Beiträge von Lautern1967

    Mir fehlen die Worte bei einigen Kommentaren hier. Wir spielen eine Super-Saison und bei einer kleinen Schwächephase wird das Amt von Schuster gefordert.

    Ich kann es mir nur damit erklären, das viele Leute durch Social-Media überhaupt keinen Bezug mehr zur Realität haben und in einer anderen Welt leben. Prozesse und Entwicklungen dauern und es wird immer Rückschläge geben. Ihr solltet mal weniger in die Tasten hauen und die Realität mal mit eigenen Augen und Verstand (falls vorhanden) durchleuchten.

    Wer fordert denn wo explizit das Amt von Schuster? Es wird lediglich, und das meiner Meinung zurecht, hinterfragt was er sich bei der einen oder anderen Aufstellung so denkt?

    Wie unser Spiel zukünftig aussehen kann/soll, so wie zuletzt sicherlich nicht..

    Zieh die Roserate Brille aus, das ist auch keine Hilfe, wenn Du schon anderen den Verstand absprichst.


    Ich kann das Gelaber mit der super Hinrunde nicht mehr Ernst nehmen.

    Ja,sie war in Sachen Punkteausbeute weit mehr als erwartet, aber dafür kann man sich nächste Saison nichts, aber auch gar nichts kaufen...

    Lautern1967

    Warum sollte uns die WM Pause geschadet haben. Wir sind mit 2 Siegen in die Rückrunde gestartet.

    Dann hatten wir 2 Auswärtsspiele bei formstarken Gegnern, die wir verloren haben.

    Mit dem Sieg gegen Fürth hatten wir dann 38 Punkte, waren also kurz vor dem Saisonziel.

    Da glaube ich schon eher an die Theorie, daß das die Mannschaft blockiert.

    Da hast Du Recht,die Ergebnisse haben noch gestimmt...es wurde aber in der Pause meiner Meinung nach unnötig transferiert! Das Team vor der Pause hätte auch die Punkte geholt die wir jetzt haben...man hat durch diese Transfers signalisiert, wir wollen vielleicht doch mehr als *40 Punkte*?


    Ich habe mich auch etwas blenden lassen , das gebe ich gerne zu...Klasse Hinrunde, jetzt kommen noch Bundesligaerfahrene, zudem endlich ein 2 Stürmer ...das de Préville Zeit braucht war schon klar, nun ist er irgendwie gefühlt dauerverletzt...


    Rapp z.B. ist alles andere, nur keine Verstärkung ...


    Das meinte ich damit...


    Gebe Dir aber Recht, Fußball spielt sich auch im Kopf ab..

    Deswegen muss der Negativlauf gestoppt werden, ohn mit in die Sommerpause zu nehmen Wäre ein großer Ballast

    Ich muss aber auch gestehen dass ich den Lieberknecht als Trainer und auch als Typ richtig toll finde.In der PK vor und nach dem Spiel war es eine Augenweide ihm zuzuhören wie er immer noch vom FCK schwärmt und der Verein ihm sehr am Herzen liegt.Einfach ein sympathischer Typ.

    der Tag wird kommen an dem er hier Trainer wird...da bin ich mir ziemlich sicher


    zu Schuster : er hat nun 14 Tage Zeit, diese Negativergebnisse zu analysieren und seine Schlüsse daraus zu ziehen...zudem sollten Blessuren auskuriert werden können.....

    richtig ist, das wir nicht die technische Qualität haben wie Spitzenteams der Liga, dieses Manko seit Hannover nicht mehr durch Einsatz und Kampf ausgleichen können, zudem ist das Spielglück völlig verloren gegangen...köpft der Stürmer nicht Zuck an, sondern kommt der Ball unabgefälscht aufs Tor, hat Luthe in wohl...nur ein Bsp...


    Warum Schuster aber gewisse Kicker dauernd aufstellt oder einwechselt die weder die Technik für Liga 2 haben noch den Einsatzwillen und 110 Kampf, oder gar beides nicht, wird er irgendwann beantworten müssen..


    spielen wir so wie zuletzt, holen wir keine elf Punkte mehr...die Auswärtsspiele sind allesamt gegen Mannschaften die gegen den Abstieg kämpfen, um jeden Punkt kratzen und beißen werden...die Heimspiele ebenso, nur gegen Teams entweder aufsteigen wollen oder gegen den Abstieg kämpfen, lediglich das letzte Spiel gegen Düsseldorf hat keine besondere Spannung..

    unterfranke06

    Da wir 39 Punkte gesammelt haben wird es nicht soweit kommen....


    Säulen wir Hercher,Ritter und Tomiak haben verlängert, auch wenn die beiden erstgenannten nicht ihre Form erreichen im Moment, aber sie können es.


    Bzgl der Winterzugänge...sie sind teils nur geliehen, ich würde keinen behalten...De Preville können wir nicht beurteilen, seiner Vita nach müsste er 2.Liga packen...Ich hoffe er kann dies in den restlichen Spielen zeigen, falls Schuster ihn lässt wenn er fit ist.


