Beiträge von lookaround

    NRW_Teufel

    von meiner Herkunft bin ich links verwurzelt (stoppt Strauß, AntiFa, GegenBILD), aber ich bin ein eigener Geist; z. B. gegen Lafontaine weil er mit Gauweiler eine BILD Kolumne hatte.Aber auch gegen Merz, hat für BlackRock ehrlichen Kredizahlern Häuser und Hotels weggenommen (beleggbar durch alte ARD.Sendungt).


    Currywurst

    so einfach darf man es sich nicht machen,

    -Es ist für den FCK nicht wichtig, inieweit das -viru gefährlich ist. Wir haben ein finanzielles Problem, das wir lösen nüssen!

    Und dafür ist das momentane -Chaos nichghifreich.

    Das Corona Virus war bereits wektweit verbreitet, - Der Unterschied zwischen Epidemie und Pandemie ist das Verbreitungsgebiet,


    Du darf stdie DEL nichtmit deeFußballigen vergleichen. Die DEL ist ei reines Investment das Mulrimillionären oder Milliarfärengehört. Da ticken die Uhre andera,

    hallo NRW_Teufel

    ich teile zwar häufig deine Meinung, aber hier ist das nicht deckungsgleich.


    Arbeitsplätze rechtfertigen nicht alles. Das weiß ich nicht erst seit den Bonn.Demos gegen Atomkraft.

    Wieviele Arbeitplätze verteidige wir harnäckig in der Aluminium-Industrie? Wieviel besse rwäre es diese nach Afrika zu verlagern und dafür in der Sahara riesige Solaranlagen zu installieren? Nur ein Beispiel.


    Es geht aber gerade um den -FCK in einer schwierigen Situation. Spielabbrüche oder Geisterspiele werden dies nicht einfacher machen.

    Du knanst die Saison nicht einfach abbrechen.

    Was sagst du den Mannschaften die azfseigen wollen?

    Was sagst du deb Vereinen zu den laufenden Kosten(Spieler, Trainer, Festangestellte)?

    Das ist gerade eine komplizoerte Situation und ich bin froh, dass ich das nicht entscheiden muss.

    Wie gefährlich ist das Virus?

    Das weiß niemand. Die größten Schäden sind bisher in der Wirtschaft entstanden und da hält sich mein Mitleidin Grenzen.

    Italen war das Einfalltor für Europs. Dies hat mich nicht gewundert. -Da gibt es ganzeStädte mit Edelschuhproduktion in Garagenfirmen. Inzwischen weiß man, dass auch Modemarkenwie Esprit von Billig.Chinesen produzieren läßt.´Es gubt gibt Stimmen die von mehr als 100.000 Ehinesen sprechen.



    Trotzdem ist es schwierig für den DFB. Ich bin der Meinung, dass der DFB die Macht für globale Aussagen und Spielabbrüche/-verlegungen hat. Komplette Ausfälle gehen wegen Wettbewerbsverzerrung nicht. Bei Geisterspielen müßte der DFB die Schatulle aufmachen - auch das wurde im SWR-Artkel gesagt.

    Wenn man Geld sparen wil, wird es nun schwierieg. Die Verlegun von 2 Spieltagen ist m.E. der Griff nach einem Strohhalm.

    Dies würde bedeuten, dass innerhalb von 14 Tagen das Infektionsrisiko soweit zurückgeht, dass man wieder "normal" spielen kann. Diese Erwartung ist optimistisch,

    @Weissbierwaldi

    Du hast leider nur bedingt Rrecht, denn man weiß noch zu wenigüber das Virus. Zwar ist die momentane Histerie stark von der Wirtschaft beeinflußt,

    Andererseits warrnen Virologen schon lange, dass es wieder so etwas wie die spanische Grippe 2.0 geben kann. Die Viren gibt es noch und Viren mutieren sehr stark, Es gibt dumme Viren, wie Ebola - die so schnell ausbrechen, dass man sie findet und kluge Viren, die lange unentdeckt warten.

    Momentan tappen die Virologen bei dem Corona Virus im Dunkeln und warten und untersuchen.


    Die Absage von Großveranstaltungen, wie Fußballspielem, ist dieser Unwissenheitund der Angst vor einer schnellen Verbreitung geschuldet.

    ich glaube Trainerentlassungen haben auch mit der Erwartungshaltung des Vereins und den finanziellen und sportlichen Möglichkeiten (einen mutmaßlich "besseren" Trainer zu bekommen) zu tun.

    Eigentlich sollte auch die Beziehung zur Mannschaft eine Rolle spielen. Oftmals retten Sportdirektoren ihren Kopf und lenken von anderen Problemen ab. Die Fans geben bei einem neuen Trainer gemeinhin erst einmal Ruhe.

    Die letztem Ergebnisse waren sehr fragwürdig.

    Meine erste Frage:

    Hat sich die Mannschaft von selbst aufgestellt und wielange konnten einige Spieler nach der Grippewelle durchhalten?


    Die schwieriger eFrage:

    Welcher Trainer würde zum FCK koimmen solange die Finanzen und die Spielberechtigung für die nächste Saison nicht geklärt sind?

    Ich glaube wir haben im Wesentlichen ein gutes Spiel gezeigt. Ohne den Elfer würden wir führen.


    M.E.hat der Meppener gegen Ciftic eine klare Tätlichkeit begangen - also glatt rot. Der Ball war längst weg und trotzdem arbeitet er mit dem Ellenbogen.


    Der elfer war unnötig und die erste Torchance von Meppen. Dabei ist wieder einmsl die Übermotiviertheit der Spieler aufgefallen. Dies konnte man auch vorher sehen: Da rennen zwei Spieler auf denselben Ball und behindern sich gegeneitig.

    nach dem To sehen, Da r hat man einen Bruch in unserem Spiel bemerkt.