Beiträge von Currywurst

    Vielleicht ruft ja doch noch der Eurojackpot Gewinner aus der Südpfalz an. ;)

    Wollte ja eigentlich hier nichts mehr schreiben. Aber was kümmert mich mein Geschwätz von gestern.


    Lange Zeit hatte ich mit den Kommentaren von diabolo666 & Co.

    meine Probleme (u.a. Söldner, sch**ß Verein, usw).

    Aber was soll ich sagen? Ihr hattet und habt Recht! Sorry, wenn ich hierzu in der Vergangenheit mal etwas zu kritisch reagiert habe.

    :bier:


    Die Bettelei von Klatt in der Halbzeitpause ist zum Fremdschämen.

    Zum Hinweis vom Magenta Sport Reporter bezüglich des Euro Jackpot Gewinner aus der Süfpfalz, hat Klatt gemeint, dass er sich noch nicht bei ihm gemeldet hat. Der hat das ernst gemeint. Ich befüchte, dass denen echt der Arsch auf Grundeis geht.


    Die Mannschaft soll Werbung für die neue Anleihe machen. Das, was da läuft, ist eine Nichtidentifizierung mit dem FCK!


    Mal schauen, wer als erster von den hoch sommerlichen Temperaturen spricht........

    Jaja, die Erfahrungswerte! Machen dem klaren Gedanken oft ein Strich durch die Rechnung.

    Wenn bei uns in der Firma einer mit den Begriffen:

    "Bauchgefühl", "Erfahrungswerte" oder

    "das war schon immer so" kommt, der

    bekommt kein Gehört. Zu Recht. ;)


    Entspannt euch doch einfach mal, und springt nicht gleich auf jeden Zug, der vorbeifährt.

    Sollte es so kommen, dass er verlängert, sollten ein paar User hier im Forum sich mal hinterfragen, ob es nicht besser ist, mal die Finger von der Tastatur fern zu halten.


    Was hier im Vorfeld an Vorverurteilung stattfindet, ist schon krass. Das betrifft nicht nur diesen Bereich, das zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Forum.

    Der Großteil der stolzen Altfans wird meiner Meinung sein... Als FCK-Fan kann man kein Bayern-Sympathisant sein..........

    Wer redet denn von einer Sympathie

    zu den Bayern? Davon spricht doch hier gar keiner.


    Und wie definierst Du alt?

    40? 50? 60? 70?

    Ich werde dieses Jahr 50. Bin seit 44 Jahren FCK Fan und habe hege keine Sympathie zum FC Bayern.


    Du hast Deine Meinung zum FC Bayern. Eine Meinung zu haben, ist wichtig.

    Es gibt aber auch "stolze Altfans", die Deine Meinung nicht teilen.

    International drücke ich jedem deutschem Verein die Daumen! Punkt!


    Bayern München polarisiert die Massen, sowohl Pro als auch Contra. Allein schon die Tatsache, wie gut sich einige hier mit der Geschichte des FCB auskennen, bestätigt dies.

    Steuerhinterziehung, Arroganz, Hintertürchen.....

    Wo will man da anfangen, wo aufhören? Das Thema zieht sich wie ein roter Faden durch ganz Europa, Sportlich und Wirtschaftlich.

    Ein Familienvater der mit seinem Job seine Familie nicht mehr ernähren kann im Verhältnis zu einem Jahresgehalt eines Profisportlers. Das ist krank, das macht den Sport kaputt.

    Aber wer finanziert denn diese Gehälter?

    Die breite Masse! Die vielen "Fans" die mit ihren Sky, DAZN, Eurosport, Magenta Abos diesen Wahnsinn unterstützen.

    Trikotkäufe, Livespiele im Stadion, usw.


    Die WM 2022 wird medial wieder ein voller Erfolg. Alle werden sich im November und Dezember 2022 die Spiele anschauen, obwohl jeder die Modalitäten und Schiebereien verteufelt.


    Zum Thema Hoeneß:

    Im Gegensatz zu viele anderen (im Sport und der Wirtschaft) hat er seine Strafe abgesessen.

    Soll ihn nicht besser machen, wie er ist.


    Neid - Der Volkssport der Deutschen!

    ich bin mir sicher,mit der aufstellung und ausrichtung von gestern,wären wir auch gegen osnabrück nicht so chancenlos gewesen.

    Ja, das ging mir gestern auch durch den Kopf. Es muss halt passen.

    Jetzt weiß man aber, welches Potential in dieser Mannschaft steckt. Sicher war Uerdingen schwach, dennoch haben wir uns clever angestellt. Mindestens 2 der 4 Tore hätten wir auch gegen Osnabrück erzielt. Das hat nichts mit dem Gegner aus der 3. Liga zu tun. Das war gut gespielt.


    Irgendwie freue ich mich schon auf die kommende Saison. Das ist doch mal was positives.


    Ostalb-Devil

    Die Abspiele und Ballannahmen waren gestern durchweg gut. Das ist sofort aufgefallen. Sowas habe ich bei uns lange nicht gesehen.

    Schnell, direkt, effizient.

    Wir haben in beiden Spielen gegen Uerdingen die besten Saisonleistungen abgeliefert.

    Ich habe das Spiel gestern über Magenta Sport gesehen.

    Gestern haben wir zum ersten Mal die eklatante Schwäche des Gegner ausgenutzt. Bis auf wenige Ausnahmen stand die Defensive gut, sehr gute und schnelle Angriffe nach vorne gesetzt.

    Es gibt in der 3. Liga keine Übermannschaft.

    Osnabrück hat am vergangenen Sonntag das gleiche mit uns gemacht.

    Letztlich haben wir uns immer selbst geschlagen.

    Neid, Missgunst und Doppelmoral sind Eigenschaften, die in Deutschland groß geschrieben werden.

    Vorallem der Neid ist eine Volkskrankheit.


    NRW_Teufel

    Genau das habe ich vor kurzem in einem anderen Thema geschrieben.

    Bin da ganz Deiner Meinung.

    Was wäre wenn........?