Beiträge von Buggy

    er hat aber defensiv fast nix zugelassen,so lange seine kraft gereicht hat.


    einen redondo auf der rechten seite gescheit anzuspielen,ist fast unmöglich.

    der interpretiert seine laufwege so,dass selbst die mitspieler verwirrt sind.

    links ist er besser aufgehoben.

    und trotzdem. Die Anspiele von Jean waren allesamt unsauber, die Spritzigkeit die ihn ausmacht war nicht da.

    Ich hoffe, ich hoffe wirklich, dass Schuster pokert und das jetzt so auslegt dass Dresden unser altes bzw. neues Gesicht morgen komplett überrascht und Dresden dann eben kein Rückspiel hat das zu korrigieren. Jean in der Verfassung in die Start11 zu stellen, puh.... Ich saß direkt am Grün an der Süd und was jean da in HZ2 gezeigt hat... Chris Löwe war ja mal so 0 gefordert. Auch bei der Bewertung von Niehués gehe ich nicht mit mit Dirks Meinung. Ja- er war okay und Weihrauch hat keinen Stich gemacht, aber diese Gedankenlangsamkeit kannst du eigentlich gegen einen klassenhöheren Gegner nicht an den Tag legen. Eigentlich dürften die Trümphe bei uns nun besser aussehen - vorausgesetzt Ciftci und Hercher sind fit und stehen in der Start11.

    Auf dem Papier sah die Start11 Aufstellung am Freitag eigentlich ja sehr offensiv aus, nur Redondo ist halt komplett verpufft, da er gar keinen Raum vor sich hatte Wills Verletzung kam uns extrem ungelegen, weil Stark das halt einfach viel besser machte.

    Diawusie ist zwar pfeilschnell, aber wenn der nach Vorne geht war der Gegner auf deren rechten Seite sowas von offen. Ich denke hier sollte man ansetzen und einen Spieler bringen, der diesen Weg dann auch zur Grundlinie gehen kann. Daher wäre ich für Neal Gibs.


    Meine Start11 würde so aussehen:


    ..............................................Raab................................................

    Hercher...............Tomiak.......................Kraus......................Gibs

    ...............................Götze...................Ciftci...................................

    ..............Wunderlich....................................Ritter.......................

    ...............................Boyd.....................Hanslik.............................



    Wir brauchen jetzt einfach mal ein klein wenig Rückenwind vom Fußballgott...

    Ne schnelle gelbe Karte für Stark beispielsweise, die dann im Zentrum beim Ausfall von Will und Akoto ein echtes Problem für Dresden wäre.

    Evtl gar mal ne Ampelkarte für den Gegner....

    Irgendsowas...

    Die Tür zur Liga 2 steht offen! Wir müssen da jetzt nur durch gehen. Bitte nur nicht11 m schießen... wir scheißen uns ja schon im normalen Spieltagsbetrieb ein, wenn es darum geht wer die Kugel beim 11m nehmen soll...

    Es ist halt echt ne verzwickte Situation. Abwehrchef fällt aus und beim anstehenden Gegner steht evtl. nach seiner Genesung einer der Besten wenn nicht der Beste Stürmer auf dem Feld. Ich hoffe wirklich dass Nilsson noch nicht 100% fit ist

    M. E. sollte Götze oder Klingenburg die zentrale Rolle in der IV übernehmen. Beides haben es bereits gezeigt, dass sie es können. Wieso ein Experiment mit Hippe oder Niehus würde ich absolut nicht verstehen. Vorallem letzt genannten fehlt noch zuviel. Und Hippe konnte mich bisher auch nicht überzeugen, trotz geringer Einsätze.

    wieso ist Max ein Experiment? bis zu seiner Verletzung hat er doch genau diese Position in der Zentrale der IV gespielt und das finde ich sehr gut und es wurde immer besser

    Die derzeitige Entwicklung unseres Unterschiedsspielers gefällt mir überhaupt nicht.

    Ein intensiver 2Kampf zu Beginn und Felix kommt total aus dem Tritt.

    Es ist wirklich ein Gau, wenn Felix in dieser alles entscheidnden Phase komplett aus der Form ist.

    Die Verletzung im Sprunggelenk ist denke ich leider noch nicht komplett verheilt, anders kann ich mir den gestrigen Auftritt nicht erklären.

    Felix hat gestern so körperlos gespielt, wie ich ihn bis jetzt bei uns noch nie so gesehen habe.

    Junge werd mir bitte in der Länderspielpause wieder fit! Ohne einen fitten Felix haben wir einen Leistungsabfall, der am Ende nicht für den Aufstieg reichen wird.

    Ich kann mir die erste Hälte immer noch nicht erklären.

    Da spielt ein Boyd vor einer Woche noch mit extremer Power, macht jeden Ball fest, legt Bälle ab, hat Durchsetzungsvermögen ohne Ende und eine Woche später kickt er als hätte er am Vorabend mit Medizinbällen mit Magth Extra Schichten geschoben.

    Das Selbige gilt für Felix, ein kleiner 2 Kampf zu Beginn, bei dem er leicht behandelt werden musste und danach ging in Sachen 2 Kampf gar nichts mehr bei Felix. Zudem war das gestern ein Redondo, der seltsam veralten den Spielaufbau der Freiburger störte.

    Diese 3 Kicker in der ersten Hälfte waren Total Ausfälle, wurden folgerichtig ausgewechselt und dennoch fragt man sich wie sowas passieren kann. Da ist zum einen der seltsame Leistungsabfall innerhalb einer Woche und zum anderen muss man das doch im Abschlusstraining sehen, dass diese 3 Kicker total von der Rolle sind?

    Wenn ich dann sehe dass ein Ciftci plötzlich mit dem Messer zwischen den Zähnen im MF Zentrum für klare Verhältnisse sorgt und ein Hanslik da Vorne auch mit spielt, dann muss ich diese doch starten lassen oder?


    Dieses Unentschieden ist das eine, diese Formschwäche von Leistungsträgern in der heißen und entscheidenden Phase der Spielzeit ist das andere. Zum Glück haben wir jetzt Länderspielpause und ich hoffe wirklich dass Felix wieder der Alte wird.

    Gegen Dusburg hätte ich gerne Ciftci im MF Zentrum, auf der Außenbahn kommen seine Stärken nicht zum Tragen. Nur wer erstezt dann den gesperrten und für mich wichtigsten Spieler in unserem aktuellen System links auf der Außenbahn?

    Gewinnen wir nicht unser nächstes Heimspiel, dann sind wir den 2ten Platz wohl los... Echt schade dass dieser Knick nun in dieser Phase kommt.

    Man muss auch eine mögliche Relegation im Auge behalten.

    Auch wenn wir natürlich als 2ter durchs Ziel gehen wollen, ist eine Relegation nicht ausgeschlossen.

    Wenn es beispielsweise in der Reli gegen Dresden oder Rostock gehen sollte, dann brauchen wir unbedingt die best mögliche Aufstellung.

    In einer bestmöglichen Aufstellung sehe ich Hippe zentral in der 5er Kette, weil er meines Erachtens wesentlich beweglicher und schneller als seine Konkurrenten Kraus und Winkler ist. Über die Spieleröffnung reden wir hier noch gar nicht, da ist meines Erachtens ein Klassenunterschied zu erkennen.

    In den wenigen Auftritten die der Junge schon hatte, habe ich jedenfalls sehr hohes Potenzial gesehen.

    Und wir haben am letzten Spieltag Spiel frei und verlieren ggf. erhebliche Gelder aus Ticketeinnahmen. Beim letzten Spieltag wenn es um den Aufstieg geht, kommen da locker 40 T! das sind denke ich 300K Euro an Einnahmen, die da flöten gehen. Zudem weiß Braunscheig im Fall der Fälle genau wie hoch sie gewinnen müssen. Das zeitgleiche Ausragen fällt weg und ist ein weiterer Vorteil für den direkten Konkurrent. Also ist das sehr wichtig!

    Bei ihm wäre ich nicht so voreilig.

    Es waren zugegeben nicht viele gute Momente, bei denen er spielern durfte, aber er hat vor allem in dem Spiel bei dem er die rote Karte gesehen hat, deutlich gezeigt dass er Fähigkeiten hat, die sonst niemand im Kader hat.

    Im 1 gegen 1 wenn er ins Tribbling kommt, gib es wohl Wenige in unserem Kader, die besser sind.

    Diese "Pick Fähigkeiten" könnten in bestimmten Spielsituationen gebraucht werden. Nicht umsonst stand er relativ häufig im Kader

    Das stimmt natürlich was du schreibst, Und dennoch bleibt Redondo in entsscheidenden Situationen einfach unglücklich.

    Nach dieser Szene, ich glaube es waren keine 2 Min später, legt er am oder im eigenen Strafraum förmlich fast das Gegentor bei einer misslungen Abwehraktion auf und kurz vor Schluss dann nochmal nen Querschläger im eigenen 16er... Der Prinz hat am Samstag auf jeden Fall das Nervenkostüm extrem strapaziert.


    Generell ist die Besetzung unseres Sturmes nicht gerade einfach.

    Zieht man bei der Bewertung von Hanslik, diese unglaublich gute Vorebereitung beim entscheidenden Siegtreffer ab, dann muss man festhalten, dass er nach seiner Corona Infektion immer noch wie Falsschgeld unterwegs ist! Und einfach komplett unfit wirkt.

    Das ist quasi das Gegenteil vo redondo, der rennt, ackert, ist der erste Verteidiger, aber versagt wieder und immer wieder in spielentscheidenden Situationen.

    Die Besetzung am kommenden Samstag dürfte keine einfache sein. Klinge ist verletzt. Ist Boyd erstmal auf dem Feld und muss man den dann nach 45 Min ohne Luft auswechselt werden und wir sind noch nicht in Führung, dann ist das auch mehr als unglücklich. Eigentlich müsstest du am Sa wieder mit Hanslik und Redondo im Sturm starten und hoffen dass wir schnell in Führung gehen.

    zudem gehe ich davon aus,dass wir mittlerweile von den anderen trainern ausgeguggt

    wurden und unser erfolgsrezept nicht mehr so sicher greift.jetzt liegt es an antwerpen

    die richtige mischung aus spielern und konzept zu finden.

    Das ist für mich der entscheidende Punkt. Gestern konnten wir im Rückraum zentral 20-30 Meter vor der Kiste kaum einen 2ten Ball gewinnen und der Gegner hatte extrem viel Platz. Schüsse zentral aus 20-25 Meter ohne Ende und wenn diese geblockt wurden, dann durfte der nächste Löwe sich versuchen. Köllner hat extreme Körperlichkeit im offensiven Zentrum hinter der Sturmspitze Lex gebracht und die hatten mit Ritter gestern leichtes Spiel. Dass wir dermaßen leicht die 2ten Bälle in diesem beschriebenen Raum abgegeben haben, fand ich wirklich gruselig. Ich habe große Bedenken, dass sich das andere Teams abschauen und darauf muss Antwerpen reagieren.

    Wenn dann wie gestern noch ein absolut gebrauchter Tag von einem noch nicht fitten Felix Götze hinzukommt, der gestern wahrlich kein Unterschiedsspieler war, dann kommt sowas bei raus. Wir konnten ja nicht mal im Ansatz unser sonst gewohntes Umschaltspiel mehr aufziehen, weil die Kugel viel zu schnell weg war.

    Kiprit,Hanslik und Götze konnten keine Bälle festmachen und Zuck und Wunderlich hatten zudem nicht die Präzesion wie sonst in ihren Bällen, zudem passt die 5er Kette leider überhaupt nicht zu Dommis Schad Spiel.

    Ciftci muss am Samstag eh für den gesperrten Wunderlich ran, dann ist da hoffentlich wieder mehr Körperlichkeit in dem Raum vor unserer 5er Kette vorhanden. Oder man muss Ritter zukünftig durch Ciftci ersetzen, auch wenn das mit Sicherheit eine unserer größten Stärken bisher war.


    - Hanslik ist seit seiner Corona Erkrankung einfach noch nicht da, es war ein Fehler ihn gestern von Anfang an spielen zu lassen.

    - Götze war doch sichtlich gehemmt und war physisch einfach nicht auf der Höhe


    Das sind für mich die gravierensten Punkte unserer Niederlage von gestern.

    Wir haben aktuell einfach eine Schwächephase und man kann nur hoffen, dass man da so schnell wie möglich da raus kommt.

    Dazu braucht man aber zwingend einen fitten Götze und einen Boyd. Bei Hanslik habe ich das Gefühl der wird noch sehr lange brauchen bis er wieder zu seiner Form findet.

    Ich weiß auch nicht was ich von Kiprit aktuell halten soll.

    So eine Chance beim Erkranken von Boyd und gleichzeitig unfittem Hanslik muss man dann auch einfach halt nutzen.

    Ich sehe keine anderen Alternativen.

    Irgendwann muss es heißen: Stop, bis hierhin und nicht weiter.

    China schaut aktuell sehr interessiert zu und sieht das wohl als Testbeispiel.


    Es muss nun was passieren, dass der Kreml nicht schon längst eingepreist hat, sonst wird das kein Ende nehmen.

    Ich hoffe wirklich sämtlichen Immobilien und andere Werte von russischen Bürgern auf Boden der EU und USA werden sofort annektiert.

    Desweiteren forde ich eine symbolischen sofortigen Eintritt der Ukraine in die Nato.

    Russland muss sofort mit allen Konsequenzen vom internationalen Finanzmarkt ausgeschlossen werden.


    Zudem forde ich jeden russischen Bekannten auf sich gegen Putin zu stellen.

    Jedem - auch nicht Russen - der diese Attacke auch nur halbwegs als nachvollziehbar abtut, dem würde ich am liebsten aufs Maul hauen

    .