Beiträge von Lautern1967

    Verharmlosen der Situation, sorry, den Ernst nicht verstanden

    Die ERSTE Halbzeit, war doch stellenweise gut anzusehen.

    Diese Abschluss-schwäche muss eben abgestellt werden, dann würde seit Halbzeit 1 schon eine Führung stehen.

    Die ZWEITE Halbzeit, lief von unserer Seite aus etwas ruhiger nach vorne. Als Spieler darf man dem Ball aber auch mal etwas entgegen kommen und muss nicht nur warten und zuschauen ob der Ball einen findet.

    Unsere Defensive stand soweit ganz gut und ließ echt wenig zu.

    Das Selbstvertrauen ist da, wir können den Klassenerhalt (um nichts anderes geht es in dieser Saison) mit so einem Auftreten bei anderen Gegnern aus eigener Kraft schaffen.

    Welche Drogen rauchst Du?

    Anfangs hatte er die Jungs von der Bank immer in Schutz genommen.Auf Fragen in Bezug auf Spieler wie z.B. Huth oder Röser gab es die Antworten sie wären gute Jungs, würden gut trainieren und ihre Chancen noch bekommen oder seien nah dran an der Startelf. Zu Winkler wird gar nix gesagt, finde ich schon sehr merkwürdig. So schlecht kann er doch nicht sein.

    es mag ja sein dass sie gute Jungs sind......wir sind aber hier im Profifussball....gut, Winkler war lange verletzt, aber Anführer und Kapitän in Haching...es kann mir keiner erzählen dass er schlechter ist als Kraus, Sickinger in seiner jetzigen Verfassung, Hainault, Bachmann...wie auch immer die ganzen Grobmotoriker heißen..

    Natürlich und das auch nicht zu Unrecht. Aber deshalb ist nicht jede Entscheidung der Vereinsführung automatisch falsch und es hat auch nicht jeder automatisch Recht, der sie kritisiert.


    Bei manchen Kritikern muss man sich einfach fragen, wo deren Interesse liegen könnte gerade jetzt öffentlich draufzuhauen. "Mir liegt der FCK so am Herzen" bedeutet meist übersetzt "Ich brauche dringend einen Job".

    alleine mit Kurz ein ernsthaftes Gespräch zu führen ist falsch, mehr als falsch...Zeitverschwendung.....zeigt mir die Planlosigkeit der handelnden Herren.


    gebe Dir aber recht, bekannte Namen die hier kurzfristig Erfolg hatten, ins Spiel zu bringen ist so etwas wie Opium fürs Volk....das Fangirl im SWR3 Beitrag war ja hin und weg..

    Bis dato war jeder Rückholaktion ein Flopp, nur bei Zimmer scheint es wirklich zu passen, und der kam mehr oder weniger freiwillig

    Nunja - noch heißt unser Trainer JS. Und er hat heute und am WE immer noch die Möglichkeit den Kahn zu wenden.

    ich hoffe es Ostalb-Devil


    aber es wäre absolut fatal, wenn keine mindestens 4 Punkte rausspringen und Lieberknecht vom Markt wäre......nicht das unsere Konsorten nochmal Trainer a la Kurz in die Auswahl ziehen....

    Als ich das las schüttelte es mich heftig! Das kann nur ein vorgezogener Aprilscherz sein - und nicht einmal ein Guter!

    ist keiner, und Kurz meinte er hätte eine Analyse vorgelegt, das Gespräch sei konstruktiv verlaufen, aber er hätte nach einem Tag nach Bedenkzeit abgesagt...

    und Voigt muss wohl auch anwesend gewesen sein.....

    macht mich irgendwie fassungslos....wenn das nun mit mit Saibene schief muss einem ja Angst und Bange werden

    Hier die Pressekonferenz nach unserem eigentlich guten Spiel gestern, dass eben ein blödes Ergebnis am Ende hatte.

    Wen es interessiert, der kann ja reinschauen.. ab 07:25 kommen auch Fragen an unseren Trainer..

    und der Trainer rechts auf dem Foto war auch mal zu haben, da waren wohl einige Herren incl. dem Ex-Torwarttrainer dagegen wegen KSC Vergangenheit....


    Geht das Heimspiel gegen Türken in die Hose wird es eng für Saibene. Den formschwachen Sickinger hätte er niemals einwechseln dürfen, und warum Winkler nicht spielt ist einfach nicht nachzuvollziehen

    ich vermute, dass der SC auch nicht diese vielen Fans hat, die total kritisch jeden Funktionär, Trainer, Spieler hinterfragen und sofort ihre,

    unverständliche Meinung lautstark äußern ! An sehr vielem ist der MOB bei uns schuld ! Auch dass sich geeignete Leute das Amt nicht mehr antun

    bzw. ihre Entscheidungen beeinflussen lassen.

    Der " MOB" ist noch durch Ihre Dauerkarten, Mitgliedsbeiträge, Eintrittskarten noch die einzige ( wenn auch allmählich wegbröckelnde) Konstante in dem Sauladen.


    Hätte wir eine sportliche Führung nur ansatzweise vergleichbar zu der in Freiburg würden wir jetzt nicht auf einem Abstiegsplatz zur Regionalliga stehen und der "MOB" würde zu 105% hinter den Entscheidungen stehen

    Der Peter ist nach allem was ich gesehen habe ein Trainer der hauptsächlich negativ motiviert, d.h. erstmal zusammenscheißt. Ich halte ihn nicht für einen guten Trainer.

    langfristig ist es auch kein guter Trainer, aber wen willst Du denn für 15 Spiele hier anheuern falls die englische Woche punktemäßig in die Hose geht ?


    der schöne Bruno wird bald frei in Berlin, wird aber kaum mit seinem Kaschmirmäntelchen nach Lautern in die 3.Liga kommen...


    einigen wir uns auf Lieberknecht ! mehr fällt mir nicht ein, wenn er es machen würde, sollen die da oben nach Waldhof handeln....geht Dresden hoch verloren und lassen sie sich abschießen, dann direkt