25. Spieltag - 11. März 2013: Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

  • Zu Gast in Braunschweig? Sieg oder Niederlage? 69

    1. Wir bekommen unsere Grenzen aufgezeigt: Niederlage (30) 43%
    2. Haltet mich für verrückt: Auswärtssieg (24) 35%
    3. Für ein Unentschieden wird's noch reichen (15) 22%

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Da unsere Abwehr der einzige funktionierende Teil dieser Mannschaft ist, spielen wir hinten zu null. Aus dem selben Grund vorne aber auch. Also 0:0

  • Also die Abwehr wird auch immer unsicherer hat gegen Bochum drei 100 % zugelassen , wo jeder Braunschweiger ein Tor macht und 1 Tor gefressen wo der Linienrichter Abseits gab ( aus Mitleid ) den Pfostenkopfball nicht zu vergessen :help:

  • Das mag zwar zynisch klingen, aber ich hoff echt auf ne deftige Klatsche. Irgendwas muss passieren das die Mannschaft und Verantwortlichen mal "aufwachen".

    +++ Klopapier legalisieren – Emotionen respektieren +++ WUNDERKERZEN sind kein Verbrechen +++


  • Das mag zwar zynisch klingen, aber ich hoff echt auf ne deftige Klatsche. Irgendwas muss passieren das die Mannschaft und Verantwortlichen mal "aufwachen".

    das ist schlichtweg dummes zeug


    wenn kuntz bis jetzt nicht gehandelt hat,dann wird er es auch nach einer klatsche nicht tun

  • Endlich wieder ein Erfolgserlebnis, einen Sieg, das wünsche ich unserer Mannschaft sehr ....... aber es fehlt mir dazu jeder Glaube!


    Wie sollte das funktionieren, dass nach all diesen verkorksten Spielen gerade in Braunschweig eine Trendwende kommen sollte? :dunno:



    Auf der anderen Seite hat SK erst am Sonntag gemeint, dass doch alles super sei ... :gutgemacht: Schließlich möchte er ja von uns immernoch ernst genommen werden ..... oder? :gruebel:

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

    Einmal editiert, zuletzt von NRW_Teufel ()

  • das ist schlichtweg dummes zeug


    wenn kuntz bis jetzt nicht gehandelt hat,dann wird er es auch nach einer klatsche nicht tun


    Wieso? Ein 0:5 kannst du einem nicht verkaufen wie ein 0:1. Bei einem 0:1 würde es wie seit Wochen heißen: "blablabla, Pech gehabt, Gegner Glück gehabt etc."


    Bei einem 0:5 wäre Ursachenforschung angesagt, auch weil das Umfeld dadurch kocht. Kompletter Unsinn ist es diese Art "Fußball" noch länger hinnehmen zu müssen. Bei einem 0:5 kann sich SK nicht einfach hinstellen und wie letztens noch behaupten "alles sei super".

    +++ Klopapier legalisieren – Emotionen respektieren +++ WUNDERKERZEN sind kein Verbrechen +++


    2 Mal editiert, zuletzt von DarKsidE555 ()

  • ganz einfach weil ich mich als fan, nicht hinstellen und auf eine klatsche hoffen kann


    danach werde ich mich zwar auch wieder ärgern,aber ein spiel abschenken,geht nicht.

  • ganz einfach weil ich mich als fan, nicht hinstellen und auf eine klatsche hoffen kann


    danach werde ich mich zwar auch wieder ärgern,aber ein spiel abschenken,geht nicht.


    Was ich als Fan kann und was nicht bleibt mir selbst überlassen. Ist doch egal ob ich es deiner Meinung nach "abschenke", ich stell mich sicher nicht dahin und tippe brav auf Auswärtssieg nur weils von mir als Fan irgendwo verlangt wird. Dafür hab ich in den letzten Wochen auf dem Platz genug gesehen. Es liegt auf der Hand das was passieren muss. Ein Sieg scheint unwahrscheinlich, wenn auch nicht ausgeschlossen, nur in der derzeitigen Verfassung traue ich das der Mannschaft einfach nicht zu. Mit einem Sieg wird sich nichts ändern, denn dann heißt es mal wieder "alles richtig gemacht, supi, toll". Bei ner Klatsche, in entsprechender Höhe muss Ursachenforschung betrieben werden, und vielleicht sieht man dann endlich ein das eben nicht alles "super" bei uns ist.

    +++ Klopapier legalisieren – Emotionen respektieren +++ WUNDERKERZEN sind kein Verbrechen +++


  • Seh ich auch ein wenig so. Lass uns lieber richtig verlieren, damit dann die Ausreden nicht wieder los gehen a la "nächstes Mal wird alles besser", "das Gras war zu hoch", "der Schiri war zu schlecht", "die Sonne stand zu tief", "der Gegner hat sich ja gewehrt", "wir haben ja alles versucht", blablabla. Ich kann`s einfach nicht mehr hören!

    Lautrer geben niemals auf - sie kämpfen!

  • ich geh mal davon aus, dass zuminest ein paar Spieler es begriffen haben und deshalb tippe ich auf ein 0:0 oder 1:1 (bei dem wir das Erste Tor schießen). Wenn Köhler nun mal ne Denkpause bekommt und Ariel spielen darf, dann wird es von Anfang an runder laufen.


    Schade nur das sich in einer so entscheidenden Phase der Saison, wo man leicht hätte Punkten und sein Revier hätte markieren können, so Spieler wie "lustlos" Köhler, "hilflos" Fortounis und der immer öfters "abseits" des geschehens agierende Mo so extrem daneben sind. Da klaffen Anspruch Wirklichkeit weit auseinander.


    Wenn Foda wieder Mr. Lustlos von Anfang an bringt, dann zweifel auch ich langsam an seiner fachlichen Kompetenz !

    :grins: Gestern hat mich Chef gelobt, hat gesagt: 'Alle Arbeitskollegen sind Arschlöcher, aber du bist das größte!' :teufel:

  • Das mag zwar zynisch klingen, aber ich hoff echt auf ne deftige Klatsche. Irgendwas muss passieren das die Mannschaft und Verantwortlichen mal "aufwachen".



    Bischt bekloppt? :yikes: Ich hab Hotel gebucht, der Platz im ICE ist reserviert und meine Stehplatzkarte ist heute angekommen. :schock: Määnscht du, ich riskiert nur so aus Spaß ne Ehekrise. Seit dem Unionspiel im Dezember, ist daheim bei jeder Auswärtsfahrt Stress angsagt. Also kumm mer nit so, kumm mer nit so! :bier:

  • ganz einfach weil ich mich als fan, nicht hinstellen und auf eine klatsche hoffen kann


    danach werde ich mich zwar auch wieder ärgern,aber ein spiel abschenken,geht nicht.


    Es wird nix abgeschenkt! Den Braun-Löwen wird eingeschenkt und ein Auswärtssieg eingefahren! BASTA! :schild:

  • ich tippe auf ein glückliches Unentschieden. Warum?


    Braunschweig schwächelt meiner Meinung nach zur Zeit auch etwas. Ein 1:1 ist drin.

  • Ich weiss net wieso, aber ich hab das Gefühl, wir gehn gegen Braunschweig schnell mit 2 Toren in Führung und verwalten das Ganze recht souverän bis zu 85. Minute etwa, dann kriegen wir den Anschlusstreffer und müssen 5 Minuten mit genausovielen Herzattacken überstehn. Und die Wogen werden sich bisle glätten. Das schlimme is, dass ich mir net sicher bin, ob so ein Spiel uns helfen würd oder ob es nur mögliche unlösbare Probleme verdrängt. Ich würd mich über so nen Spielverlauf freuen, aber ich würd zeitgleich auch befürchten, dass man sich im Spiel danach wieder drauf ausruhen könnt. Hoff halt trotzdem auf Sieg, was auch sonst?

  • es wird eine 2-0 niederlage geben punkt....aber dann heist es ja sowieso gegen braunschweig kann man mal verlieren die sind gut drauf... :autsch:

    :schild: :teufel: "OLE OLE,OLE OLA der FCK ist wieder da,OLE OLE;OLE OLA Die roten Teufel sind ganz Wunderbar" :teufel: :schild:

  • Tippe vorsichtigt auf 3 Punkte, denn ... auch ein blondes Huhn findet mal ein Korn und danach schaun'mer mal.


    :schild: :schild: :schild:

  • Sieg in Braunschweig, die sind auch Z. Z. nicht besser als wir. Außerdem ist mein Arbeitskollege Braunschweiger und würde mir die ganze Woche danach auf den Sack gehen.