Beiträge von Buggy

    Und wieder und wieder fragt man sich warum die immer noch agierenden Herren keine Maßnahmen treffen, die mal ausnahmsweise nicht diskutierbar sind.

    Sei es dieser Termin, der nun 8 Wochen!!! nach den Rücktritten gewählt wird.. ist 8 Wochen = Unverzüglich?

    Dann diese Ausdrucksweise um ordentlich und außerordentlich.

    Keine Aufklärung bezüglich der Auswirkung auf den ordentlcihen Termin, der in der Satzung steht.

    Die Nichterfolgte Absage - auf dem gleichen Weg wie die Einladung....

    Und vieles vieles mehr..

    so viele nicht professionelle Kommunikation in den letzten Monaten, dass es nicht mehr zum aushalten ist.


    Immer , Immer bilden die Herren Angriffsfläche.

    Und dann wundert man sich dass die Fanszene gespalten ist?

    Dass wir uns in Foren angiften.

    Dass ein Großteil von Vorsatz ausgeht..

    Ja ist denn das dann verwunderlich?


    Und am Ende wird die Schuld der Unruhe im Fanumfeld gesucht... das ist lachhaft!

    Zitat

    Es gibt jedoch eine weitere Möglichkeit. Die Satzung sieht vor, was schonmal sehr gut ist, was aber kaum jemand weiß, dass der Aufsichtsrat um zwei Plätze erweitert werden kann.

    weiß jemand wie es sich um diesen Sachverhalt verhält? muss das in der MV beantragt werden? ist das ein Mehrheitsentschluss des aktuell gewählten AR?

    Nichts wäre geiler als die 2 Siege in Serie in Bezug auf die Zeit die Schommers vs Hildmann dazu zur Verfügung hatte.

    ABER!

    Dusiburg ist Absteiger und eigentlich sehr gut gestartet und hat noch letzte Woche von Platz 1 geträumt.

    Wir sind total verunsichert und der Heimsieg gegen bis dato nicht wettbewerbsfähige Jenaer dürfte denke ich wenig Maßstab bringen.


    ich gehe lieber in die Partie mit wenig bis gar keiner Erwartungshaltung und schaue mal ob man zur Abwechslung mal überrascht wird

    Buggy


    Gibt es denn ein zeitliches Ultimatum?


    Ansonsten sehr viel Spekulation, was die Sache hier nur unnötig anheizt.

    Naja ein Ultimatum gibt es keines. Aber dennoch die glasklare Satzung Neuwahlen umgehend anzusetzen.


    Der genaue Wortlaut ist "unverzüglich".


    Das Nachhaken von Merk in diese Richtung geschieht ja nicht grundlos...


    Zudem @Curry: Es gab schriftliche Einladungen für diesen Sonntag. Aktuell scheint es keine offizielle Absage für diesen Termin zu geben.

    Das ist zumindest bzw mindestens unprofessionell

    15.10 Fast 10:0 Uhr und immer noch steht kein Termin für die AMV fest!

    Ich frage mich langsam welchen (politischen) Nutzen jemand haben kann, um diese Mitgilederversammlung inklusive Neuwahlen hinauszuzögern. Und wer dieser jemand sein kann?

    Ich glaube vor der Suche nach einem Sportdirektor müssen wir andere Hausaufgaben machen

    So ist es.. es passt chronologisch nicht einen SD jetzt zu sichten und im Hier und jetzt einzustellen.

    Was macht es für einen Sinn dass die jetzigen kommisarisch agierenden Leute einen SD einstellen, obwohl eine Neuwahl kurz bevor steht?

    Jeder Tag mit Martin ist wohl zuviel, aber ich denke bis zur Winterpause kann man auch ohne SD auskommen, oder diese Belange einem Notzon überlassen.

    Das Kontraproduktivste was meines Erachtens jetzt passieren kann, ist dass die jetzige kommisarische Führung einen neuen SD einstellt, der dem späteren gewählten AR vor die Nase gesetzt wird.


    Im Prinzip gibt es aktuell ja nur die folgenden möglichen Optionen, die allesamt nicht ideal sind:


    Option A:


    der (verbleibende) AR zum Großteil bestückt mit bereits zurück getretenen aber kommisarisch handelnden Personen zieht mit gewohnter unproffessioneller Art und Weise - jedenfalls alles andere als inovativ- einen neuen SD ans Land... Wenn Namen die Runde machen wie Polster, Rettig etc.. dann hat man natürlich Angst, dass das im gewohnten Schema durchgeführt wird:

    So nach der Art: Banf greift ans Telefon.. "Servus Toni. Hast du Lust und Zeit? Mein Kumpel Martin hat nur gutes über dich verlauten lassen"




    OptionB:


    - Es wird sich erstmal zu 100% auf die Findindung des neuen AR konzentriert.


    - Die Wahl findet nicht vor Dezember statt.


    - Erst zu Beginn des Dezembers läuft die Suche an.


    - Die Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht.. (quelle surprise..)


    - Man ist zur Winterpause Handlungsunfähig was benötigte Kaderveränderungen und Trainerberwertung angeht


    - Man muss die Spielzeit mit unverändertem Personal durchziehen


    (-man denkt über HP als Übergangslösung nach)


    - Irgendwann im Februar/März ist eine Nachfolge gefunden.


    Ideal wäre natürlich wenn die Gruppe um Wagner so vorbereitet ist, dass sie bereits Kandidaten hat.

    Ob so ein Schattenkabinett bereits Kandidten abklopfen kann, das bezweifle ich aber leider.




    Option C: (nicht ganz ernst gemeint, aber dennoch traue ich der aktuellen Führung das tatsächlich zu)


    Irgendwann kurz vor Start der (A)MV gibt es eine PK mit Banf und Co:


    "Aufgrund der schlechten Optionen A und B sind wir als kommisarisch leitender AR zur Schlussfolgerung gekommen, dass es zwingend erforderlich war den Vertrag mit Martin Bader nun doch zu verlängern.":undwech:



    Andere mögliche Verläufe sehe ich aktuell nicht.

    Auch wenn nicht ideal plädiere ich zu Option B!

    nirgendwo ist sichergestellt, dass wirklich Einer oder Alle gewählt werden. Somit kann der abermalige "Neubeginn" auch schnell zum Rohrkrepierer werden!

    Warum ist das Nirgends rauszulesen.. was bringt uns die gut zitierte Kombi und das nach team gut aufgeteilt in deren Skills, wenn nur Teile davon gewählt sind.. und wie wird damit umgegangen wenn beispielsweise nur Merk und 3 andere gewählt werden, wenn Fuchs im Sattel bleibt?? Ich kann diese Art der Kommunikation nicht verstehen, da sie absolut halbgar ist...

    Du bist der erste der drauf haut denn das kannst du am Besten. Ob du auch genauso gut einstecken kannst? Kann ich mir nicht vorstellen . Die die am lautesten tuten sagt ein Pfälzer Sprichwort.


    Bevor du jetzt los polterst: Tatsachen.

    wo haut er denn drauf???? im Gegenteil, er lobt Wagner, will ihn dennoch aber richtigerweise an Taten bewerten... Mein lieber Herr Gesangsverein!....

    wie soll eigentlich sichergestellt sein, dass alle 5 zusammen im AR sitzen?

    Jedes Mitglied wird doch einzeln gewählt oder?

    Mit Sicherheit wird es noch andere Kandidaten geben..

    Und was passiert wenn nur 3/5 dieser Truppe gewählt werden?

    Und wenn Fritz Fuchs nicht zurücktritt, dann werden doch ohnehin nur die Posten "nachgewählt", die zurück getreten sind..

    sprich nur 4 ?

    Ich weiß nicht wie man Maggo da falsch verstehen kann..

    anderes Beispiel Tedesco:

    Der kommt zu Aue als dort so gar nichts mehr geht. Stellt Spieler anders ein, stellt Spieler anders auf, hält andere Ansprachen und ohne irgendein Neuzugang wird die Truppe plötzlich erfolgreich.


    Der Trainer kann gerne seine Wünsche fordern, aber ein guter Trainer macht eben aus dem Vorhandenen das best Mögliche..

    Sternberg hat heute einige sehr gute Pässe gespielt

    Die sind mir echt entgangen.. Ich habe Sternberg mit Bachmann als die Kombinationsbremse in unserem Spiel gesehen.

    Schommers hat Situationsbedingt gewechselt, das kreide ich ihm positiv an.

    Und trotzdem muss die Zeit von Sternberg und Hemlein in der Start11 jetzt endlich vorbei sein! Daran ändert auch nichts der wichtige Ausgleich von Hemlein.

    Unser Coach muss doch erkennen dass Jonjic beinahe mühelos auf der rechten Flanke durchkam, wo zuvor der AV von Jena mühelos alles abgelaufen hat..

    Übrigens hat Schommers nicht nur Fechner auf ungewohnter Position gebracht, er hat auch Pick in der 2. Halbzeit u.a. zentral spielen lassen. 2 Maßnahmen, die funktioniert haben.

    Über sowas wird meines Erachtens hier zu wenig gesprochen.

    Das Match war anfangs gruselig.. aber man kann doch ein paar positive Dinge mitnehmen.

    Auch die Steigerung von Skarla im Zentrum war deutlich zu spüren.

    Wenn da plötzlich ein quirrliger Anspielpartner auf dem Feld steht, der die Bälle schnell weiter leiten kann, dann merkt man das auf dem Feld.

    Ich bin mal gespannt wie das in Duisburg aussieht.. Das Ausscheiden von Bachmann dürfte der Passqoute jedenfalls nicht schaden.

    Mensch Junge, spiel doch bitte nicht jeden Ball in den Rücken der Mitspieler!

    jetzt hat man 14 Tage Zeit und dann kommt ein Spiel, bei dem man rechnet als Verlierer vom Platz zu gehen.

    Man kann also auch andere taktische Züge machen und beispielsweise auf ein schnelles Umschaltspiel bauen.


    Ich würde so lachen wenn Schommers in knappen 4 Wochen das hinbekommt was sein Vorgänger in 18 Monaten? nicht hin bekommen hat.

    Immerhin eine weitere klare Aussage dass Becca sein Engagement nicht Alleine an die Zusammenarbeit von Bader&Banf knüpft.

    Das ist doch eigentlich eine gute Nachricht! Also für den FCK... Nicht für B&B!

    https://www.der-betze-brennt.d…-mit-rueckzug-gedroht.php


    Ja nun hat auch er festgestellt: Chaos ;)

    Ich habe das Gefühl dass Becca immer mehr klar wird, dass er versucht wurde zu instrumantelisieren.

    Ich glaube dass er sogar nicht mehr auf einen Verbleib von Banf pocht, von Bader ist er ja schon abgerückt, sonst hätte die Meldung nach der beschlossenen Nichtverlängerung dementsprechend kommentiert.


    Jedenfalls fällt so ein weiterer möglicher "Joker" der Banf Connection weg