Beiträge von NRW-Devil

    Die haben einen Etat in der 2. Liga gehabt, was manch ein Bundesligist nicht hat. Und jetzt sitzen sie wieder an den großen Fleischtöpfen wie Fernsehgelder etc.


    Und machen werden sie wieder genau so viel daraus, wie in den letzten Jahren ....


    In Köln hat man nämlich das Problem, dass man sich nach zwei guten Spielen direkt wieder im europäischen Spitzenfeld sieht ...... und deswegen auf Dauer wieder grandios abkackt ... :jubel:

    Ruhig Blut, Leute !


    Solange nach dem Spiel im Interview Fragen von Reportern mutig weggelächelt werden mit einem


    " In Berlin kann man schon mal unentschieden spielen ... " :blabla:


    - ja solange ist doch noch alles gut !! :ironie:



    Sicher kann man in Berlin mal unentschieden spielen ! Aber doch bitte, wenn man zwei Spieltage vor Schluß mindestens 7 Punkte Vorsprung hat ..... :Idee2: :Idee2: :Idee1: :Idee1:

    Endlich mal wieder ein toller und großartiger Fußballabend mit meinem geliebten FCK. Nach dem Spiel gg. FCKölle dachte ich echt, der Knoten wäre geplatzt .. :jubel: Aber die Mannschaft zeigte heute wieder ihr wahres Gesicht. Wahrscheinlich war ihr die Leistung vom letzten Spieltag selbst suspekt und peinlich .... :grins:


    Allerdings finde ich es perönlich viel bedenklicher, mit welcher Ruhe ich sowas mittlerweile hinnehme. Vor einiger Zeit hätte ich wahrscheinlich noch den TV aus dem Fenster geworfen ... Heute sehe ich es eher wie die Mannschaft - " ist ja nicht so schlimm, sowas kann ja mal passieren " Gleichgültigkeit macht sich breit ..... :sleeping:



    Aber abgesehen davon: Was ich mich allmählich frage, ist, welcher Trainer hier nochwas reißen soll ? Wie viele Trainer haben es in den letzten Jahren denn versucht und keiner hat es geschafft, aus dem Haufen etwas annähernd vernünftiges zusammenzubauen ( Ok, Kurz hat es für eine kurze Zeit geschafft ) ?


    Mourinho ? Guardiola ? Heynckes ? Vergesst es, die kommen nicht ......


    Das Problem ist doch, dass hier überhaupt nichts reifen kann ! Nächste Saison gehen wieder 25 Mann weg und es kommen dafür 38 andere Neue ! Und die gleiche Sch...e geht wieder von vorne los !


    Egal wer da draussen sitzt, es stehen immernoch 11 gestandene Profis auf dem Platz, von denen man erwarten kann, dass die auf Spielsituationen regieren können, ohne dass man ihnen von aussen was " vorsagt ". Und bei einem 11 gegen 9 braucht es keinen Trainer, der einem sagt, dass man dem Gegner jetzt den " Todesstoß " versetzt. Da komme ich als Profi selbst drauf und handele entsprechend. ( Auch ) dafür gibt es einen Kapitän - der soll mehr tun, als nur die Binde spazierentragen ...


    Jede andere Manschaft ( wahrscheinlich sogar unsere Amas ) hätte Aue in der Situation auseinandergenommen, nur unsere Schönwetterspieler nicht .....


    Ich bete dafür, dass wir nicht aufsteigen, sonst ist Tasmania Berlin in der nächsten Saison sämtliche Minusrekorde los ...... :thumbdown:


    :amen:



    Ach ja, eines noch:


    Dem Schiri zu unterstellen, er wäre nicht auf unserer Seite gewesen, ist vereinsblindheit und die Frechheit des Jahres. Der hätte gestern eigentlich ein FCK-Trikot mit der Aufschrift " Der 12. Mann " tragen müssen ...

    Bei solchen Personen hilft nur eins: Konsequente Strafverfolgung.
    Am Freitag hätte man die Chance gehabt, ein paar der Verbrecher hinter Schloss und Riegel zu bringen - Chance vertan, weil es am Willen dazu fehlt.



    Bei solch asozialem dreckigen Abschaum wäre eine andere Lösung sicher lustig :


    Statt 1000 Polizisten mal 200 - 300 Mann amerikanische MP reinjagen und denen dann freie Hand lassen. So schnell, wie die früher auf´m Messeplatz das Bierzelt ruhig hatten, wären die auch mit solchem Gesocks fertig ... :hammer: :hammer:


    Schade, dass so etwas aus rechtlichen Gründen nicht geht ... :zeter:

    Zitat

    Du schreibst so ein Müll das du es selber glaubt . Was denkste wenn es nicht so Leute geben würde .
    Da hätte so manscher in KL schon mal alt ausgesehen.
    Setz dich weiter auf deinen Sessel und bewege nur nicht den Arsch wenn es Probleme gibt !
    :heulnich:



    Dein Posting zeigt, welch Geistes Kind du bist ...... :flow:


    Wenn es nicht in jedem Stadion solche asozialen Subjekte geben würde, würde auch in keiner Stadt rund um ein Fußballspiel jemand " alt aussehen ". Aber diese Gedankengänge sind wahrscheinlich zu komplex für einige ..... :heulnich:

    Tja, Micanski hatte bei uns ja auch nie eine reelle Chance ...


    Würde nur gerne wissen, warum - was hätte er denn schlechter machen können, als S. Wagner ?? :dunno:


    Wagner habe ich gestern genau einmal richtig schnell rennen sehen - und das war bei der " Rudelbildung " am Mittelkreis, als es hektisch wurde. Hätte er diesen Einsatz mal in den restlichen 89 1/2 Minuten gezeigt ... ( gilt aber für den Rest der Mannschaft genauso .... )

    Zitat

    Der FCK-Profi hatte gegenüber der Polizei erklärt, ein weiterer, ein vierter Mann habe zum Unfallzeitpunkt seinen Pkw gesteuert.


    Erstaunlich, wie oft das bei Promis passiert. Der Promi ist fahruntüchtig, ein ominöser ( angeblicher ) weiterer Fahrer baut einen Unfall, taucht dann ab .... erinnert mich doch schon alles ein wenig an den Fall des guten Kevin Russell ( auch, wenn die Folgen da erheblich schlimmer waren .. ) .... :gruebel:


    Zitat

    Hoffentlcih weiß der unbekannte vierte Mann was er da tut oder tun soll


    Falls nicht, hat er es auch nicht besser verdient ....

    sehe ich komplett anders.
    Ich finde, dass Hoeneß zur Zeit absolut unsachlich bewertet wird.
    Gegen Kraft ist doch nichts zu sagen.
    Aber in einer Phase, in der die Abwehr schlecht steht, einen super Torhüter gegen einen Jungspund einzutauschen, war einer von vielen Fehlern von van Gaal, bei denen van Gaal unbedingt seinen Dickkopf durchsetzen musste.


    Es ist schon unglaublich, was van Gaal für peinliche Dinge gemacht hat, nur um zu beweisen, dass er das sagen hat.


    Absolut 100% korrekt. :bier:


    Dieser Mann ist nicht teamfähig. Der kannte und kennt nichts anderes, als seinen Betonkopf durchzusetzen.


    @ techno


    Jetzt halt doch einfach einmal den Ball ein wenig flacher! Mit Deinen ständigen Unterstellungen gegen Lakic sieht das Ganze ja fast schon wie eine Manie bei Dir aus, die einfach nur nervt.
    Solltest Du mit Deinen Vermutungen Recht behalten, dann wissen alle, dass Du das schon immer gewußt hattest. Das sollte Deinem Ego doch genügen.


    Mann, jetzt lasst doch mal den armen Technorunner in Ruhe.


    Das sind doch nur die gleichen Hasstiraden, die er damals schon wochen- bzw. monatelanglang gegen Sasic losgelassen hat. Alles nur eine Wiederholung ..... - nur eben mit dem Unterschied, das jetzt Lakic dran ist ...


    Einen " Bösen " ausgesucht, (Verbal-)knüppel raus - und los geht´s ..... :aha:

    Irgenwann wird LvG den Abflug machen und in München nichts als verbrannte Erde hinterlassen. Der Mann ist m.M. nach einfach nicht teamfähig.


    Lucio, Toni, Demichelis und jetzt van Bommel - nicht schlecht, wieviel Spieler dieser Betonschädel schon auf dem Gewissen hat. Würde mich nicht wundern, wenn Klose nach der Aussage LvG´s ( "Klose kann dann spielen, wenn viele verletzt sind ....") hier als nächstes den Abflug macht ....


    Wundert mich nur, das Würstechen - Uli sich das so lange relativ ruhig mit anschaut. :gruebel:

    Nun dann soll er doch seine Liebe gestehen und JETZT direkt sagen, wenn sein Vertrag bei den Bayern endet, kehrt er zurück nach Lautern, verzichtet freiwillig auf zig Millionen, weil er den Verein :schild: , die Fans und das gesammte Umfeld so sehr liebt und es ihm am Herzen liegt.
    Warum macht er denn diesen Schritt nicht?
    Es gibt ein Sprichwort: Sex ist käuflich. LIEBE nicht... -- also wäre das bei IHM zu sagen.. spiele ich woanders als beim :schild: , will ich meine Millionen haben, aber für meinen :schild: spiele ich aus LIEBE.. bin mal gespannt wann und ob diese Worte zu hören oder lesen sind von Miroslav Klose.



    Na, das was hier steht, hört sich dann doch etwas anders an ....


    Soviel zum Thema Klose und " Liebe " zu Kaiserslautern. Vielleicht begreifen einige Nostalgiker endlich mal, das er in dieser Beziehung auch nicht besser ist, als andere ....