Freitag, 25. April 2014 "Stöger hofft auf den Gesellenbrief" (Die Rheinpfalz)


  • Die Rheinpfalz - Pfälzische Volkszeitung

  • „Wir müssen noch herausfinden, was Kevin eigentlich ist. Zehner? Achter? Oder doch ein Sechser?“



    Wie lange ist Herr Runjaic schon unser Trainer? Was macht er die ganze Zeit, wenn er es nicht schafft, herauszufinden was für eine Position er spielen soll? Oder wieder nur hirnloses Geschreibsel der Rheinpfalz, damit das Käsblatt voll wird? Sollte so ein Satz von Runjaic tatsächlich kommen, ist es ein Armutszeugnis.

  • Mich hat diese Saison auch nicht begeistert, für mich sind Punktverluste gegen alle Abstiegskandidaten unakzeptabel.Jedoch hab ich im Gefühl, dass Runjaic etwas drauf hat und spätestens nächste Saison den Durchbruch schaffen wird..Keller hätte man vor einem halben Jahr am liebsten noch zum Mond geschossen, und jetzt ist er bei S04 ein entscheidener Mann für den Erfolg..Wir sollten einfach noch geduldig sein, denn gut Ding braucht gut weil...

  • Jetzt macht euch mal locker. Immer meinen alle beurteilen zu können an wem oder was es lag! Er ist der Trainer und wird es sicherlich wissen. Und nein - ich weis es auch nicht enthalte mich aber halt auch einem böswilligen Kommentar!


    Scheint ja jetzt zu kommen der Bubb, dann passte doch.

  • Oh, neues Futter für die Basher. Nimmt man doch gerne, jetzt wo der Schal weg ist.


    Stöger schiesst gute Standarts. Was eigentlich noch?

    Zitat

    Armer Mann trifft reichen Mann und sehn sich an. Da sprach der Arme zum Reichen: "Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!"


    Bertolt Brecht

  • Ich finde Runjaics Aussage zu Stöger vielmehr als Kritikpunkt für unsere Transfer-Strategie. Da wird ein Stöger gekauft, der als Zehner und Spieler hinter den Spitzen angepriesen wird und der auch mal auf die Außenbahn ausweichen könne. Dass das aktuelle Trainer-Team dann feststellt, dass seine optimale Position vielleicht doch woanders liegt zeigt doch wieder wie "präzise" unsere Kaderzusammenstellung ist.


    Dass das Trainer-Team seine genaue Position noch nicht ausfindig gemacht hast ist nach einem halben Jahr etwas seltsam, aber er war eben auch verletzt und hat wohl zeitweise nicht gut trainiert. Vielleicht kommt Stöger ja jetzt in Fahrt.

  • Die wichtige Aussage ist doch die, dass Stöger anscheinend Probleme mit der Motivation hatte. Jetzt wird er dafür gelobt, dass er sich durch gekämpft hat. Kann man jetzt natürlich nicht auf Anhieb was finden, um auf Runjaic einzuschlagen. Aber unsere Spezialisten hier finden was, alles andere ist dann zweitrangig.

    Zitat

    Armer Mann trifft reichen Mann und sehn sich an. Da sprach der Arme zum Reichen: "Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!"


    Bertolt Brecht

  • Ich finds geil dass plötzlich einer zum Hoffnungsträger geschrieben wird, der die ganze Saison keine Rolle spielte. Blos weil er ein paar gute Standards geschossen hat. ansonsten war er auch nicht besser als der Rest

    Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben
    [color=red]