Saisonvorbereitung 19-20

  • Ich bin POSITIV verrückt auf meinen :schild:

    Ich schreibe deshalb auch nur in der ICH-Form.

    Für mich ist mein Verein, der GEILSTE Verein den es gibt auf dieser Welt.

    Jeder kann das mit unserem Verein sehen wie er es für sich, für richtig hält-deswegen verurteile ich keinen in seiner Meinung.

    Positiv denken und das postive denken auch ausstrahlen und leben, ist gar nicht so schwer, wie ein mancher denkt.

    Jeder in unserem Verein will immer sein BESTES gegen, das er geben kann, auch wenn es nicht jedem immer gelingt. Aber deswegen streite ich keinem den Willen ab, Erfolg haben zu wollen.

    Ich Hoffe-ich denke und ich beste dafür, dass WIR eine erfolgreiche Saison spielen werden.

    Am Ende der Saison 2019/20 will ich feiern können. :jubel::bier:

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Jeder in unserem Verein will immer sein BESTES gegen, das er geben kann, auch wenn es nicht jedem immer gelingt.

    Ich bewundere Deinen Optimismus sehr, jeder hat das Recht hier seine Meinung zu äußern.Du erwähnst schon die richtigen Begriffe.Nur wollen und können sind halt zwei verschiedene Paar Schuhe.

  • Ich verstehe, wenn man Hermanns Sichtweise nicht teilen kann. Ich selbst bin ja auch eher der Pessimist und die letzten Jahre haben ihr übriges getan. Andererseits freue ich mich wahnsinnig, dass es noch solche Leute gibt. Gerade in diesen Zeiten sind sie unbezahlbar.

    Hinweise in eigener Sache:

    - Mit Leuten, die Menschen mit Amöben vergleichen, diskutiere ich nicht.

  • Der FCK testet aktuell im Trainingslager in Belek im ersten Vorbereitungsspiel gegen den Schweizer Zweitligisten des FC Aarau.


    Nach rund 70. Minuten führt die Mannschaft von Boris Schommers mit 3:1.

    Röser, Skarlatidis und Sickinger sind unsere Torschützen.

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Geht ja gut weiter :)


    Hoffen wir auf eine Verletzungsfreie Vorbereitung, gute Ergebnisse, gute Moral und weiter Verbesserung im Defensivspiel

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Freut mich. Auch dass Morabet spielen durfte und getroffen hat. 15 Scorerpunkte in 13 Spielen in der Oberliga. Für diese Liga ist er zu gut. Wäre schön wenn er auch in der Profimannschaft öfters ran darf und den Sprung schafft. Gerade im OM haben wir eh Bedarf. Ich vertraue da Schommers, der sicherlich einschätzen kann wann es soweit ist.

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Zitat

    1. FC Kaiserslautern 1. Halbzeit: Grill, Fechner, Gottwalt, Hainault, Hercher, Kühlwetter, Sickinger (C), Bergmann, Singer, Röser.


    1. FC Kaiserslautern 2. Halbzeit: Grill, Schad, Kraus (C), Scholz, Ciftci, Morabet, Bachmann, Bakhat, Zuck, Thiele Bjarnason.

    Quelle: Der Spielbericht von der offiziellen Homepage des FCK

    `When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

  • Kann jemand sagen wie sich Gottwalt so geschlagen hat? Bei ihm bin ich mir auch nicht so sicher ob er wirklich das Niveau hat für die 3 Liga. Seine bisherigen Auftritten her zu beurteilen zumindest.

    Jeder Traum geht mal zu Ende,
    nur WIR warten auf die Wende....

  • Gut für die Moral 😎

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • steht 2:0 aktuell, eines von Kraus, eines von Röser


    bis jetzt sehr gute Vorbereitung. hoffentlich bleiben alle gesund!

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)