Der FCK lädt zum Stadionfest ein


  • Quelle: 1. FC Kaiserslautern


    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Als Drittligist dürfte es schwierig sein, einen Gegner für ein Testspiel zu finden. Zumindest einen Gegner, bei dem es sich lohnen würde.

    "Wo Licht ist ist auch Schatten.
    Auf die Sonne folgt der Regen, mein Leben ist ein Fluch und Segen.
    Du darfst auf die Fresse fallen, Gewinner stehen wieder auf nur Verlierer bleiben liegen.
    Mund abwischen weiter gehen, ihr werdet mich von hinten sehen!"

  • Ist ein Fehler.
    Mit einem Auftritt der Mannschaft gegen einen Gegner, der auch durchaus in der Regionalliga spielen darf, hätte man das Interesse durchaus noch einmal steigern können. Es herrscht momentan eh eine Aufbruchstimmung, die ich mir so nur durch das Prinzip Hoffnung aufgrund der Spielereinkäufe erklären kann.


    Ich wär dann auch mal wieder da.
    Wohl aus dem gleichen Grund.....

    Einmal editiert, zuletzt von Hoschy ()

  • das ist in der Tat enttäuschend, in der Folgewoche spielt man beim SV Elversberg, so dass man diese Mannschaft evtl. hätte einladen können. oder den FC Homburg..spielen beide zwar eine klasse tiefer, würden aber sogar noch ein paar Zuschauer mitbringen.


    Zum Bratwurstessen oder Hüpfburgschauen fahre ich Samstag nicht hoch, da ist mir die Zeit dann doch zu schade

  • Ich finde es auch schade, das es kein Testspiel gibt. Das Stadion kenne ich, und eine Trainingseinheit kann ich mir jede Woche ansehen, so wie ich Zeit habe. Von daher bleib ich auch zuhause.
    Ich hätt es gut gefunden, wenn so um 14 Uhr gegen einen Regionalligsten oder ähnliches getestet hätte und danach die Rückkehr der Legenden gefeiert hätte. Dafür hätte man durchaus Eintritt nehmen können, und ich glaube das hätten auch viele gerne gemacht.

  • Finde es auch fatal und nicht richtig, ohne ein Spiel das Stadionfest zu begehen. Bei allen positiven Entwicklungen ist dies aus meiner Sicht eine falsche Entscheidung.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Kann es mir nur so erklären, dass man zusätzliche Kosten durch ein Spiel scheut. Aber ich denke so wie ihr: ist nicht klug ohne Spiel das Fest zu machen.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Was hätte denn zum Beispiel gegen ein Spiel einer Fanauswahl gesprochen? Bewerben hätte man sich beispielsweise via Social Media. 22 Fans die in der HZ gewechselt hätten. Showtraining is ja schön und gut, aber wie MAC DUNE schon richtig erkannt hat, dies kann man sich auch mal so anschauen. Sei's drum, den Leuten die hinfahren viel Spaß.

  • Was für ein Besuch des Stadionfest OHNE Testspiel spricht? Ganz einfach:
    Man kann sich mit ermäßigten Fanartikel aus der Vorsaison eindecken.
    Man kann sich aktuell Bilder mit den neuen Spielern machen.
    Man kann damit auch dem Verein zeigen, das der Zusammenhalt da ist und man mit der bisher gezeigten Arbeit der neuen Führungscrew zufrieden ist.
    Man kann andere mitnehmen und dazu bewegen Mitglied zu werden oder gar eine Dauerkarte noch zu erwerben.
    Man kann andere User eines Forums persönlich kennen lernen und damit auch gedankliche Vorurteile abbauen.
    Es gibt doch wirklich viele Gründe, das Stadionfest zu besuchen.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Die Bilder, die der FCK bei Facebook hochgeladen hat lassen vermuten, dass der Besuch aber mal so richtig schlecht sein muss.

  • Ich hab gerade ehrlich gesagt nicht auf dem Schirm, wie voll es sonst immer war (lasse das Stadionfest mit Mark Forster mal außen vor). Aber laut SWR eben waren "einige tausend" da.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Das Stadionfest fällt in diesem Jahr aus.


    aus organisatorischen Gründen


    Irgendwie schade!

    Macht die Stimmung für die kommende Saison auch nicht besser.

    :ausflippen:


    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin;
    und niemand ginge, um einmal nachzuschauen, wohin man käme, wenn man ginge . . . :rolleyes:

  • Das Stadionfest fällt in diesem Jahr aus.


    ...

    Gäbe es etwas zu feiern? (Fest ... feiern ....) Aber letztes Jahr war das "Fest" doch auch mehr eineZumutung.

    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019