Ausblick 2018-19: Finanzen und Sport

  • Osei Kwadwo gehörte zu den Dreien und Altintop kam dazu.

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Altintop wird in der nächsten Saison die Rolle des Leitwolfs inne haben.
    Pick hat sich nach Verletzung zuletzt in Magdeburg bei einem Top-Team der Liga in die Startelf gespielt.
    Manni hat Erfahrung in der dritten Liga und hat da durchaus ansprechende Leistungen gezeigt, nur für Liga Zwei reicht es bei ihm einfach nicht.
    Sickinger hat mir in der A-Jugend schon gefallen, da bleibt abzuwarten wie er den Sprung in die dritte Liga meistert.
    Von Kühlwetter bin ich ein absoluter Fan. Der gefällt mir richtig gut von seiner Spielweise her und er weiß wo das Tor steht. Auch seine schwere Verletzung hat ihn nicht ausbremsen können. Soweit ich das aber im Kopf habe, hat er seinen Vertrag für die zweite Mannschaft verlängert mit anschließender Option auf einen Profivertrag. Auch bei ihm muss man abwarten ob er den Sprung packt.
    Zu Botisariu kann ich ehrlich gesagt nicht viel sagen, aber auch er muss den Sprung von der Jugend in den Herrenbereich erstmal meistern.

    :schild: :schild: :schild:

  • Ich persönlich würde auf jeden Fall alle Nachwuchsprofis versuchen zu halten:


    Schipnoski, Tomic, Müsel, Mustafa und Seufert (ich weiß bei ihm wirds schwer)


    Dazu auf jeden Fall noch Fechner und Abu Hanna. Das sind alles junge Talente, die unsere Zukunft sein können.


    Zudem würde ich es bei den "Heimkehrern" Kessel und Correia probieren. Könnte unsere neue IV sein.


    Denke bei allen anderen wird es sau schwer bis unmöglich, zumal manche ja auch nur geliehen sind, wie ein Guwara.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • mal ne andere frage. wisst ihr schon wo ihr nächstes jahr dann 3.liga guckt? hatte da was gelesen dass das wohl über telekom läuft und man da ein abo braucht. sky ist wohl raus da was übertragungen betrifft.

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Soweit ich das schon recherchiert hatte muss man ein Entertain-Paket bei der Telekom buchen. Ansonsten werden einige Spiele auf den dritten Programmen übertragen, da sollte der FCK dann auch relativ häufig zu sehen sein.

    :schild: :schild: :schild:

  • 3. Liga Übertragung bei Telekom


    Die Telekom übertragt grundsätzlich alle 380 Spiele aus der 3. Liga, diese sind für Nicht-Telekom-Kunden natürlich kostenpflichtig.

    • EntertainTV-Kunden bekommen das Abo für die 3. Liga kostenlos
    • Mobilfunk- und Magenta Eins Kunden erhalten das Abo für 24 Monate kostenlos, danach für 4,95 Euro pro Monat
    • Nicht-Telekom-Kunden zahlen für das 3. Liga-Abo 9,95 Euro pro Monat, allerdings nur bei Vertragsabschluss für 12 Monate. Besteht man auf die Möglichkeit einer monatlichen Kündigung, dann kostet das Abo 14,95 Euro pro Monat.

    Ein Kabel- oder sonstiger TV-Anschluss sind nicht nötig. Zu sehen sind die Übertragungen bei EntertainTV (ab Kanal 301) und EntertainTV mobil, online über telekomsport.de, die Telekom Sport Smartphone- und Tablet-Apps für iOS und Android.


    Freie Übertragung im Fernsehen. Dazu habe ich noch folgendes gefunden:


    Zitat

    Zeigt die ARD weiterhin Spiele?


    Ja. In der Saison 2017/18 wird die ARD mit seinen Dritten Programmen (WDR, NDR, MDR …) bis zu 120 Spiele live übertragen – also im Schnitt etwa drei pro Spieltag. Das Auswahlrecht liegt bei der ARD. Aufgrund der Tatsache, dass in der ARD-Sportschau am Samstagabend weiterhin drei bis vier Spiele in der Zusammenfassung gezeigt werden, kann man davon ausgehen, dass diese Spiele zuvor auch live übertragen werden. Live-Spiele in den ARD-Programmen am Freitag oder Sonntag dürften somit eher selten sein. Ab der Saison 2018/19 darf die ARD dann nur noch 86 Spiele pro Saison live zeigen.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Und als Magenta-Kunden sind wir schon mal fein raus. Das hat meine bessere Hälfte bereits alles organisiert! Top!


    Hab ich auch gerade gedacht. Und die Dauer reicht auch, denn mehr als 12 Monate werden wir in der 3. Liga nicht spielen. :)

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • und wie mache ich das als kabeldeutschland-kunde


    Nicht-Telekom-Kunden zahlen für das 3. Liga-Abo 9,95 Euro pro Monat, allerdings nur bei Vertragsabschluss für 12 Monate. Besteht man auf die Möglichkeit einer monatlichen Kündigung, dann kostet das Abo 14,95 Euro pro Monat.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • ichh habe so bei mir zu hause gemacht, aber ich habe sehr lange nach dem kabel gesucht, es ist nicht so einfach einen passenden zu finden

  • Na, wenn Bader das sagt ist ja alles in Ordnung!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • 14 Spieltage sind für uns jetzt vorbei - 20 von möglichen 42 Punkten sind auf dem Konto.


    Das ist Mittelmass! Das heisst es besteht kein Grund zur Besorgnis - denn Mittelmass bedeutet, dass man wohl nicht aufsteigt, aber auch (zumindest sportlich) nicht absteigt. Also die Erwartungen zurück schrauben - Banf und Bader haben dahingehend schon vorgebeugt - und wir können eine ruhige Saison zu ende spielen.


    Und - eine Saison der Kontinuität! Und auch das ist gut - ist es doch etwas, das wir Fans uns so lange gewünscht haben, nach dem wir uns gesehnt haben. Okay, vielleicht ist diese Kontinuität zum falschen Zeitpunkt, bei den falschen Personen eingetroffen - aber sie ist da. Zumindest diese Saison!


    Ende der Saison laufen die Verträge von Bader, von Frontzeck, der von Klatt aus - und der von einigen Spielern wahrscheinlich auch. Aber ist es nicht auch Kontinuität, wenn es keine gibt? Dann würde es doch auch wieder passen.


    Auf dem Berg wwrd schon fleißig daran gebastelt, dass wir auf in der nächsten Saison 3. Liga eine Lizenz erhalten - ich hoffe, dass Klatt das hin bekommt. Und wenn es eben, wie von Bader angedeutet, mit Hilfe des nächsten Kredit erfolgt. Die Rückzahlung der Fananleihe ignoriere ich der Einfachheit halber - da bin ich sowieso in guter Gesellschaft.


    Als Fazit meiner Überlegungen stelle ich fest: Alles wird gut .... hoffentlich!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Wenn man von 7 Spielen zu Hause nur 3 gewinnt, dann spielt man eher nicht oben mit, sondern im Mittelmaß. Und ob das reicht um über eine Saison zur nächsten Kontinuität zu schaffen, das wage ich zu bezweifeln.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)