Stimmung in der Westkurve

  • Mein Vater hatte früher ein paar jahre ne dk ( geht wegen bruflichen gründen leider nichtmehr) und hat beim letzten spiel gegen gladbach gesagt das die stimmung erheblich nachgelassen hat, und die ostkurve früher lauter war als die heuteige westkurve.
    was meint ihr dazu?

  • Stimm ich zu. Stimmung wird seit Jahren immer schlechter. War das erste Mal 89/90 oben und wenn ich mir so die Stimmung im Lauf der Jahre anschau, naja da sag ich lieber nix zu.

  • ja
    ich meine ich bin zwar auch erst 14, ich habe jetzt auch nix gegen kinder in der westkurve aber man sieht immer mehr kinder zwischen 8 und 12 die die ganze zeit darum laufen und freunde such andstatt sich irgendwo hinstellt und de fck akustich unterstützt.
    wie gesagt ich bin erst 14 aber ich kenne jedes fck lied auswendig schreie so mit das ich nach dem spiel keine stimme mehr habe und die hände heiß und rot sind vom klatschen.

  • Ich bin zwar erst 2003 das erste mal im Stadion, aber ich sehe in den paar Jahren scho voll die Veränderung. Wenn ich mich noch an den ersten Besuch erinner, da war die Stimmung total geil und hat mich damals entgültig überzeugt, das der FCK mein Verein ist. Und jetzt war ich am Fr. war ich au mal wieder und da war sie echt schlecht, war im 10er Block und da ham se voll wenig mitgemacht.

  • wen wunderts ? Mit dem Verein gehts seit Jahren berg ab. Man sollte froh sein, dass überhaupt noch über 25.ooo kommen. Ihr erwartet doch nicht im Ernst, dass wir durchgehend ne volle Hütte haben in dieser Situation...

  • Bin der Meinung dass erstmal der Funke vom Platz auf die Tribüne springen muss.


    Und das war die letzten 8 Jahre eher selten der Fall. Kann jeden verstehen der keine
    große Lust mehr hat Stimmung zu machen.


    War alles etwas viel in letzter Zeit, und sehr frustrierend für alle Fans die den FCK im Herzen tragen.

  • wen wunderts ? Mit dem Verein gehts seit Jahren berg ab. Man sollte froh sein, dass überhaupt noch über 25.ooo kommen. Ihr erwartet doch nicht im Ernst, dass wir durchgehend ne volle Hütte haben in dieser Situation...


    des hat nochnichtma so viel mit de zuschaueranzahl zu tun.
    in der alten westkurve haben weniger rein gepasst, waren immer weniger drin , aber um es vielfache bessere stimmung.
    en beispiel: wen alle aus de westkurve gehen die nicht mitsingen sind zwar weniger drin aber drotzdem die gleiche stimmung. :feuer:


  • des hat nochnichtma so viel mit de zuschaueranzahl zu tun.
    in der alten westkurve haben weniger rein gepasst, waren immer weniger drin , aber um es vielfache bessere stimmung.
    en beispiel: wen alle aus de westkurve gehen die nicht mitsingen sind zwar weniger drin aber drotzdem die gleiche stimmung. :feuer:


    Punkt Eins: Vor dem Ausbau standen die Fans in der Westkurve dichter gedrängt und es war kompakter. Dadurch sprang der Funke schneller zum Nebenmann über.
    Punkt Zwei: Vor dem Ausbau war das Dach tiefer. Dadurch entstand eine bessere Akustik und es hat sich die Stimmung hochgeschaukelt.
    Punkt Drei: Vor dem Ausbau war es lange Zeit ein Privileg, in der Westkurve zu stehen und man musste um Karten kämpfen. Da ging man in den Osten, wenn man "günstige" Karten wollte und selbst im damaligen Block 5 war noch gute Stimmung, da es eine Art Filiale der Westkurve war, mit all jenen, die keine Karten für die Westkurve bekommen haben.


    Du bist, wie du selbst sagst, noch sehr jung und kennst die großen Tage nur aus den Erzählungen.

  • vieleicht bin ich noch zu jung.
    aber wen ich in de westkurve stehe und mitsinge,
    könnte ich ausrasten wen ich dan sehe das neben mir vor mir und hinter mir höchstens nur jeder zweite mitsingt.
    jeder der früher da war hat mir erzählt das früher jeder mitgesungen hat.

  • vieleicht bin ich noch zu jung.
    aber wen ich in de westkurve stehe und mitsinge,
    könnte ich ausrasten wen ich dan sehe das neben mir vor mir und hinter mir höchstens nur jeder zweite mitsingt.
    jeder der früher da war hat mir erzählt das früher jeder mitgesungen hat.


    Total übertriebener Quatsch.Auch damals war es ab und an ruhiger und in der Westkurve sang auch nicht immer jeder mit.


    Wenn aber mal die Post abging, waren fast alle dabei - das waren aber auch nicht eintönigen Ultra-Lalas von heute, bei denen einem eher die Füße einschlafen als dass man Lust hätte mitzu-lala-en.

  • Wenn ich noch dran denk, früher bin ich immer mit knallroten Flossen und kaputter Stimme aus dem Stadion raus. Wenn halt mal grad Ruhe war, haben wir irgendwas angefangen, worauf dann aber direkt alles drumherum mitgemacht hat.


    Beste war als ein Kumpel eine Leuchtkugel in die Jacke bekommen hat und rumgezappel hat wie ein Irrer bis das Teil raus war und aussenrum alle auf einmal mitgemacht haben. hat ja keiner gewusst. Hat sich dabei glücklicherweise nicht verbrannt. Massig Glück gehabt

  • Ich bin auch "erst" 18, habe also die guten Zeiten auch nciht bekommen.
    Aber wenn ich mir hier alles durchlese, dann waren die Dans damals wirklich besser wie heute.
    Heute laufen echt 14 jährige Teenis rum, aufgetackelt bis geht net mehr und gucken
    ob sie vll nen netten Kerl finden.
    Von mir aus können laurer Teenis rein, wenn sie Stimmung machen. Aber sowas is ja schrecklich.
    Ich nehm mich dann auch nicht zurück. Hab jetzt schon mehrfach was zu denen geschrien.


    Nach dem 1:1 gegen 1860 ich auch wieder Ausraster bekommen. Wenn die Kurve nix macht
    soll der Kempf halt vorne was ansteimmen, ein paar machen dann immer mit.
    Is mir dann immer egal. Ich stimm dann immer selbst was an und reiß die Leute neben mir mit.
    Manchmal sing ich auch alleine weiter. Is mia egal. Ich geb alles.
    Hab gegen 60 bestimt 2-3 Lieder angestimmt wo dann mitgemacht wurde.
    Mann muss die nur anständig animieren.


    Also alle singfreudigen, die gerne auch alleine anständige Lieder singen (nix mit Dietmar Hopp, AWH oder son Dreck) wollen
    in die Nähe von mir stellen :-)


    Gruß Daniel

    ZUSAMMEN STEHEN!:schild:
    WIR SIND DER FCK - WIR SCHREIEN UNSER TEAM ZUM SIEG! :gutgemacht:

  • !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    VIELE TREFFEN GENAU DEN PUNKT
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    ABER,...
    ...welche Ideen gibt es MEHR zu tun?
    ...was würdet Ihr verändern wollen? Was wäre möglich?


    Dass es leider wegen dem DFB soetwas nieee wieder geben wird sollte uns aber auch bewußt sein
    :-(


    Edit BetzeFensi: Links zu youtube gelöscht. Bitte die Boardregeln beachten.

  • Wieso verboten....? was ist denn da rassistisch an dem Lied "Willkommen in der Hölle,wir sind wieder da" man soll dieses Lied wieder einbauen,ebenso "Jetzt geht's Los"....! Das hat damals jeden mitgerissen.............. :grins:

  • @NordPfälzer:
    ---------------------
    Ich meine nicht das Lied, sondern die Bengalos und die kleinen Rauchbomben, sowie die dicht gedrängten Massen ;-)

  • @NordPfälzer:
    ---------------------
    Ich meine nicht das Lied, sondern die Bengalos und die kleinen Rauchbomben, sowie die dicht gedrängten Massen ;-)


    Ach so,nun ja das ist Geschichte ,das kommt nicht mehr,aber die hatten doch dann die Beleuchtung und Nebelanlage (wie in der Disco) war auch nicht schlecht.


    Zu dem Lied "Willkommen in der Hölle" nach intensiver Erkundung,ist nicht verboten,das sollte man wieder in das Liederprogramm reinnehmen.

  • da die stimmung von der mehrzahl der besucher als immer schlechter empfunden wird, sollte man vielleicht mal die stimmungsmacher austauschen.

  • Unser Stadion ist durch den WM Ausbau einfach zu groß geworden. Zu viele Zuschauer (die einfach nur das Spiel sehen wollen) stehen jetzt in der West. Die karten sind dort einfach günstiger als auf Nord oder Süd. In der Osttribüne scheint einem die Sonne ins Gesicht. Vor allem bei tief stehender Sonne sehr unangenehm. Der einfachste Weg wieder Stimmung in die Bude zu bekommen, wäre die oder Hälfte der Tribünen zu sperren und erst einmal nur die untere Hälfte zu verkaufen. So würde sich das Stadion rund rum füllen und die Süd- und Nordtribüne würden nicht mehr so fürchterlich leer aussehen. Erst wenn der Unterrang zu 90% gefüllt ist, kommen die restlichen Karten zum Verkauf. Leider funktioniert das mit der aktuellen Preispolitik nicht, denn dann würde man die preisgünstigen Karten zurückhalten.
    Ich bin mir sicher, dass das gut funktionieren würde. Die wäre wieder da für die richtigen Fans, die ihre Mannschaft unterstützen und die "Zuschauer" verteilen sich auf den restlichen Tribünen.

  • Hallo Leute


    Was ihr so alles erzählt ist nur ein abbild des gesamten Vereines. Ich fahre jetzt seit über 30 Jahren auf den Betztenberg und seit einiger Zeit fahren meine Frau und meine 2 Kinder immer mit in die Westkurve Block 6.1. Ich finde es blödsinn wenn jemand erzählt: Kinder haben in der Westkurve nichts zu suchen. Im gegenteil: Die Kids sollen doch von anfang an die Leidenschaft erleben die es in der Westkurve gibt. Aber jetzt zum Wesentlichen. Seit 5 Jahren geht es immer weiter bergab. Wer soll denn über eine so lange Zeit immer noch voll Power gehen wenn die Spieler schon abschalten. Im Übrigen wäre der FC Bayern froh er hätte überhaupt solche Stimmung trotz der Präkeren Lage. Dort stehen sie sich die Füße in den Bauch und keiner singt und macht mit.


    Kopf hoch mit dem neuen Trainer wird es besser, denn der weis was er will und tritt den Jungs schon in den Arsch. :feuer: :feuer: