Beiträge von Lautern1967

    wir haben ein Torwartproblem, gleich ob Spahic oder Raab spielt...beide überzeugen mich nicht ....

    wir haben keinen effizienten Stürmer

    Götze und Ritter müssten offensiver aufgestellt werden meiner Meinung nach

    Typen wir Redondo bringen uns keinen Cent weiter, warum der immer bei kritischen Spielständen eingewechselt wird, weiß nur Antwerpen selbst


    Die Standards sind auch nicht besser als letzte Saison

    noch viel Arbeit für Hengen

    Meine Hoffnung liegt im offensiven Mittelfeld (Wunderlich, Zimmer, Sessa) und bei Standards (Götze, Tomiak). Tore aus der Sturmreihe sind meines Erachtens nach nicht zu erwarten. Da ist man ungenügend besetzt. Vorallem Huth passt da gar nicht ins System. Er ist so harmlos und durchsetzungsschwach.


    Das ist mir eigentlich schon wieder viel zu negativ. Aber wenn Kibrit nicht einschlägt, weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie man Tore schießen soll.


    Gegen Meppen tut mir jetzt schon der Bauch weh. Das wird schon wieder auf die leichte Schulter genommen (u.a. mit: Meppen wäre der tatsächlich Absteiger, der sich nicht verstärkt hat).

    was ist denn an der Tatsache falsch dass Meppen faktisch abgestiegen war und sich zur neuen Saison nicht namhaft verstärkt hat ?


    Dort kann unser Anspruch doch nur ein Auswärtssieg sein, und das hat nichts mit Hochnäsigkeit und Arroganz zu tun.

    Der fck hat keine Zeit und das Problem im Sturm ist nicht schön zu reden. Das hat auch nichts mit Stimmung wie vorm Abstieg zu tun.

    Denke das war am Samstag deutlich zu erkennen.

    ich denke, dass wenn die Torflaute anhalten sollte, gehandelt wird....eine Saison im Niemandsland kann nicht der Anpruch sein, wir müssen raus aus dieser Pleite- Liga....es müssen aber auch Zuspiele kommen, hier liegt meine Hoffnung auf Sessa, und mittelfristig auch auf Kleinsorge....


    den Prinzen können sie auch so schon abgeben, da wird nichts mehr kommen, eher explodiert Huth

    Also die Forderung eines Wandspielers kann ich ja nachvollziehen, nur bitte, in welchen Szenen im vergangenen Spiel hätte der gegenüber Huth genetzt? Unsere Flügel kamen streng genommen 1x zum Zug, aber Zucks Hereingabe nicht an. Sonst ist uns im Spiel nicht wirklich Zwingendes eingefallen, Wandspieler hin oder her.

    Hercher hat rechts gefehlt, von links kam leider wenig....Zuck kann nicht die Lösung sein....der Prince ist es auch nicht...Ritter sollte wieder weiter vor gezogen werden, Sessa kann Zuspiele, und wenn er denn endlich mal fit werden würde, auch Kleinsorge....schauen wir wie sie gegen Meppen aussehen, vom Papier her muss dort ein Sieg her

    den stärksten Eindruck hat der 2. Hamburger Verein hinterlassen, von dem was ich an den Spielen sehen konnte..da ist in der Rückrunde schon was zusammen gewachsen, diesen Burgstaller hätte ich auch gerne, genau solch ein Spielertyp fehlt uns...

    Ein fitter Kiprit ist für mich eine gute Besetzung. Hanslik kann netzen, bei Huth habe ich die Hoffnung verloren.

    von den 3eien netzt keiner wenn keine Flanken kommen, und Samstag kamen nur 2 brauchbare...

    Hanslik hat seine Tore gemacht wenn er vom 2 Stürmer freigeblockt wurde, Huth tat sich in der Zwickau Saison leichter wenn er einen 2 Stürmer neben sich hatte...als Einzelspitze sind beide nicht zu gebrauchen...was Kiprit kann, abwarten ..bis der 100% fit ist wieder 1/4 der Saison vorbei....wenn man Ansprüche haben sollte, ganz oben anzugreifen, genügt diese Besetzung meiner Meinung nach nicht..

    Da wäre Huth für mich eher ein Verkaufskandidat. Wie lange ist Huth beim FCK? Wie lange ist Redondo im Verein? Redondo hat letzte Saison fünf Tore erzielt. Hat Huth überhaupt schon fünf Tore für den FCK in all der Zeit geschossen?

    Ich bin jetzt auch kein Riesen-Fan von Redondo, aber besser und effizienter als Huth allemal

    Huth und Redondo zu vergleichen ist wie Apfel und Birne...Redondo ist Außenstürmer der füttern soll, da kommt aber nichts...

    Ewig kann natürlich auch an Huth nicht festgehalten werden, es muss auf der zentralen Sturmposition dringend eine Alternative her...das ist die noch zu füllende Kaderlücke

    Was ich Redondo empfehlen würde, ist seine Athletik zu verbessern. Den Junge kannst du umpusten. Jedenfalls kommt er mir immer so vor. Er muss auch mentaler Stärker werden. Bei ihm habe ich auch das gefühl das er so eine Art Spieler ist, dem es schwer fällt sich ins Spiel zurück zu kämpfen.


    Lautern1967 manche Spieler brauchen vielleicht das vertrauen bis Sie wieder zünden. Ein Redondo wie in der vergangenen Hinrunde in einigen Spiele gezeigt hat, kann dem FCK helfen. Die Frage ist wie lange kann der FCK sich es leisten an Redondo festzuhalten. Aus menschlichem Aspekt finde ich es ok.

    Heute redet man nur noch über Taktik und die Menschenführung und die Mentale Entwicklung interessiert keinen, aber wenn ich mit Menschen zusammen arbeite gehört das dazu.

    er brachte in der gesamten Rückrunde nichts mehr, nur Gemeckere auf dem Platz und unnötige Karten...die eine rote hätte uns das Genick brechen können...

    ja, man muss Spieler stützen, aber irgendwann muss auch was zurückkommen...das sehe ich beim ihm nicht mehr

    mein Fazit : erstes Spiel gegen den wohl stärksten Kader der Liga...Sessa fehlte im Mittelfeld, Götze könnte evtl. vorrücken wenn Senger fit wird...

    bin erstmal zufrieden, aber wir brauchen noch etwas für den Sturm.

    was der Coach an Redondo findet, kann ich mir nicht erklären...gehört für mich auf die Verkaufsliste

    einen sehr soliden Eindruck hat Tomiak hinterlassen

    Ich befürchte, dass es das erste und auf längere Zeit wieder letzte Heimspiel vor Zuschauern ist. Ich denke, dass beim nächsten Heimspiel (4. Spieltag) der Coronagürtel wieder enger geschnallt wird.

    davon gehe ich auch aus, wir sollten dieses Spiel / Stadion heute genießen...

    obwohl laut lokaler Presse sich das Infektionsgeschehen primär auf Amis verteilt ( 4.Juli-Feiern?) und jüngere, ungeimpfte Personen ohne größere Symptome..wenn das so weitergeht und nicht andere, wirklich aussagekräftige Zahlen herangezogen werden als diese "Inzidenzwerte", werden wir ganz lange keine größere Kulisse dort oben mehr sehen..


    Könnte mir auch vorstellen, dass es nach der Wahl so werden wird wie in Frankreich : nur genesene und geimpfte , Rest bleibt draußen...will nur noch keiner in Berlin so aussprechen