Beiträge von carlos

    was ist denn an der Tatsache falsch dass Meppen faktisch abgestiegen war und sich zur neuen Saison nicht namhaft verstärkt hat ?


    Dort kann unser Anspruch doch nur ein Auswärtssieg sein, und das hat nichts mit Hochnäsigkeit und Arroganz zu tun.

    ich sage auch immer, wenn ein Heimspiel nicht gewonnen wurde, muss 1-Auswärtssieg her, egal gegen wen !

    Wir verstärkten uns bereits im Jan. 2021, dann musste die Mannschaft sich finden, alle Spieler fit werden und wir gewannen den Abstiegskampf !

    Dass die Leihspieler weiter dabei sind, ist T.Hengen und M.Antwerpen verdammt hoch anzurechnen, natürlich auch den Spielern, denn, wären sie nicht vom Trainer, dem Verein, ihren Mitspielern überzeugt, wären sie weg. Deshalb ganz großen Dank an Alle. Ansonsten wären wir wieder bei Null, so haben wir doch mind. 8 Stammspieler, die durch Neuzugänge komplettiert (verstärkt) wurden.

    ich weiß, dass Huth und Hanslik schon bewiesen haben, dass sie es können, dann muss das Trainerteam einfach den Rahmen schaffen, dass diese Stürmer so bedient werden, dass es auch bei uns klappt ! Huth schoss seine 14 Tore in Zwickau sicher nicht zufällig !

    Es müssen einfach entspr. Situationen einstudiert werden, dass ein 14Tore Mann diese auch bei uns macht ! Üben, üben, üben.....

    Ähnliches bei Hanslik sowie Röser, wenn der wieder fit ist, der bekommt ein hohes Gehalt, weil er schon mal super für Großaspach traf. !


    Auch bei Kiprit müssen Videoas studiert werden, wie er bedient werden muss, dass er am Besten einlocht.

    Wir haben Mittelfeldspieler und Außen, die das dann bis zum Erbrechen so vorbereiten müssen, dass genau diese Situationen oft vorkommen.


    Spieler von uns, die entspr. Spielzüge nicht einstudieren können, müssen aussortiert werden, die haben nichts im Kader zu suchen.


    Wir können nicht immer weiter den Kader vergrößern und neue holen, "Versuch und Irrtum" und auf die Bank setzen.

    Jeder B-Klasse-Trainer muss mit dem "Spielermaterial" zurechtkommen, das er vorfindet und das Beste daraus machen !

    Huth hatte hier schon seine Chancen. Genutzt hat er sie fast noch nie. Unauffällig, kein Durchsetzungsvermögen. Wenn er aufgestellt wird, braucht er einen Partner.


    Mit einem Stürmer wie Pourie hätten wir das Spiel gestern bestimmt gewonnen. Der hätte nicht nur die Bälle behauptet, sondern vielleicht auch einen rein gestochert.


    Huth vorne raus und Kibrit rein. Sonst würde ich die Formation nicht großartig ändern.

    wir haben auch schon sehr oft 100%ige durch und mit Pourie versemmelt. Wenn er konstanter wäre, bräuchte er nicht alle Jahre zu wechseln, sondern wäre 1.Liga, statt 3. ! !

    Wenn es gelingen würde,den Kobylanski aus den Spiel zu nehmen,wäre schon viel gewonnen.Mit einem Unentschieden könnte ich mich anfreunden.

    Mein Wunsch ist sicherlich nicht: "1-Unentschieden auf dem Betze" ! Auswärts in Braunschweig dürfte dies o.k. sein !


    Wir wollen wieder mal aufsteigen, dafür reichen Remis zuhause nicht und auswärts auch einige 3er !


    Wenn nicht jetzt (diese Saison), wann dann ????????????????

    Ich habe dir versucht zu erläutern, worin ich ganz nüchtern betrachtet die Bringschuld des FCK sehe, ohne Ego-Befriedigung jedes Einzelnen.


    Mal zur Sache zurück, was benötigst du denn seitens des FCK (außer der Vollzusmeldung mit einer für dich akzeptablen Höhe der Investition), damit du etwas zufriedener sein kannst?

