Julian Pollersbeck (07/2013 - 06/2017)

  • In letzter Zeit müssen Gerrys Schützlinge oder Ex viel einstecken.


    Heute grüßt Polle. Hat mit ner slapstick Einlage die 5:0 Klatsche eingeleitet

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Meine Sohnemann hat gehört, dass Salzburg ihn haben will, fallen bestimmt noch paar Euronen für uns ab

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Julian Pollersbeck steht wohl kurz vor einem Wechsel in die Ligue 1.

    Am morgigen Dienstag werde der 26-Jährige zum Medizincheck erwartet.

    Bei OL ist Pollersbeck als Nummer zwei hinter Anthony Lopes (29) eingeplant.

    Der HSV soll eine Ablöse von etwas weniger als 500.000 Euro kassieren.


    https://www.fussballtransfers.…yon-mit-pollersbeck-einig

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Liegt das unter Umständen vielleicht auch am Trainer oder nur an ihm selbst? :gruebel:

    da ich ihn nicht persönlich kenne,kann ich das nicht beurteilen.

    aber in seiner hsv zeit,hatte man ja genug gehört von seinen eskapaden und ich denke

    da war nicht immer der trainer schuld.

  • Aber solche "Fälle" gibt es doch oft - gut veranlagt, aber dann irgendwie zu wenig Selbstdisziplin.

    Eine Weidenfeller war jetzt ja auch kein Neuer oder Kahn, aber eben ein Mensch, der dem Beruf so wichtig war, dass er sein Maximum raus geholt hat. Die Beispiele dafür fallen im bezahlten Fussball halt eher auf - und die Medien stürzen sich dann auf einen. Wenn dann zB noch mangelnder Support dazu kommt, da hast du die perfekte Abwärtsspirale.

    Persönlich hoffe ich für ihn in Lyon auf einen Neustart - anderes Umfeld, andere Sprache, das kann ein ReSet sein.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Aber solche "Fälle" gibt es doch oft - gut veranlagt, aber dann irgendwie zu wenig Selbstdisziplin.

    Das beste FCK-Beispiel ist für mich Daniel Halfar. Er pisste einst als sehr junger Spieler an eine Kirchenmauer und wurde dann suspendiert, weil er dabei von irgend jemand beobachtet wurde! Was man nicht alles so in seiner Jugend macht, ohne groß nachzudenken! :/

    Werden wir noch ein Spitzenteam in dieserSaison? :gruebel: