Kuntz bleibt ruhig - trotz Kritik und Krise

  • Kaiserslautern: Gaus und Piossek verlängern Ausfallliste


    [news=382,meta][/news]

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Ich finde es gut dass er Ruhe bewahrt. Wenn er hinschmeist ist das Chaos größer und noch schlechter zu kitten. Wenn ein Wechsel kommen soll muss ein gescheiter Nachfolger parat stehen! Gleiches gilt für die Entlastung! Es bringt nichts wenn der Vorstand nur auf Grund des Frustes der herrscht nicht entlastet wird. Man sollte sich die Frage stellen was wäre wenn wir mitbetend Glück 7 Punkte mehr hätten! Würde dem Vorstand dann die Entlastung verweigert ??

  • Zitat

    Gelingt den Roten Teufel sportlich nicht die Kurskorrektur, wird sich Kuntz heftige Kritik gefallen lassen müssen. Graut ihm schon vor diesem Tag? "Nein, im Gegenteil, die Mitglieder haben ein Recht auf Information über das abgelaufene Jahr, die aktuelle Situation und den Ausblick auf die kommenden Monate. Wie stark ein gesamter Verein ist, zeigt sich durch seinen Zusammenhalt in schwierigen Phasen", so der Vorstandsboss.


    was ein geschwätz.


    wenn die mitglieder ein recht auf information haben,warum werden sie über wichtige sachverhalte nicht informiert.
    zusammenhalt ist wichtig,aber nicht nur wenns dem herrn kuntz in die karten spielt.

  • Sagen wir mal, es ist nicht aus Frust über die aktuelle sportliche Situation.
    Es ist die Summe der Acht Jahre, die man in nicht geringer Zahl als negativ bewertet, und die mangelnde Hoffnung in Besserung unter dieser Führung.


    Allerdings hast du völlig recht: EInfach mal drauf los ist nix. Leider hat das Mitglied keine andere Möglichkeit. Außer bei Nichtentlastung eine AOMV zu benantragen. Oder jetzt entlasten, und in fünf Monaten eine AOMV zu beantragen.


    400 Unterschriften müssen her. Jetzt weiß man auch, wieso eine eigene Abteilung Mitglieder für Kuntz der Horror war. Eine solche Abteilung hätte einen Abteilungsleiter, der könnte die Mitglieder erreichen, hätte die Kontaktdaten etc.....

  • Jetzt hast du wieder Recht.
    Weder Frust, noch blinder Gefolgsam oder Fantum sollte seine Meinung über die handelnden Personen beeinflussen.

  • wir sollten 2 Dinge trennen: Die Entlastung des Vorstands und die Bewertung der Arbeit der gesamten Verantwortlichen bzgl. des sportlichen Erfolgs


    Für die Entlastung des Vorstands sollten nur finanztechnische Aspekte gelten. In der Praxis wird das natürlich oft als Druckmittel und Ventil der allgemeinen Unzufriedenheit benutzt.
    Bei den Finanzen fehlt m.E. die Transparenz. Es wird nicht offen gelegt warum unser Finanzgefüge so unterschiedlich zu anderen Vereinen ist und wieso unsere Kosten außerhalbd des Lizenzspielerbereichs derart extrem hoch sind. Aus dieser Perspektive halte ich die Verweigerung der Entlastung für legitim. Dies ist wahrscheinlich das einzige Mittel um die Vereinsführung zu mehr Transparenz zu zwingen.


    Anders verhält es sich bei Unzufriedenheitüber das handelnde Personal im Vorstand und Aufsichtsrat. Hier kann kann der gemeine Fan nur bei Neuwahlen des AR reagieren. Eine andere direkte Einflußnahme gibt es nicht.
    Solange die die Position des Sportdirektors unbesetzt ist, schafft sich SK hier eine starke Position. Wenn er entlassen wird braucht es einen neuen VV und SD. Ich denke es ist unstrittig, dass in der Winterpause im Lizenzspielerbereich gehandelt werden muss. Es wäre fatal, dann komplett ohne Führung dazustehen.Wahrscheinlich weiß nur SK ob er dies aus Kalkül so macht

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • @ Hoschy und @ kadlecFCKfan
    muss Euch beiden recht geben. Sicher tätige auch ich im Moment Äußerungen, welche dem frust geschuldet sind. Allerdings hat sich mein Frust nicht erst seit Beginn der laufenden Saison aufgebaut. Da prodelt es schon länger. Einer Abwahl ohne brauchbaren Ersatz, sehe ich ebenfalls als gefährlich an und würde wohl unseren FCK das Genick brechen können. Sprich Chaoslautern total.
    Aber unser VV und auch unser AV sollten zumindest einen kräftigen Schuss vor den Bug bekommen, damit sie merken, das es so nicht weitergehen kann und Wir, die Mitglieder(oder ein Teil davon) mit ihrer Arbeit nicht zufrieden sind.
    Was wurde Uns denn von unseren aktuellen AV´s alles für markige Worte rausgehauen und versprochen, als es um ihre Wahl ging. Ergebnis als sie in Amt und Würde standen??? Wo waren Sie die ganze Zeit??? Jetzt steckt der Karren im Dreck und trotzdem hat man das Gefühl, die pennen Alle.

    Die Bier sin jo ganz ok, awwer die Schnäps fehle in dem Kacklade! ! ! Ole Rot Weiß... so laaft die G´schicht ! ! ! :headbang:

  • lookaround hat völlig recht.
    SK nicht zu entlasten zu wollen mit seiner Stimme birgt tatsächlich die Gefahr, dass dies auch passiert, dass SK nicht entlastet wird.
    Der FCK in dieser Krise führungslos, wenn wir auch noch den AR nicht entlasten, neu wählen müssen, das könnte für das Wintertransferfenster fatale Folgen haben.


    Ich bin mittlerweile nicht mehr völlig überzeugt, Kuntz nicht zu entlasten. Der AR bekommt von mir keine Entlastung. Keiner.


    Wie lookaround schreibt, wäre das eine Aufgabe für einen neuen Aufsichtsrat, der das dann planen müsste zum Ablauf der Vertragslaufzeit von Kuntz. Ihn zu entlassen können wir uns finanziell vermutlich nicht leisten, wenn keiner da ist, wie damals Ohlinger, der das ehrenamtlich tun würde.

  • Es braucht doch eh eine AOMV, um neu wählen zu können. Selbst bei Nicht-Entlastung wird erstmal nicht viel passieren. Ergo würde Kuntz am Folgetag nicht direkt seine Koffer packen müssen.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • @Hoschy
    Das war eine nüchterne Betrachtung der Situation.
    Das bedeutet jetzt nicht, dass man deswegen den ganzen Murcks akzeptiert und sagt man knn nichts ändern weil .....


    Ich wollte nur die Zusammenhänge klar machen


    Für mich ist es ein Rätsel, dass es noch immer keine offizielle Aussage vom Verein gibt und man das Sekundärquellen entnehmen muss,
    Ich frage mich wieso kein neueer SD gesucht wird.
    Kuntz macht sich damit wieder zur einzigen Person der sportlichen Kompetenz.
    Dies darf ein AR nicht hinnehmen.
    Ich frage micht warum er es tut

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie