Premierenduell auf dem Betzenberg

  • Sehr starke Leistung. Freiburg drängt, aber wir konnten die gefährlichen Situationen entschärfen. Wenn in der 2. HZ das 2:0 fällt ist das Spiel durch da leg ich mich fest. Die Mannschaft wirkt stabil und gefestigt und die Abläufe stimmen.!

    Drecksladen. Seit 20 Jahren wird hier nur noch gelabert und nicht geliefert.

  • wir lassen weiterhin wenig zu und machen dann halt im moment die chancen rein.

    so kommt man vorwärts.der kick reißt mich jetzt nicht vom hocker,aber wir werden

    das spiel weiter beherrschen und zu chancen kommen.


    tut mir leid,aber mit winkler werde ich nicht mehr warm.das ist mir alles zu statisch

    und ohne elan.bei seiner chance muss er eigentlich mit ball ins tor fallen.

  • Das ist natürlich schon richtig gut, vor allem scheint in der Mannschaft jeder für ein Tor gut zu sein!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Offensichtlich hat man auch die Angst vorm gewinnen abgelegt. Ich würde sagen wir dürfen uns langsam aber sicher in der Tabelle ein wenig nach oben orientieren….

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Sorry, das ist hervorragend und einfach Spitzenfussball!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."

  • Wenn ich daran denke,wo man stehen könnte,wenn man am Anfang 1 oder 2 Spiele nicht so blöde vergeigt hätte. Das könnten 6 Punke mehr sein,und von daher könnte man Tabellenführer sein.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Man darf so langsam vom AUfstieg träumen.

    Tue uns einen gefallen und schreibe nicht jede Woche vom Aufstieg, grade du meintest nach dem Mannheim Spiel sinngemäß, dass eher die Hölle gefriert als das wir ne Serie starten. Wir tun gut daran von Spiel zu Spiel zu denken anstatt nun bereits vom Aufstieg zu träumen.

  • Wir rollen auch das auch so auf. Vielleicht hat es einfach mal wieder den Ruck geben müssen der durch die Mannschaft gegangen ist nach den Katastrophen-Auftritten. Wer weiss wofür das gut war. ich gehe davon aus dass Antwerpen mehrfach ausgerastet ist.

    Drecksladen. Seit 20 Jahren wird hier nur noch gelabert und nicht geliefert.

  • Wenn man Standards gefährlich bringt brennt plötzlich die Hütte, das ist auch so eine neue Qualität, die uns gefühlt 1 Jahrzehnt gefehlt hat!

    Marcel Reif: "Im Fußball ist es, zumindest bei mir, anders als in der Liebe: Man verliebt sich einmal - und diese Liebe hält. Um wen ich weine? Um den Verein meiner Kindheit, meiner Jugend, meines Lebens, um den 1. FC Kaiserslautern."