Dass später wieder mehr Schatten als Licht kam, ist furchtbar. Für Fußballprofis katastrophal.

    LauternFan25 "Ei was mänschdn du - des is doch realisdisch!"

    Ganz ehrlich, warum machen wir uns denn über solche Luschen Gedanken? Sowohl denen, als auch dem FCK ist doch nicht mehr zu helfen.

    Nach dem seit gestern endgültig der weitere Verbleib in der 3. Liga besiegelt ist, kann doch kein "Realo" mehr zu den restlichen Heimspielen auf den Betzenberg gehen. Das können doch nur noch Unbelehrbare und/oder SadoMaso-Typen sein, die sich an dem Gebolze noch ergötzen können.

    oder Dauerkarteninhaber, die in guten, wie in schlechten Zeiten auf den Berg rennen !

    sogar nach Würzburg fahren wir !

    hätte, hätte, Fahrrad....

    die Wahrheit liegt auf dem Platz, wenn wir wirklich etwas stabiler werden, könnten wir in die Relegation kommen u. dort beginnt es bei 0:0, es wird viel leichter, als damals gegen Hoffenheim?

    Könnte sein, dass S.Hildmann die guten Jungs etwas steigern kann?

    (Natürlich müsste alles zusammen kommen, d.h., dass auch die Gegner mitspielen u. die richtigen verlieren, aus eigener Kraft alleine ist es nicht möglich!

    zwischen der Nationalmannschaft u. dem 1.FCK liegen Welten, bei Löws Truppe läuft der Ball super, bei unseren

    Krücken kommen doch 80% der Pässe nicht zum Mitspieler, noch nicht mal Einwürfe.

    Gut die Ecken gestern waren ähnlich schlecht, wie unsere 20 gegen Jena + Braunschweig.

    Bei verlorenem Relegationsspiel könnten unsere Führung u. Mannschaft sagen, knapp gescheitert! Pech !


    Dass zwischendurch katastrophale Spiele gezeigt wurden u. lange Zeit um den 13. Platz u. Abstieg gekämpft wurde, würden die meisten dann vergessen !

    das schlimmste an der Tatsache, dass 90% einen längeren Vertrag haben, ist, die kosten noch Jahre Geld, ohne etwas zu geben ! Was wollten wir mit denen in der 2. Liga ????? Das ist mehr Fluch als Segen !

    Also muss der Kader wieder aufgebläht werden um evtl. eine spielstarke Mannschaft zu erhalten !


    Aber bitte nicht wieder von Notzon u. Bader das Personal aussuchen lassen, dann kommen wieder zu viele Kröten !