Beiträge von Lautern1967

    Jeder der halbwegs überdurchschnittliches Talent oder Können hat wird verkauft werden, sollte man sich in dieser Situation keine anderen Hoffnungen machen


    Spahic wird ihn hoffentlich ersetzen, dahinter gibt es mit Otto ein weiterer Nachwuchsspieler der es nach oben packen kann

    Ja, schön erklärt. MA ist, dass wir viele solche Verfahren in L2 und L3 haben werden.

    Gerade die Vereine, die eher weniger TV Gelder beziehen und viel durch Geisterspiele verlieren.


    Aber die Entscheidungen müssen schnell fallen. Auch beim FCK.

    ich wüsste in Liga 3 nicht viele Vereine die ohne ähnliche Maßnahmen die Krise überstehen.. vielleicht die Ingolstädter oder die Krefelder mit Ihrem Russen bzw. die Sechziger mit dem Teppichhändler im Hintergrund, wenn sie denn weiter Lust an Ihren Spielzeugen haben, viel mehr fallen mir nicht ein.

    Die 3. Liga hat ähnliche Fixkostenblöcke wie die 2 Liga , wenn ich nur an banale Dinge wie Reisekosten denke, aber in Sachen TV und Vermarktung wird sie wie ein notwendiges Übel behandelt , DFL nicht zuständig.

    Das liest sich, als ob Du der Meinung wärst, daß Stadt und Stadiongesellschaft den FCK torpedieren.

    Ich bin eher der Meinung, daß deren Handeln allein den finanziellen Zwängen geschuldet ist.

    Torpedieren würde ich es nicht direkt nennen, aber es gibt im Stadtrat in bestimmten Parteien eine gewisse Zurückhaltung bis Ablehnung.


    Sollte man sich wirklich durch eine Planinsolvenz (ich bin kein Betriebswirt und kann die Lage daher nur unzureichend beurteilen) von dem Schuldenberg ( bis annähernd 20 Mios) befreien können, gilt es alles zu bündeln und endlich die 3 Liga zu verlassen.

    Dann kann auch mehr Miete gezahlt werden, oder mittelfristig über den Rückkauf nachgedacht werden.


    Man sollte eines nicht vergessen: Der FCK bringt an Spieltagen Leute in die Stadt, somit auch nicht unwesentliche Gewerbesteuern , das vergessen einige immer wieder bei ihren Hochrechnungen

    ich glaube Sippel ist nicht wirklich unglücklich..das Einkommen stimmt...zu einem Spitzentorwart fehlen ihm 5-10cm Körpergröße


    Grill hat noch eine Entwicklung vor sich, Pollersbeck z.B. war deutlich weiter als er zum HSV wechselte...

    Die Ablöse ist ok, einige Böcke waren zuletzt dabei, Spahic sollte ihn ersetzen können

    dann hoffen wir mal das Dick nun seinen Worten auch Taten folgen lässt. Sicherlich ein guter Junge dem ich sein Engagement auch abnehme, wobei man aber anmerken muss dass seine Rückkehraktion als Spieler ein riesengroßer Fehler war. Auch vor der Verletzung konnte er uns auf dem Platz nicht helfen.

    herrmann

    Das Problem ist nach meiner Auffassung nicht, dass Diskussionen fair oder unfair ausgetragen werden. Die Ursache liegt viel tiefer. Die Gesellschaft heutzutage hat keine Streit- bzw Diskussionskultur mehr. Das ist eine hohe Kunst, die gelernt sein will, die aber leider immer mehr verkümmert.

    sicherlich sollte man diskutieren , Gegenmeinungen akzeptieren, dafür ist gerade ein Forum auch da.


    Es gibt aber auch hier Grenzen ! Leute die Ihre Parolen raushauen ohne diese mit nur einem belastbaren Argument zu belegen, andere für geistige Tiefflieger halten...mit solchen Typen zu diskutieren, die wenn sie einem gegenüber stehen wahrscheinlich den Mund keinen Zentimeter weit aufkriegen, dafür ist mir persönlich die Zeit zu schade.

    Ja genau hol du dir mal deine Kohle vom Klatt wieder. Der Klatt übrigens der maßgeblich mit verantwortlich dafür war das der FCK noch nicht gänzlich von der Karte verschwunden ist. Allein die Aussage zeigt mir das du ganz viel Ahnung hast. Von gar nichts.

    Bubi, wenn es mehr von Deiner Sorte gäbe würde ich mir freiwillig eine Dauerkarte beim 1.FC Saarbrücken kaufen

    Leider kann ich Dich nicht ignorieren da der Schwachsinn immer wieder zitiert wird. Habe die Ehre..

    Du wiederholst dich. Zum wievielten Mal weiß ich nicht, ich kam mir dem Zählen nicht mehr mit.

    da hilft nur ignorieren, was ich nicht kann, da die Geistesblitze immer wieder zitiert werden.


    Das mit den tollen Heilsbringern setzt dem Dummgebabbel die Krone auf, da der User die Versager welche vorher am Ruder waren immer noch verteidigt hat...Ein Fall für den Psychiater, oder es ist, wie ich manchmal schon vermutete, schlichte Provokation um sich an den Reaktionen aufzug……..

    In Anbetracht der Situation ist der Verkauf von Spielern unumgänglich.

    Ich finde die kolpotierten Ablösesummen durchaus akzeptabel. Andere Vereine wissen um unsere Notlage, scheinen diese aber nicht ausnutzen und die Summen drücken zu wollen.


    Sickinger und Schad werden sicherlich noch im Notizbuch anderer stehen, dann iwäre die halbe Stammelf weg.

    Hartes Los, aber das Schicksal werden nahezu alle 3 Ligisten teilen.

    da scheint der Hildmann/Bader/Frontzeck Komplex wieder durchzubrechen in der Westkurve 1978...


    Frank Schmidt mit diesen "Trainern" zu vergleichen ist wie Alfons Schubeck mit einer Dönerbude auf dem Waldhof .


    In Heidenheim wird solide Arbeit über Jahrzehnte geleistet, man hört überhaupt keine Skandale , eigentlich gar nichts und sie stehen zurecht dort wo sie stehen, und ich würde mich nicht wundern wenn sie irgendwann sogar an der Bundesligatür anklopfen...