Beiträge von Betze-Pelé

    Da bin ich aber ganz anderer Meinung.

    Dubios mag die aktuelle Klage gegen Becca sein.

    Aber das Verhalten von Ponomarew bzgl ausstehender Zahlungen/Gehälter und seine Twitterkomunikation ist ja schon sehr schäbig..

    Da braucht es von Becca aber noch Einiges um auf dieses Level zu kommen..

    Von Becca selbst hört man Nichts und ein im Hintergrund agierender Investor ist allemal besser als so ein Lautsprecher

    Danke für den Beitrag! Seit die Sache mit Becca fix ist, ist endlich auch wieder etwas Ruhe in den Verein eingekehrt. Das wird wohl keiner abstreite können. Hoffentlich ist es nicht nur eine Momentaufnahme, Jetzt fehlt nur noch, dass im Hintergrund endlich seriös gearbeitet wird. Man wird ja mal träumen dürfen.

    Ich sehe es kommen, wir starten am Sonntag in die neue Saison

    mit einer eingespielten Mannschaft.


    Da nur 1 Neuzugang !!!

    :autsch:

    Wir haben zwei Neuzugänge und es würde mich nicht wundern, wenn diese Woche noch einer dazu kommt. Ich fände es gut, wenn es am Ende maximal 5 sind. Jedoch sollten sie uns qualitativ auf jeden Fall verbessern. Mehr Klasse weniger Masse sollte die Devise sein. Ich hoffe wir setzen auch weiterhin so stark auf den eigenen Nachwuchs wie letzte Saison bereits angedeutet.

    Sehe ich auch so. Wer nach 34 Spieltagen den drittletzten Platz belegt hat verdient abzusteigen und die Mannschaft die in der zweiten Liga dritter wurde hat verdient aufzusteigen. Die Relegation ist unnötig wie ein Kropf.

    Seien wir mal ehrlich. Das heute war ein lockeres Trainingsspielchen am Ende der Saison, insbesondere für die Bayern die nicht mehr gemacht haben als nötig. Das hat man dann auch an der Aufstellung gesehen. Würde mich nicht mal wundern, wenn der ein oder andere Spieler noch ein wenig Alkohol im Blut hatte.


    Einstellung unserer Spieler scheint heute gestimmt zu haben, da drängt sich die Frage auf: Warum nicht in den vielen Pflichtspielen? Würde diese Frage gerne mal den ein oder anderen Spieler persönlich stellen.


    Ich hoffe, das heutige Spiel führt nicht dazu, dass man sich jetzt in die Tasche lügt und glaubt mit dem Kader - bis auf ein paar wenige Änderungen - in die neue Saison zu gehen. Da wartet ein Haufen Arbeit.

    Wenn der Ball mit dem untersten Punkt noch fast die Linie berührt, wie soll er denn dann mit kompletten Umfang hinter der Linie sein?


    Ich finde die beiden Fotos, die leuchtmittel gepostet hat, zeigen den Sachverhalt ganz gut.

    Ohne die richtige Perspektive kann man das einfach nicht sehen. Siehe:

    https://scontent-frx5-1.xx.fbc…10ad83aedccab&oe=5D5CB831

    und

    https://scontent-frx5-1.xx.fbc…2ce38d002b65e&oe=5D6484E8

    Beides genau die gleiche Situation.

    Notzon wurde aber (glaube im August vor 2 Jahren) zum Sportdirektor Lizenzbereich ernannt und dadurch Verantwortlicher für die Profimannschaft, vorher war er - wie du richtig schreibst - im Sportausschuss zusammen mit 3 anderen Personen aus AR und NLZ (Abel, Paula und Frenger?) für den sportlichen Bereich verantwortlich zuständig.

    wir haben doch noch notzon,der wird doch für so viele verpflichtungen der vergangenheit verantwortlich gemacht.


    jetzt könnte man ihm mal die alleinige verantwortung übertragen um ihn dann auch richtig bewerten zu können.

    Hatten wir diese Situation nicht vor 2 Jahren als Stöver nach Pauli wechselte?

    1. Können sie ja gerne übertrieben feiern als wären sie gestern Meister geworden. Aber es kommt einem trotz allem sehr komisch vor, nach der lausigen Saison und dem Grottenkick + Schiri Hilfe (die ich dankend annehme) gestern. Ich glaube, dass kann keiner Abstreiten.


    2. Die Quintessenz von Südtribünes (unterstelle ich jetzt einfach mal) und meiner Aussage war, dass wir jeden Spieler verstehen können, der da nicht so extrem mitfeiert und sich eher zurückzieht, da ihm das überschwängliche Feiern nach den beschriebenen Umständen peinlich wäre.


    3. Finde ich es merkwürdig, dass gerade du plötzlich seit Wochen den Moralapostel spielst, da du in der Vergangenheit am Häufigsten (mit Sicherheit nicht immer zu Unrecht) auf die Mannschaft und Verein draufgehauen hast. Ich weiß jetzt schon wer bei der Kritik ganz vorne mit dabei sein wird, wenn der Saisonstart 19/20 in die Hose geht. :grins: Ich verstehe nicht wo plötzlich der Sinneswandel her rührt?

    Das wäre in der Tat nachzuvollziehen, ich kam mir gestern auch wie im falschen Film vor, als die Spieler nach der bescheidenen Saison und dem Grottenkick + Duselsieg gestern unter dem Song "We are the Champons" sich gegenseitig mit Bier überschüttet haben und den Pokal in die Höhe gestreckt haben, als wäre es die Meisterschale.

    Ich hoffe das Bader für den FCK sein Händchen gar nicht mehr einsetzen darf.......:amen:

    Zum Spiel heute: Wieder enttäuschende Vorstellung. Worms kann einem echt leid tun..... Maximal die Hälfte des Kader kann man behalten, den Rest im hohen Bogen, weg damit! Und gegen Bayern wird es definitiv zweistellig. Mein Tipp 0:23

    Da bin ich mir nicht so sicher. Ich rechne zwar auch mit einer klaren Niederlage, aber nicht zweistellig. Glaube eher, dass sich einige wundern werden wie einige Spieler plötzlich kämpfen können.