Premierenduell auf dem Betzenberg

  • Tue uns einen gefallen und schreibe nicht jede Woche vom Aufstieg, grade du meintest nach dem Mannheim Spiel sinngemäß, dass eher die Hölle gefriert als das wir ne Serie starten. Wir tun gut daran von Spiel zu Spiel zu denken anstatt nun bereits vom Aufstieg zu träumen.

    Wer schreibt denn jede Woche vom Aufstieg??? Und das eher die Hölle gefriert,als ne Serie zu starten,kommt auch nicht von mir. Da liegt wohl ne Verwechslung vor. Oder kannst du mir das zitieren?

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • Wenn ich daran denke,wo man stehen könnte,wenn man am Anfang 1 oder 2 Spiele nicht so blöde vergeigt hätte. Das könnten 6 Punke mehr sein,und von daher könnte man Tabellenführer sein.

    Jede Mannschaft hat mal eine Schwächephase. Unsere war zu Beginn der Runde. Jetzt hoffen wir mal, dass es solche Phasen nicht mehr gibt.

  • Naja also wer derzeit die Mannschaften so wegklatscht wie wir, wird automatisch oben stehen. Und dann ist die Frage wie die Träume vom Aufstieg die Leistung beeinflussen. Da muss man dann mental stabil in der Birne bleiben.

    Drecksladen. Seit 20 Jahren wird hier nur noch gelabert und nicht geliefert.

  • So langsam glaube ich,was die erzählt haben. Das wir keine Stürmer mehr brauchen. 9 Tore in zwei Spielen sprechen wohl für sich.

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!

  • ABER: nur 5 Punkte nach unten. Also nicht abheben. Sauber und konzentriert weiterarbeiten. Wir haben glaube ich im Übrigen zum ersten mal in der 3. Liga eine postive Bilanz.

    Drecksladen. Seit 20 Jahren wird hier nur noch gelabert und nicht geliefert.

  • Einfach nicht mehr gucken scheint zu funktionieren.

    Schade ist nur, dass die Rucksackfranzosen und die Mimimi Magdeburger noch gewonnen haben.

    :schal: Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. :schild:

  • Die letzten 4 Spiele echt Wahnsinn viele Tore und kein Gegentor.So kann es weitergehen.Unser nächster Gegner Duisburg heute in Zwickau mit Nackenschlag.Bin mal gespannt wie sich der FCK in Duisburg präsentiert.

  • Die Ergebnisse in Halle und Meppen gefallen mir aber nicht

    Darauf hat man keinen Einfluss. Wunschkonzert ist das auch keins. Einfach konstant Leistung bringen, dann kann der Rest machen, was er will. Am Ende sieht man, was rauskommt. Bei konstanter Leistung kann das Endergebnis nicht schlecht sein. Wozu es dann reicht, wird man sehen.

    Optimismus ist ein Schlüsselfaktor der Resilienz

  • Wieder ein sehr souveräner Auftritt, allerdings mit kleinen Schwächephasen am Ende beider Halbzeiten. Klar, is "meckern" auf hohem Niveau und lässt sich auch nicht immer komplett vermeiden. Aber bin froh, dass wir diese Phasen etwas glücklich überstanden haben, denn die Null hinten gibt momentan viel Motivation die Serie auszubauen.

    Ein Funken Hoffnung!

  • Tolles Ergebnis

    Jetzt weiter konzentriert arbeiten und nicht abheben- es kommen auch wieder andere Kaliber!

    Aber schön das der FCK wieder EINE Mannschaft ist!

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Der FCK hat zum richtigen Zeitpunkt die Tore erzielt! Frühes 1-0, sofort nach der Halbzeit das 2-0! Im Stile einer Spitzenmannschaft!! Großes Lob dafür!!

    Allerdings waren die 20 Minuten vor dem Pausenpfiff, eher mittelmäßig und nach dem 3-0 hat man auch nicht mehr viel getan, warum auch.....

    Diese "Auszeiten" kann man sich gegen eine Spitzenmannschaft, nicht nehmen.....

    Trotzdem bin ich natürlich hoch zufrieden, mit dem was unsere Jungs abliefern momentan. Sensationell wie das 1-0 und vor allem das 3-0 heraus"gezaubert" wurden. Die Jungs können echt kicken, wenn sie Lust dazu haben ;)

    Ehemals aktiv als DKW-Hummel-Driver :hi:

  • Darauf hat man keinen Einfluss. Wunschkonzert ist das auch keins. Einfach konstant Leistung bringen, dann kann der Rest machen, was er will. Am Ende sieht man, was rauskommt. Bei konstanter Leistung kann das Endergebnis nicht schlecht sein. Wozu es dann reicht, wird man sehen.

    Klar hat man darauf keinen Einfluss. Ändert aber nichts an der Tatsache dass mir ein Unentschieden lieber gewesen wäre

    Das Geheimnis des Fußballs ist der Ball (Fußballweisheit von Uwe S.)

  • Wer schreibt denn jede Woche vom Aufstieg??? Und das eher die Hölle gefriert,als ne Serie zu starten,kommt auch nicht von mir. Da liegt wohl ne Verwechslung vor. Oder kannst du mir das zitieren?

    Das habe ich nach dem Sieg gegen Verl geschrieben, als einige an MA Stuhl sägen wollten:

    Zitat von topscorer

    Genau das ist die Quintessenz. Wenn man jetzt voll konzentriert weiterarbeitet, sollte gegen Osnabrück ein Dreier drin sein. Danach gegen Havelse mit der richtigen Einstellung sowieso und schon könnte man im übernächsten Heimspiel um den vierten Sieg in Folge spielen und der Saison eine ganz neue Wendung geben. Dazu muss man aber jetzt den Arsch hochbekommen und als Einheit auftreten. Sowohl auf als auch neben den Platz. Diese Störfeuer kommen wieder zur absoluten Unzeit und sind sowas von typisch für diesen Verein.

    Darauf meintest du im MA Thread:

    Zitat von FCKDevil

    Und schon kommt nach einem gewonnenen Spiel wieder der Größenwahn ins Spiel.Bleibt einfach bescheiden und realistisch.Seit Ewigkeiten hat man keine zwei Spiele mehr hintereinander gewonnen. Und jetzt träumen manche sogar schon von 4 Siegen in Folge.

    Gut das Zitat mit dem Hölle gefrieren kam nicht von dir, dennoch hast du mir damals Größenwahn unterstellt und ne kleine Serie von 4 Siegen als Träumerei abgestempelt. Das jetzt genau du daher kommst und kaum Müde wirst das Wort Aufstieg in den Mund zu nehmen... finde ich dann doch eher belustigend. :gruebel:


    Das solls auch erstmal von mir zu dem Thema gewesen sein. Der FCK macht im Moment richtig Freude, da sollte man sich nicht mit solchen Nichtigkeiten beschäftigen.

  • topscorer

    Dürfte ja wohl klar sein,daß man bei den vorherigen Leistungen etwas pessimistisch in die Zukunft geschaut hat.Und da dürfte ich nicht der einzigste gewesen sein. Nichtsdestotrotz freue ich mich natürlich über die 4 Siege. Und vom Aufstieg träumen darf ja wohl noch erlaubt sein. ;)

    Wer die Schorle nicht ehrt,ist des Rausches nicht wert!