Beiträge von Thomas-24

    Den Kommentar könnt ihr gerne löschen, ich halte mich sonst immer an die Regeln. Aber unser Verein, der die Werte von Fritz Walter verkörpert hat dieses verfickte Nazipack nicht verdient!!!!!! Verpisst euch einfach und lasst uns unseren Verein! Euch will und braucht niemand!!!!!!!!

    Puh, nicht einfach heute von der Palme wieder runterzuklettern...

    Ganz ehrlich, da muss so wie der Trainer gesagt hat was passieren. Zufrieden kann man damit auf keinen Fall sein, aber etwas glücklich, dass wir überhaupt noch nen Punkt geholt haben. Was mir gerade in der 2. Hälfte aufgefallen ist sind die Pässe über die Mittellinie, zu 80% steht man da mit dem Rücken zum gegnerischen Tor, das zieht sich durch die ganze Saison. Damit kannst du kein Spiel nach vorne entwickeln! Außerdem vorher auf 4:0 zu tippen, sagt auch etwas aus. Wir haben heute gegen den blindesten Gegner bisher gespielt, die haben halt 2x den lieben Gott getroffen ( wobei ich beim 2. Gegentor nicht verstehe, warum beim Schützen keiner am Mann ist, waren gefühlt 10m Abstand). Trotzdem muss da was passieren. In der 1. Hälfte hat mir Kleinsorge gut gefallen, nur da fehlte bei den Flanken die Präsenz in der Mitte (es waren gute Zuspiele von ihm dabei). Und nach dem 2:2 hätte ich nicht gejubelt, sondern wäre in 5 Sekunden mit dem Ball wieder am Anstoßpunkt gewesen. Diese Geilheit fehlt uns, wir sind da zu schnell zufrieden in der Mannschaft. Saibene hat das sicherlich auch schon länger erkannt, mal sehen wer gegen Haching dann spielt. Unterm Strich bleibt es viel zu wenig und muss hinterfragt werden!

    Ich kann nicht verstehen, dass hier heute wieder draufgehauen wird. Ja in Halbzeit 1 waren wir sehr defensiv. Aber zum Thema Tempo, wir waren in den Zweikämpfen und haben diese auch gewonnen. Bayern (ich mag den Laden nicht und das wird sich auch nicht mehr ändern.), hatte heute 2 Stürmer auf dem Feld die eigentlich auch in Liga 1 spielen könnten (Arp war dumm vom HSV in die 3. Liga zu wechseln, aber da ist er ja nicht der Erste). Deswegen kann ich völlig nachvollziehen, dass ein Trainer der sich noch mit der Mannschaft zurechtfinden will, die bisher in 4 Spielen 7 Dinger gefangen hat, erstmal stabilisiert. Haben wir hinbekommen. Und ihr könnt schlechtreden was ihr wollt, die scheiß 80% Ballbesitz waren doch super für Bayern, wer hatte denn wirklich die Chancen? Redondo in Halbzeit 1 alleine vorm Tor, war die Einzige im Durchgang. Und in Hälfte 2 haben wir noch 3-4, der Freistoß von Bayern zählt nicht, weil wäre indirekt gewesen. Ja wir haben heute gesehen wie Tempospiel bis zum 16er geht. Aber das haben wir gegen Waldhof in Halbzeit 2 auch gezeigt, dass wir das können. Man sollte enttäuscht sein, dass kein Tor für uns gefallen ist, für alles andere sage ich, kann man sehr zufrieden und Stolz sein. Weiter so und jetzt mal 3 Punkte! Und unser Trainer hat uns heute richtig gut eingestellt!

    Gestern fand ja das Mitgliederforum statt und es war zu lesen, dass es dazu eine Aufzeichnung geben soll. Kann mir bitte Jemand sagen wo ich mir diese ansehen kann? Bin auch etwas verwundert, dass es dazu weder auf der Homepage, noch hier bisher eine Diskussion gibt. Vielen Dank und einen schönen Sonntag :schild:

    Manchmal frage ich mich hier schon ein wenig... hab in der letzten Zeit viel mitgelesen und schreibe sehr selten. Bei Timmy Thiele stimmt für mich der Einsatz und auch das Tempo. Ich gebe zu bedenken, dass unser Zielspieler die komplette Saison ausgefallen ist. Nebenbei hat Timmy an die 20 Scorerpunkte diese Saison, den muss man dann wohl wegen Unfähigkeit loswerden... Da ist sogar noch Luft nach oben, das finde ich besser, als wenn man denken müsste, dass er über dem limit gespielt hat. Und ja im Abschluß muss das nächstes Jahr besser werden. Ich frage mich eher, warum wir unbedingt nen neuen Stürmer suchen (wenn Spalvis nicht in Form kommt dann ok) Ich denke, wenn man die da vorne mit einen gut aufgezogenem Spiel richtig in Szene setzt und da hat es in dieser Saison viel zu oft gefehlt, dann haben wir an allen 4 vorhandenen nächstes Jahr noch richtig Freude. Und für mich ist Timmy Thiele bisher noch unter Wert rausgegangen. Man sollte endlich mal aufhören immer nur die Leute auszutauschen, ich sehe da durchaus die Möglichkeit für mehr...

    Ich fand das ganz stark heute, vor allem die erste Hälfte. Tolle Spielzüge, Führt hatte kaum Luft was zu machen und ganz besonders gönne ich dem Philipp die 2 Tore. Wie der Kommentator sagte: ich hoffe "der ist endlich angekommen, was bei der U21 gut ist kann hier nicht ganz falsch sein". Die anderen Ergebnisse sind auch sehr gut, mal gucken wen wir morgen zugelost bekommen. Ich nehm das Heimspiel oder auch auswärts gegen Aalen mit Kusshand, bitte nicht nach Dresden, sorry nach dem was ich da letztes Jahr erlebt habe, muss das nicht sein. Und bitte jetzt 3 Punkte gegen RB :) :schild:

    Ich fand das heute noch stärker als gegen Fürth. Schön, dass es wieder ein zu Null gab. Noch besser wäre es für meine Nerven, wenn wir solche Spiele früher entscheiden, die zwingenderen Chancen waren da. Hofmann hätte ich heute nach der 75. Minute noch ein Tor gegönnt, Einige scheinen schon vergessen zu haben was gegen 60 war, das soll keine Entschuldigung sein, aber langsam wärs schön, wenn hier Manche mal runterkommen, der Junge ist 21, den kann man auch verheizen. Sowas passiert eben mal. Es sind 3 sehr sehr verdiente Punkte und ich muss sagen wir sind auf einem guten Weg. Mugosa möchte ich auch gerne mal sehen. Uns fehlt so ein kleiner wendiger Stürmer noch zu Lakic, ein Typ Jimmy wäre ganz passend. Im Nachhinein muss ich hier demjenigen Recht geben, der bei der Szene mit Jenssen gesagt hat die anderen waren alle im Abseits, glaube das war echt so, er hätte gar nicht abspielen können, machen sollte man den trotzdem. ABER, lieber so 1:0 gewonnen, als wieder so ein dummes 0:1 wie im Winter letztes Jahr, in Spielen, in denen der Gegner gefühlt ein mal aufs Tor schießt. Was mir positiv auffällt, wir haben vor 3 Spielen unseren Kapitän nach Freiburg abgegeben und spielen danach 2 mal zu 0 und das darf man auch mal hervorheben!

    Liebe Freunde des geilsten Vereins der Welt,


    ich frag das jetzt als Leipziger einfach mal so, warum zur Hölle sollen wir ein Spiel bei RB boykottieren? Ist das nicht ein Armutszeugnis? Ich finds ja schön, und bin selbst auch gegen RB (als ehemaliger Fan des FC Sachsen Leipzig, wegen Insolvenz seit 2010 nicht mehr existent, aber eben hauptsächlich seit 20 Jahren FCK-Fan), aber was wäre das mal ein geiler Protest ins Stadion zu gehen und das mal zu einem richtigen Auswärtsspiel für die zu machen? Glaubt ihr ernsthaft, dass die paar Kröten Eintritt dort was bewirken? Das juckt die gar nicht! Ich fände es viel besser, wenn man für Tradition ist, denen zu zeigen, was uns ausmacht. Nämlich unsere tollen Fans, die bei jedem Auswärtsspiel Stimmung machen. Ich werde definitiv, grade, weils bei mir vor der Haustür ist, ins Stadion gehen und meine Mannschaft unterstützen. Ein fernbleiben hilft eher RB. Alle anderen Aktionen vor Ort, solange sie fair sind begrüße ich, aber bitte kommt nach Leipzig und unterstützt unsere Mannschaft!


    PS: am Montag wirds natürlich schwer, da müssen viele arbeiten, aber es gibt ja auch hier im Umland viele treue FCK-Fans. :schild:

    Also ich bin heute richtig bedient, meiner Meinung nach war das die beste Saisonleistung... und dann nix geholt. Wir geben ein Spiel aus der Hand, dass nach 60 Minuten locker 3:0 für uns stehen muss. Der Schiri tut sein übriges dazu... versuchte Körperverletzung an der Eckfahne ist also gelb, das hab ich als ehemaliger Schiri irgendwie anders beigebracht bekommen und das 2:1 ist ein klares Handspiel. Von den ganzen Schauspiel und Flugeinlagen von Führt mal ganz zu schweigen. Ich finde es sehr traurig was in diesem Sport passiert, alleine die Bayern waren am Mittwoch der Knaller, die schlechteste hochgejubelte Mannschaft ever! Dortmund war was am Dienstag, die spielen seit Jahren den besten Fussball in Deutschland, alles andere hängt nur noch von komischen Entscheidungen ab und unserem Unvermögen solche Spiele nicht vorher klar zu entscheiden. Ich wünsche mir, dass die Truppe so weitermacht und endlich mehr aus ihren Chancen rausholt, vor allem auswärts! :schild:

    Also, ich habe gesagt mehr als Platz 10 wird es diese Saison nicht, das war vor dem ersten Spieltag. Insofern kann man mit dem bisher Erreichten durchaus zufrieden sein. Es war mehr drin in den beiden Auswärtsspielen, die Gründe sind bekannt. Ob es schlussendlich reicht um aufzusteigen werden die Spiele bis zum Winter zeigen. Die Ausgangsposition ist erstmal nicht so schlecht. Ich wünsche mir vor allem auch ein Achtelfinale im Pokal, das Geld ist dringend nötig. Würde mich freuen im Mai mal wieder im Stadion zu sein und mit euch den Aufstieg zu feiern, lassen wir uns überraschen :) :schild:

    Im übrigen werde ich gegen RB ins Stadion gehen, ist ja hier fast um die Ecke. Bitte beteiligt euch nicht an dem Scheiß (sorry für die Wortwahl), nein zu RB. Ihr macht da einen gewaltigen Fehler! Berichtigt mich bitte! Ich werde meine Karte/n beim FCK bestellen, und da wir ja 10% der Tickets bekommen, wären 4500, bekommt doch der FCK die Einnahmen davon. Das ist doch bei uns auch so. Also was bringt es dann nicht hinzugehen und den eigenen Verein zu unterstützen? Ich verstehe das nicht, das spielt RB sonst zu hause nur in die Karten. Würde dazu auch gerne ein eigenes Thema aufmachen, wenns das nicht schon gibt (ist an die Mods gemeint). Ich würde mich jedenfalls freuen so viele wie möglich von euch in Leipzig zu sehen :) :schild:


    PS: Gerne eigenes Thema dazu, ihr könnt den Beitrag gerne verschieben :)