Mechtersheim: Auftakt im Verbandslokal via Livestream

  • Diskussionsthema zum Artikel: Mechtersheim: Auftakt im Verbandslokal via Livestream


    Mechtersheim: Auftakt im Verbandslokal via Livestream

    Um 19 Uhr treten die Roten Teufel in der fünften Runde des Verbandspokal auswärts beim TuS Mechtersheim an. Das Spiel wird live via Stream übertragen.


    Mit der heutigen Auswärtspartie gegen TuS Mechtersheim steigt der 1. FC Kaiserslautern nun auch in den diesjährigen Verbandspokal ein. Als Titelverteidiger will sich der FCK natürlich keine Blöße geben und gegen den Oberligisten in die nächste Runde einziehen. Darüber hinaus berechtigt der Sieg im Verbandspokal zur Teilnahme am kommenden DFB-Pokal.

    Antwerpen: Die bestmögliche Startelf aufbieten

    „Wichtig ist, dass wir die nächste Runde erreichen, das ist das oberste Ziel. Wie das Spiel aussieht, ob es schön wird oder nicht, ist absolut zweitrangig. Es ist ein K.O.-Spiel, das muss man verinnerlichen", weiß FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen um die Ernsthaftigkeit der bevorstehenden Aufgabe, bei der man eine Oberliga-Mannschaft, die ebenfalls in der Lage ist gut zu verteidigen und Spieler in den eigenen Reihen besitzt, die Tore erzielen können, nicht unterschätzen sollte. Eine Verschnaufpause erhalten dennoch einige der Spieler, die zuletzt in der dritten Liga über die volle Distanz gespielt haben. So traten René Klingenburg und Philipp Hercher die Reise nach Mechtersheim gar nicht erst an - Daniel Hanslik, Kevin Kraus und Mike Wunderlich sitzen heute vorerst auf der Bank. Stattdessen geben unter anderem die beiden Neuzugänge Simon Stehle und Julian Niehues ihr Startelf-Debüt.


    Die Startaufstellung der Roten Teufel:

    Raab - Tomiak, Senger, Winkler - Schad, Zuck, Niehues, Ritter - Stehle, Kiprit, Redondo


    Auswechselbank:

    Spahic, Kraus, Gibs, Wunderlich, Kleinsorge, Huth, Hanslik

    Mechtersheim richtet Livestream ein

    Bis zu 3.000 Zuschauer werden im Stadion an der Kirschenallee live dabei sein. Alle Anhänger der Roten Teufel, die heute Abend nicht vor Ort sein können, haben dennoch die Möglichkeit das Spiel live zu verfolgen. Der TuS Mechtersheim hat hierzu kurzfristig einen Livestream eingerichtet. Zum Livestream.


    Quelle: Treffpunkt Betze

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • 0:1 in Mechtersheim

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Jetzt 1:1

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Fehlpass Niehus auf Redondo im Mittelfeld, sowie ich das erkennen konnte.


    Senger und Redondo gefallen mir überhaupt nicht.


    Tomiak mach über rechts ein ganz ordentliches Spiel.


    Den Rest kann man kaum zuordenen. Dennoch besten Dank für den Stream.


    Der Gegner macht aus seiner ersten Chance ein Tor.

  • Wer hat gepatzt?

    Schwer zu sagen, man kann die Akteure auf die Entfernung kaum ausmachen. Jedenfalls Missverständnis bei der Zuordnung in der Innenverteidigung. So steht der Mechtersheimer Angreifer plötzlich ca. 12 m frei vorm Tor.

  • Huth für Stehle in der Halbzeit, glaub ich. Insgesamt zu wenig Zug drin oftmals würd ich sagen.

    Irgendwann reichen auch die Erinnerungen an ruhmreiche Zeiten nicht mehr, um das dargebotene Gewürge erträglich zu machen. :bootyshake:

  • Jedenfalls haben WIR sehr viel Arbeit in diesem Spiel..

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Liegt das am "2. Anzug" oder warum tut man sich wieder so schwer? Bei aller Liebe und wahrscheinlich hochmotivierten und aufopferungsvoll kämpfenden Mechtersheimern: ein 1:1 in der 64 Minute ist mal wieder extrem schmeichelhaft.

    Von Geburt an Lauterer - und stolz drauf !!!

  • 75. minute immer noch 1:1-- kein gutes Auftreten--

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • 2:1. Hat sich angedeutet. Die Zuckseite jetzt schon mehrfach weit offen.

    Irgendwann reichen auch die Erinnerungen an ruhmreiche Zeiten nicht mehr, um das dargebotene Gewürge erträglich zu machen. :bootyshake:

  • Da hat sich wohl jemand verzockt.

    Die 2. Garde wohl nicht brauchbar.

    Heißt dann wohl erstmals kein Pokal oder es muss noch mind. Platz 4 eingefahren werden.

    Auf jeden Fall wieder ganz schwach heute.

    :schal: Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :schild: