Einspruch abgelehnt. ;) .

    Du hast natürlich nicht unrecht, aber es gibt auch einige Saarländer die es zuerst einmal mit Saarbrücken halten und zu Zeiten von Bundesliga mit dem FCK sympathisierten. Die fuhren dann zum Betze um höherklassigen Fußball zu sehen. Nun müssen sie es nicht mehr.

    Mir ging es nicht um "einige" Saarländer, die höherklassischen Fußball gucken wollten, sondern um Fans mit Emotionen. Die Fans von Völklingen, Homburg und Neuenkirchen fahren sicherlich nicht zum Fußball gucken nach Saarbrücken

    TuxRacer


    Viele Saarländer gingen zu Bundesligazeiten auf den Betze, nun schauen sie in Saarbrücken Fußball.

    Einspruch! Es gibt unglaublich viele Saarländer, die mit dem FCS nichts, aber rein gar nichts, am Hut haben. Zwischen Borussia Neuenkirchen, FC Homburg, Röchling Völklingen und dem FCS gab es enorm viel Rivalität. Und deren Fans sind auch nicht zum FC gegangen, als ihr Club in der Versenkung verschwunden ist. Zumal der FCS die letzten Jahre auch nur Regionalliga gespielt hat.

    Ja, das wird immer verrückter. Indianerhäuptling darf man auch nicht mehr sagen. Winnetou würde über den "weißen Mann" (hoffentlich war das jetzt nicht falsch) nur noch den Kopf schütteln und Karl May würde sich im Grab umdrehen.

    Wenn Meppen heute in Ingolstadt verliert, IN will ja aufsteigen, können wir die auch noch einholen! :teufel:

    Ja, und wäre dieser saudumme Ausgleich in der letzten Sekunde der (Über-)Nachspielzeit gegen Zwickau nicht gefallen, hätten wir Meppen schon eingeholt.

    ich weiß es ist auch Persönlichkeitsschutz, das nicht zu sagen - aber in nicht Covid-Zeiten wird immer gesagt wer Influenza hat und ausfällt, wer flotten Otto hat uns ausfällt oder wer vom Baum sprang und dann ausfiel....... also entweder man äußert sich grundlegend nicht zu dem "warum" oder man tut es, auch um Spekulationen (unnötigen) aus dem Weg zu gehen

    Bei der Hertha wurden die Namen genannt. Warum hier so ein Geheimnis?

    Ostalb-Devil,

    Aber schon irgendwie seltsam. Der gute Mann unterstellt, dass der DFB die Schiedsrichter anweist, bestimmte Mannschaften zu bevorzugen. Bei aller Kritik an den Schiedsrichterkeistungen halte ich das für sehr weit hergeholt. Uns nimmt er sein Sponsoring wieder auf, wenn seine Kickers bevorzugt werden?

    frankenfck

    "Und ich bin mir sehr sicher, dass ich damit nicht falsch liege. Die Erfahrung zeigt es doch."


    Kannst Du bitte mit Argumenten argumentieren? Welche Erfahrungen hat denn der FCK mit Investoren, die mit eigenem Fachpersonal, ner Menge Kohle und einem sportlichen Konzept hier antreten wollen?

    Richtig! Gar keine!

    Was willst du denn hören?

    Mir ging es um die "Neuen" beim FCK in den letzten Jahren, die alle gefeiert und nach kurzer Zeit verteufelt wurden.

    Dubai wurde abgelehnt. Gründe kenne ich die, die veröffentlicht wurden. Ich habe schon den Eindruck, dass einige hier (auch du) das Angebot bis ins Detail kennen. Schön für euch.

    Genau das ist es, was ich als "Fatalismus" bezeichne, den ich anfange zu hassen. Leider sind hier sehr viele Leute unterwegs, die einem schon beim leisesten Versuch irgend einen Vorschlag zu machen, wie man den FCK erhalten könnte, sofort erzählen, dass das ja eh nicht klappt.

    Wie wärs denn mal mit nem eigenen Vorschlag?

    Ich habe keinen Vorschlag. In meinem Beitrag habe ich nur gemutmaßt, was geschehen wird, wenn Wilhelm und Co. übernehmen würden. Und ich bin mir sehr sicher, dass ich damit nicht falsch liege. Die Erfahrung zeigt es doch.

    Um nicht falsch verstanden zu werden, natürlich kritisiere ich die aktuelle Situation. Der Fehler war wohl, dass man an Notzon festgehalten hat und somit das gravierendste Problem der letzten Jahre, nämlich die mangelhafte sportliche Kompetenz, nicht gelöst hatte.

    Wobei ich auch die Kritik an Notzon relativieren möchte. Einen Plan hatte er offensichtlich nicht, aber dass Spieler, wie z. B. Winkler und Rieder, die bei ihren vorherigen Vereinen Stützen waren, hier versagen, kann man ihm auch nicht vorwerfen.

    Warum bekommst Du eigentlich nur 2 Daumen nach oben? Hier wird um Ergebnisse rumgestritten, als käms darauf groß an. Hoffe genau, wie Du, dass nach der Saison die Merk/SPI Truppe dermaßen vom Berg gejagt wird.....! Sollten wir absteigen , bitte Stadionverbot für Merk und alle Macht für Wilhelm, Dubai und Konsorten , schon allein aus Mangel an Alternativen! Ich fang an, diesen ganzen Fatalismus, diese Ergebenheit ins Schicksal, so als gäbs keine Alternative , zu hassen !

    Genau, Wilhelm und Co werden dann sechs Monate als Heilsbringer gefeiert und dann geht das drauf hauen von vorne los.

    Wenn Redondo das nicht mit Absicht und abscheulichem Kalkül gemacht haben sollte, dann muss er wohl der dümmste Hund im ganzen Kader sein. Ich bin immer noch fassungslos über die Aktion. Und ich kann es immer noch nicht glauben dass es tatsächlich an der Spielerintelligenz lag. Antwerpen sollte dem Kollegen mal genau auf den Zahn fühlen um sicherzugehen dass er sich noch voll reinhängt für das Team bevor er ihn wieder aufstellt. Sorry aber so eine dumme Aktion in einem dermaßen kritischen Moment - ich bin da leider mißtrauisch!

    Vielleicht hat er einfach nur aus einer Emotion heraus gehandelt.

    Die Reaktionen hier im Forum im Spieltags-thread nach dem Platzverweis waren vermutlich auch emotional bedingt, wenn auch teilweise unter der Gürtellinie.