14. Spieltag - 08. November 2013: FSV Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern

  • Fährt Lautern den nächsten Auswärtssieg ein? 54

    1. Auf jeden Fall: Auswärtssieg (48) 89%
    2. Unentschieden in Frankfurt (3) 6%
    3. Niederlage (3) 6%


    Der Weg zurück in Liga 1 - nächster Halt: Frankfurt


    Na also, es geht doch. Nach zwei Remis gegen Karlsruhe und in Bochum haben die roten Teufel ein Stück ihrer Kaltschnäuzigkeit zurück gewinnen können. Gleich 4 Mal klingelte es in der Hütte der Gäste aus Hamburg. Aus Fansicht ist aktuell nur zu hoffen, dass sich Kosta Runjaic dem Mangel an offensiver und spielerischer Qualität auf der Doppel-6 stellt, personelle Alternativen (Alushi, Ring, Stöger) sind genügend vorhanden. Und dann ist da noch Kosta Fortounis: Nach seinem fantastischen Auftritt in der zweiten Hälfte gegen St. Pauli hat sich der Junge in einige FCK Herzen zurück kämpfen können. Es bleibt eigentlich nur eine logische Konsequenz: Kosta in die Startelf.


    Frankfurts Trend zeigt in den letzten drei Spielen definitiv nach unten. Nur einen Punkt konnten die Frankfurter holen, ansonsten gab es zwei Niederlagen in Paderborn und zuletzt in Sandhausen. Eine zentrale Aufgabe wird sicherlich darin bestehen, Matthew Leckie und Edmond Kapllani, die mit jeweils 5 und 6 Toren die interne Torschützenliste anführen, aus dem Spiel zu nehmen.


    Ansonsten gilt wie immer Kostas neue Siegformel: Wer bremst, verliert!


    Teamstatus:
    Innverteidiger Marc Torrejón musste gegen St. Pauli verletzungsbedingt ausgewechselt werden, eine konkrete Diagnose steht zwar noch aus, allerdings geht das medizinische Team von einem Muskelfaserriss in der Wade aus, gegen Frankfurt wird Torrejón definitiv ausfallen. Ansonsten stehen Coach Kosta mit Ausnahme von Riedel und Bunjaku alle Spieler zur Verfügung. Florian Dick und Marcel Gaus droht nach vier gelben Karten eine Gelbsperre. Teamstatus im Überblick: Aktueller Verletzten- und Gesundheitsstand


    O-Töne:
    Kosta Runjaic: „Es macht Spaß, der Mannschaft zuzuschauen und das macht mich als Trainer glücklich. (...) „Wir müssen unser Spiel spielen. Wir dürfen nicht nachlassen. Vor der Länderspielpause werden wir noch einmal alles herausquetschen.“


    Ruben Jenssen: "Es wird ein schweres Spiel gegen den FSV. Das ist eine unangenehme Mannschaft."


    Fans:
    4.500 FCK Fans werden erwartet. Es bedarf an dieser Stelle keiner weiteren Worte.


    Statistiken:



    Voraussichtliche Aufstellung:
    Sippel - Dick, Orban, Simunek, Löwe - Jenssen, Karl, Matmour, Fortounis (Gaus) - Idrissou, Zoller


    Links zum Spiel:
    Der FSV in der lokalen Presse: http://www.fnp.de/fnp/sport/special-fsv/index.htm
    Vereinshomepage: http://www.fsv-frankfurt.de
    Fanforum: http://www.fsv-frankfurt.de/forum/

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Ich bin im Stadion mit drei Freunden (zwei Eintrachtler und ein Kölner). Ein Sieg muss her und wenns geht auch mit ner klaren Überlegenheit...Ich will mich nicht blamieren vor den anderen und die sollen mal sehen was guter Fußball ist :thumbsup:

    Zitat Kloppo zu Prince Boateng in Verbindung mit dessen Wechsel zu S04


    "Er war mir eigentlich sehr sympathisch,,,,,bis eben"


    *******************

    Einmal editiert, zuletzt von erazorlee ()

  • Ich gehe von einem Sieg aus.
    Finde aber entgegen dem Trend, dass man mit Gaus anfangen sollte, immerhin geht es gegen seinen Ex Club.
    Außerdem denke ich das Fortunis in der zweiten Halbzeit mit seiner Schnelligkeit eine schärfere Waffe ist, als wenn er sich von Beginn an aufreibt.


    Mein persönlicher Tipp: wir gewinnen mit zwei Toren Unterschied.
    Mo sollte mal wieder treffen.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Wieder ein wichtiges Spiel und Frankfurt ist stark zuhause. Wird also kein Selbstläufer. Hoffe wir können gut dagegenhalten weil von der individuellen Klasse sind wir klar besser. Vielleicht darf Fortounis von Beginn an spielen und wenn er auch dann das zeigt was er bei seinen letzten Einwechslungen gezeigt hat kann es wirklich interessant werden.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Deren Heimstärke ist sicherlich nicht zu unterschätzen: 12 von 21 möglichen Punkten, 3 Siege, 3 Remis und nur eine Niederlage. Nach uns und Sandhausen tatsächlich die heimstärkste Mannschaft. Naja, wie lange hatte Bielefeld daheim nicht mehr verloren? Wenn Lautern anrollt, dann zählen Statistiken nicht mehr.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Ok es war nur auswärts in Sandhausen, aber das da Gezeigte war mindestens ne Klasse schlechter als unsere letzten Gegner..
    Zudem fehlt einer ihrer besten nach Gelb-Rot.
    Wir müssen dort einen 3er holen und ich bin da recht zuversichtlich..
    Ouamari und Schlicke in der Innenverteidigung... Mo und Zoller nehmen denen auf 100m jeweils 70 ab!
    Teixeira ist wie gesagt gesperrt und ich bin gespannt wen Möhlmann dann da hinten aufbietet..
    Umso mehr wünsche ich mir Ring für den rechten Flügel!
    Auf dem linken Flügel wünsche ich mir eigentlich Kostas gegen Huber.. Nur vlt ist ja Gaus gegen seine Ex Kollegen extremst motiviert...


    In der Zentrale haben die den steifen Kauko, der so ne schlechtere Variante von Karl ist..
    Links davon Yelen, hier gilt es Standards zu vermeiden!
    Und rechts Görlitz, der auch kein Schechter ist!
    ich nehme an dass Kapplani für Rukavytsya spielt und auf den offensiven Außen haben sie die 2 extrem schnellen Leckie und Roshi..
    Beide sind fürhcterlich schnell, aber defensiv schwach und vorallem keine Kombinationsfußballer..


    ---> Standards vermeiden, sich auswärts nicht auskontzern lassen und deren defensiv Schwächen ausnutzen!

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!


  • .....
    Und rechts Görlitz, der auch kein Schechter ist!
    ...



    Görlitz ist ja auch Deutscher und kein Israleli :thumbsup:

    Zitat Kloppo zu Prince Boateng in Verbindung mit dessen Wechsel zu S04


    "Er war mir eigentlich sehr sympathisch,,,,,bis eben"


    *******************

    2 Mal editiert, zuletzt von erazorlee ()

  • ? was ist daran bitte schlimm? hinter dem slogan ist sogar ein zwinkernder smiley und der spruch entspricht, zumindest im ersten teil, der wahrheit. das weiß sogar der fsv und macht da keinen hehl daraus


    wenn ich mir unsere spieltagsplakate anschauen....also da ist das doch bitte ein witz und vor allen dingen sehr versöhnlich gemeint

    Von Geburt an Lauterer - und stolz drauf !!!

    3 Mal editiert, zuletzt von Born_In_KL ()

  • Das Plakat ist doch absolut ok. Da ist sogar noch Witz dabei (Smiley) und das wir lauter sind, weiß jeder beim FSV. Mindetens 50% der Besucher am Freitag sind Lauterer!


    Ich bin auch da, daher ein Sieg wäre super. Knapp aber verdient (2:1)! :schild:

    "Ich bin mit großer Euphorie an die Aufgabe herangegangen. Aber wenn ich alle Details gewusst hätte, weiß ich gar nicht, ob ich es wirklich gemacht hätte."

  • Das Plakat ist spitze, es nimmt die bevorstehende "Invasion" der Lautrer ebenso auf wie deren stimmgewaltige Überlegenheit auf den Rängen und garniert das Ganze dann einfach noch mit einer humorvollen Note; so sieht für mich gesunde Rivalität aus. Bleibt zu hoffen, dass am Freitag nicht wieder irgendwelche Idioten dabei sind, beim letzten Gastspiel dort hat es leider gebrannt und nach Bochum vor zwei Wochen steht zu befürchten, dass auch hier wieder der falsche Stolz präsentiert werden muss.


    Das Spiel allerdings - liebe Frankfurter - gewinnen wir, trotz des netten Plakats.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.


  • FCK.de

    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -

  • lohnt es sich spontan morgen nach ffm zu fahren? irgendwie sind im onlineticketdinsbums alle blöcke gesperrt und in den freigegebenen blöcken gibt es kaum noch plätze und bei den mutierten im fsv block wollt ich ja nun nicht stehen...seh ich das richtig, die kleine schüssel ist fast ausverkauft?!

    Zitat

    von »Sando79«


    ...wirklich das einzigste Mango war heute die Chancenauswertung.

  • Betzegeher und ich sind vor Ort, mit uns hättest du deinen Spass ;)

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Betzegeher und ich sind vor Ort, mit uns hättest du deinen Spass ;)

    Er vllt., aber ob ihr Beide diesen Spaß mit ihm teilen könntet, ist doch
    mehr als fraglich. Wolfi hat bekanntlich einen sehr gefährlichen Dackel, der
    an diesem Tag bis Spielbeginn sicher kein Fressen erhalten wird... :grins: