Vorbericht: 11. Spieltag - 26. Oktober 2012: 1.FC Köln - 1.FC Kaiserslautern

  • Wie endet das Spiel beim 1.FC Köln? 64

    1. Wir gewinnen beim Lieblingsgegner (51) 80%
    2. Köln ist im Aufwind und gewinnt gegen uns (7) 11%
    3. In Köln kann man mit einem Punkt leben (6) 9%






    Hält die Serie auch gegen den FC?
    Da war er also endlich der zweite Heimsieg in dieser Saison. Nachdem es bisher nur zu drei Punkten gegen den MSV Duisburg (2:1) gerreicht hatte konnte man nun auch gegen den SV Sandhausen (3:1) jubeln. Damit bleibt der FCK nicht nur ungeschlagen (5 Siege, 5 Unentschieden), sondern bleibt mit Platz 3 auch im Bereich der direkten Aufstiegsränge. Neben den FCK ist nur die Eintracht aus Braunschweig noch ungeschlagen, die es aber im Gegensatz zum FCK hinbekommen hat mehr Spiele zu gewinnen statt die Punkte zu teilen. So ist innerhalb von zehn Spieltagen eine Differenz von sechs Punkten entstanden. Was jedoch wichtiger ist als der Blick auf Platz 1 ist der Blick auf den ersten direkten Aufstiegsplatz. Dort steht momentan Hertha BSC Berlin mit einem Zähler mehr als die Roten Teufel. Gegen beide Teams hatte man schon die Chance im direkten Duell zu punkten. Jedoch reichte es bei beiden nur zu einem Unentschieden...


    Teamstatus:
    FCK am Freitag in Köln definitiv ohne Zuck und Derstroff - Fragezeichen hinter Micanski - Torrejón, Azaouagh und Jessen seit Dienstag wieder im Training.


    Aktueller Teamstatus im Überblick: Aktueller Verletzten- und Gesundheitsstand


    Und der Gegner?
    Die Saison ist bisher alles andere als gute gelaufen für den FC aus Köln. Zwischenzeitlich stand der Mitabsteiger auf einen Abstiegsplatz, hat sich aber durch zuletzt einigen Siegen auf Platz 11 hochgekämpft. Der letzte Sieg der Geißbocke war mehr als glücklich. In Regensburg stand es kurz vor Schluss noch 0:2 aus Sicht der Kölner. Dann wurde innerhalb von wenigen Minuten noch ein 3:2-Sieg erkämpft. Ein Erfolgserlebnis zum richtigen Zeitpunkt? Wir wollen es mal nicht hoffen, gerade weil der FC dem 1.FC Kaiserslautern sehr gut liegt. Bis zur bitteren 0:1 Niederlage in der letzten Abstiegssaison auf dem Betzenberg waren die Kölner mehr als 22 Jahre ohne Sieg gegen die Roten Teufel in der Bundesliga.


    Statistiken:
    Bundesliga: 80 Spiele - 35 Siege - 23 Unentschieden - 22 Niederlagen - 141:123 Tore
    2. Liga: 4 Spiele - 1 Sieg - 2 Unentschieden - 1 Niederlage - 8:6 Tore


    Voraussichtliche Aufstellung:
    Sippel - Dick, Torrejón, Heintz, Jessen - Borysiuk, Zellner, Fortounis, Baumjohann, Bunjaku - Idrissou


    Treffpunkt Betze Tipp: 1:1


    Links zum Spiel:
    Fanfourm 1.FC Köln: http://www.fc-brett.de/wbb/
    Vereinshomepage: http://fc-koeln.de/
    News zum 1.FC Köln: http://www.express.de/fc-koeln/3192,3192.html

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Welches System würdet ihr spielen lassen? 39

    1. 4-4-2 (doppel 6) (20) 51%
    2. 4-4-2 (Raute) (11) 28%
    3. 4-3-3 (zwei offensive Außenspieler) (4) 10%
    4. 4-5-1 (Ein-Mann-Sturm) (2) 5%
    5. 4-4-2 (flach) (1) 3%
    6. 4-3-3 (drei echte Stürmer) (1) 3%

    Welches System soll uns zum Sieg führen?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll im Tor spielen? 39

    1. Tobias Sippel (37) 95%
    2. David Hohs (1) 3%
    3. Marius Müller (1) 3%

    Wenn nichts passiert wird es auch hier keine Überraschung geben

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll in der Abwehr spielen? 41

    1. Marc Torrejón (IV) (41) 100%
    2. Florian Dick (RV) (40) 98%
    3. Dominique Heintz (IV) (36) 88%
    4. Leon Jessen (LV) (31) 76%
    5. Alexander Bugera (LV) (11) 27%
    6. Jan Simunek (IV) (3) 7%
    7. Mathias Abel (IV) (1) 2%
    8. Enis Hajri (IV) (0) 0%
    9. Anthar Yahia (IV) (0) 0%
    10. Willi Orban (IV) (0) 0%

    Jessen wird wohl wieder fit sein, aber auch wieder spielen? Konnte euch Bugera überzeugen?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll im Mittelfeld spielen? 39

    1. Ariel Borysiuk (DM) (37) 95%
    2. Konstantinos Fortounis (OM) (37) 95%
    3. Alexander Baumjohann (OM) (35) 90%
    4. Steven Zellner (DM) (18) 46%
    5. Hendrick Zuck (LA) (18) 46%
    6. Albert Bunjaku (MS) (11) 28%
    7. Kwame Nsor (MS) (5) 13%
    8. Julian-Maurice Derstroff (LA) (4) 10%
    9. Denis Linsmayer (DM) (1) 3%

    4er oder 5er Mittelfeld wurde ja schon beim System geklärt, aber wer würde bei euch dort spielen?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Wer soll im Sturm spielen? 39

    1. Mohamadou Idrissou (MS) (39) 100%
    2. Albert Bunjaku (MS) (32) 82%
    3. Ilian Micanski (MS) (7) 18%
    4. Kwame Nsor (MS) (0) 0%

    Mo und Bunjaku sind echte Torgaranten diese Saison. Warum sollte man also beide nicht spielen lassen? Hat Micanski die Denkpause vielleicht doch gut getan und soll seine Chance bekommen?

    [align=center][color=#990000][font='Impact, Compacta, Chicago, sans-serif'][size=14]Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Die daheim leichtfertig verplemperten Punkte müssen auswärts wieder eingeheimst werden.
    Auswärtssieg und Hoffnung dass die Braunschweiger Serie am Samstag beendet wird u. der Einbruch kommt..

    "So schön wir hier kanns im Himmel gar nicht sein"
    Christoph Schlingensief

  • Bisher gabs jedes mal wenn ich in Köln im Stadion war ein Unentschieden. Mal gucken ob meine Serie reisst.

    "Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity"
    - Robert J. Hanlon

  • Ein Sieg muss unser Anspruch sein. Unsere "Patzer" im Aufstiegsrennen haben wir uns durch das ein oder andere Unentschieden zuviel schon geleistet. Jetzt muss mal ne Serie gestartet werden. Ausserdem würde ich mir Wünschen, dass wir es mal schaffen die Null hinten festzuhalten. Also auf geht's Jungs :arbeit:

  • Bisher gabs jedes mal wenn ich in Köln im Stadion war ein Unentschieden. Mal gucken ob meine Serie reisst.


    Für den FCK muss man Opfer bringen. Bleib daheim.
    Ich darf ja keine Heimspiele mehr besuchen…und es wirkt!
    :schild:

    "Ich bin mit großer Euphorie an die Aufgabe herangegangen. Aber wenn ich alle Details gewusst hätte, weiß ich gar nicht, ob ich es wirklich gemacht hätte."

  • Das Ergebnis?
    Unentschieden - was sonst?
    Und diesmal wäre ich mit dem Unentschieden durchaus zufrieden.
    Köln ist im Aufwind - ein Unentschieden zu Hause wäre aber zu wenig für sie, wenn sie Anschluss nach oben suchen.

  • "Ich könnte mit nem unentschieden gut leben" - die Auswahl passt.


    Wieso?
    Köln hat am WE Mut gezeigt, nie aufgegeben und die Torchancen genutzt. Wir haben zwar auch Torschuss-Überlegenheit gehabt, aber den SVS bei weitem nicht dominiert, zudem wurden die Probleme - Konzentration, Schnelligkeit und Zuordnung wieder deutlich.


    Von daher würde ich einen Sieg zwar gerne mitnehmen, aber ich denke ein Remis wirds eher.

  • ich tippe auf ein 1-2...ich frage mich mal im ernst wann wir die erste niederlage kassieren werden und gegen wen.köln ist für mich so ein kandidat aber ich freue mich trotzdem immer weiterhin wenn wir ungeschlagen bleiben.

    :schild: :teufel: "OLE OLE,OLE OLA der FCK ist wieder da,OLE OLE;OLE OLA Die roten Teufel sind ganz Wunderbar" :teufel: :schild:


  • Für den FCK muss man Opfer bringen. Bleib daheim.
    Ich darf ja keine Heimspiele mehr besuchen…und es wirkt!
    :schild:


    Ich halt mir ab und zu mal die Augen zu...evtl reicht das ja :)

    "Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity"
    - Robert J. Hanlon

  • Also Köln war am Wochenende ziemlich erbärmlich. Wenn die gegen uns auch 87 Minuten so einen Mist zusammenstümpern, dann werden wir als Sieger vom Platz gehen...


    erbärmlich...ist doch übertrieben. Ok, sie waren harmlos und tlw. nicht im Aktionsmodus, aber sie haben das Spiel am Schluß komplett auf den Kopf gestellt! Und für sowas brauchts schon Mut.