Beiträge von carlos

    Tanz der Teufel : statt deine Polemik auf Forumsmitglieder zu richten würde ich den Trainer mal in die Kritik nehmen oder wie lange soll man sich dessen Darbietungen noch antun....

    Tatsache ist doch, dass diesmal Kühlwetter total versagt hat, das sind Fußballprofis, die mit diesem Job verdammt viel Geld (verdienen)?, gegen Münster Sickinger, sonst oft TT9 wir finden fast immer einen mit " Aussetzer" !

    Wäre Pick in diesem Jahr nicht wesentlich stärker im Abschluß geworden, wäre es noch viel schlimmer.

    Es liegt meistens an einzelnen Spielern, da kann der Trainer auch nichts dafür.

    entscheidend ist natürlich auch, wie der Gegner startet und das Spiel versucht in die Hand zu nehmen, wie dessen Torabschluss gelingt etc... Hätte Mainz "verdient" das 0:1 gemacht, hätte das Spiel einen total anderen Verlauf nehmen können ! Dann wären die auch nicht besser gewesen, hätten nur mehr Glück gehabt !

    (Genau, wie unsere 11 m Situation in Münster, hätte der Torwart die andere Ecke gewählt (zufällig), wären wir als Sieger vom Platz gegangen ! Eine aneinander Reihung von Zufällen !


    Natürlich hoffen wir heute auf den 2.Sieg in Folge, dem dürfen gerne noch viele hinterher kommen !

    Ihn habe ich schon immer gemocht. Einer der Jungs, die Wolf damals rein geworfen hat im Abstiegsjahr 2006....zusammen mit Halfar z.B. oh man es war so grausam dass die Jungs es im Endspiel gegen wolfsburg knapp verpasst hatten diesen verein zu retten....unglaublich wie lange das her ist..ich erinnere mich noch so gut daran. Für mich war er mit anderen wie halfar , fromlowitz, altintop oder Halfar Gesichter die für den FCK standen. Sie haben versucht in der Scheiße in der wir steckten noch raus zu kommen und haben es bis ins "Finale" sozusagen geschafft gegen wolfsburg, bis ein mittelmäßiger fußballer namens makiadi mit dem Tor und der Vorlage alles zerstörte...Das war dermaßen bitter

    Schade, dass er aufgrund seiner Verletzungen nie konstant spielen konnte. Aktuell soweit ich sehe ja leider Vereinslos. Auf diesem Weg Alles Gute Fabian!

    im entscheidenden Spiel in Wolfsburg versagten Fabian die Nerven u. der einzige Brasilianer, der kein Fußball spielen konnte, ersetzte ihn ! Was dann kam, wissen, wir älteren noch gut !

    gut, dass dies in KL total anders ist, bisher gab es, außer am vergangenen Samstag, nicht viel zu feiern!

    Dank dem Mentaltrainer lernt unsere Mannschaft mit solchen "Festen" umzugehen ?

    wir können gar nicht mitreden, da uns das Hintergrundwissen fehlt.

    Warum sich ein Firmenboss herablässt und in Facebook seltsame Posts schreibt, wird sich mir nie eröffnen !

    Meiner Meinung nach ist das mehr als unseriös !

    klar passt es einigen Stänkerern nicht, dass die Mannschaft, unter Hildmann, sehr gut gekämpft und gewonnen hat. Wie konnte das denn mit dieser Pfeife passieren, der kann doch gar nichts !


    Jetzt stellt Euch mal vor, der Verein könnte sogar, mit einer Mannschaft, die Bader zusammengestellt hat,

    aufsteigen ! Dann würden "Weltbilder" einstürzen. Nee, das kann und darf es nicht geben.

    Und schon gar nicht mit einem Investor namens Becca, da muss es einfach Zoff ohne Ende geben.

    Das was manche Größenwahn nennen, nennen andere Zweckoptimismus oder Eigenmotivation durch Autosuggestion. Mir fallen da auf Anhieb noch X weitere Begriffe ein. Woraus das positive Denken, das momentan dringend benötigt wird, bezogen wird, ist auch im Endeffekt egal. Ein weiser Mann hat mal gesagt : Man muss das Unmögliche anstreben um das Maximum zu erreichen. Da kann etwas (sogar überzogene) Euphorie nicht schaden. Ich wäre da vorsichtig mit der Bezeichnung Größenwahn. Momentan geht es ausschließlich um den sportlichen Erfolg.

    nicht ausschließlich um den sportl. Erfolg, der finanzielle Aspekt ist auch ganz wichtig.

    (für den sportl. könnten uns evtl. Robben/Ribery helfen, finanziell unmöglich)!

    wir hoffen ja alle, dass am Samstag der Beginn einer besseren Ära eingeläutet wurde.

    Nicht, dass ab nun alles, wie geölt läuft, aber doch nicht mehr so armselig, wie im letzten Jahr !

    Die Mannschaft ist etwas stärker besetzt und holt hoffentlich mehr Punkte, als zuletzt ?


    Schaun mer mal, ob wir tatsächlich mal 2-Siege in Folge erringen ?

    Ich will die Frankfurter haben-- Wir haben jetzt gegen den DEPP gewonnen, am Sonntag gegen Braunschweig gewinnen wir, am 01. September gegen die Inzucht aus MA wird gewonnen.. dann soll Frankfurt als nächster Gegner im Pokal herhalten und WIR zeigen Deutschland: Wer die NR.1 im Südwesten ist

    wie sollte ein Mensch normal sein, wenn er schreibt: "den Depp aus Mainz", und "die Inzucht aus Mannheim" ?

    Ein ganz wichtiger Sieg welcher richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf sein könnte. Die Mannschaft hat den Fight heute angenommen und der 12te Mann hat dann seines für den Sieg getan. Was wir jetzt brauchen ist endlich Kontinuität, dann klappt es auch hoffentlich in der Liga.

    wir waren vor 1em Jahr, nach dem Sieg gegen 1860 vor 41 000 Zuschauern auch mal froh und dann kam es:

    auf zbd bueder

    mir ist unbegreiflich, dass man solche Worte über Mainzer schreibt !

    Ich kenne Mainz und sehr viele Bürger gut, das sind alles normale Leute, im Gegensatz zu denen, die was anderes schreiben !