    Hengen müsste auf 4 Positionen dringend nachbessern : einen Linksverteidiger, einen Rechtsverteidiger, 1 Kreativer fürs Mittelfeld (damit meine ich Leute mit Zug zum Tor, keine Schönwetterkicker) und einen wirklichen Stürmer ( könnte de Préville sein).


    Ich warne auch vor diesem 40 Punkte Gebabbel und hoffe wir holen noch den einen oder anderen Sieg, anstatt mit einer Negativserie die Saison zu beenden, aber trotzdem alles schön zu reden.. die Pause hilft uns diesmal hoffentlich, genauso wie die WM Pause uns geschadet hat

    Wie seht ihr die Situation für Tickets in Regensburg?


    War gerade mal auf der Homepage vom Jahn...Stadion ist so gut wie ausverkauft (Richtung Jahn-Heimkurve gibts noch einen Block mit ein paar freien Plätzen) und die Tickets für den Gästeblock beim FCK sind noch nicht im VVK. Da werden jetzt wahrscheinlich erst mal wieder alle Fanclubs bedient und am Ende bleibt nichts mehr übrig.


    Bräuchte drei Tickets und weiß nicht, ob ich die Tickets im Regensburger Block kaufen soll oder auf Tickets im Gästeblock spekulieren soll.

    Kauf in Regensburg , dann sind die Tickets sicher...mehr wie 1500 Karten wird der FCK nicht bekommen, die reichen 5 Minuten..

    Zudem lohnt sich die Fahrt wegen der Stadt Regensburg an sich..

    Wunderlich is halt Mentalität- und Führungsspieler, Klement ist fußballerisch stärker. Wer hat oder hatte für uns mehr Wert?

    Bis dato sicherlich Wunderlich, da es an sonstigen Führungsspielern mangelt...unser Käptn ist keiner, kämpft mehr mit sich selbst..Durm ist keiner, Rapp auch nicht...Klement ist von seinem Naturell kein Lauter und Vorangeher, technisch ist er stark, bei Standards war Wunderlich nicht schwächer..

    Das ist doch Quatsch. Nur weil die Ergebnisse nicht so stimmen wie wir uns das wünschen, wird der Mannschaft jetzt alles Mögliche unterstellt. In der Hinrunde haben wir einige Spiele teils sehr glücklich gewonnen und man hat vom Mentalitätsmonster gesprochen. Läuft‘s nicht mehr so, hat das Team plötzlich ein Einstellungsproblem.


    Hier gibt’s nur ein Problem. Die Erwartungshaltung des ein oder anderen Users hier im Forum!

    Also wenn ich mir Klement ansehe, mit seinen Querpässchen und dem Schlafwagenfußball den er derzeit anbietet, da war mir der alte Wunderlich aber lieber..

    Das hat nichts mit Erwartungshaltung zutun, sondern mit der Tatsache dass Klement sein Potenzial nicht abruft..

    Also am besten die ganze


    Mir ist das alles wieder zu einfach. Wenn Spieler funktionieren, sind sie die Götter...wenn es mal nicht


    Aber die postive Entwicklung Heidenheims über mittlerweile fast 10 Jahre wünsche ich mir auch beim FCK.

    Wir haben welche die noch nie funktioniert haben,die keine 2.Liga packen...das muss man doch einfach mal festhalten. Hier muss Hengen aktiv werden...


    Bzgl Heidenheim..Schau Dir mal deren Sponsoren an..Voith, Hartmann, um nur 2 zu nennen.. da sind wir sehr sehr weit von entfernt, diese Wirtschaftskraft ist hier schlichtweg nicht vorhanden ...daher müssen Hengens Transfers sitzen..

    Mit dem Leistungen der letzten Spieler werden wir nächste Saison KEIN Elfter, eher 14-18

    oesifckfan

    Muss Dir, bis auf Opoku, uneingeschränkt Recht geben!

    ALLGOVIA LUTRA

    Auch Deine Analyse stimmt ...


    Diejenigen, die bereits höher gespielt haben, sind bis auf Luthe Ausfälle...Klement ein ewiger Kreiseler, alles andere als ein 10er, Durm scheint sich hier als Voruheständler beweisen zu wollen,Rapp.zeigt ebenfalls warum ihn Bremen aussortiert hat.

    De Preville ist nicht zu bewerten..Ich fürchte er geht wieder obwohl er kein 90.Minuten Spiel machen konnte. Das er eine wirkliche Verstärkung sein könnte, hat man sehen können, aber Schuster wird niemals Boyd UND de Préville bringen...so what.


    Da müssen im Sommer 4-5 Neue her, wenn es nächste Saison nicht gegen den Abstieg gehen soll.


    Welchen Narren Schuster an Zolinski und Lobinger gefressen hat, keine Ahnung, beide max. Drittliganivesu

    Selbst dort hätte Lobinger wohl Probleme.


    Ein kleiner Satz zu Zimmer...war gestern für mich verbessert, dennoch kein Käptn für ein Zweitligateam.


    Für alle die mit ihrem "bester Aufsteiger" Zitat kommen, dafür gibt's nix zu kaufen ab Juli 2023....die Tendenz sagt was anderes