Beiträge von Bunting

    Ich glaube nicht das es am Ende der Saison auf die Tore ankommen wird.

    Magdeburg spielt das bisher so souverän und abgewichst runter, da glaube ich nicht daran das die nochmal so einbrechen.

    Bei Braunschweig und Mannheim sehe ich es ähnlich, nicht ganz so konstant wie Magdeburg, aber uns eine Nasenlänge voraus.

    Wenn ich heute einen Tipp abgeben müsste, dann würde ich uns am Ende auf Platz 4 oder 5 sehen.

    Man kann vielleicht festhalten das alle Defensivspieler die in den letzten Wochen auf dem Platz standen ihre Sache gut bis sehr gut erledigt haben. Da gab es keinen einzigen den ich rausnehmen möchte, die haben immer als kollektiv und Mannschaft überzeugt.

    Heute war man brutal effektiv und hatte in der Summe auch nicht viel mehr Chancen wie letzte Woche. Ich fand das Spiel beim BVB spielerisch über die gesamte Dauer besser. Wir hatten mehr Ballbesitz und waren im Mittelfeld präsenter als heute.

    Heute war man einfach geil vorm Tor!

    #fürHorst


    Jetzt den 2.Advent genießen und nicht schon an Braunschweig denken... das nächste Spiel ist immer das schwerste und das ist in München!

    Ein abgewichster Stürmer trifft mindestens 2 x

    Hanslik, Hercher und Ritter müssen ihre Chancen nutzen, das waren 100%ige.

    Und genau das fehlt aktuell um ganz vorne mitzuspielen. Mich Ärger sowas, denn das sind 2 verschenkte Punkte.

    Und diese 5% fehlende Geilheit machen aktuell den Unterschied zu Mannschaften wie Magdeburg, Meppen, Osnabrück oder auch Mannheim aus.

    Was ich schon als extrem positiv diese Saison finde ist unser Gegentorverhältnis!

    Wir haben mit nur 11 Gegentoren den absoluten Topwert der Liga (der nächste nach uns Magdeburg hat schon 3 Gegentore mehr)

    rechnet man die 4 aus der "Viktoria Berlin Katastrophe" mal ab wären es sogar nur 7 in 15 Spielen!!!

    Was ich noch als extrem negativ sehe ist unsere schlechte Chancenverwertung!

    Wir haben nur 21 Tore geschossen, absolutes Mittelmaß der Liga. Rechnet man die 6 Tore gegen Havelse mal ab wären es nur 15 Tore in 15 Spielen! (4 schwächster wert der liga!)


    Wenn ich die anderen Kommentare so sehe, denke ich wir haben aus unseren Fehler noch immer nichts gelernt. Und das lustige daran... es sind die gleichen die vor 8 wochen noch geschrieben haben das es nur um den Abstieg gehen kann...


    Auch für uns sollte nur der nächste Spieltag zählen. Von Spiel zu Spiel denken, damit ist die Mannschaft gut gefahren, vielleicht wäre es auch was für uns Fans.

    :schal:

    137 Spiele in der 2. & 3. Liga und 45 Torbeteiligungen würde ich jetzt nicht als Eintagsfliege bezeichnen... das würde zu Huth passen. Ich seh bei ihm, für die MS Position, deutlich mehr Potenzial als bei den restlichen Stürmern.

    Is aber auch wurscht... denn wenn er wirklich bis mindestens 03/22 ausfällt hat sich das eh erledigt.

    Das hoffe ich halt auch irgendwie. Das er weiß wo die Hütte steht hat er ja auch schon bewiesen (wenn auch nicht bei uns)

    Dass mit dem Kreuzbandriss war mir bekannt... Nur nach 4,5 Monaten kann manch einer schon wieder kicken oder ist zumindest wieder im Training.

    Dachte vielleicht hat irgendjemand ne info wie weit er aktuell ist...

    Was hört man eigentlich von ihm? Ist der schon wieder ins Training eingestiegen?

    Vielleicht bekommt er ja auch die Kurve, ähnlich wie Ritter und wird die erhoffte Verstärkung im Sturm.

    Könnte mir vorstellen das er mit Klinge oder Hanslik funktioniert.

    Überzeugender Sieg, starke Leistung der Stammelf und genau da seh ich zur Zeit unsere größte Schwäche... von der Bank kommt trotz großer Namen nicht viel. Da war auch gestern, auch wenn es nur ein paar Minuten waren, keiner dabei der an die Leistung seines Auswechselspielers anknüpfen konnte.

    Die erste 11 funktioniert und ich denke die nächsten beiden Spiele könnten auch noch gewonnen werden bis es zum Derby gegen Saarbrücken zum nächsten richtigen Brocken kommt. Dann werden wir sehen wo wir stehen... das ist meine Vermutung.

    Wäre schön, aber ich glaube es nicht.

    Freiburg bringt keine 100 Fans mit und das Wetter ist auch nicht so überragend.

    Ich finde 15000 schon spitze, wobei da ja alle DK mitgezählt werden.. auch die von gut 1000 Ultras die sich noch Coronabedingt weigern zu kommen.

    Es wird auch für uns unerklärliche Niederlagen geben in Zukunft

    Eigentlich sollten wir alle mittlerweile erkannt haben das die 3.Liga zu ausgeglichen ist für unerklärliche Niederlagen. Es entscheiden zum Teil nur Nuancen über Sieg oder Niederlage. Nach 11 Spieltagen liegen gerade mal 6 Punkte zwischen dem letzten Aufstiegsplatz zum ersten Abstiegsplatz.

    Wenn die Einstellung so bleibt, dann könnten uns die nächsten 3 Spiele gegen die vermeintlich schwächeren Gegner Freiburg, Duisburg und Würzburg ganz nach vorne katapultieren.

    :arbeit:

    Tomiak im Zweikampf sehr gut, aber im Spielaufbau noch mit vielen Fehlern.

    Aber die Kombi aus Kraus, Winkler & Tomiak geht voll auf.

    Auch die beiden Außen Hercher und Zuck wieder mit einer starken Leistung.

    Eigentlich gibt es keinen der mit ner schwachen Leistung aufgefallen ist...


    Und es war schön endlich wieder in der Kurve zu stehen :schal: :bier: