Drama pur: FCK kassiert 2:2 Ausgleich in letzter Sekunde

  • Der DFB hats wieder mal geschafft...


    95 Minuten. Lächerlich der Schiri.

    Gab es im Vergleich zu anderen Spielen einen Grund für die lange Nachspielzeit? Pfeift der Schiri nach 93 Minuten ab, wie in 95 % unserer Spiele, ist alles gut.


    Ganz ehrlich? Ich kann mich nicht erinnern, wann bei uns mal so lange gespielt wurde, wo wir zurück lagen, lasse mich aber gerne aufklären.


    Ich habe nur den Ticker gelesen und das Tor viel demnach quasi aus dem nichts nach einem Standard in der 95 Minute?

  • Das lernt man schon im Jugendbereich... nicht am eigenen Strafraum foulen...

    Antwerpen ist der beste Trainer des FCK seit 20 Jahren....

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Die stellen uns doch zu nahezu jedem Heimspiel ihre durchefallenen Bundesligaschiedsrichter ab.

    Fast durch die Bank gibt's immer nur gelb für den FCK.

    Außer gg. die kleinen Bayern kann ich mich nicht mehr an eine rote Karte für den Gegner erinnern.

    Für uns gegebene Elfer, wann?

    :schal: Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :schild:

  • Das Foul war dumm und die rote Karte zuvor - beides vertretbare Entscheidungen. Die Schuld dafür liegt nur beim FCK.


    Nun gilt es am nächsten Entscheidenden Spiele wieder 3 fach zu Punkten.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Man muss die FEhler bei sich suchen und nicht beim Schiri, das bringtr 0,0. Fr. halten und trainieren, dass man das Spiel auch mal 3:0 ohne Murren gewinnen kann.

    Drecksladen. Seit 20 Jahren wird hier nur noch gelabert und nicht geliefert.

  • Mal ohne Schiri Schelte:

    Das Foul war dumm.

    Man sieht (auch nicht erst nach den Zeitlupen) dass Gözütok vor seiner Aktion nur den Ball, bzw. die Kerze im Blick hatte. Frage an die regelkundigen Profils in der Runde: muss man dann einem Spieler in der Situation glatt Rot zeigen oder wäre auch eine gelbe Karte vertretbar gewesen?

    Viva la Meckerkultur:girly2:

  • TuxRacer

    Ja - ich zähle das mal unter Selbstschutz für sich und Spieler.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Wenn man nach 30 Spieltagen auf einem Abstiegsplatz steht, sind ganz klar 30 Schiedsrichter daran Schuld.

    Schließlich haben wir den besten Trainer seit 20 Jahren und eine Top-Mannschaft mit den fairsten Spielern der Liga.

    Nie käme man auf die Idee, das auch umgekehrt zu sehen! Wir sind ja immerhin der FCK!!!

    Nach dem blamablen Aus im Achtelfinale bei der Europameisterschaft 2016 der "Three Lions" gegen das Sensations-Team aus Island (1:2) macht ein Zitat von England-Legende Sir Bobby Charlton die Runde. Auf die Frage eines Reporters, wie sich denn die Weltmeister von 1966 gegen die Isländer geschlagen hätte, entgegnete Charlton: "Wir hätten 1:0 gewonnen." "1:0 nur?", hakte der Reporter nach - "Ja, die meisten von uns sind bereits schon über 70!", so die schlagfertige Antwort des Ex-ManU-Profis.




  • In diesem Spiel wurden wir nur durch unsere eigene Dummheit besiegt.

    Unglaublich der Karatetritt am gegnerischen Strafraum.

    Unfassbar das man in den letzten Sekunden solch eines Spiels an der Strafraumgrenze ein Faul begeht.

    Muss jetzt erst wieder runterkommen.

  • Die rote kann man geben.

    Zwickau hätte aber wahrscheinlich nur gelb bekommen.

    Hauptsache so lange spielen lassen, dass die noch einen machen.

    Ich hoffe dieser Typ pfeift nur noch Kreisliga.

    :schal: Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :schild:

  • Ich habe nur Hz 2 life gesehen

    Und da sind wir zt auch geschwommen

    Ohne Götze hätten wir mM eher verloren

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • nein,wir steigen sicher nicht ab.


    die mannschaft hat auch heute wieder bewiesen,dass sie sich nur selbst besiegen kann.

    die einstellung stimmt und sie lässt sich auch durch einen rückstand nicht umwerfen.

    wir werden die nötigen punkte holen und lübeck ist nicht so bockstark wie zwickau.

    auch mit nem 3er währen wir heute nicht über dem strich und wenns gut läuft stehen

    wir da am sonntag.

    heute hat uns kraus mit seiner kopfballstärke wirklich gefehlt.


    kopf nicht hängen lassen und weiter gehts.wir packen dass

  • Die rote kann man geben.

    Zwickau hätte aber wahrscheinlich nur gelb bekommen.

    Hauptsache so lange spielen lassen, dass die noch einen machen.

    Ich hoffe dieser Typ pfeift nur noch Kreisliga.

    Sollten wir doch absteigen, kannst du dich dann beim DFB beschweren. Oder rumheulen. Vielleicht zieht das ja.

  • Also 1. Muss man sagen dass wir glaube ich wirklich sehr oft benachteiligt wurden in dieser Saison. Daher ist Antwerpen auch so aus dem Sattel gegangen.

    2. Diese dämlichen Gegentore in der 90.Minute sind mind. schon 3 mal passiert. Diese Mannschaft ist zu blöd das steht fest. Mich würde es nicht wundern, wenn wir am 38. Spieltag durch ein Gegentor in der 93. Minute den Ausgleich kassieren und dadurch absteigen.

    Die rote Karte ist schwer zu beurteilen. Es sah brutal aus war aber keine Absicht. Der Gegner rennt mit dem Kopf rein und Gözütok sieht ihn nicht.

    Jetzt ist der Druck noch enormer geworden. 2 Siege sind Pflicht. Traue ich denen ehrlich gesagt nicht zu. Es sind immer enge Spiele bei uns und oft hilft ein Schiri oder eigene Dummheit das Spiel eben nicht zu entscheiden. Das wir mal jemanden 3:0 weg hauen kommt so gut wie nie vor. Und deshalb wird es wohl nicht klappen.

    Weil man einfach nicht den Deckel drauf macht wenn man überlegen ist und den Gegner zurück kommen lässt.

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....