Miroslav Klose (07/1999 - 06/2004)

  • Mich würde mal interssieren, was ihr zur Zeit von Miro haltet ???


    Für mich sieht es momentan so aus, als wollte er seinen vorzeitigen Wechsel zu den Bayern " provozieren ". Ich denke da speziell an seine Leistungen in den letzten Wochen und an die Aktion im Rückspiel gegen Espanyol ( die Schwalbe, die völlig zu Recht mit Gelb - Rot geahndet wurde ) ....


    Momentan tut er - meiner Meinung nach - alles, um sich in Bremen " unbeliebt " zu machen ....


    Aber wie seht ihr das denn ???

    Meine Stadt, mein Verein - Ein Leben lang !!!!


    Schlechtes Benehmen halten die Leute nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil ihnen keiner aufs Maul haut. ( Klaus Kinski )

  • Zitat

    Momentan tut er - meiner Meinung nach - alles, um sich in Bremen " unbeliebt " zu machen ....


    kaum wird klose mit anderen vereinen in verbindung gebracht, denken alle, dass er mit absicht schlecht spielt. finde ich persönlich lächerlich

  • Finde ich auch. Wenn jetzt nicht das Theater wäre mit dem Wechsel nach München würden alle sagen, dass er momentan eben unglücklich spielt und kein Wort mehr...

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Miro war immer ein sehr besonnener und äußerst fairer Sportsmann, ich denke da nur an die vermeintliche Schwalbe, als ihn ein Torhüter gefoult haben soll und er sich fallen ließ, der Schiri auf Elfer entschied und Miro total fair dann zum Schiri ging und gestand, dass es kein Elfer war.
    Dies ist nur ein Beispiel. Im Großen und Ganzen denke ich überhaupt nicht so wie der Themeneröffner über Miro. Klar, bei ihm kommt momentan viel zusammen, die Wechselgerüchte zu den Bayern, dem FC Barcelona, dem Treffen in Hannover mit den Bayern-Verantwortlichen 2 Tage vor einem wichtigen Spiel, seine lang anhaltende Torflaute und diese Schwalbe gegen Espanyol zuletzt natürlich. Dennoch denke ich nicht, dass es sein Anliegen ist, seinen Abgang vorzubereiten. Außerdem wurde von Miro und von Vereinsseite ja auch gerade erst klargestellt, dass er nächste Saison auf jeden Fall in Bremen spielen werde. Wenn er wirklich zu Bayern möchte, dann wird er nächstes Jahr dorthin gehen, denn außer des üppigen Gehaltes, das ihn dort erwarten dürfte, kann er auch noch auf ein saftiges Handgeld hoffen. Deshalb wäre es ja Schwachsinn, mit solchen Aktionen jetzt seinen Rausschmiss zu provozieren.
    Ich glaube vielmehr, er hatte viel zu verarbeiten die letzten Wochen und Monate und er wird nächstes Jahr für Werder wieder mindestens genauso wichtig sein wie in dieser Saison. Miro ist nicht der Typ, der heute in Bremen für die nächste Saison zusagt und morgen dann mit wehenden Fahnen zu den Bayern flüchtet...
    Gegen Espanyol hat er ja auch direkt nach seiner Schwalbe gemerkt, dass es nicht in Ordnung war und ist direkt wieder aufgestanden um dem Schiri anzuzeigen, dass nix war. Aber es war nun mal ne Schwalbe und er wurde zurecht bestraft dafür. Was ich allerdings wirklich nicht so werten würde wie ein "Ich-mache-mich-jetzt-hier-unbeliebt"-Versuch Kloses. Ich glaube auch der Verein nimmt ihm das nicht so übel. Sein meiner Meinung nach größter Fehler ist es gewesen, sich zwei Tage vorm Hinspiel gegen Barcelona mit den Bayern-Verantwortlichen zu treffen. Dass es da vielleicht ein klein wenig nach "Nach mir die Sintflut" aussah dachte ich zugegeben auch. Aber wie schon gesagt, Miro ist ein feiner Kerl, einer der fairsten Fußballer dieses Geschäfts.

  • Die Einkaufstour des FC Bayern läuft weiter auf Hochtouren. Offenbar hat sich der Rekordmeister mit Miroslav Klose von Werder Bremen auf einen Wechsel verständigt.
    Manager Uli Hoeneß bestätigte: "Mit Miroslav Klose gibt es keine konkrete Übereinkunft, lediglich eine Absichtserklärung, dass er zu uns kommen will."...


    Quelle: http://www.sport1.de/de/apps/n…meldung/news_1295082.html



    Das gibts doch net. Der will doch net ernsthaft zu den Bayern gehen!

  • Traurig aber auch bei ihm geht Thema Geld nicht vorbei

  • Miro ist mein absoluter lieblingsspieler.


    Ich denke es liegt nicht an anderen vereinen das er so schlecht spielt sondern er hat ein tief. das bei jedem profi einmal sein wird. er hat es halt nun mal jetz wo es auch um seine zukunft geht und das belastet ihn noch mehr. ich persönlich würde mich sehr erfreuen wenn er beim sv werder bremen bleiben würde. dort kann er auch wieder seine form finden denn die spieler kennt er alle und sie können ihm helfen. in einem anderen verein wird das kaum möglich sein weil er dort nur einzelne spieler kennt oder keine und dort seine form wieder zu finden wird schwer.


    Miro bleibt bei werder und finde deine form und geh bloss nicht zum FCB!!!

  • Tja,nächstes Jahr würde Bremen 0.- Euro bekommen ... jetzt würden sie 15 Millionen bekommen. :gruebel:


    Allofs wär ein schlechter Manager wenn er das sausen lassen würde. Ober jetzt geht oder nächstes Jahr ist ja eigentlich auch egal.

    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -

  • wenn er zum FCB geht dann wird er sehr an autorität verlieren und mir wird er total unsypathisch...

  • Zitat

    Original von Kollinho
    wenn er zum FCB geht dann wird er sehr an autorität verlieren und mir wird er total unsypathisch...


    Hat er jetzt leider schon und wenn er dann zu Bayern geht dann erst recht

  • was hat es uns spaß gemacht ihm bei der wm spielen zu sehen und jetz?? ich könnt heulen.

  • Das hätte ich von Miro auch nicht gedacht, ich dachte bisher, nur ein Wechsel ins Ausland käme für ihn in Frage. Aber da sieht man mal wieder, wenn der "große" FCB mit den Scheinchen wedelt, dann fliegen die Spieler herbei. Hätte Miro vom Charakter her dennoch anders eingeschätzt, aber da gilt wohl der Satz: "Geld verdirbt den Charakter!".

  • Ich hätte auch nicht gedacht, dass er jemals zum FCB wechseln würde. Charakterlich passt der eigentlich überhaupt nicht hin! Bremen ist der perfekte Club für ihn: alles ruhig und bescheiden. Bin ein wenig enttäuscht! Aber für Bremen wäre es denke ich besser, wenn sie ihn jetzt schon vorzeitig verkaufen würden. Wer weiß, ob Klose nochmal in Bremen aufblüht! Dann wären die 15 Millionen nicht schlecht.

  • wenn er wie in moment kein spaß am fußballspielen hat wird er den in bayern erst recht net haben

  • Häh? Habe ich was verpasst? Was ist mit Owomoyela? ?(

  • Wenn der Thread-Eröffner von provozieren spricht, dann behaupte ich, hier provoziert ein ganz anderer, und zwar seit langem sehr subtil: Ulli Höneß. Allein dass er Miro zu dem Treffen in Hannover bewegen konnte. Miro wollte dies sicher geheim halten, aber ich schätze, Höneß hat schon dafür gesorgt, dass das Treffen publik wurde und damit Unruhe bei Miro und in den Verein (Werder) gebracht. Ich würde mir wünschen, dass er es sich nochmals überlegt und nicht nach München geht. Auch Allofs würde viel Glaubwürdigkeit verlieren, wenn er Miro - trotz 15 Mio . nach München ziehen lasse würde, wo er doch immer getönt hat, dass Miro nie nach München wechseln würde.

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Bayern spielt im Moment schon um den Titel des nächsten Jahres. Man bringt Unruhe in die Vereine die man als erste Konkurrenz empfindet. Das haben die Bayern mit stets treuer Unterstützung von Bild und diversen Geldgebern schon immer so gemacht. Säe Zwietracht und gewinne heißt dieses Spiel, das die roten Münchner perfekt beherrschen. Kann mich noch gut erinnern das man der Konkurrenz die besten Spieler abkaufte, um sie auf die Bank oder auf die Tribüne zu setzen.

    Wir kommen wieder....:schild: