Beiträge von Lautern1967

    und Bader hat den Erfolgsweltcoach nicht geschmissen und ihm noch den Neuaufbau zugetraut...lasst uns das Kapitel abhaken, aber jedes Mal wenn ich den Typ sehe klettert wieder die Wut in mir hoch

    Auswechselungen kamen etwas zu spät, Tor fiel als man das Spiel wieder etwas mehr kontrollieren konnte...die 20 Minuten nach der Halbzeit waren zu schwach um einen 3 er mitnehmen zu können, leider....und es fehlt halt der Goalgetter der eine Chance wie Redondo sie hatte eiskalt verwandelt..


    Gute Besserung an Götze, holt am Sonntag den Dreier für ihn

    wieso soll das klar sein, dass der Co. übernimmt ? Meistens geht der mit ! Oft kommt der Trainer der U19-23 für den Übergang oder sogar "der Neue" sofort !


    Könnte natürlich passieren, dass "der Übergangstrainer" bleibt, da es mit ihm "funktioniert" ?????

    eher fällt Heiligabend ein Komet auf die Erde als das man mit Frontzeck Erfolg hat...schön wäre, er würde in den ersten Spielen etwas punkten, der Schmadtke lässt sich davon einlullen, und dann geht´s in der Rückrunde dahin

    Die Diskussion dreht sich doch weniger um den Kategorie-Irgendwas-Promi, sondern um die Situation an sich, ob sie nun stimmt oder nicht und mit allen Begleiterscheinungen.


    Lautern1967 , es gibt auch in Ladengeschäften oder an Tankstellen Kameras, trotzdem gibt es Diebstähle, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Blitzer und trotzdem Menschen, die plötzlich zu Fuß unterwegs sein müssen, etc...

    es geht um Vorverurteilung, sobald der Vorwurf des Rassismus erhoben wird, wird dies immer gleich als wahr dargestellt...und ich glaube bei dem drittklassigen Jodler und bei Atik könnte es eben nicht so gewesen sein....

    was soll die Diskussion um einen F Klasse Promi der keine CDs mehr verkauft und wieder a bisserl in Rampenlicht will ? In jedem Hotel dieser Klasse gibt es Überwachungskameras, warum sollten die Angestellten Ihren Job riskieren?

    Duisburg ist sicherlich stärker als es der Tabellenplatz aussagt, erstes Heimspiel mit neuem Trainer, ich wäre sogar mit einem Unentschieden zufrieden.

    Freiburg war jetzt nicht die Übermannschaft, schwacher Torwart, aber wie durch andere geschrieben, noch vor nicht langer Zeit wären solche Spiele unentschieden ausgegangen oder man hätte ein Ei kassiert.


    Das Zusehen macht aber wieder Spaß und man kann positiv Richtung Winterpause gucken, in der man, falls es die Kasse zulässt, sich nach einem wirklichen Stürmer umsehen könnte. Der fehlt immer noch, auch wenn andere nun Tore machen

    Da ist was dran. Man muss aber auch bedenken das die Zeit eines Fußballers unausweichlich läuft. Der Traum jedes Kindes das mit dem Fußball anfängt ist in Deutschland wohl die Bundesliga. Man kann es keinem Spieler verdenken das wenn er ein Angebot eines höherklassigen Vereins bekommt er schwach wird.

    Ich hoffe das wir den Aufstieg in dieser Saison schaffen dann wird Hercher sicher nicht überlegen müssen. Ansonsten wird ein Verbleib, vorausgesetzt er hält die Leistung über die Saison konstant, eher unwahrscheinlich, denke ich mal zumindest.

    sicherlich kann man schwach werden bei einem höherklassigen Angebot, aber ich glaube (kann es nicht belegen aber vermuten) dass der FCK nicht viel schlechter zahlt als so mancher Zweitligist a la Sandhausen , Aue oder Heidenheim.

    Hercher kann sich selbst gut einschätzen und schein auch einige Gehirnwindungen mehr zu haben als so mancher Möchtegernkicker in unseren Reihen.


    ich halte, selbst bei konstanter Leistung, einen Verbleib für durchaus realistisch

    Wäre schön, aber ich glaube es nicht.

    Freiburg bringt keine 100 Fans mit und das Wetter ist auch nicht so überragend.

    Ich finde 15000 schon spitze, wobei da ja alle DK mitgezählt werden.. auch die von gut 1000 Ultras die sich noch Coronabedingt weigern zu kommen.

    sind schon über 16k verkauft. Das Wetter soll morgen akzeptabel sein, kein Regen, denke 17500 ist realistisch.

    die Zahl ist für mich aber auch in Ordnung, da sieht man was 2-3 Siege am Stück bewirken...mehr bringen die Mainzer in der Buli nicht ins Stadion.


    Fallen die Coronaregeln wie im Saarland, werden es automatisch zukünftig nochmal mehr bei gleichbleibender Leistung

    ich hätte niemals erwartet dass Hercher jemals eine solche tragende Rolle spielen könnte, muss mich da korrigieren.


    man sollte aber nicht gleich übertreiben, siehe Pick, der eine Klasse höher nichts reißt.


    Denke Hercher ist gerne hier und weiß was er am FCK hat, macht auf mich auch nicht leisesten Eindruck von Überheblichkeit.

    teile die Analyse zum großen Teil, allerdings nicht den Verweis auf Pick. Der Mann ist völlig von der Rolle.

    Uns fehlt nach wie vor der Zielstürmer, hier muss einfach im Winter nachgebessert werden.

    Position 2 wäre die linke Außenbahn, das ist richtig. Redondo bekäme von mir keinen neuen Vertrag.



    Bzgl. den Talenten und ihre Einsatzzeit : Einfach Leute wie Gözütok und Morabet ausmustern und konsequent zu den Amateuren schieben, wirkliche Talente dafür hochholen

    ich bin jetzt kein Betriebswirt, aber wie jeder weiß machen wir jede Saison x Mio minus in dieser 3. Liga.....

    keine Fernsehgelder aus dem dicken DFL Topf, ein Trainerstab wie ein Bundesligist, Reisekosten wie ein Bundesligist, Stadionpacht, der e.V. immer noch hoch verschuldet ohne Aussicht auf die geringste Besserung.


    Die Zeit ist einfach nicht mehr da groß aufzubauen, 3-5 sind Träumerei...

    Das Zuschauerinteresse schwindet immer mehr..


    Geld schießt i.d.R .Tore, das ist leider immer mehr so....wie können nicht warten bis die Stehles, Gözutoks und Bakhats irgendwann explodieren, das werden sie nämlich nicht.


    es sind viele Vereine mit kleinerem Budget aufgestiegen

    Würden sie nicht nachlegen, hätten die ihr Geld direkt im Klo versenken können. Meiner Meinung nach können die sich nicht auf ein long game einlassen. Da fehlt die Substanz. Da muss spätestens mittlelfristig (3-5 Jahre?) der Aufstieg her, sonst wird die Luft SEHR dünn.

    3-5 Jahre ? bis dahin sind in der 3 Liga weitere 15-20 Millionen verbrannt.....das Ziel muss lauten spätestens nächste Saison, wenn nicht diese...im Winter nochmal einen Top Mann für den Sturm, dann könnte das was werden

    man sollte die Kirche im Dorf lassen, die Bayern sind auch schon gegen Vberggreuth ausgeschieden, das kann immer mal passieren.


    der Fokus muss auf der Liga liegen und darauf diese Kackliga schnellstmöglich zu verlassen, dann erübrigt sich die Fahrt über die Käffer..


    Das der 2. Anzug nicht passt, dürfte auch der letzte Träumer gemerkt haben, hier ist Hengen gefragt diesen Möchtegernprofis und Alibikickern keinen Vertrag mehr zu geben bzw. sie weg zu transferieren wo immer möglich, das wird eine schwierige Aufgabe.


    ich bin mir zu 100% sicher, dass wir gegen Freiburg II ein anderes Spiel sehen werden

    gab es öfters dass eine Mannschaft welche 2 Klassen niedriger spielt die höherklassige rauswirft.

    Antwerpen sollte nun gesehen haben wen er nicht mehr braucht, der Alibikicker Redondo wäre bei mir Nummer 1 der Streichliste...Sein erneuter Platzverweis gegen Mannheim war seine beste Saisonleistung, denn da ging der Positivruck durch die Mannschaft