Julian Pollersbeck (07/2013 - 06/2017)

  • Hab leider keinen Thread zu ihm gefunden. Falls es einen gibt bitte verschieben, danke. :)


    Guter Auftritt von ihm, hat mir wirklich gefallen auch seine Ausstrahlung. An Ihn hat es nicht gelegen.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Er strahlte Ruhe und Sicherheit aus-- Dafür gibt es ein :gutgemacht: :thumbsup:

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Gerry liefert, wenn nur die anderen im Verein ihren Job so gut machen würden....

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Für mich heute der Matchwinner! Ruhig und sicher spielte er seinen Part herunter, ohne einen Anflug von Nervösität. Er hatte wohl kaum etwas zu tun, aber ich persönlich hatte während des gesamten Spiels das Gefühl, dass er nichts wird anbrennen lassen.


    Es würde mich freuen, wenn er diese Leistung am Mittwoch bestätigen könnte und anschließend als Belohnung die Nummer 1 würde!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Ruhig, ohne Hektik. Mit Übersicht auch wenn er gepresst wurde bei Rückpässen. Mit Übersicht und ohne Übermut beim Rauslaufen. Schöne einarmige Faustabwehr in zwei Szenen. Gute Winkel bei den Schüssen aus kürzerer Distanz.
    Er dirigierte und stellte, strahlte Souveränität aus.
    Ich hab Weis nicht vermisst

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • ein sieg gegen dresden wäre natürlich hilfreich. dann könnte man nach außen hin behaupten, man will da nichts verändern wenn´s doch funktioniert. :D

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Er war eine positive Überraschung heute. Er hatte die Lufthoheit, die Ruhe, die Übersicht und etwas mehr fußballerisches Können als Weis. Erstaunlich für einen so jungen Mann. Man hat die falsche Eins meiner Meinung nach...

    Wir kommen wieder....:schild:

  • noch so ein aufrtitt gegen dresden und man sollte dem jungen nicht den aufwind unter den flügeln nehmen. denn weis hatte eben nicht überzeugen können dazu ne rote karte. und vergessen wir nicht den wirtschaftlichen aspekt. ein zwei gute saisons und wir bekommen vielleicht wieder etwas geld, dass wir dringend brauchen. einen weis bekommst du mit den leistungen und alter bei dem angebot auf dem markt an torhütern nicht verkauft

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

    Einmal editiert, zuletzt von Tanz der Teufel ()

  • Ich bin auch positiv überrascht von dem Jungen. Wirkte das ganze Spiel über ruhig und souverän, ohne Hektik und mit der nötigen Übersicht. Wenn er gegen Dresden auch so ein Spiel abliefert, ist er für mich die neue Nr.1!

    "Es geht um so viel mehr als Stärke, um Zusammenhalt und Werte"

  • Wenn er gegen Dresden auch so ein Spiel abliefert, ist er für mich die neue Nr.1!


    Wenn er für dich die Nr. 1 ist,nützt das herzlich wenig.Für den Trainer muß er die NR.1 sein.Nur das ist maßgebend.
    Ich glaube aber eher,daß er stur an Weis festhält.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Wenn er für dich die Nr. 1 ist,nützt das herzlich wenig.Für den Trainer muß er die NR.1 sein.Nur das ist maßgebend.
    Ich glaube aber eher,daß er stur an Weis festhält.


    immer locker gnädiger herr. es gibt ja auch noch einen ehrmann, der sagt was los is oder nicht? und eigene TW"´s sind da erfahrungsgemäß besser im trend 8)

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Wenn er seine Leistung bestätigt, dann bitte langfristigen Vertrag ohne Klausel

    Ich bin ein wilder Junge auf dem Weg zum Horizont,
    einzigartig und manchmal auch ganz schön prompt !
    Heute ist ein Tag zum Feiern, zum Saufen und zum Randalieren.
    Keine Zeit für Weichei-Mucke ,
    ich wurde rausgelassen, so soll es dann passieren.

  • Sollte man machen, bevor der Berater wieder einen Harten bekommt, weil er die Dukatensau schlachten kann...

    Ich bin ein wilder Junge auf dem Weg zum Horizont,
    einzigartig und manchmal auch ganz schön prompt !
    Heute ist ein Tag zum Feiern, zum Saufen und zum Randalieren.
    Keine Zeit für Weichei-Mucke ,
    ich wurde rausgelassen, so soll es dann passieren.

  • Mir geht der Hype von neue Spieler nach einem Spiel schon auf den Keks. Genauswenig wie Alomerovic nach dem einen Spiel in der verbotenen Stadt ne Graupe ist, ist Pollersbeck ein Held. Er musste sich kaum auszeichnen......und in seinem Alter wird er definitiv auch noch Fehler machen. Ich habe in unserer Situation lieber Weis im Tor.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Wo ist es denn ein Hype wenn man ihm eine rihihe Ausstrahlung attestiert? Und wo shadet diese in Zeiten in denne jeder ball in unseren 16er als Alarmstufe Rot gelten muss weil unsere IV ein Navi brauchen?

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Julian aus Altötting , d e m bayrischen Wallfahrtsort schlechthin.
    Vielleicht hält die Muttergottes von Altötting ihre schützende Hand über ihn und vor das Tor - dann kann ja gar nichts mehr schief gehen.

    Einmal editiert, zuletzt von fckzipfe ()

  • Ich denke, dass wir bei den Torleuten die "kleinste Baustelle" in der Mannschaft haben. Weis hat mich bisher nicht überzeugt. Pollersbeck hatte einen guten Tag, muss sich aber erst einmal beweisen. Aus einem einzigen Spiel kann man noch keine eindeutige Aussagekraft ableiten!
    Der Fokus liegt bei den 10-15 Leuten, die eigentlich in jedem Spiel den Platz umpflügen müssten.

    Einmal editiert, zuletzt von BoldSalad278 ()