Die "fabelhaften Becca Boys" paralysieren den Verein

  • Das Ziel, Einigkeit im Verein zu erreichen, wird jedenfalls in noch weitere Ferne gerückt.

    Was passiert, wenn 4 der 5 aus dem Merkteam in den AR des eV gewählt werden. Vielleicht sogar alle 5, wenn von der Möglichkeit den AR zu erweitern Gebrauch gemacht wird/werden kann? Dann trifft ein von den Mitgliedern gewählter AR auf Personen, welche die Mitglieder am liebsten auf den Mond schießen würden. Wie gesagt, mir fehlt bei den neuen Strukturen der Durchblick. Aber kann es wirklich sein, dass ein Verein völlig konträr zum Willen seiner Mitglieder geführt wird?

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Das Ziel, Einigkeit im Verein zu erreichen, wird jedenfalls in noch weitere Ferne gerückt.

    Was passiert, wenn 4 der 5 aus dem Merkteam in den AR des eV gewählt werden. Vielleicht sogar alle 5, wenn von der Möglichkeit den AR zu erweitern Gebrauch gemacht wird/werden kann? Dann trifft ein von den Mitgliedern gewählter AR auf Personen, welche die Mitglieder am liebsten auf den Mond schießen würden. Wie gesagt, mir fehlt bei den neuen Strukturen der Durchblick. Aber kann es wirklich sein, dass ein Verein völlig konträr zum Willen seiner Mitglieder geführt wird?

    ich hoffe, dass die "Spezialisten" im Team Dr. Merk, wie Prof. Dr. Wilhelm und Herr Weimar Mittel und Wege finden, um die unanständigen Fakten, welche die Becca-Truppe schafft, wieder aus der Welt zu schaffen.

    Es kann nicht sein, dass ein Verein dermaßen gelenkt und geführt wird, wie es in der Türkei, Russland und bei anderen Despoten passiert !

    koha

  • Wenn man eine Insolvenz im Sommer verhindern will, dann wird man mit Becca verhandeln müssen außer die regionalen Investoren tauchen wieder auf. Und wenn man mal die Interviews der zurückgetretenen Aufsichtsrats Mitglieder interpretiert, dann könnte man zum Schluss kommen das Banf auch falsch gegenüber Becca gespielt hat. Beispiel Trauerfall in der Familie wurde zu keinem Interesse oder Einladungen wurden nicht weiter kommuniziert etc.


    Banf ist Geschichte und wir müssen schauen die Sache mit dem Investor transparent über die Bühne geht oder auch nicht.


    Im Januar öffnet der Transfermarkt und der FCK muss schauen das er 1 oder 2 gestandene Führungsspieler erhält. Das kriegst du aber nur mit dem nötigen Kleingeld.

  • Nach RHEINPFALZ-Informationen wurden die Einladungen fristgerecht am 16. September per E-Mail von den beiden FCK-Kapitalgesellschaften an den Verein als Mehrheitsgesellschafter verschickt. Nicht aber explizit an Frey und das andere Vorstandsmitglied Markus Römer – da waren sie noch nicht berufen. Römer indes hat wie der Vorstandsvorsitzende Wilfried de Buhr mitabgestimmt, Frey war beruflich verhindert.


    (...)


    Quelle: https://www.rheinpfalz.de/arti…-999/?tx_rhpnews_shownews[reduced]=true

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Ich hab mit Frey selbst gesprochen.

    Rheinpfalz erzählt mal wieder die Hof Variante

    Hast du das? Sorry das ich überhaupt niemandem mehr auch nur irgendetwas glaube bevor die Geschichte nicht entwirrt ist. Falls das je passiert.


    Das soll jetzt nicht heißen das du lügst aber ich habe jetzt 1000 Geschichten und Sichtweisen gehört und jeder widerspricht jedem. Irgendjemand lügt auf jeden Fall. Wer? Ich traue mir kein Urteil zu.


    Zuviel persönliche Schmutzwäsche die über die Öffentlichkeit gewaschen wurde und wird.

  • Welches andere Ziel könnte diese ganze Komödie haben, als genau diese Art des Misstrauens zu schüren? So kann man am wirkungsvollsten verhindern, dass man irgendwann einer geschlossenen Front gegenüber steht. Wenn wir das zulassen, haben wir schon verloren.

    Optimismus ist ein Schlüsselfaktor der Resilienz

  • Glaubwürdigkeit hin oder her. Banf (und Bader) haben in den letzten Jahr gnadenlos versagt. Deswegen sollten sie ab den 1.12 nie wieder eine Entscheidung beim FCK treffen dürfen. Wenn es nach mir ginge sogar verboten bekommen das Vereinsgelände zu betreten. Ich hoffe insgeheim, dass die Gruppe um Merk bereits einen Nachfolger für Bader im Visier hat, so dass es zu einer schnellen, geräuschlosen Beurlaubung von Maddin kommt.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Der Vertrag läuft aus und wird auch nicht verlängert! Am 01.12. haben die Mitglieder zudem die Möglichkeit den AR neu zu bestimmen! Eins nach dem anderen. M. Bader ist für uns bald kein bedeutender Faktor mehr!

    Weiß ich. Es macht dennoch einen Unterschied, ob man Bader bereits Anfang Dezember oder erst am Ende ersetzt.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Der Vertrag läuft aus und wird auch nicht verlängert! Am 01.12. haben die Mitglieder zudem die Möglichkeit den AR neu zu bestimmen! Eins nach dem anderen. M. Bader ist für uns bald kein bedeutender Faktor mehr!

    Woher denkst du das zu wissen? Vlt. erhält er ja einen neuen Vertrag? Die aktuelle Führung hat sich zur Auflösung nie wirklich weitergehend geäußert, es war auffallend ruhig. Vlt. halten sie sich ja intern eine weitere Beschäftigung offen?

    Auch hier: Die Mitglieder haben hier keine Entscheidungsgewalt.

    Negative Emotionen schreien uns an.

    Positive Gefühle flüstern nur.