Beiträge von Ronnie Wendt

    ich denke ciftci wäre der ideale mann dafür

    Für mein dafürhalten nur bedingt.

    Cifci muss konstanter werden und vor allem die Böcke die er in fast jedem Spiel hat in den Griff bekommen, dann kann das was werden.

    Was für Cifci spricht ist sein Kampfgeist und die Luft nach oben die noch möglich ist.

    Schad & Zimmer die rechte Seite beackern und Herscher & Sessa die linke Seite

    Ich würde, falls Zimmer bleibt das Duo Hercher/Zimmer nicht sprengen, warum auch. Sie wären doch schon eingespielt und das könnte, gerade zum Anfang einer Saison ein großer Vorteil sein.

    Wenn Fortuna Düsseldorf uns im Leihvertrag eine Kaufoption gegeben hat, der FCK die Ablöse aufbringen kann, ihn verpflichten will, Zimmer einen Vertrag mit dem FCK unterschreiben will, dann bleibt der Fortuna doch nichts mehr anderes übrig als dankend die Zahlung entgegenzunehmen, oder etwa nicht?

    Das stimmt alles, allerdings gibt es noch einen Faktor den du nicht genannte hast. Dieser heißt Jean Zimmer, er muss letzten Endes dem ganzen zustimmen und seinen Servus unter den Vertrag setzen.

    Die erste Liga ist wirklich langweilig.

    Bayern mit seinem Meisterabo, dann Clubs wie Leipzig, Leverkusen etc. reissen mich echt nicht vom Hocker.

    Gut ich hege ein wenig Sympathie für Mainz, Gladbach, Köln, Frankfurt und Freiburg, aber nicht so das es mich stört wenn sie verlieren.

    Verfolgen tue ich immer nur die Liga in der wir spielen.

    Bei den anderen schaue ich höchstens auf die Ergebnisse und die Tabelle.

    Sehr schade um Werder, aber leider muss man sagen auch nicht unverdient.

    Bei denen war die letzten Jahre ebenso ein Missmanagement wie bei uns.

    Und das es nicht selbstverständlich ist das man mit einem großen Namen in einer unterklassigen Liga gleich wieder aufsteigt , wissen wir am allerbesten.

    Aber auch, wenn man zum HSV schielt erkennt man das der Name alleine nix nützt.

    Immer mehr Tradition verabschiedet sich aus der Bundesliga, diese Jahr mit Werder und Schalke gleich im Doppel und bei beiden würde ich nicht die Hand ins Feuer legen das die den direkten Wiederaufstieg schaffen.

    Pourie würde ich versuchen einen leistungsbezogenen Vertrag von einem Jahr mit der Option zur Verlängerung bei X absolvierten Spielen zu geben.

    Bei Hanslik, sehe ich die Chance das wenn Kiel aufsteigen sollte er zum Verkauf angeboten wird, dann liegt es am FCK und vor allem an Hanslik ob es bei uns weitergeht oder nicht.

    Zimmer würde ich auf alle Fälle versuchen an den Verein zu binden.

    Götze werden wir nicht halten können, ich würde an seiner Stelle wahrscheinlich auch versuchen mindestens in der 2. Liga unterzukommen.

    Senger könnte ich mir vorstellen das es was werden kann, würde ich auch begrüßen.

    Hlouseck würde ich ziehen lassen, der hat sein Zenit überschritten und wäre max. als Backup zu gebrauchen.


    Bei den anderen wird man sehen, wäre nicht übel aber meiner Meinung nach auch nicht lebensnotwendig.


    Als Neuzugang würde ich mir eine Rückholaktion von Thiele wünschen, nicht weil er jetzt der große Goalgetter ist, aber durch seine Laufwege und seine Schnelligkeit könnte ich mir gut vorstellen das er für unsere Mannschaft sehr wertvoll werden könnte.

    Pick halte ich auch für nicht realistisch.

    In der Innenverteidigung muss unbedingt nachgebessert werden, da beißt die Maus keinen Faden ab.

    Im Mittelfeld würde ich noch schauen das ich einen Mann bekomme der die Spitze bedienen kann.

    Auf jeden Fall würde ich versuchen den Stamm einigermaßen zusammen zu halten, dann hätten wir seit langer Zeit endlich mal ein halbwegs eingespieltes Team, und das ist verdammt viel mehr Wert als der ein oder andere teure Neuzugang.

    Zu dem oben angesprochenen Thema mit den Zuschauern,

    Ich denke das erst einmal die DK Besitzer Vorrang haben werden. Ich habe eine Dauerkarte im ABO das heißt solange ich diese nicht kündige verlängert die sich Saisonübergreifend. Folge dessen bekomme ich den fälligen Geldbetrag schon zu Beginn der Saison abgebucht.

    Je nach dem wie Viele Zuschauer zugelassen werden, gehen dann die überschüssigen Plätze in den freien Handel.

    Wenn wir jetzt von 10 000 DK Besitzern ausgehen und es werden knapp 1/3 der Kapazitäten freigegeben, wären ca. 18 000 Zuschauer zugelassen.

    Sprich 8000 Tickets würden erwerbbar sein.

    Je nachdem wie der FCK in die Saison findet könnten diese dicke ausreichend oder auch verdammt knapp sein.

    Ist aber jetzt reine Spekulation.

    KFC? Meppen oder die Bauern???

    Ich vermute stark das es die Bayern beutelt, mitgehen wird meiner Meinung nach Meppen. Aber man hat ja schon Pferde vor der Apotheke k..... gesehen.

    Im Fußball und vor allem in der 3. Liga ist immer eine Überraschung drin.

    bukowski


    findest du nicht das du Thomas Hengen gegenüber etwas unfair bist?

    Bisher hat er noch keinen Anlass dazu gegeben seine Position im Verein in Frage zu stellen, außer vielleicht mangelnde Erfahrung.

    Aber fängt nicht jeder mal klein an?

    Jetzt sollten wir ihn mal in Ruhe mit Antwerpen einen Kader für die nächste Saison basteln lassen, Kritik wird er noch früh genug bekommen, wenn die sportlichen Ergebnisse nicht stimmen.

    Klar, ich gebe dir recht mit dem entsprechenden Geld und Personal kann man schon was erreichen, ist die Chance oben mitzuspielen größer.

    Jetzt ist es eben so wie es ist und man muss versuchen mit einem kleineren Etat, der aber wahrscheinlich für die Verhältnisse in der 3. Liga immer noch gut sein wird, das maximale rauszuholen.

    Vielleicht genau der Weg den der FCK braucht um einegermaßen zu gesunden.

    Das Gefühl hatte ich in den letzten 20 Jahren ungefähr 20 Mal einschließlich dem Gefühl dass es jetzt wohl nicht mehr schlimmer kommen kann und der Neuanfang alles besser werden lässt.

    Echt? War bei mir nicht so, ich hatte das Gefühl nicht als wir mit Foda und etlichen Nachfolgern die das Saisonziel nicht erreicht hatten in die nächste Runde gestartet sind.

    Ich weiß ja auch nicht ob bei meinem Gefühl der Wunsch Vater des Gedankens ist, möglich wäre es schon.

    Was ich sagen kann das ich heilfroh bin das diese Kacksaison endlich vorbei ist und wir nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen sind.

    Lasst MA in der nächsten Saison mit einer Mannschaft antreten auf deren Zusammenstellung er maßgeblichen Einfluß hatte, dann schauen wir doch mal was rauskommt!

    so sehe ich das auch. M.A. ist der erste Trainer seit langem der es schaffte uns ein wenig Zuversicht einzuhauchen. Er ist auch der erste Trainer seit Ewigkeiten bei dem zumindest ich kein schlechtes Gefühl habe wenn man mit ihm die nächste Saison plant.

    Ich mache mir auch keinen Kopf darum wer nächste Saison unser Trikot trägt.

    Wir werden eine Truppe auf den Platz bringen und wir werden nicht noch einmal so eine Horrorsaison erleben müssen.

    Ich habe das Gefühl das es nun langsam aufwärts geht, das wir ganz unten im Tal waren und uns langsam wieder hochrappeln.

    nach der runde,ist der richtige zeitpunkt und nicht während der runde dauernd negative schlagzeilen liefern.

    Sehe ich ganz genau so, nach der Runde muss eine Aufarbeitung stattfinden, es muss alles auf den Tisch, aber meiner Meinung nach nicht unbedingt in die Öffentlichkeit. Sowohl der Aufsichtsrat, die Geschäftsführung sowie die sportliche Leitung und auch die Investoren müssen an den runden Tisch und ein Konzept entwickeln wie es nun weitergeht. Ziel muss sein eine Truppe ins Rennen zu schicken die aufsteigen kann. Mir persönlich ist es vollkommen egal was das im Hintergrund läuft wenn die sportlichen Ergebnisse stimmen. Ich möchte nächste Runde im Stadion stehen und sehen das sich die Mannschaft notfalls den Arsch aufreißt um die 3 Punkte zu holen. Ich bin überzeugt dass wenn die Leistung auf dem Platz stimmt auch wieder viel mehr Zuschauer kommen als dies zuletzt der Fall war. Ihr für uns und wir für euch muss das Motto sein, nur dann ist der FCK dazu fähig sein komplettes Potential abzurufen.

    cdmx


    Ohne Not bezog ich rein auf TT.

    Er wurde gegangen weil er sich mit Schommers verworfen hatte und dieser nicht mehr mit ihm plante.

    Sorry, habe mich nicht ganz klar ausgedrückt, deshalb konnte man meinen Satz missverstehen, meine Schuld!