Beiträge von Ronnie Wendt

    Vorweg, ich sehe in M. Anfang auch keinen persönlichen Wunschkandidaten, und mochte ihn als Spieler auch nicht wirklich. Ob er der Richtige für uns ist kann ich nicht beurteilen. Aber wer soll der Richtige sein?

    Ich bin jetzt schon über 4 Jahrzehnte dabei und in der Zeit wurden unzählige Trainer geholt und wieder gegangen, aber positiv in Erinnerung habe ich nur wenige: Kalli Feldkamp, König Otto , Marco Kurz und Friedel Rausch. In jüngster Zeit Marco Antwerpen und mit Abstrichen Dirk Schuster. Friedhelm Funkel möchte ich nicht bewerten, seien Zeit hier war zu kurz!

    Ich würde mir wünschen das der FCK mal ein bisschen Mut beweist und einen Trainer probiert der noch nicht zig andere Clubs trainiert hat, der jung und unverbraucht ist. Es gibt genügend Beispiele. Wer mir sehr gut als Trainer gefällt ist Rapp von Kiel, unaufgeregt und sachlich. Für mich einer der Zukunft hat. Solch einen Typen würde ich mir auch für uns wünschen. Aber man muss dann auch die nötige Geduld aufbringen damit man auch die Zeit hat was aufzubauen.

    Aber egal wer jetzt auf Funkel folgt, ich bin da erst mal unbefangen und gebe jedem Trainer eine Chance. Das gebietet die Fairness, auch wenn es Markus Anfang werden sollte.

    Wenn Anfang unser Trainer werden sollte dann hat er, genau wie jeder andere auch eine Chance verdient.

    Altlasten interessieren nicht. Aber egal was manche jetzt hier schreiben, kommt er und ist erfolgreich kratzt es keinen ob er Leichen im Keller hat, hat er Misserfolg ist das Wasser auf die Mühlen derer die in von vorneherein nicht haben wollten.

    Und sage mir keiner das es nicht genauso ist, ich bin schon sehr lange dabei und bisher ist es noch immer so gewesen.

    War zu erwarten, aber lieber Friedhelm Funkel, niemals geht man so ganz.., und erst recht nicht ohne einen Titel. Also Mannschaft haut voll rein und schenkt Friedhelm und uns den DFB Pokal. Es gibt in Deutschland nur ein einziger Verein dem ich ein Fußballwunder zutraue und das ist unser FCK!

    Als jemand der Funkel noch als Spieler hier erlebt hat freut es mich ungemein das er doch nochmal "unsern Trainer" geworden ist.

    Danke!

    Westkurvler_78


    Topp Beitrag!

    Ich sehe es ähnlich, Hengen hat Fehler gemacht, ja!! Aber er hat auch vieles richtig gemacht, sonst wären wir nicht da wo wir jetzt sind sondern vielleicht auch ganz weg vom Fenster.

    Hengen ist in dem Geschäft noch realtiv jung, wer kann sich noch erinnern als er kam? Lehrling etc. wurde hier geschrieben. Aber er kam sah und bewirkte viel Gutes für den FCK.

    Auch ich war damals irritiert als er Antwerpen vor die Tür setzte, für mich war M.A. ein Trainertyp wie für den FCK gemacht. Aber mal ehrlich, das Saisonfinale mit Antwerpen war sehr dürftig und Hengen handelte zum Wohle des Vereins, der Aufstieg gab ihm recht. Hätte mit M.A. auch klappen können, klar! Aber so hat es eben geklappt! Das sich T.H. dann einen SD zur Seite holt um sich besser dem Kerngeschäft anhnemen zu können ist im Grunde ein richtiger Schritt. Eventuell hat er sich für die falsche Personalie entschieden, das passiert kann aber korregiert werden. Das, dass zweite Jahr in einer neuen Ligaklasse schwer werden könnte war doch den Meisten klar. Wir waren alle auch ein bisschen geblendet von den starken Auftritten der Vorrunde aus der zurückliegenden Saison. Aber am Ende hat es gereicht und zwar genau aus dem Grund weil es drei Vereine gab die noch schlechter waren als wir. Weil man bei D.G. die Reissleine gezogen hat und mit FF fast schon eine Klassenerhaltsgarantie holte. Zudem stehen wir noch im Pokalfinale! Also leztden Endes mehr Erfolg als wir erwarten durften!

    Mein persönliches Fazit der Saison bis hierhin: Es war nicht alles gut, es war aber auch nich alles so schlecht wie es teilweise dargestellt wird. Sollte der Pokal widerwarten geholt werden ist das der absolute Wahnsinn den man eigentlich wirklich nur dem FCK zutrauen kann.

    Aber egal wie es ausgeht, wir sind diese Saison mit mindestens einem blauen Auge davon gekommen und als Optimist schaue ich nun hoffnugsvoll auf nächste Saison, mit Kaloc ist ja schon eine gute Qualität verpfichtet worden.

    2 Jahre Vertrag ist jetzt die Definition für langfristig gebunden? Hatte da 3+ Jahre erwartet.

    Ich finde 2 Jahre erstmal vernüftig. Ich denke das ist für beide Seiten Spieler und Verein gut. Kaloc ist ein Typ wie er auf den Betze passt.

    Aber ich denke auch er wird sich ein Hintertürchen offen gehalten haben falls die Bundesliga anklopft.

    Meiner Meinung nach sehr gute Verpflichtung!

    Hihi….. schöne Sätze: „Walter kann ich gar nicht ab!“…. Wen zum Teufel interessiert es ob ein Fan den Trainer ab kann… Muss er mit ihm zu Mittag essen oder zusammen in Urlaub fahren????…Das einzige was zählt ob der Neue den Verein und die Mannschaft nach vorn bringt …

    Gebe dir im Grunde recht. Aber glaubst du wirklich das ein Trainer der in einem Verein war, welcher ganz andere finanzielle Mittel zur Verfügung hatte und die vorgegebenen Ziele nicht erreichen konnte, ausgerechnet bei uns durchstarten wird? Außerdem glaube ich nicht das der "Gelbfüssler" selbst auch nur einen Funken Sympathie für uns hat. Sollte er verpflichtet werden bin ich aber fair genug ihm natürlich wie jedem anderen Trainer auch volle Unterstützung zu geben. Ich hoffe aber inständig das dieser Kelch an uns vorüber geht.

    Sehr gute Analyse und ich persönlich denke das uns diese Saison mehr gebracht hat als die vorherige.

    In der letzten Saison war eine Menge Euphorie dabei die mit dem ersten Heimsieg gegen Hannvoer beflügelt wurde. Aber schon in der RR war da schon nicht mehr soviel davon übrig und wir konnten nur aufgrund der sehr guten Vorrunde eine gute Platzierung über die Ziellinie retten.

    Diese Saison begann mit zwei Niederlagen, darauf folgen eiener kleinen Serie und anschließend einem Dosenwurf der die Mannschaft aus dem Konzept brachte.

    Wir spielten gegen den Abstieg obwohl mit der Mannschaft ein Mittelfeldplatz drin gewesen wäre. Aber sei es drum, wir konnten die Klasse halten.

    Nun muss man aus den gemachten Fehlern ( vor allem die vielen Verpflichtungen in der WP) lernen und mit Verstand einen konkurrenzfähigen Kader zusammen basteln. Man sollte schon früh, falls Funkel nicht weitermacht einen Trainer installieren und mit diesem und dessen Konzept in die Vorbereitung starten.

    Dann brauchen wir alle, Verein, Sponsoren und wir Fans auch etwas Geduld.

    Ich freue mich jedenfalls auf eine richtig geile kommende 2. Liga. Mit den Vereinen die da am Start sind ist doch das ein oder andere Spektakel schon vorprogrammiert.

    wunderlich muss erst mal seine scheine machen

    Ich weis, ist ja auch nur ein Wunsch und vielleicht ein bisschen Fußball Romantik.

    Keine Ahnung aber ich mag den Kerl.

    Ich denke nach dem Pokalspiel wissen wir mehr.

    Und mal an alle, wärt ihr Funkel würdet ihr euch den FCK eine ganze Saison nochmal antun wollen? Er kam, sah und hielt die Klasse, was meint ihr wie schnell er angezählt wäre wenn es die ersten 5 Spiele nicht läuft? Es wäre der nächste Ehemalige Sympathieträger der auf dem Betze Federn lässt. Das hat FF nicht nötig und erst recht nicht verdient.

    Ich wünschte mir mal einen jungen noch Namenlosen Trainer der aber gut ausgesucht werden sollte. Auf keinen Fall einen Schommes Verschnitt oder einen woanders erfolglosen ala Frontzeck.

    Ich schrieb es schon an anderer Stelle, am liebsten wäre mir Funkel hängt noch ein Jahr dran und hilft mit einen Trainer aufzubauen der zu uns passt.

    Für mich wäre Mike Wunderlich interessant. Keine Ahnung warum und auf Gefühle darf man ja nicht vertrauen, aber bei ihm hätte ich ein Gutes.