Beiträge von Exil Wingerter

    Sickinger ist eben ein IV, und ich hoffe das rafft Hildmann auch mal. Ist doch so ähnlich wie bei Orban. Er hatte zwar auch im DM gespielt, aber besser war er eben als IV.

    Gibt es eigentlich ein offizielles Saisonziel? Also nicht so," wir versuchen das Beste zu geben" Gesülze, sondern eins wo man sich auch als Fan dran orientieren kann und bei nicht erreichen auch Konsequenzen drohen?


    OT: Gibt's eigentlich am Spieltag auch Karten für die West vor Ort zu kaufen? So nen Schorle im Stadion zu trinken kann ich eben nur in Lautre. Hier in HRO gibt's leider nur Lübzer Pils...

    Dafür das wir noch anderthalb Wochen haben bis zum ersten Spieltag, ist das gezeigte einfach nicht vertretbar! Keine Anzeichen einer Besserung zur letzten Saison. Und ich hab echt überlegt ob ich am ersten Spieltag mal wieder zum Betze fahren werde. Ich denke eher nicht.

    TT wurde, denke ich, nur so oft aufgestellt weil er 1) eine sehr hohe Ablöse gekostet hat "Königstransfer" und 2) einfach gehofft wurde das "irgendwann der Knoten platzt".

    Ob jetzt Huth wirklich so viel besser ist kann ich nicht sagen. Nach dieser Saison werden wir ja sehen ob es ok war ihn auszuleihen (Spielpraxis sammeln) oder nicht (z.B.:er trifft doppelt so wie ein Thiele).

    Hab mir das Spiel in der Zusammenfassung angeschaut die weschdkurv gepostet hat. Danke dafür.

    In den Aktionen in der ersten HZ die gezeigt wurden, sah das nach vorne doch schon gut aus. TT MUSS das Ding machen, da gibt's keine Ausrede für.

    Was mir aber auf jeden Fall negativ aufgefallen ist; der FCK erreicht seine Fans nicht mehr. Die Zuschauerzahl war ja enttäuschend. Noch so eine Saison wie die Letzte und der FCK hat nen Schnitt von unter 12.000.

    Was erwartet ihr denn? Top Transfers aus der zweiten Liga? Es ist noch gar nicht allzulange her, da war allerorts zu lesen, das die Insolvenz annehmbar wäre und man dann von unten neu aufbauen könnte. Jetzt geht man in die Richtung und es ist auch nicht recht. Ach so, ich hab ja vergessen, dass man die Insolvenz ausgelassen hat. Und das nur, dass man danach sagen kann, dass der böse Herr Becca schuld ist, weil er nicht genug Geld über die Theke geschoben hat?

    Ich glaube das Thema Insolvenz und annehmbar wäre vor der Ausgliederung annehmbar gewesen. Nun mit nem "Investor/Geldgeber" erwartet man eben mehr! Wozu hat er uns das Geld für die Lizenz gegeben? Entweder er interessiert sich für den Verein will das dieser aufsteigt und er somit sein investiertes Kapital wieder zurückbekommt oder, und das wird ja auch von einigen so gesehen, er interessiert sich schlichtweg einen Scheiß um den FCK und tat das nur um sich auf die Poleposition zu schieben wenn es um den Verkauf des Stadiongeländes geht.

    Ganz andere Voraussetzungen. Mehr schreib ich dazu nicht.

    BTT: Schön geschrieben. Das einzige was der FCK zu bieten hat ist doch die Tradition. Und von der kann man sich nichts kaufen. Ich habe wenig Hoffnung das es gelingt den Verein auf Kurs zu bringen. Hoffen Ja, daran glauben Nein.

    Hier noch eine ausführliche Einschätzung des Spiels vom User Corain von dbb der vor Ort war:

    Laut der Einschätzung des Users kann man wieder einmal sehen das Sickinger nicht auf die 6er Position gehört. Für mich ist er ein klarer IV, der neben Kraus gesetzt sein müsste. Matuwila kann doch auch den LV geben oder? Mit Zuck/Sternberg als Backup. Und als RV Schad mit Hottop als Ersatz. Schön zu lesen ist auch das scheinbar Bakhat und Jonjic zusammen spielen können. Also zumindest vom 10er zu einem Flügelspieler passt das Verständnis.

    Das ist komplizierter1860 war leider nicht pleite und derr Scheich war weiterhin im Boot.

    Das Probl4m liegt tiefer und kann aufh nicht mit dem Betrug von Wildmoser erklärt werden. Bayern ud 60 mußten aus dem Olympiastadion raus. Für 60 hätte sich die Allianz-Arenanur in der Bunddesliga einigermaßen getragen. Ein Faktor: Die VIP Lounges. Die blieben zmu großen Teil leer. Somit war das von Anfang an ein Zuschuß-Geschäft. Noch schlimmer als bei uns. Irgendwann ist das Gebilde edplodiert

    Nur mit dem Unterschied das die Bayern ja die Arena nun komplett übernommen haben und 1860 mit dem Grünwalder wesentlich besser planen/kalkulieren können; speziell für die unteren Ligen.

