Beiträge von Tanz der Teufel

    War nicht schön aber ein Punkt. Ist in Summe ok.

    Lobinger ist bisher der einzige Transfer, bei dem ich gar nichts positives abgewinnen kann. Immer wenn er kommt entweder Ballverluste oder er trifft den Ball beim Schuss nicht richtig. Bisher mit Abstand der schwächste Spieler Kader. Genau das Gegenteil von Boyd.

    Ich hatte es mir schon gedacht, dass wir nach dem 1:1 noch verlieren. Ist meistens bei diesen Pokalspielen so. Der Favorit bekommt nix auf die Kette und dann setzt sich durch 1-2 Aktionen doch die individuelle Klasse durch. Besser war Freiburg auf keinen Fall aber da ist halt was auf der Bank, was dann solche Spiele entscheidet, während wir uns mit Wechsel eher schwächen weil da gerade offensiv niemand ist, der da das Niveau erhöhen kann.

    Trotzdem ein super Auftritt. Man sieht unsere erste Elf ist absolut zweitligatauglich. Da darf dann aber keiner lange verletzt sein, sonst gibt's Probleme gerade im Sturm.

    Einfach nur geil, was die Mannschaft gestern abgerissen hat. Das wird trotzdem eine schwere Saison für uns. Es wird nur über das Kollektiv funktionieren denn die individuelle Qualität haben wir bei Leibe nicht.

    Vielleicht kommt noch der eine oder andere. Auch ein hercher kommt noch zurück.

    Heute können wir uns freuen aber es wird echt eine knallharte Saison im Abstiegskampf.

    Ich glaube wir verkacken es.... Leider...

    Ich kann es nicht begründen, es geht auch nicht um den Trainer oder so. Ist einfach nur so ein schlechtes Bauchgefühl

    Es wäre halt einfach wieder Fck Like. Wir haben in den letzten Jahren so oft nicht zugegriffen wenn die Chance bestand und irgendwie will es mir nicht in den Kopf warum es ausgerechnet dieses Mal klappen soll....

    Wenn der Aufstieg versemmelt wird, dann wird es nächste Saison wieder eine mit Blick Richtung Regionalliga werden befürchte ich. Dann fehlt a) das komplette Trainerteam: Dieses Team hat den Verein fast direkt in Liga 2 gebracht, nachdem (das sollten wir hier nicht vergessen) wir Jahr für Jahr mit dem Arsch am Abgrund hingen und in jedem Jahr fast ausschließlich im Abstiegskampf waren. Dieses Team rettete den Verein und holte gute Spieler, die (nicht alle) aber zum Großteil sehr gut funktioniert haben. Dann b) laufen Verträge von absoluten Leistungsträgern aus Kraus, Redondo, Hercher, Ciftci, Raab

    Ob da der Großteil verlängert ist unwahrscheinlich. Viel Geld wird es bei uns wohl nicht mehr geben da wir unser Loch in Liga 3 füllen müssen. Und dass ein Raab, Hercher oder Ciftci dableiben ist doch total unrealistisch bei deren Qualität.

    Also fängst du wieder an eine neue Mannschaft zusammen zu stellen dazu noch ein neues Trainerteam.

    Wir wissen wie wichtig die Eingespieltheit ist in dieser Liga und dann können wir uns ausmalen wie die nächste Saison aussieht.

    Einfach nur zum Kotzen ist das mittlerweile. Diese Investoren bringen uns dann auch nichts mehr außer vielleicht noch ein bis zwei Jahre die Kosten für den laufenden Spielbetrieb halbwegs zu decken. Und dass man dann gar kein Mitspracherecht mehr hat. Ganz ganz großes Kino

    Habe erst ziemlich spät von diesen Gerüchten gehört und bin absolut fassungslos falls das stimmt.

    Zum ersten Mal nach Jahren kommt jemand der bestens auf den betze passt. Er hält die Klasse und die Mannschaft hat glaube ich bis Spieltag 34 oder so in 19 Spielen gerade mal eins verloren (gerechnet von Spieltag 18 bis 34 plusminus, genau weiß ich es jetzt nicht)

    So wie ich Antwerpen einschätze brennt er für den Verein und ich würde mal tippen dass er so her gerne verlängert hätte. Und nun? Stehen wir wieder mal mit leeren Händen da und lassen den Trainer gehen, der mit Abstand den besten Schnitt der letzten Jahrzehnte hatte. Um dann evtl einen Klose zu holen? Wollt ihr mich verarschen? Aber irgendwas muss doch vorgefallen sein,anders kann ich. Ir die Auftritte gegen Dortmund und Köln nicht erklären. Ich glaube das wird sehr schmerzhaft werden für alle, sollte man ihn wirklich mehr oder weniger gechasst haben.

    Bei den Fans wird das auf wenig Begeisterung stoßen und für mich ist dann auch jegliche Euphorie verloren. Dann kann mich der Verein langsam auch mal.

    Tausche erfahrenen mehrmaligen Aufstiegstrainer gegen einen Amateur mit 0 Erfahrung im Profibereich, der vor 20 Jahren mal hier gut gespielt hat. Das würde jedenfalls super zum fck passen.....

    Tja, viel fällt mir zum heutigen Spiel auch nicht mehr ein.

    Ein psychologisches Problem kann ich mir nicht vorstellen, denn man stand ja gar nicht unter Druck. Man hatte sich letzte Woche mit dem 3.Platz arrangiert. Da patzt die Konkurrenz und man kann frei aufspielen. Und dann diese schwache Halbzeit, absolut unverständlich.

    Jetzt hat man Zeit sich auf Dresden zu fokussieren. Ich habe natürlich noch Hoffnung aber es muss in der Truppe einen Ruck geben sonst wird das ein Desaster. Das wäre echt schade bei dieser ams ich guten Saison.

    Auffällig ist, dass man diese 5 Gegentore ohne Kraus gefangen hat. Ich erhoffe mir wieder eine Stabilisierung mit ihm in der IV. Dann sollte man auch gegen Köln gewinnen. Von den beiden Niederlagen empfand ich nur die gegen Dortmund als schwache Leistung. Wiesbaden hatte eine Menge Dusel.

    Ich gehe davon aus dass MA die Truppe gut einstellen wird und dann ist auch was gegen Dresden drin.

    Weiß noch nicht so recht ob ich mich richtig freuen kann. Klar Boyd ist ein Bombenspieler für die 3.Liga, allerdings lebten wir bisher eben davon, dass wir keinen Zielspieler hatten. Glaube schon dass er sich reinfressen muss in die Truppe und Antwerpen notfalls, falls es nicht klappt mit ihm, wieder umstellt. Ein Wintertransfer ist für ihn nicht einfach vor allem in dieser aktuell funktionierenden Truppe. Es wird ungewohnt für alle, aber wenn sie alle das gleiche Ziel haben und an einem Strang ziehen, dann schaffen sie es und Boyd wird uns helfen und zum Aufstieg verhelfen (wie gesagt die Kriterien müssen erfüllt sein) Ich meine damit nicht pauschal, Boyd wird uns in die 2.Lga schießen

    Nur mal kurz am Rand. Man kann nicht alle Viren in einen Topf werfen. Wir alle haben als Kind eine Impfung erhalten u.a. gegen Röteln, Mumps etc...

    Das sind Viren die nicht in der Lage sind sich groß zu ändern, würden sie es tun würden sie sozusagen weg sein (sterben/ kann man das so sagen? Das virus stirbt? Bin mir nicht ganz sicher). Daher ist diese Impfung auch in der Regel mit einmal spritzen erledigt und man ist immun.

    Corona Viren können sich viel mehr anpassen/ ändern. Daher ist ein entwickelter Impfstoff ähnlich wie Grippe nur eine zeitlang wirksam, so lange bis das Virus sich wieder ändert also mutiert.

    Habe ich von meinem besten Freund, der Arzt ist. Er ist kein Impfgegner per se meint aber auch dass es mit diesem Impfstoff alleine nicht getan ist.

    Naja zurück zum Thema. heute hoffe ich auf einen weiteren Sieg. Bin tatsächlich zuversichtlich. Der BvB ist nicht gerade unschlagbar.

    Durch die Verletzten und den Trainerwechsel bei WW gehe ich stark von einer Niederlage aus. Alles andere würde mich schon überraschen. Wenn bei uns 3-4 Stammspieler fehlen wird es dünn. Haben wir ja bereits gesehen. Dazu der Effekt bei WW und sicher der Ruck der da durchgehen wird, da kann ich mir bereits denken wie es läuft. Zum Glück kann ich es nicht sehen.

    Glaube das wird wieder so ein Rückfall in alte Spiele, bei dem man sich wundert was die die ganze Woche trainieren.

    Ist aber nur mein Gefühl...

    Also auch wenn wir alle traurig sind, dass Platz 3 nicht erreicht wurde, müssen wir doch mal ein Zwischenfazit ziehen. Wir haben fast allen das Können abgesprochen bis zum Spiel gegen Mannheim. Danach lief es wunderbar. Was ist der Grund? Ich glaube fast ausschließlich eine Sache im Kopf. Klar haben wir Spieler, die nicht wirklich 3.Liga tauglich sind. Aber die ersten 16 Spieler sind es definitiv: Ein Wunderlich brauchte seine Zeit, ein Klingenburg ist eine absolute Kampfmaschine, Kraus steht im Kicker bei den notenbesten Kickern mit ganz vorne (auch er ein Leader, hatte ich schon letztes Jahr immer wieder gesagt), Hercher bestätigt seine Rückrunde. Dazu ein Raab als notenbeser Speler der gesamten Liga. (Wir alle meinten am Anfang es sei eine Fehlentscheidung von Antwerpen ^^ )


    Kein Schwein weiß, warum all die oben aufgezählten, die jetzt aufblühen vor dem Mannheimspiel nicht so performten....

    Dass wir solch einen Lauf haben, sollten wir der Mannschaft und Antwerpen danken, denn so etwas gibt es in Liga 3 nicht bis auf aktuell Magdeburg. Ein Blick auf die Tabelle bestätigt dies. Platz 15 und 5 sind 4 mickrige Punkte Unterschied und wir haben uns hoch gearbeitet.


    Ich sehe mit Huth, Gözütok evtl auch Redondo mit Fragezeichen derzeit nur 2 Spieler die total falsch bewertet wurden. Also haben Hengen und Antwerpen vieles richtig gemacht.

    Fand die erste für Hanslik schon unnötig aus Schirisicht. Dann gelb-rot zu geben kurz vor Schluss für so ein wischiwaschi aufstützer....naja hätte man auch lassen können.

    Gute Besserung an Felix....Ahnte schon noch schlimmeres als Duisburgs Torwart da sehr wild mit den Armen gefuchtelt hat und nach Hilfe suchte....Ich konnte allerdings nicht wirklich sehen, was wirklich passiert ist. Sah irgendwie gar nicht so dramatisch aus aber wie gesagt, hatte die Szene nicht ganz sehen können.


    Ich habe in der Tat Remis getippt, Platz 3 eben heute nicht. Ist auch nicht wichtig. Man bleibt ungeschlagen und wenn man überlegt von wo wir kommen, ist es erstmal wichtig weiterhin den Kontakt nach oben zu behalten. Der Rest ergibt sich schon, wenn man die Leistung weiter bringt.