02. Spieltag - 04. August: Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern

  • Wofür läuft bei Asbach eigentlich dieser Owusu vorne rum, seine Hauptaufgabe ist es wohl Freistöße rauszuholen, den brauchst du nichtmal schief anschauen und er wirft sich schon auf den Boden und der Schiri spielt das Spiel noch mit.


    Hoffe das wir bei der Bullenhitze nicht nochmal einen unnötigen Rückstand hinterherlaufen müssen, sondern jetzt selbst mal in Führung gehen.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • von zuck kommt offensiv zu wenig und fechner hat mir zu viele unnötige fouls.

    ich hoffe dieses pressing der aspacher kostet genug kraft,dann wird es sich ab

    der 70. auszahlen.


    bei dem wetter den ball laufen lassen und selbst die kraft einteilen.

  • falls du eine vpn Verschlüsselung hast, kannst du darüber Deutschland einstellen. Z.b. cyberghost kostet allerdings ein bisschen was. Allerdings auch sicher beim Streaming diverser Kinofilme z.b.

    Denke sonst wirst du da nix empfangen können

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • um nochmal auf sievers zu kommen.


    wenn kraus den zweikampf verliert und röttger kommt frei aufs tor zu,dann kann er früher eingreifen.

    aber dass war natürlich clever gemacht mit dem heber.

  • danke, das kannte ich schon. ich bin in thailand, das ist der Punkt. Streams der öffentlich-rechtlichen sindfür uns hier nicht erlaubt. pffff

    Ah das wusste ich nicht.

    [align=center]:schal:Einmal Lautern immer Lautern :schal:

  • SaZa

    Habe dir ne pn gesendet,

    Dass hätte vor nem Jshr bei mir funktioniert

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • den muss Spalvis machen. Alles gut und dann dieser Abschluss. Schade. Das 2:1 wäre verdient

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Wird langsam Zeit für Thiele

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Auf gehts Thiele:jubel:

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Gibt nun hoffentlich den Schuss Kreativität um das Ding bei der Hitze zu gewinnen

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • FCK Fans sind mega.

    Blau-weiße Grüße
    vom Heizer


    "Kennst Du den Mythos vom Schalker Markt,
    die Geschichte, die dort begann,
    der FC Schalke wurde Legende,
    eine Liebe, die niemals endet."

  • Was ne grottige Hereingabe von Pick nach der tollen Balleroberung von Huth...

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Die Hereingaben von Pick bisher ne Katastrophe

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Riecht so langsam nach Remis.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)