    Du bist von Hildmann nicht überzeugt aber er gehört ins NLZ. Komischer Kommentar. Denn genau da lernt man ja wie man hier Fußball spielen soll.


    Im Endeffekt macht man die gleichen Fehler wie im Vorjahr. Und das ist nur schwer zu verstehen.

    Ich bin von ihm als Cheftrainer nicht überzeugt, das er den Aufstieg schafft. Er ist bestimmt voll mit dem FCK verbunden und engagiert. Aber für mich als Coach eben zu "weich". Er kann den Jungs im NLZ aber zeigen was es bedeutet für den FCK zu spielen. Und da Paula ja weg ist brauchen wir dort auch einen Mann der junge Spieler entwickeln kann. Dies hat er durch die Einbindung von Sickinger, Grill, Gottwalt, Jonjic etc. ja schon gezeigt!

    Schreckliche Type, „offensiv aber mit Köpfchen“ so eine Sülze kann ich wirklich nicht mehr ertragen.... maximal 6 Spieltage dann merkt es auch Becca mit seiner Entourage, dass das mit diesem Trainer nichts wird....

    Auch wenn ich von Hildmann nicht überzeugt bin, für mich gehört er ins NLZ. Aber wieso sollte sich ein Becca, der bis dato nur die 2,6 Millionen gegeben hat, drum kümmern ob Hildmann entlassen wird oder nicht?

    Geld muss nicht in die Hand genommen werden , wenn unsere sportliche Führung bei Ihren Transfers sagen wir mal eine 75% Trefferquote hätte...im letzten Jahr lag diese höchstens bei 25%, Um diese Flopps auszugleichen brauchst Du Geld bzw. musst hoffen, dass irgendein Verein sich für die Flopps interessiert und du sie von der Gehaltsliste bekommst.


    Beten wir, das Bader diesmal eine bessere Quote hat, denn sonst benötigt man im nächsten Jahr noch mehr Kohle. Jedes Jahr länger in dieser verdammten Liga macht einen Aufstieg teurer

    Das hoffe ich auch. Von den Spielern die geholt wurden hat doch nur Schad wirklich überzeugt. Thiele und Kraus mit Abstrichen. Kühlwetter, Jonjic, Pick, Sickinger waren ja schon da (Jugend) oder kamen zurück (Leihe).

    Ich warte ja immer noch auf die Argumente pro Becca! Bis jetzt sind das doch alles nur Versprechen. Ein Konzept wie es die Investorengruppe vorgelegt hat (Ausbau NLZ etc.) habe ich noch gar nicht vernommen. Also bis auf die Tatsache das Littig gehen musste und wir dadurch die 2,6 Millionen bekommen.

    Und warum brauchen wir das Geld (25 Millionen) nicht? Nur weil Klatt sagt wir hätten genug für Transfes, Etat etc.? Warum nicht von dem Geld einen Teil dieses Jahr einsetzen und gute Spieler holen um auch diese Saison aufzusteigen? Worauf wartet man denn?

    Es wird wie die letzten Jahre sein; mäßige Vorrunde, im Winter zig Spieler holen, evtl. vom Trainer trennen und im Mittelfeld der Liga rumdümpeln.

    Wenn dass das Ziel ist, dann machen sie gerade ja alles richtig!

    Mir gehts auf den Sack... Bader hat Recht:


    "So kommen wir nie zur Ruhe. Lasst uns in der Konstellation doch ein paar Monate in Ruhe arbeiten. So etwas wie hier in Kaiserslautern habe ich noch nicht erlebt. Was hier los ist, ist mir ein Rätsel. Wenn es so weitergeht, wird der FCK keinen Erfolg haben."

    Na da hat er aber auch gleich ne Ausrede wenn's mal wieder nicht klappt. Im Grunde hat er ja Recht, aber so wie die Dinge gelaufen sind ist es nunmal nötig das alle Fakten offengelegt werden.

    Bin gespannt ob er der erhoffte "Wandspieler" ist, der die Bälle festmachen kann, um dann TT oder Kühli in Szene zu setzen.

    Was mich bei dem Transfer überrascht hat ist das bis kurz vorm Transfer nichts nach außen gedrungen ist. Auf FB hatte dbb zwar kurz was zu geschrieben, aber das war glaube ich 2-3 Tage vorher und nicht wie sonst 1-2 Wochen.


    In diesem Sinne hoffe ich auf gute Zusammenarbeit der Offensive.