Samstag, 01. März 2014 "Aufbau Ost hilft Energie auf die Beine" (Die Rheinpfalz)


  • Die Rheinpfalz - Ludwigshafener Rundschau

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

  • Matmour bester Mann? Wodrin? Im Verdribbeln vielleicht. Mein Gott, was für schwachsinnige Noten. Da hat keiner eine Note besser als mangelhaft verdient. Habe mir das Spiel als Masochist nochmal in kompletter Länge aufgenommen gegeben. Der FCK hat fertig und alle Flaschen (auf und neben dem Platz) sind leer. Das Gegentor hätte sogar unser Bezirksligatorwart gehalten.

    :schal: Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :schild:

  • Der erste Energie-Angriff, ein Pass, ein Sprint, ein Schuss – Sven Michel, aus dem Talentschuppen von Borussia Mönchengladbach zur Winterpause ausgeborgt, hämmerte das Runde in den Torwinkel. 1:0 nach drei Minuten.

    Torwinkel ? Mein lieber Horst, Du brauchst ne Brille. Und die Noten ? Naja, wie jede Woche: ausgelost oder gewürfelt.

    Viva la Meckerkultur:girly2:

  • In der Form sind wir bald im Abstiegsstrudel und dann werden die Nerven richtig blank liegen. Vor zwei Wochen waren wir Dritter und dann muss man sich den Blödsinn anhören, nach dem schnellen Tor haben wir kein Selbstvertrauen mehr... So nen Bullshit... Was soll Cottbus denn sagen mit Ihren 14 Punkten vor dem Spiel!


    Wenn wir noch weiter abrutschen, dann bin ich mir sicher, dass das noch eine scheiss Saison wird und am Ende dir Relegation winkt, aber dieses Mal gegen den ABSTIEG. Alle die jetzt noch von Aufstiegschancen reden, die haben wirklich nichts in der Birne und noch nichts verstanden. 6 Niederlagen in 8 Spielen (und alle gegen mittelmässige bis schlechte Mannschaften, aber zumindest MANNSCHAFTEN) spricht eine deutliche Sprache!

  • Trainer muss weg!


    Am besten noch heute. Briegel kann bis zum Ende der Saison übernehmen, sofern er sich das antun möchte.
    Dann sollte man in Ruhe planen und einen fähigen SD baldigst verpflichten.
    Die nächste Saison wird m. E. weit schwerer um vorne mit zu spielen.
    Ach, und es soll mir jetzt keiner kommen von wegen des Geldes. Es stehen zur Zeit mindestens fünf Mannschaften vor uns die ein weitaus geringeres Etat aufweisen als der FCK!
    Nur scheinen dort fähigere Leute am Ruder zu sein, die auch ein Auge darauf haben ob ein Spieler in die Mannschaft passt oder nicht.
    Mann macht es sich zu einfach da oben auf dem Berg, wenn man auf altbewährte Spieler zurück greift und denen das Gnadenbrot gibt.
    Wir brauchen junge hungrige Spieler die noch was erreichen wollen und keine die zu Satt und Eitel sind sich gegen auf dem Papier kleine Gegner den Hintern auf zu reißen.


    So verliert der FCK nach und nach mehr Fans die sich dann gerade in den Grenzgebieten eben Mainz oder noch schlimmer Hoffenheim anschließen.
    Und ganz ehrlich, man kann zumindest die verstehen die nach Mainz abwandern, dort wird gute ehrliche Arbeit abgeliefert was unsere Bemühungen stümperhaft aussehen lässt.


    Man bin ich angefressen!

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Warum der Trainer? Er hat oft genug gezeigt das er es kann, die Mannschaft hat doch schon bei jedem Trainer eingeschissen und wer hat die Selbstdarsteller verpflichtet, CK?

  • Das Motto heißt:
    Jetzt - an später denken.


    Raus mit dem Trainer.
    Und auf jeden Fall: Holt euch mal einen Torwart.
    Solange diese Position so vernachlässigt wird, habt ihr nichts weiter verdient.


    Ja, ich sage: Euch und Ihr!
    Denn mein Leistungsdenken deckt sich mit solchen Darbietungen nicht.


    Der FCK wird so jedenfalls die Bundesliga nur aus dem Fernsehen kennen!

  • Ein Torhüter sitzt mit Gardemass auf der Bank.

  • Warum der Trainer? Er hat oft genug gezeigt das er es kann, die Mannschaft hat doch schon bei jedem Trainer eingeschissen und wer hat die Selbstdarsteller verpflichtet, CK?


    CK = ? Calvin Klein? :dunno:


    Wenn schon alle nen neuen Trainer fordern, dann muss der gesamte Trainerstab erneuert werden!


    Trainer, Co-Trainer, Fitnesscoach, Torwarttrainer

  • Warum der Trainer? Er hat oft genug gezeigt das er es kann, die Mannschaft hat doch schon bei jedem Trainer eingeschissen und wer hat die Selbstdarsteller verpflichtet, CK?



    Er hat zum Teil mit verpflichtet. Er ist für die Aufstellung verantwortlich, für die Einstellung, für die Taktik und Spielweise etc. ....
    Die Außendarstellung sowie das gestottere und auftreten bei Interviews mal ganz bei Seite gelassen.

  • Ausser Ede und lakic hat Runjaic bei keinem der Spieler die hand bei den Transfers heben können. Der kader ist nicht deer seinige. Den hat massgeblich ein anderer verbrochen.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • So langsam sollten wir mal wieder fair werden....



    Ich bezog es auf die Wintertransfers Ede und Lakic.
    Das kannst du nicht abstreiten.

  • eigentlich müsste man nach diesem desaströsen auftreten gegen cottbus runja sofort entlassen, aber ich sage dasselbe, was ich nach dem spiel gegen aalen sagte: dieser sauhaufen ist einfach nicht trainierbar und zu bändigen...also völlig egal wer da steht...nach der saison ist entrümpeln angesagt, mal wieder

    Zitat

    von »Sando79«


    ...wirklich das einzigste Mango war heute die Chancenauswertung.

  • Heintzi kommt auch wieder aus seinem Loch gekrochen.Ewigkeiten hört man nix von ihm,und wenn,wird gegen den FCK gelästert

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Runjaic stellt die Mannschaft aber auf! Wieso spielen immer wieder Jenssen und Karl obwohl doch jeder inzwischen weiss, dass beide nichts nach vorne zu Stande bringen?? Jenssen verstolpert immer wieder leichtfertig die Bälle.


    Alushi, Fortounis und Ring haben nicht annähernd so viele Chancen bekommen. dabei sind das die einzigen, die schon gezeigt haben, dass sie Kreativität ind Spiel bringen können. Dass die drei mittlerweile nicht vor Selbstvertrauen strotzen ist logisch. Alushi war lange verletzt, aber die drei können es nicht schlechter machen als Karl und Jenssen, bringen aber die Hoffnung mit, es irgendwann wieder besser zu machen.


    Runjaic stellt beschissen auf!!!

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Ich bezog es auf die Wintertransfers Ede und Lakic.
    Das kannst du nicht abstreiten.


    Das streite ich ja auch nicht ab. Aber 95% des Kaders hat er vor die Nase gesetzt bekommen.

    Zitat

    Armer Mann trifft reichen Mann und sehn sich an. Da sprach der Arme zum Reichen: "Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!"


    Bertolt Brecht

  • Das streite ich ja auch nicht ab. Aber 95% des Kaders hat er vor die Nase gesetzt bekommen.



    Deshalb schrieb ich ja auch zum Teil.
    Er hat zwar den ganzen Kader zur Verfügung, einsetzen tut er aber nur die selben.
    Vlt sollte es ihm mal einer sagen das er alle einsetzen kann.

  • Mir fällt nur eins dazu ein dumm dümmer Lautern. Wenn sie es nicht könnten würde ich ja sagen gut ist halt mal so, aber was war mit den spielen gegen Köln Hertha und Leverkusen Fürth uns.? Bleibt die frage wollen sie nicht, spielen sie vielleicht schon wieder gegen den Trainer oder den vorstand weil unter der Mannschaft doch einige stinkstiefel sind die noch andere animieren zu boykottieren. Fakt ist wir haben fünf sechser aber keinen zehner der mal ein Spiel leiten und dirigieren kann. Der selbst verliebte Grieche könnte wohl will aber offensichtlich nicht. Azouagh könnte vielleicht darf aber nicht mehr warum eigentlich? Ist der schlechter als die die da Spiel für Spiel durch die Gegend fallen? Warum gibt man dem mal nicht eine Chance der hat doch einen Vertrag? Fakt ist auch unsere Stürmer bekommen nicht eine verwertbare Flanke unsere Standartsituationen ob eckball oder freistoss werden dillitantisch vergeben und sind unterirdisch. So was kann man doch üben und einstudieren für mich unfassbar. Und was bleibt übrig ? Hoch und weit die Bälle nach vorne gedroschen dass versteht unser Trainer anscheinend unter schnellem Umschaltspiel. Ganz toll. Was mich jedoch gestern am meisten aufgeregt hat ist diese lustlose Art wie hier manche dieser Möchtegern Bundesligaspielern ihre Arbeit verrichten das war eine nicht übersehbare Arbeitsverweigerung. So langsam sollte sich unser Trainer mal überlegen warum jeder gegen uns gewinnt ich dachte der wäre ein so guter Analytiker wie so merkt er dann nicht dass nach fünf verlorenen spielen die Mannschaften immer das gleiche machen und damit auch noch Erfolg haben? Ist er bereits am ende seiner Fähigkeiten angelangt?? Ich glaube für diese nulpen gibt es noch keinen Trainer der was aus denen machen kann. Ich bin jetzt seit über vierzig Jahren treuer fan Mitglied und dauerkartenbesitzer aber ich musste mich selten so dafür schämen wie in letzter Zeit. Was mich am meisten nervt ist die mitleitstour die man sich ausgerechnet von Anhängern zB des KSC anhören muss die mit ihrer halb so teuren Mannschaft tausendmal besser sind als wir weil sie nämlich eine mannschaft sind die rennen kämpfen und ihre spiele eins null gewinnen und nicht versuchen in Schönheit zu sterben. Bevor wir auch nur daran denken können auch nur annähernd an einen Aufstiegsplatz zu kommen sind die schon zwei mal aufgestiegen. Aber was tun? Wieder mal den Trainer entlassen und damit denen helfen die mit ihrer Unlust über den Blatz spazieren damit sie dem nächsten in den rücken fallen. Den vorstand zum Teufel jagen? Damit sich die nächsten daran machen mehr die eigenen Interessen zu stillen als die des Vereins. Ich hoffe nur dass jetzt irgend was passiert ansonsten bricht wieder wie so oft in der Vergangenheit das Chaos los. Und eins ist gewiss wenn es uns nicht so ergehen soll wie zig anderen sogenannten tratitionsvereinen dann muss was passieren denn unsere tratition hilft uns einen Dreck da ist darauf gepfiffen. Habe fertig in der Hoffnung dass dies einer der andesprochenen liest. Allein der glaube fehlt.


    :flow: