Beiträge von TuxRacer

    das wäre zu beweisen.


    schlechter als die letzten jahre kanns nicht mehr werden.

    Klar, aber Frontzeck oder Meier waren auch nicht billig und wohin haben die uns gebracht?


    Klar man kann sagen der Kader war mies zusammengestellt. Aber was würde sich ändern? Haben wir in der 1. Mannschaft wirklich eine alternative zu Bachmann oder Zuck? Beim letzten Spiel waren mehrere Spieler überfordert.


    Ich bin letzten 2 Jahre mal öfters hinter den Trainern im Stadion gesessen und Schommers macht den Eindruck akribischer zu arbeiten im Vergleich zu seinen Vorgängern, klar die Ergebnisse müssen Stimmen. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass Schommers die Art von Fußball spielen lassen will die er möchte und das halte ich für einen Fehler siehe die ersten Spiele in der Rückrunde bis Lockdown. Und das ist meine Hauptkritik an Schommers.

    Ich erwarte am Ende der Saison einen Tabellenplatz zwischen 1- 5 und alles andere interessiert mich nicht. Es muss ein klarer Schritt nach vorne sein.



    Es gibt aber Kritiken die ich kaum nachvollziehen kann, Beispiel den Gegner Stark reden. In der 3. Liga gibt es keine Laufkundschaft, du spielst die Mannschaften nicht zweistellig an die wand. Jeder Gegner kann dich schlagen aber auch du kannst jeden Schlagen. Und das erwarte ich als Marschrichtung und auch gegen Dresden war die Marschrichtung Sieg. Ok geklappt es nicht.


    Am besten wir einigen uns auf Schommers raus und seine 10 Nachfolger gleich mit. Damit hast du am Ende immer recht 😉

    Ich habe im Konjunktiv geschrieben. Also habe ich mir nichts angemaßt, aber du😂

    Es ist bekannt das ich kein großer Fan von internen Infos bin. Intern soll intern bleiben und gewisse Sachen sollten auch diskret sein bist es was zu verkünden gibt. Aber ausnahmsweise muss ich ihm da recht geben. Biankadi ist echt ne Katastrophe, Das wäre ein geiler Transfer gewesen wird es aber noch.


    Zum Thema Berater: Sind alles nur Mitläufer! Ok nennen sich heute auch in anderen Branchen Consulter. Macht es trotzdem nicht besser. Ich verstehe das ein Fußballer der nicht auf dem höchsten Niveau spielt oder ein Junger Spieler der seine ersten Schritte im Profifußball macht da ein wenig Unterstützung braucht ist mir klar solange man mit diesen Aufrichtig umgeht, aber für was braucht es ein Weltklasse Spieler einen Berater? will mir nicht in den Kopf.


    Grundsätzlich habe ich eine Abneigung Von Beratern, warum? weil ich es schon selbst erlebt habe. In der deutschen Wirtschaft wird soviel Geld heraus geschmissen das gibt es nicht, mich stört das am Ende der einfache Angestellte bezahlen muss dafür. Ich bin selbständiger Software Entwickler und habe in den letzten Jahren eine Geldverschwendung zum Beispiel in der Automobilindustrie erlebt die verursacht worden ist von sogenannten Beratern die keine Ahnung von der Materie hatten.


    Sorry habe weit ausgeholt, aber das musste ich mal los werden.


    Hengt Berater auf und zündet Consulting Firmen an! ;)

    Dann lieber gar kein Plan und in der WiPa nochmal an Boyd herumangeln. Oder was sonst so auf dem Markt ist. Aber bitte keine Panikkäufe.

    Den könnten wir erst verpflichten wenn das Insolvenzverfahren vorbei ist und die Investoren auch mal gezahlt haben.


    Ich kann Boyd nicht mehr lesen. Ihr solltet eher hoffen das Biankadi kommt. Mit Poure hättest du ein eingespieltes Duo.


    Aber was rede ich da also, Boyd, Boyd, Boyd, Boyd.


    Achso Mario Götze ist auf dem Markt.

    Der fck ist natürlich kein Rivale für den fcb. Aber da muss ich fragen, ist das irgendwer in Deutschland? 2018 hat man gemerkt selbst wenn der FC Bayern 9 Punkte Rückstand auf Die Meisterschaft mitten in der Saison hat, dann reicht es irgendwie am Ende immer trotzdem.