Beiträge von Tanz der Teufel

    Ich raff echt nicht warum ich hier 100 mal lesen muss, der Sieg wäre ein Duselsieg gewesen. Ich war im Stadion und Kann mich nicht daran erinnern, dass Grill mal wirklich eingreifen musste. Ja es gab vor allem in HZ 1 einige Stellungsfehler die der Gegner nicht ansatzweise zu nutzen wusste. In HZ 2 und mit der Hereinnahme von Fechner kam von Jena noch weniger Gefahr. Das war ein klarer Sieg und sowas von verdient. Jena war in allen Belangen unterlegen. 3 kümmerliche Torschüsse. Der Elfer zählt da mit?? Keine Ahnung

    Jedenfalls bei diesem Spiel von einem Duselsieg zu sprechen ist mir ein Rätsel....

    Also hier mal mein Lagebericht....Sehr mulmig wurde uns als wir einen Mercedes SUV mit Anhänger vor uns sahen auf der autobahn nach KL, der ja tatsächlich am unterboden gebrannt! hat. kam mir vor wie in einem hollywoodfilm...

    im stadion dann der boykott von der west, ja von mir aus...aber leute ganz ehrlich da wird die Mannschaft schon beim einlaufen ausgepfiffen bei so nem wichtigen spiel....grade in HZ1 war die verunsicherung extrem zu spüren. bei jedem rückpass ein pfeifkonzert...ich war echt sauer darüber...dann nach 6 minuten das 0:1 sehr unglücklich aber am ende hat die mannschaft das spiel gewonnen. nicht die west! klar das war der tabellenletzte aber man sah schon dass die wollten aber sie waren extrem verunsichert...

    aber in hz 2 grade ab der 60. war der fck überlegen. glaube grill hatte keinen einzigen schuss zu halten. zwischendurch haben die fans mal das eintracht lied gesungen (schwarz weiß wie scheee das is die sge wir holen den dfb pokal......) ziemliche häme heute die die truppe ertragen musste. da haben sie sich selbst raus gezogen ...keine fans etc.. das war heute echt schlimm was ich da erlebt habe...da wird ein pass zurück gespielt weil vorne sich keiner frei spielt und es wird gepfiffen weil der pass nach hinten geht....

    schlimm dass ich nicht gewettet habe als ich zum kollegen sagte: heute brechen alle dämme 3:1 und als fechner kam sagte ich, ja selbst der trifft heute noch. hoffe nicht nochmal so en spiel ertragen zu müssen das war von seitens der fans gar nix....teilweise wurden leute die in der west blieben, von leuten aus der west die in die süd getrabt sind ausgepfiffen..echt schwach alles heute

    Hercher, Thiele, Sickinger

    Verflucht. Mein Optimismus verfliegt so allmählich. Dann wird Sternberg LV spielen Hemlein RA. Pffff das wird dann am Ende vermutlich wieder so eine ganz zähe Geschichte.

    Naja Schommers meinte ja einige haben im Training den Ton angegeben und er ist gespannt ob die morgen im Spiel dann genauso voran gehen. Da bin ich mindestens genau so gespannt wie er.

    Ja ich möchte Bader auch nicht in Schutz nehmen aber wenn man mal ehrlich ist: Als wir die Namen gelesen haben und uns an die letzte Saison erinnern, dann kann man sagen: Diese Spieler haben in Ihren Vereinen Leistung gebracht. Also man hat keine Graupen gekauft. Das hat man davor mit Hemlein oder Zuck.

    Ich bleibe dabei dass es einfach keine Richtige Mannschaft ist. Da ist intern keiner der aufräumt oder die Truppe zusammen hält. Sowas kann man als Mannschaft lösen. Das meine ich damit. Dafür sind eben Spieler auch selbst mit verantwortlich.

    Definitiv muss sich Bader das ankreiden lassen was die Homogenität betrifft. Allerdings will ich ihn da etwas in Schutz nehmen. Wenn man mal die Leistungen der Neuzugänge der letzten Saison sieht, dann muss man sagen: Gute Transfers. Gerade Bachmann und Skarlatidis waren sehr stark, auch ein Starke war gut. Warum die jetzt nicht zueinander finden ist eine gute Frage. Aber ist das wirklich Bader anzukreiden? Das ist wohl ein bisschen zu einfach gedacht. Bei der Integration sind auch andere Personen gefordert. Mir ist es da zu einfach zu sagen: Bader hat den Kader schlecht zusammen gestellt. Wie man das lösen kann, keine Ahnung aber da möchte ich ihn wirklich etwas aus der Schusslinie nehmen.

    Ich komme tatsächlich vorbei und zwar mit nem Kollegen, der mich eigentlich immer mit zur Eintracht nimmt. Jetzt wollen wir mal sehen wer wirklich den besseren Fußball spielt ^^

    Ich hoffe den Stimmungsboykott gibt es nicht. Das ist nämlich psychologisch ein enorm wichtiges Spiel. Das darf man nicht verlieren, denn dann denken die Jungs wirklich dass sie gar kein Spiel mehr gewinnen können. Nicht gegen den Letzten und nicht zu Hause. Das wäre doppelt fatal. Die Weichen sind gestellt. Bader wird gehen, der AR (hoffentlich) neu gewählt. Den Frust jetzt an der Mannschaft auszulassen macht keinen Sinn. Nach dem Spiel, sollte man wieder verlieren ja dann ist es eh worscht aber nicht davor und währenddessen.


    Und auch ich hoffe und bete, dass Hemlein nicht auflaufen darf :nana:

    Auch wenn es in der Öffentlichkeit nach Chaosclub aussieht: Liefert man gegen Jena wieder so einen Grottenkick mit einem Hemlein und Zuck in der Start11 dann muss man halt wieder die Reissleine ziehen. Danach ist Länderspiel Pause und dann soll halt jemand kommen mit Kompetenz.

    Ich will eigentlich keinen Trainer bereits nach 4 Spielen entlassen müssen ABER: Und das wurde ja auch von vielen so bestätigt, du kannst nicht Hemlein wieder aufstellen und dazu noch Zuck bringen. Beim besten Willen nicht. Das haben alle letztes Jahr gesehen, dass es grausam war. Übrigens auch ein Vorwurf an Bader: Warum sind die beiden überhaupt noch da? Ich hätte die beiden sogar eher ausbezahlt für das Jahr Vertrag statt noch in eine neue Saison zu gehen, wenn man keinen Abnehmer gefunden hätte.

    Warten wir erst einmal die JHV ab. Und vor allem lasst uns mal positiv denken. Solch eine Meldung mit Bader, Merk etc...Da kann man doch mal ein bisschen positiv sein. Jetzt muss man erst einmal Jena schlagen. Gelingt dies, dann fängt sie Truppe sich vielleicht auch wieder. Noch ein paar Punkte holen bis Mitte Oktober. Dann kann man in Ruhe den AR lynchen. Klar das ist Wunschdenken aber ab heute habe ich zumindest etwas Hoffnung geschöpft. Natürlich, wenn wir auch gegen Jena verlieren dann verliert die Truppe auch das letzte Selbstvertrauen und dann wird es richtig eng. Dann ist es wohl auch mit Merk zu spät selbst wenn er Kohfeldt, Watzke und Klopp im Schlepptau hätte. Noch ein Abstieg wird man nicht mehr verkraften. Glaube soviel Geld wird keiner aufbringen wollen/können um eine Lizenz zu bekommen, geschweige eine vernünftige Mannschaft aufzustellen.

    Man muss jetzt zusammen halten im Fanlager und nicht schon wieder das Negative raus ziehen....

    Dann dürfen sie eben nicht entlastet werden. Das wird ja wohl noch möglich sein 8)

    Dann bleibt halt leider immernoch das Problem dass wir sportlich ziemlich beschissen da stehen.

    Aber vielleicht hilft das ja der Mannschaft. Dass Bader fliegt und dass es Alternativen zum AR gibt dürfte erstmal ziemlich den Druck raus nehmen und man sollte keinen Groll haben sondern die Truppe unterstützen.

    Mal folgendes Szenario. Angenommen es wäre nichts passiert an diesem Sonntag und Jena geht früh in Führung. Dann würde vielleicht die Lage eskalieren im Fanblock. Bader raus Rufe, Unmut usw...

    Aber jetzt ist Bader so gut wie raus und man kann sich darauf besinnen wirklich die Mannschaft zu unterstützen auch wenn's schwer fällt. Hoffe trotzdem dass der Trainer zur Besinnung kommt und einige Leute die gestern gespielt haben, auf der Bank/ Tribüne zu finden sind.

    Ja Wüst ist wohl auch zurück getreten und wenn Fuchs nicht nachrückt, dann stehen automatisch Neuwahlen im AR an.

    Baders Vertrag wird auch nicht verlängert. Eigentlich ein guter Sonntag nach einem deprimierenden Samstag.

    Merk, Wagner etc...denke wir können uns nicht beschweren