Alles rund um: Tickets

  • mit Trikots und sonstigem Merchandising erzielt man eine sehr sehr große Gewinnmarge. Gerade bei Trikotpräsentationsdatum muss das Lager voll sein.


    Wenn es um Kostensenkung geht, würde ich eher den Innenstadtfanshop schließen, in dem sich ab und zu mal jemand verläuft. Der in der Südtribüne reicht aus, zumal die Umsätze am Spieltag gemacht werden.


    Die Dauerkarte war aber heute in der Post, das ist schonmal positiv, besser als letztes Jahr, wo einige vor dem 1860 Spiel am Clearingcenter anstehen mussten zwecks Ersatztageskarte.

  • Ich gehe nicht davon aus, dass im Moment, knapp 2 Wochen vor Start der Saison, bereits jemand entnervt (!) auf Ticket- oder Trikotkauf verzichtet.


    :heulnich:

    Das sicher nicht, aber es ist doch keinesfalls professionell, wenn weder Merchandising noch Ticketing funktionieren. Das ist weder kundenfreundlich noch betriebswirtschaftlich sinnvoll. Im Gegenteil, das ist stümperhaft und eigentlich seit Jahren bezeichnend für den FCK. Sowohl sportlich als auch wirtschaftlich. Und wenn jeder seit langer Zeit erkennt, dass der Gesamttrend negativ verläuft, dass das Vertrauen gegenüber den Verantwortlichen immer mehr schwindet, dann darf man durchaus bestimmte Verhaltensweisen kritisieren!

  • Weiß, es gehört nicht unbedingt hierher!!


    Hat jemand schon mitbekommen, welche Spiele am 1. Spieltag

    im Free-TV (Regionalprogramm) übertragen werden

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • erfahrungsbericht jeremies16 von tm


    Kurzer Erfahrungsbericht vom Versuch Auswärtstickets für das Spiel gegen 1860 München zu kaufen:


    Der exklusive Vorverkauf wurde gestern für heute 9 Uhr angekündigt. Vor dem Fanshop am Stadion hatten sich um 8:45 Uhr bereits ca. 20 Leute versammelt.


    Der stets kundenorientierte FCK (Ironie) wartete mit exakt einem geöffneten Ticketschalter auf den "unerwarteten" Andrang. Dies führte dazu, dass bis 9:45 Uhr gerade einmal ca. 10-15 Kunden die Gelegenheit hatten, Karten zu kaufen. Währenddessen wurden die Tickets im Online-Shop ausverkauft. Somit haben sogar Kunden, die um 8:45 Uhr vorm Fanshop standen, keine Tickets mehr kaufen können. Besonders ärgerlich ist dies, weil im Fanshop noch eine andere Mitarbeiterin verfügbar war, die sich jedoch lediglich für den Verkauf von Fanartikeln zuständig sah. Für mich unerklärlich, dass man seitens des Fanshop nicht dafür sorgt, dass wenigstens die Leute garantiert ein Ticket bekommen, die um 9 Uhr vor der Tür standen.


    Mein paralleler Versuch die Tickets im Online-Ticketshop zu kaufen scheiterte daran, dass man im Vorfeld Fehlinformationen erteilte. Die Information lautete wie folgt: – "Die Kundennummer findet jeder auf seinem Mitgliedsausweis, seiner Dauerkarte!!!! oder der Dauerkarten Rechnung. Beim Kauf im Online-Ticketshop ist die Kundennummer-Postleitzahl noch vor der Auswahl der Tickets als „Code“ einzugeben." – Nach Eingabe aller auf der Dauerkarte abgedruckter Zahlen musste ich feststellen, dass die Kundennummer entgegen der Information des FCK doch nicht auf der Dauerkarte abgedruckt ist. Zu diesem Zeitpunkt waren dann auch dort die Tickets ausverkauft. Also auch auf dieser Plattform ein Versagen des FCK.


    Diese Vorfälle reihen sich nahtlos in meine Erfahrungen mit dem Ticket/Fanshop Stadion ein. Es herrscht eine Unprofessionalität vor, die ihresgleichen sucht. Ich habe in der Vergangenheit auch bereits versucht durch persönliche Kontaktaufnahme mit Feedback und Kritik Verbesserungen anzuregen. Auf meine E-Mails (an alle verfügbaren Adressen gesendet) bekam ich nicht einmal eine Antwort.


    wir haben so ne menge an baustellen,die von den verantwortlichen einfach nicht erkannt werden

  • ich habe es aufgegeben mich nach Karten für diese Spiele zu bemühen. Da hilft auch Mitgliedschaft und Dauerkarte Abo Plus nichts.


    Auswärtsdauerkarte hatte ich zu Bundesligazeiten, als um 15.30 angestoßen wurde, aber nicht für Dritte Liga am Montag in Zwickau


    Müsste eine Art Punktesystem geben, Dauerkatre 10Pkte, Mitglied 10Pkte, Anzahl der gekauften Auswärtstickets in letzter Saison etc..


    Selbst das würde bei 1860 auswärts aber nicht helfen, die Fanclubs möchten auch bedient werden, zudem am Oktoberfestwochende ..


    Fahr ich halt nach Haching, da gibts Karten satt, zur Not über Haching selbst


    Freue mich schon auf die ganzen Eventies die am Sonntag neben mir hocken, die ich vorher noch nie gesehen habe und ich wohl auch den Rest der Saison nicht sehen werde. Auch die bringen Kohle, sehen wir es mal so.