Telekom zieht die Reißleine

  • Zitat

    "Ein äußerst ernster Rückschlag für den Profiradsport in Deutschland": Der Ausstieg des Telekom-Konzerns aus dem Radsport sorgt für Trauerstimmung in der Szene. Dabei ist der Rückzug nur der konsequente Schritt aus dem Doping-Sumpf. Die Entscheidung kommt nicht überraschend, ihre Auswirkungen sind dennoch gravierend. Der sofortige Rückzug der Deutschen Telekom aus dem Radsport-Sponsoring ist eine Kapitulation vor den Doping-Problemen einer Sportart, denen nicht nur laut dem Bonner Konzern nicht mehr beizukommen ist.


    Quelle und weiter ...

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Mich wundert es, das dies zum jetzigen
    Zeitpunkt passiert. Ich hätte die
    Reißleine schon vor der letzten
    Tour de France gezogen. Was habe ich
    früher Jan Ullrich verehrt. Was sind
    sie: alles Lügner und Verbrecher.

  • ARD und ZDF (unter Bedingungen) wollen jedoch die nächste Tour de France und die nächste Deutschlandtour übertragen

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Quelle und weiter ...


    das wurde aber auch zeit, hätte schon vor der tour passieren müssen. spät. aber bei der wm hätte schluß sein müssen. bin gespannt wann sich gerolsteiner zurückzieht. denke es werden jetzt noch mehr sponsoren den abflug machen, die telekom hat erst den anfang gemacht

  • gerolsteiner wird sich bestimmt auch noch zurück ziehen


    Die steigen nach der nächsten Saison aus, schon beschlossene Sache!


    Das wurde auch Zeit, dass die Telekom aussteigt. Den Müll guckt doch kein Mensch mehr. Sollen sie zugeben, dass sie alle dopen. dann is es ja in Ordnung, aber diese lächerlichen Lügen...

  • ARD und ZDF (unter Bedingungen) wollen jedoch die nächste Tour de France und die nächste Deutschlandtour übertragen

    Toll zu sehen wo dann wieder die GEZ-Gebühren hingehen. Wusste gar nicht das es einen Deal zwischen der GEZ und diversen Pharmafirmen gibt. Man lernt halt nie aus. :gutgemacht:

    :schal:Berliner Stadtmeister 2010 / 2011:schal:
    3:2 Tore / 4 Punkte

  • das wird wohl der Anfang vom Ende sein. Leider. Wenn ich jetzt dann höre dass die Doping Sünder Jaksche u Sinkewitz ein eigenes Team gründen wollen wo nur Solche mitfahren die Doping gestanden haben dann gute Nacht

  • Die steigen nach der nächsten Saison aus, schon beschlossene Sache!


    Das wurde auch Zeit, dass die Telekom aussteigt. Den Müll guckt doch kein Mensch mehr. Sollen sie zugeben, dass sie alle dopen. dann is es ja in Ordnung, aber diese lächerlichen Lügen...

    Danke für die Info, das hatte ich noch nicht mitbekommen.....die tour hatte ich auch immer gerne geschaut, aber schon in diesem jahr nur noch flüchtig mitverfolgt.....