    Es gibt User, denen sollte keiner Antwort geben, das bringt nichts ! Die sind nur auf der Welt, um andere zu ärgern, weil sie mit sich und ihrem Leben dermaßen unzufrieden sind und glauben, dass alle anderen schlecht und unfähig sind und sie überlegen und allwissend ! Einfach ignorieren !

    Das denke ich auch.Mir ist der aktuelle Sturm einfach zu unsicher.Hanslik muss seinen zuletzt guten Lauf erst einmal bestätigen, Kiprit scheint noch Defizite zu haben und ob Huth endlich zündet ist ebenfalls ein großes Fragezeichen. Deswegen würde uns noch ein erfahrener Stürmer sicherlich gut tun.

    wie schon tausendmal geschrieben, können wir den Kader nicht weiter ausbauen, solange nicht weitere Abgänge erfolgen, kommen wohl auch keine Zugänge !

    Es muss immer der Etat für Gehälter im Auge bleiben. Wenn schon keine Abfindungen kommen, dürfen wenigstens die Lohnsummen nicht noch weiter steigen. Wir haben immer noch Spieler, die eigentlich als "Leistungsträger" geholt wurden und entspr. Gehälter beziehen und bei weitem nicht den Anforderungen gerecht wurden/werden !

    e-soccer-trikots was besonderes? = das sind sie auf jeden Fall, aber halt Geschmacksache, wie alles !

    die einen sagen so, die anderen so !

    Wie schon mehrfach geschrieben, finde ich auch, dass "die Neuen" o.k. sind !

    Nunja wir sind Drittligist….

    Unser primärer Partner ist für Ausstattung 11 teamsports.

    Nike wird also keine hochgradig FCK Design um die Ecke entwerfen

    wie schon vorher geschrieben, wären die E-Soccer-Trikots was besonderes und bräuchten nur übernommen zu werden ?

    GGG ist schon sicher, geht Im.Moment nur um die Kapazität....war letzte Woche auf einem *Strankorbkonzert*, auch GGG...habe mein Impfzertifikat vorgezeigt, flüchtiger Blick des Ordners, kein Ausweis kontrolliert, in 5 Sekunfen war ich drin...sollte so natürlich nicht unbedingt laufen...angenommen es würden 15- 20k zugelassen, ist das gar nicht machbar, oder sie müssten 4h vorher aufmachen

    Am Sonntag, beim Mitgliederforum wurde schon genau kontrolliert, mittels Einladungsliste, Mitgliedsausweis, Pers. + Zertifikat. Allerdings sagte eine "Kontrolleurin", dass es so viele verschiedene Zertifikate gibt, dass keiner 100 % sicher ist, dass die alle korrekt sind !?

    Morgen Abend werden wir wissen, wieviel Personen in´s Stadion dürfen, wenn die Lage sich nicht viel verschlechtert !

    Es muss eigentlich unbedingt die Reihenfolge: bish. DK-Inhaber, vor Mitgliedern, dann Restbewerbern, eingehalten werden !


    (Die Nacht vor dem heiligen Abend).


    Übermorgen werden die Trikots präsentiert. (Standard-Nike-Trikots, nichts spezielles, wie es gestern auf dem Betze hieß).

    Ich glaube dem NRW_Teufel ging es nicht darum sondern eher das der BVB sehr stark an der Kommerzialisierung des Fußballs in Deutschland und Europa beigetragen hat und das eben in der jüngeren Geschichte. Klar Herr Watzke weis sich zu verkaufen und wir alle hören gerne wie sehr er gerne Vereine wie den FCK wieder in der Bundesliga sehen würde. Ist aber leider nur die halbe Wahrheit

    hört sich aber nett an ! Auf der anderen Seite, ist Lautern aber ein gern gesehener Gast und ein Spiel auf dem Betze auch toll für den Gegner!

    na da warten wir mal ab ob der DFB das Angebot der Schurkenairline annimmt

    in Bayern gibt es schon seit Langem "Amigos", das war bei F.J.Strauß üblich und geht über Weißwurst Uli, Rolex-Kalle, mit Quatar-Air, da sehe ich kein Problem, dass Koch etc. vom DFB auch darauf fliegen (oder wie man landläufig sagt ?). "Wer gut schmert, der gut fliegt" !