Srdjan "Lucky" Lakic (08/2008 - 06/2011; 01/2014 - 01/2015)

  • Mir zeigt der Artikel jedenfalls, dass Lakic einen tadellosen Charakter besitzt! Er wird uns aus vielen Gründen fehlen.


    Oh ja. Und wie (befürchte ich!)

    "Ich bin mit großer Euphorie an die Aufgabe herangegangen. Aber wenn ich alle Details gewusst hätte, weiß ich gar nicht, ob ich es wirklich gemacht hätte."

  • Och da gibts den ein oder anderen der das anderst sieht. Allerdings trägt Lakic das Trikot vom VFL zur zeit recht aktiv, das sogar auf dem Platz und nicht nur beim Warmmachen und dann auch noch als Torschütze.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Ich hab Lucky in Flensburg gesehen...
    Wie man ihn kennt: Immer am arbeiten, immer da wo es brennt, aber auch nur eine richtig gute Torchance, die er richitg gut genutzt hat.
    Er fehlt mir :held:

    " Und da hab ich ihn ihm in ihn ihm sein Tor reingemacht!"(Horst Hrubesch) :gruebel: :gruebel: :gruebel: :aha: :gruebel:

  • Jaja und wieder ein testspiel wo er das Trikot aufm Platz trug und getroffen hat.

    So schön wie früher wirds nie werden, das gibt die Zukunft so nicht her...

  • Zitat

    Srdjan Lakic, Wolfsburgs neuer Stürmer, über ein verhängnisvolles Foto, seinen Vorgänger Grafite und Erfolgshunger


    Srdjan Lakic sorgte für einen Skandal. Der Stürmer des 1. FC Kaiserslautern ließ sich im Januar mit Dieter Hoeneß, dem damaligen Manager des VfL, und einem Wolfsburger Trikot ablichten.


    Das Foto wurde auf der Homepage der Niedersachsen veröffentlicht, Hoeneß hatte den 27-Jährigen für die neue Saison verpflichtet. In Kaiserslautern gingen die Fans auf die Barrikaden, FCK-Boss Stefan Kuntz tobte. Nun ist der Wechsel vollzogen - auch wenn Hoeneß beim VfL längst entlassen ist. (...)


    Welt Online

    „Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"

    - Gerry Ehrmann -

    Einmal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Zitat

    Srdjan Lakic: Auf jeden Fall. Wolfsburg steht ein paar Stufen über Kaiserslautern. Es war mein Ziel, das zu schaffen. Dafür bin ich bereit. Ich habe hier eine Herausforderung, bei der ich mich beweisen möchte.


    warn die Wolfsburger in der Tabelle nicht hinter uns ? :lol:

  • Viele die letzte Saison hinter uns in der Tabelle waren sind ein paar Stufen über uns.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Aber bestimmt gehört Wolfsburg da NICHT dazu, die einige Stufen über uns stehen.

    :schild: Eine Liebe ein Leben lang :schal:
    „Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“

  • Das wird die kommende Saison zeigen. Ich glaube kaum, dass Wolfsburg wieder da unten mitkicken wird, da sehe ich dann schon eher uns oder andere Mannschaften die letztes Jahr vor denen waren.

    Ein Team das kämpft darf auch verliern, am Ende werden wir Sieger sein!
    Egal was kommt, wohin es geht, oh FCK ich lass dich nie allein!

  • Die Endtabelle der letzten Saison zeigt in vielerlei Hinsicht nicht die tatsächliche Spielstärke der einzelnen Mannschaften.


    Das beste Beispiel zeigen wir mit Tabellenplatz 7 - hoffentlich lassen sich nicht zu viele von diesem Tabellenplatz blenden!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Srdjan Lakic: Auf jeden Fall. Wolfsburg steht ein paar Stufen über Kaiserslautern. Es war mein Ziel, das zu schaffen. Dafür bin ich bereit. Ich habe hier eine Herausforderung, bei der ich mich beweisen möchte.
    Diese Betriebsmannschaft wird mir immer sympathischer. :ironie:
    Auspfeifen werde ich Lucky trotzdem nicht.

    "So schön wir hier kanns im Himmel gar nicht sein"
    Christoph Schlingensief

    Einmal editiert, zuletzt von schagg ()

  • Zitat

    Auspfeifen werde ich Lucky trotzdem nicht.


    Da finden sich bestimmt welche, die das übernehmen :whistling:

  • ich finde es sympathisch, wenn jemand die Wahrheit sagt und es ist halt so, wie er es sagt, wir sind noch weit davon entfernt, wieder mit Wolfsburg auf Augenhöhe zu sein - wirtschaftlich und sportlich.
    Es kann ein Ziel sein, das zu ändern - aber noch ist es ein weiter Weg.

    ----------------------------------------------------
    KEINE PFIFFE GEGEN UNSERE MANNSCHAFT IN DER WEST


    :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: