26. Spieltag - 02. März: Fortuna Köln - 1. FC Kaiserslautern

  • Habe mir jetzt nochmal Ausschnitte bei Magenta Sport angesehen (weil ich Baders Interview sehen wollte).


    Das 1:0 für Köln zeigt ganzd eutlich das Dilemma dieser Truppe. In den entscheidenen Momenten fehlt dieser Mannschaft einfach alles, um siegreich sein zu können. Zweikampfverhalten, Zweikampfhärte, Biss und Einsatzwillen. Was zum Henker macht der Hainault da?? Denke für Dahmani ist es selbst im Training schwerer, ein Tor zu erzielen. Hatte das im Stadion gar nicht gesehen dank der vollen Tribüne. Nach der Nummer hätte ich den sofort ausgewechselt. Der würde für mich eh kein Spiel mehr von beginn an machen. Er ist keinen Deut besser als Gottwalt oder Özdemir.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Das darfst Du aber bei seriöser Betrachtung nicht ausblenden - denn damit steht oder fällt alles.


    Selbst wenn die Lizenz erteilt wird - die Unterlagen müssen mittlerweile ja raus gegangen sein - was ist dann? Es wurden Unterlagen eingereicht, die erst noch mit Inhalten gefüllt werden müssen! Sprich, es wurden Gelder angeführt, die noch gar nicht vorhanden sind.


    Und bei allem Spitz auf Knopf rechnen - nimmst Du tatsächlich an, dass da noch ausreichend Geld vorhanden ist, um die von Dir angeführten Positionen tatsächlich besetzt werden können, wie es erforderlich ist?

    Was will man machen NRW Teufel? Man hört ja hier auch nicht auf zu diskutieren.. es bleibt Nichts anderes übrig als das auszublenden und auf nächste Spielzeit zu hoffen.Haben wir keine Spielzeit mehr, dann ist das eben so. Und dennoch muss man doch planen oder?

    In Sachen Realisierung der Neuzugänge, hoffe ich eben dass man durch die Abgänge Luft bekommt.

    Zudem muss man halt eben auch kreativ sein, man braucht mal wieder Volltreffer, sowie Mwene beispielsweise.

    Und wenn es nach mir ginge muss man jetzt eben auf die Tränendrüse drücken.

    Wir bekommen ein "Freundschaftsspiel" von Hoeneß, da wir Zitat "Am Tropf hängen".


    Das heißt doch auch wir sollten mit dem Bettelbeutel auf die Suche nach Leihspieler gehen.

    Ich denke ein Watzke, Hoeneß, Eberl wären sicher nicht abgeneigt uns in der Situation entsprechend zu helfen...

    Solche oder ähnliche Dinge könnten uns gute Neuzugänge bescheren.

    Und wie gesagt, ist es denke ich gar nicht so Viel dass sich tun muss.

    Karlsruhe und Osnabrück sind kein bisschen besser zusammengestellt.. die haben eben nur das erarbeitete Matchglück und kein Verletzungspech.

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Wir brauchen aber keine Leihspieler aus Gladbach, Dortmund oder München. Wir brauchen eigene SPieler

    wer sagt das? Der Spatz in der Hand und so...

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • ...

    Das heißt doch auch wir sollten mit dem Bettelbeutel auf die Suche nach Leihspieler gehen.

    Ich denke ein Watzke, Hoeneß, Eberl wären sicher nicht abgeneigt uns in der Situation entsprechend zu helfen...

    Solche oder ähnliche Dinge könnten uns gute Neuzugänge bescheren.

    ...

    Da bin ich absolut bei Dir!

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • wer sagt das? Der Spatz in der Hand und so...

    Ich sage das. All die überzeugenden Leihspieler die wir in den letzten Jahren nicht halten konnten haben riesige Lücken hinterlassen (Ewerton, Demirbay, Stöger, Müller, Sam zB) So baut man keine Mannschaft auf. Mehr als 1 Leihspieler ist da nicht drin.

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • in unsere Wirtschaftliche Situation wird es ohne Leihspieler nicht gehen. es muss einfach ein Mix her aus leihspielern und Festangestellten Spielern. Viele der Spieler der letzten 3 Jahren die wir festverpflichtet hatten auf die hätte ich gerne verzichtet

  • Ja, ich auch. Aber der Verlust der erfolgreichen Leihspieler ist viel größer. Es nützt uns auch nichts, mit Leihspielern aufzusteigen, die ggfs zum Gerüst der Mannschaft zählten und die dann weggehen und wo wir dann schauen müssen, wie man sie ersetzt

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral

  • Würde der FCK die Lizenz tatsächlich bekommen, dann müsste er sofort aufsteigen. Ein drittes Jahr in der 3. Liga würde noch schwieriger.


    Dazu braucht es aber die Spieler, die so etwas vom Können und vom Charakter her packen. Und solche Spieler wird der FCK auf dem Markt nicht bekommen.


    Ich bin auch kein Freund von Leihspielern ... im allgemeinen. In dieser Situation sehe ich es anders.

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Mit Dick, Löh, Pick und Albaek ist man in diese Spielzeit mit einer einjährigen Vertragslaufzeit gestartet.... was ist da so sehr viel anders als auf Leihspieler zu setzen?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!

  • Ja, ich auch. Aber der Verlust der erfolgreichen Leihspieler ist viel größer. Es nützt uns auch nichts, mit Leihspielern aufzusteigen, die ggfs zum Gerüst der Mannschaft zählten und die dann weggehen und wo wir dann schauen müssen, wie man sie ersetzt

    wenn wir in der Vegangenheit aufgestiegen wären, dann hätten wir Geld gehabt um die Kaufoption zu ziehen. Das ist ein Grund warum wir die Leihspieler zum Teil schnell wieder verloren haben.

  • Wenn ich so etwas lese, dann reicht das "an den Kopf fassen" bei wetem nicht mehr aus! Was geht in den Köpfen von solchen Individien vor? Ist da etwas anderes im Kopf als nur leere Masse? Mit aller Härte der geltenden Gesetze - nix schwere Jugend, nicht Alkohol, nix schlimmes Elternhaus. Das haben tausende andere Menschen auch und werden trotzdem nicht straffällig.

    Der oben stehende Post stellt lediglich meine persönliche Meinung, bzw. Einschätzung dar. Er soll keinesfalls eine absolute Richtigkeit meiner Meinung, bzw. Einschätzung darstellen.



    .

    R.I.P.

    Der 1. FCK - von gewählten Vertretern verraten für ein paar Euro!


    16. Mai 2019

  • Kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich was mit dem STatus als FCK-Fan zu tun hatte. War wohl eher ein typischer Karnevalsidiot oder ein klassischer Krimineller. KOmmt ja leider öfters vor hier in Köln. Es laufen zu viele Gestörte herum. Traurig.

    Gute Besserung an dieser Stelle unbekannterweise

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral