Trainersuche: Wer wird Hildmanns Nachfolger?

  • Ich hoffe nur das der Nachfolger, egal wie er heißen mag, nicht nächstes Jahr hier wieder mächtig in der Debatte steht.

    Es wäre mal echt an der Zeit einen Trainer zu verpflichten der unsere Mannschaft so einstellt das sie nicht nur im Training ( soll ja angeblich so sein) Leistung bringen sondern das eingeübte auch auf dem Platz umsetzen können.

    Ein guter Anfang wäre mal das einstudieren verschiedener Standards.

    Aber ich vermute wirklich stark das es trotz Dementi auf Antwerpen rausläuft.

    Fände ich persönlich noch die beste Wahl unter den bisher genannten.

    Von Markus Anfang bin ich nicht überzeugt und wenn er sich eh zu höherem berufen fühlt würde das auch keinen Sinn machen.

    Oral halte ich für nicht geeignet. Sonst sind wir wirklich ein Sammelbecken für gescheiterte Trainer.

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • LauternFan25

    Zitat

    Mit Antwerpen hat es bislang keine Gespräche gegeben.

    Zu dem Zeitpunkt, als er gesagt hat, es gäbe keine Gespräche mit dem FCK, mag das sogar gestimmt haben. Das ist mittlerweile aber auch schon ein paar Tage her. Da kann in der Zwischenzeit einiges passiert sein.

    Optimismus ist ein Schlüsselfaktor der Resilienz

  • auch wenn es Gespräche gibt, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass " keine " Einigung erzielt wird.

    Dies kann viele Gründe, auf beiden Seiten haben !

    Das braucht jetzt nicht noch einzeln aufgeführt werden!

    koha

  • Das hatte ich auch nicht vor. Ich wollte nur klarstellen, dass die von Sport1 zitierte Aussage überholt sein kann und wahrscheinlich auch ist. Wie du diese Wahrscheinlichkeit berechnet hast, ist mir ein Rätsel. Ich sehe eine Einigung als gar nicht SO unwahrscheinlich an.

    Optimismus ist ein Schlüsselfaktor der Resilienz

  • Strasser die Zweite macht irgendwie Sinn... Bisher kaum erwähnt, aber er wäre doch sicherlich wieder eine Option, kennt den Club und hatte gute Ansätze.
    Nachtrag: Hat schon dementiert.

    :sauer: Der Verein hat eine brutale Wucht, eine brutale Macht. Ich bin überzeugt, dass man hier etwas bewegen kann. (Schommers) :aha:

  • Na ja,Dementis von irgenwelchen Verpflichtungen sind doch schon an der Tagesordnung.Und dann wird man plötzlich vor vollendeten Tatsachen gestellt.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • SO heute ist es soweit der neue Trainer wird präsentiert. Rheinpfalz schreibt, dass Training wurde auf heute Nachmittag veschoben, damit der neue Trainer das Training leiten kann. Er wird Samstag auf der Bank sitzen. Die Printausgabe von Rheinpfalz schreibt auch, dass es Antwerpen WOHL nicht werden wird, obwohl er für viele für die Ideale Lösung gesehen wurde. Rheinpfalz bringt Zinnbauer ins SPiel. Herr steh uns bei.

    Suche Betzefans zum Austausch und gemeinsames Fussballschauen im Raum Nürnberg/ Lauf.:schild:

  • Laut Rheinpfalz soll der Trainer heute vorgestellt werden. Antwerpen und Zinnbauer sind die Favoriten.




    https://www.rheinpfalz.de/loka…llen/?tx_rhpnews_shownews[reduced]=true

    Der Link geht nicht. WIe oben schon geschrieben, die Printausgabe ergäntz noch, dass es Antwerpen nicht wird.

    Rheinpfalz, neuer Trainer im Anflug

    Suche Betzefans zum Austausch und gemeinsames Fussballschauen im Raum Nürnberg/ Lauf.:schild:

  • Das man bei einer solchen Auswahl einen ANtwerpen,d er richtig heißt ist, nicht nimmt, bestätigt nur die geballte Inkompetenz in diesem lächerlichen FUßballverein. BADER RAUS. Das wünsche ich Euch von Herzen

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Also, ich sage jetzt mal und das ganz im Ernst, wenn diesmal wieder ein Trainer präsentiert wird der überall wo er war gescheitert ist, werde ich mich nach dieser Saison schweren Herzens selbst dazu zwingen mich vom FCK abzuwenden.

    Ich bin es leid ständig irgendwelche Nackenschläge wegen dieses Vereins einstecken zu müssen.

    Klar , man kann einen Trainer verpflichten und kann im Voraus nie genau sagen ob es passt.

    Aber bei den letzten X Trainern ahnten doch die meisten, hier im Forum und auch anderswo das es nicht funktionieren kann.

    Habe Ende letzte Saison mein Telekom Abo gekündigt, läuft jetzt diese Woche aus, hatte kurz überlegt es nochmal um ein Jahr zu verlängern, aber mich, auch wegen des Debakels in Meppen dagegen entschieden.

    Ich vermute das ich auch zum letzten Mal eine DK habe.

    Es ist nicht so das ich auf den Betze fahre und die Erwartung mit bringen jedes Spiel gewinnen zu wollen, aber was in den letzten Jahren geboten wird ist das Geld und die Zeit die man investiert einfach nicht wert.

    Wenn Antwerpen zu haben gewesen wäre und es ist eventuell an ein paar Euro oder sonst was gescheitert, man deswegen lieber wieder ein Experiment wagt, dann gehe ich den Weg künftig nicht mehr mit.

    Wie gesagt, keiner weis ob ein Antwerpen hier auf dem Betze hätte was bewegen können, aber bei Namen wie Oenning, Zinbauer und Co. ahnt man das schon im Voraus.

    Wir kommen wieder!
    :schild: