Felix Götze

  • Laut der aktuellen Kicker ist der FCK nicht der einzige Interessent. War natürlich klar dass er auch andere Angebote bekommen wird.

    ich hoffe natürlich, dass Felix weiß, was ihn in Lautern erwartet, Trainer, Sportleiter, Mannschaft, Stadion etc., dass ihm das im nächsten Jahr lieber ist, als ???

    koha

  • Ich glaube nicht das wir ihn verpflichten können wir reden hier von einem Jungen Spieler der Problemlos in der Bundesliga unterkommen könnte, wieso sollte er zu uns? Und ne Leihe ist abhängig von Augsburg, wenn er seinen Vertrag dort verlängert dann wäre ne leihe möglich, wenn aber Augsburg ein gutes Angebot erhalten sollte, dann kann man es ihnen auch nicht verdenken. Der FCK kann nur abwarten

  • Na ja, nicht überraschend so weit. Dass es besser ist, zu einem soliden Zweitligisten à la Sandhausen, Heidenheim zu gehen als zu einem unsoliden Drittligisten , ist klar. Außerdem ist der wohl im übernächsten Jahr angedachte Sprung zur 1. Liga dann nicht so groß.


    Also denkt sich der unverbesserliche Optimist: Dass Augsburg eben diese Selbstverständlichkeit noch einmal kommuniziert, könnte bedeuten: "Wir in Augsburg haben gesehen, wie gut ihm die Monate in KL getan haben und können uns gut vorstellen, dass ein oben mitspielender FCK ein guter nächster Schritt in Götzes Entwicklung sein könnte. Also streckt euch, damit wir einen guten Grund für eine weitere Leihe haben."

  • Anscheinend ist eine weitere Verpflichtung immer schwieriger da Augsburg eine mögliche Vertragsverlängerung eher ablehnt und ihn wohl lieber verkaufen würde. Ich denke so langsam sollte man das Thema Götze abhaken. Ich habe da kaum noch Hoffnung. Die wollen anscheinend noch bisschen Kohle für ihn herausholen.

  • Wäre echt schade, aber es ist der unrealistischste Transfer von allen Leihspielern (Zimmer/Hanslik).

    Hengen hat bei den Einkäufen, meiner Meinung nach, einen sehr guten Job gemacht.

    Jetzt noch ein paar Spieler verkaufen und den Kader etwas ausdünnen.

  • Ich glaube Götze können wir uns abharken.

    Wenn Augsburg ihn verkaufen möchte findet sich mit Sicherheit mindestens ein Zweitligist der ihn haben möchte und dann sind wir aus dem Rennen. Wäre super wenn es anders kommt, aber darauf möchte ich nicht spekulieren.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Wenn Augsburg ihn verkaufen möchte findet sich mit Sicherheit mindestens ein Zweitligist der ihn haben möchte und dann sind wir aus dem Rennen.

    Ganz so einfach ist das aber auch nicht.Das ist ja kein Sklavenmarkt.Das letzte Wort hat immer noch Götze selbst.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Das mag sein. Aber er steht auf Grund seines Vertrages möglicherweise vor der Wahl, ein Jahr Stagnation (Tribüne) in Augsburg oder Wechsel zu einem Ablöse zahlungswilligen Zweitligisten?

  • Ich könnte mir vorstellen das Götze gerne wieder zum FCK kommen würde. Aber wenn der FC Augsburg eine entsprechend hohe Ablöse verlangt wird es schwer werden. Volles Risiko zu gehen halte ich für gewagt.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Er hat ja schon selbst gesagt,daß er gerne noch beim FCK bleiben würde. Da weiß er,daß er eine Stammplatzgarantie hat,daß er von den Fans geliebt wird,und wie es im Stadion bei voller Auslastung zu geht,dürfte er auch wissen.Das wären doch schon mal 3 gute Argumente.Jetzt muß nur noch Augsburg überzeugt werden.

    Wenn nötig mit Waffengewalt. :grins:

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Es ist ja nicht "nur" die Ablöse.

    Was denkt ihr verdient Götze aktuell im Vergleich zu einem Gutverdiener beim FCK?

    das 3 fache? eher geschätzt das 5 Fache.


    Der ist als vielversprechendes Talent von Bayern nach Augsburg gewechselt.

    Ein Kauf halte ich für ausgeschlossen.

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!


  • Genau und er hat Bundesliga Erfahrung. Der nächste Schritt ist sicherlich nicht fck und 3. Liga

  • habe es vor kurzer Zeit im Saison 21-22 thread gepostet, laut Hengen liegt auch einiges am FCA


    ;)

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Kommt er ist es gut.Kommt er nicht,dann soll es eben so sein.das Wohl und Wehe eines Vereins hängt schließlich nicht nur an einer einzigen Person.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Wohl und Wehe eines Vereins hängt schließlich nicht nur an einer einzigen Person.

    Klar - stell dir vor ein "Investor" pumpt in den Deal in paar Millionen rein. Dann Auftaktspiel Kreuzbandriss. Aber auf der anderen Seite wenn man so einen bekommen kann - dann sollte man alles dran setzen ihn zu bekommen.

  • Ein Kauf dürfte nicht zu realisieren sein, ich denke das würde Götze auch nicht wollen, da er sicher auf längere Sicht höhere Ambitionen hat. Der wird aber auch wissen,dass er bei uns sicher spielt und nach seiner langen Verletzung regelmäßige Spielzeit über einen längeren Zeitraum extrem wichtig ist. Von daher, vll. könnte ihn auch ein Zweitligist kaufen umd man einigt sich auf eine einjährige Leihe.