Beiträge von Buggy

    ich habe stierlin bisher nicht gesondert beachtet,erst als das gerücht aufkam,habe ich etwas quer gelesen.


    er wird als spieler beschrieben,der seinen körper einzusetzen weiß und auch unter bedrängnis noch versucht

    eine lösung zu finden.einzig die dringend benötigte kopfballstärke,geht ihm wohl ab.

    ich habe ihn schon ein paar mal gesehen und sehe ihn als einen Spieler, der gut im 2 Kampf ist und ein wenig über seine Physis kommt - ohne dabei irgendwie heraus zu stechen.... weder schnell, noch sonst irgendwelche Eigenschaften, die ihn als Stammspieler befähigen könnten.. ich wäre mit so einer Verpflichtung wirklich super skeptisch.

    Mich überzeugt der Spieler nicht. das wäre einer für die Breite, aber keiner der sich von Bakhat und Co deutlich absetzt...

    Ich schätze ihn auch schwächer ein als ein Sickinger der in Form ist.

    Ich finde die Idee keine gute! und als Ersatz zu Sickinger wäre das meines Erachtens keine Stärkung sondern eine Schwächung des Kaders.

    Hat Stierlin eine besondere Fähigkeit auf der 6?

    Pourié, Zimmer, Hercher, Spahic und im besten Fall Götze sind solche Spieler die du halten MUSST und die dem neuem Kader im Sommer ein Gesicht geben bzw. ein Profil verschaffen. Mir ist ebenfalls bewusst dass wir noch immer auf Spielerverkäufe angewiesen sind aber ich würde mir wirklich wünschen wenn uns zumindest 2/3 der Genannten noch länger erhalten bleiben, auch weil sich daraus eine extrem wichtige Säule entwickeln kann, die für jeden Mannschaftssport eigentlich unabdingbar ist.

    p.s. ich kopiere das mal in einen anderen Thread


    Götze ist komplett unrealistisch.. ich wüsste nicht was dafür sprechen sollte, dass er bei uns bleibt. Er ist nicht mehr verletzt hat Spielzeit bekommen.. das war der Plan von Augsburg und der ist aufgegangen. Was hätte Augsburg davon ihn eine weitere Spielzeit in Liga 3 zu verleihen? ... zu 99,5% wird das nicht eintreffen.


    Dahingegen würde ich deine Liste um Ouahim erweitern.

    Das heißt man müsste für Ouahim,Pourie und Zimmer schon mal Geld in die Hand nehmen was Ablöse bzw. bei Pourie Gehalt angeht.

    Ich hoffe und denke dass auch Nardi und Co wissen, das es besser ist mal eine weitere Geldspritze anzusetzen, anstatt man den Verein weiter ausbluten lässt...


    Wenn das zutreffen sollte haben wir ein super Trainingsgespann, ein Hengen, den man noch bewerten muss und ein solides Grundgerüst.


    Auf den Außenverteidiger Positionen:

    Dommi Schad, bei dem man abwarten muss wie sich das entwickelt.

    Hercher und Zimbo, falls dieser defensiv auflaufen soll und ich denke man wird mit Zuck verlängern.

    Hier ist also definitiv bedarf.. ein Linksverteidiger muss her!

    Ist Dommi wieder bei 100 %, dann kann man überlegen Hercher wieder links in die Kette einzureihen.


    Größte Baustelle ist die IV! Nach Abgang von Götze und Sickinger wird denke ich Rieder zunächst wieder fürs defensive MF eiongeplant werden müssen. Das ist ohnehin so schlecht nicht, da wir in der IV endlich wieder Rammböcke mit Kopfballqualität brauchen!

    Es muss eine Achse rund um Kraus entstehen, bei der Kraus ordentlich Konkurrenz bekommt!

    Alexander Winkler würde ich versuchen los zu bekommen.

    Daher muss man hier 2-3 wirklich gute Kandidaten finden!


    Nächste große Baustelle ist das Zentrum.

    Ouahim,Rieder,Ciftci,Sessa.

    Bis auf Rieder ist das sehr technik lastig... Wir brauchen im Zentrum vor der Abwehr auch Kopfballstärke für den 2ten Ball.

    Man muss hier den Götze Ersatz finden.

    Gerüchte um einen Stierlin, gefallen mir hier überhaupt nicht.

    Zur Ergänzung unserer vorhandenen Spieler braucht es was was sich qualitativ deutlich absetzt und das ist Stierlin mit Sicherheit nicht.

    Bakhat würde ich versuchen zu verleihen.


    Offensive Außen:

    Jenachdem wie man plant: Zimmer, Ritter, Gözütok, Kleinsorge, Redondo.

    Klingt erstmal so schlecht nicht.. Ich würde hier mindestens einen Hochcharäter noch dazu holen.

    Ich fände den Spieler super:

    https://www.transfermarkt.de/l…ler/profil/spieler/339057

    Sofern verletzungsfrei- ist das ein sehr starker Kicker. Flink, schnell und torgefährlich.


    Sturm:

    Ich hoffe wirklich man bekommt es hin Pourie zu verpflichten.

    Dann muss man das passende pendant und die potentielle Konkurrenz zu Pourie finden.

    Hanslik kann man versuchen nochmal zu leihen.

    Dann würde aber auf jedenfall ein Huth überflüssig werden.

    Vielleicht haben wir Glück und Türkici überweiset uns Geld für einen Röser.


    Hier musst du also neben Pourie mindestens 2 gute Sturmspitzen finden.

    Ein spielerisch guter Sprinter mit Abschlussqualität und Durchsetzungsvermögen.

    Hier würden mir folgende Kandidaten gefallen:


    https://www.transfermarkt.de/j…ski/profil/spieler/528834

    https://www.transfermarkt.de/m…maz/profil/spieler/411134


    ob diese Spieler realistisch sind weiß ich nicht... Aber ich finde es muss zwingend dieser Typ von Spieler sein, den es neben Pourie einfach braucht....


    Viel Arbeit für Hengen also!

    Ich muss aber sagen, dass ich mich wirklich auf die Transferperiode freue, weil ich weiß hinter dem Ganzen muss ein Trainer stehen, bei dem ich ein sehr gutes Gefühl habe!

    "Hecke" Hercher hat zugeschlagen. Wenigstens einer, bei dem der Spitzname nicht auf -i endet ;)


    Sein Aufwärtstrend seit Wochen hat heute großen Anteil an den 3 Punkten. In den ersten Spielen, als er für Schad einspringen musste, gabs auch schnell Kritik, noch bevor der Junge richtig eingespielt war. In der Verfassung ist er aber aus der Mannschaft nicht wegzudenken. Bin gespannt, wenn Schad wieder fit ist, was Antwerpen daraus macht, vorausgesetzt die Spieler bleiben, der FCK hält die Klasse, das Stadion brennt nicht ab usw. usw.

    Der Fehler war doch schon als man ihm vom ersten Spieltag an einen Hlousek vor die Nase gesetzt hat..

    Ich denke nächste Spielzeit dürfte Hecke entweder wieder links agieren, oder Zimbo rückt auf links.

    Wenn Schad wieder in Form kommt, dann dürfte kein Weg an ihm vorbei gehen

    Hecke ist zwar offensiv mit Zimbo bock stark.. aber defensiv ist da einfach zu viel Raum für den flankenden Gegner. Da ist Dommi um Welten weiter... ich bin echt froh wenn der wieder der Alte ist!

    Wir hätten zum ersten Mal seit Jahren einen Trainer der nicht angezählt in eine neue Saison geht. Er will im kommenden Jahr bestimmt nicht nochmal in den unteren Tabellengefilden rumkrebsen, daher können unsere Investoren zeigen wie ausgeprägt ihre FCK Gene sind! Es muss sich gewaltig was tun um eine Mannschaft auf die Beine zu stellen mit der man endlich einmal eine vernünftige Saison zu sehen bekommt

    Ich kenne dieses Gefühl gar nicht mehr und kann mich nicht mehr erinnern wann das gewesen sein soll?

    Es geht gar noch weiter. Marco Antwerpen geht nicht nur nicht angeschlagen in eine neue Spielzeit, sondern kommt extrem gestärkt hervor!

    Er weiß genau was in dieser Spielzeit schief gelaufen ist und weiß genau was ihn unter seiner Regie auf die Palme gebracht hat und er hat gezeigt dass er keine Maßnahmen scheut! Ich habe also mit Antwerpen eine Mega Vorfreude auf die nächste Spielzeit!


    wenn Hengen klug ist verlängert er als aller erstes mit Marco um 2 weitere Jahre.

    Desweiteren denke ich dass es gar nicht so viel Kohle braucht um einen guten Kader zu basteln..

    Es gibt so viele ablösefreie Spieler zu bekommen .


    Jetzt muss erstmal aussortiert werden. Röser, Winkler und Co müssen an den Mann gebracht werden und wir müssen schnell ein Gerüst zusammen bringen. Bei Zimmer und Ouahim dürften wir es selbst in der Hand haben..

    Ich denke es ist lediglich noch ein weiterer Abstiegsplatz zu vergeben.

    Neben Haching und Lübeck ist für mich auch Krefeld abgestiegen.. ist für mein Gefühl fast sicher.

    Es streiten sich also um den letzten Abstiegsplatz wir, München und Meppen...

    Ich hoffe dass die kleinen Bayern gegen Haching heute verlieren.. irgendwie liegt da ne Überraschung in der Luft..

    Abgestiegene nach dem die Luft draußen war haben schon den ein oder anderen Überraschungssieg gelandet..


    Wer mir gestern bei der Beurteilung zu kurz kommt, das ist Ouahim!

    Das war bockstark! Er hatte einen starken Gegenspieler und konnte sich trotzdem immer befreien.

    War quirrlig, ballsicher und nach hinten aggressiv... das war gestern wirklich eines seiner besten Spiele! wenn er ein klein wenig torgefährlicher wäre, dann würde er nicht in Liga 3 spielen!

    Uerdingen hat gestern fas die komplette Spiellänge durchspielen müssen und hatten gestern bereits das 2te intensive Spiel innerhalb weniger Tage. Zudem eine riesen Liste von Ausfällen und ein erneuter Verletzungsausfall eines Leistungsträgers...

    Sie haben einen Tag weniger Regeneretion und eine Anreise...

    Wir hingegen haben wahrlich nicht Alles rausgehauen und Pourie eine HZ geschont...


    Ganz ehrlich.. wenn wir das nicht einfach mal nutzen, dann haben wir den Klassenverbleib auch nicht verdient!

    Ich glaube nicht dass es am Charakter mangelt. Die Mannschaft hat in den letzten Wochen bewiesen dass sie kämpfen kann bis zum Umfallen.


    Man muss einfach akzeptieren dass einige Schwächen in diesem Team so eklatant sind dass man gegen eine gefestigte Truppe wie derzeit die Löwen nicht bestehen kann. Ich hatte einige augenscheinliche Schwächen ja bereits aufgezählt und sehe hier den Ball bei MA und TH den Kader in der Hinsicht gezielt zu verstärken.

    ich bin auch voll bei Kämpfer. Ich finde das ist durchaus Charaktersache. Man kann ja gegen stärkere Gegner verlieren. aber so? Wenn man weiß der Gegner ist stark, dann muss man versuchen mehr zu Laufen als der Gegner. Das gestern sah jedenfalls für mich nicht so aus, als wolle man unbedingt die Chance nutzen mit einem unerwartenden Punktgewinn den Klassenerhalt weiter relastischer zu machen. Das war also von der Einstellung her 0,0 Endspielcharakter.

    Ich denke das wird auf ein Endspiel gegen Verl hinauslaufen.... ob das reicht? Ich bin extrem skeptisch!

    Ich denke das hängt von den anderen Teams unten ab.

    Mit ganz viel Dusel überstehen wir evtl den heutigen Tag über dem Strich.

    Wenn das so eintrifft, dann packen wir es denke ich...


    Mich hat im Vorfeld dieses Matches dieser übertriebene Optimismus gestört .

    Viele - einschließlich manch eines Kickers- haben wohl gedacht dass wir den Klassenerhalt schon erreicht haben..

    Und genau so sind wir auch aufgetreten.

    Ich hab sowas schon geahnt... man diskutiert über mögliche Neuzugänge und notwendige strulkturelle Änderungen in der nächsten 3t Liga spielzeit und ist noch akut abstiegsgefährdet..


    Man kann gegen stärkere Teams verlieren, aber niemals darf man in Sachen Laufbereitschaft und 2Kampf so dermaßen unterlegen sein.

    Es sah so aus also wollten wir gegen starke 60iger uns rein aufs Spielerische von hinten heraus konzentrieren und spielerisch versuchen zu bestehen... und das ging total in die Hose!

    Negativ herausgestochen sind für mich Götze, Hlousek, Bakhat und Sickinger.


    Wahnisnn wieviele Freiheiten wir vor allem den gegnerischen Außen gewährt haben. Die waren immer anspielbar und gefühlt auch im Rückwärtsgang immer einen Schritt schneller und eher am Ball.

    ich glaube rieder könnte auch ganz gut zu ihm passen.der kennt ihn ja schon etwas länger und besser.

    wenn es um das Thema "Stören bei Anspiel" geht ja.

    Aber wenn Flanken in den eigenen Strafraum fliegen, dann eher nicht.


    Und das ist nunmal denke ich unsere ganz große Schwäche, dass Hercher und Zuck und deren Vertreter nicht effektiv genug Flanken verhindern.

    München2 kann eben mal nicht nach Lust und Laune aufrüsten !


    Neben den in Paragraf 12 beschriebenen Vorgaben ist in Paragraf 11 der DFB-Spielordnung die so genannte Stammspielereigenschaft zu beachten. Dort ist festgehalten: Wer bis einschließlich des fünftletzten Spieltages mehr als die Hälfte der möglichen Pflichtspiele (Meisterschaft und Pokal) in der Bundesliga-Mannschaft bestritten hat, ist als Stammspieler definiert und darf weder in den letzten vier Saisonspielen der zweiten Mannschaft noch in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga eingesetzt werden. . Die Stammspieler-Regelung gilt unabhängig vom Alter, von der Einschränkung sind auch die Spieler unter 23 Jahren betroffen.

    Naja.. ich denke da gibt es einige Spieler bai den großen Bayern, bei dem es nicht zutriftt dass sie mehr als die Hälfte der Spielminuten bestritten haben, die aber dennoch für Liga 3 Verhältnisse absolute Überflieger sind.. das trifft nichtmal auf Typen wie Douglas Costa,Tolisso zu... von den Tiago Dantas und Co sprechen wir da noch gar nicht.

    wir haben starke Duisburger 45 Minuten an die Wand gespielt.

    Mit ein wenig Glück im Abschluss und ein wenig Pech beim Gegner wüsste ich nicht warum wir da nicht auch auf ein 3er hoffen dürfen.


    Mit einem Sieg würden wir einen Riesen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.. wenn die Jungs das so als Chance in den Kopf bekommen und dementsprechend zu Werke gehen, dann ist was drin. Seit langem also mal wieder ein Match, bei dem wir mehr zu gewinnen als zu verlieren haben.

    Das haben wir uns erarbeitet und dementsprechend muss das Messer zwischen den Zähnen zu sehen sein!

    1860 muss absolut auf Sieg spielen.... das kommt uns denke ich auch entgegen.

    Zudem kann jetzt Sessa,Zimmer,Götze mal richtig regenerieren und dann hoffentlich mal mit fast vollem Leistungsvermögen auflaufen.


    Ich hoffe zudem mal dass wir jetzt mal ne gute Woche Nichts von einem weiteren Ausfall hören! und evtl. kommt ja Krauss zurück..

    Ich hoffe dass Kevin am nächsten Spieltag wieder fit ist.

    Bei all der Klasse um Götze und dem Kämpferherz Senger und der 2 Kampfstärke Rieders...

    Hinten im Zentrum fehlt ein guter Kopfballspieler.. aber sowas von!

    Zudem darf man bei Kraus auch mal hoffen dass er Vorne nen Standard einnickt.

    Es ist schon wahnsinn wie anfällig wir bei langen Bällen und Flanken sind.

    Jungs... ihr redet als wäre der Klassenerhalt sicher....

    trotzige Krefelder haben ein Spiel weniger

    München2 kann und wird aufrüsten für die letzten Spiele

    Meppen ist eine kämpferische starke Truppe

    Und wir fahren am Samstag nach 60 München....

    Das gehört zwar nicht in den Redondo Thread..

    Aber ein Klassenerhalt ist alles andere als save, nur weil wir mal für ein paar Tage über dem Strich stehen.

    Magdeburg ist einfach zur Zeit zu gut.. die holen so oder so ihre nötigen Punkte, daher ist die Niederlage von Meppen besser.

    Ich denke auch dass wir nun lediglich einen 3 Kampf um den ersten Nichtabstiegsplatz erleben werden. Meppen, die kleinen Bayern und wir. Maximal könnte es sein dass wir noch auf die Krefelder schielen müssen...

    Die Gefahr mit dem Aufrüsten der kleinen Bayern besteht in der Tat... das wird ne ganz ganz enge Nummer!

    Was nützt es, wenn man feststellen kann, dass die Mannschaft noch lebt, aber sich auch einige "Scheintote" in der Mannschaft befinden?

    wer sind denn diese Scheintote?

    Das was wir gestern in der ersten Hälfte gezeigt haben - trotz dem Spiel in den Knochen 2 Tage zuvor - war außergewöhnlich stark.

    Man muss das mal ein wenig in Relation setzen finde ich...

    Duisburg ist aktuell eine sehr gute Mannschaft und die haben wir 45 Minuten an die Wand gespielt!

    Es ist halt auch wie verhext in dieser Spielzeit! Irgendwer will wohl unbedingt, dass wir absteigen.

    Dazu gibt es keine Mannschaft über uns die in den letzten Wochen komplett abschmiert...

    Ich befürchte, dass wir lediglich nach München2 und Meppen schielen können.. Eine dieser Mannschaften müssen wir hinter uns lassen.


    Das Gefährliche an der Situation ist die immer kleinere Anzahl an verbleibenden Spielen...

    Vergeigen wir beispielsweise nun das Spiel am Samstag, dann verbleiben nur 4 Spiele und wir müssen mit dem Rücken zur Wand nach 60 München fahren... so eine Situation ist extrem gefährlich.. Verlieren wir beide Spiele und München2 gewinnt... Dann kann es fast schon vorbei sein...