Rund um die 3. Liga

  • Es wurde klar kommuniziert, dass das öffentliche Leben nicht zu 100% zum Stillstand kommen kann. Da man abwägen muss, zwischen Arbeit und öffentlichen Veranstaltungen, hat man sich für die öffentlichen Veranstaltungen entschieden.

    Und selbst hier, wird individuell entschieden.

    In Italien wird übrigens auch weiter gearbeitet. Schulen und Kindergärten bleiben geschlossen. Auch dort, gib es Prioritäten.

    Und mal ehrlich: keiner von uns weiß, wie sich das Virus weiterverbreitet. Panik, Hysterie oder doch Grund zur Sorge? Wer will sich diesen Schuh denn anziehen?

  • ich glaube Trainerentlassungen haben auch mit der Erwartungshaltung des Vereins und den finanziellen und sportlichen Möglichkeiten (einen mutmaßlich "besseren" Trainer zu bekommen) zu tun.

    Eigentlich sollte auch die Beziehung zur Mannschaft eine Rolle spielen. Oftmals retten Sportdirektoren ihren Kopf und lenken von anderen Problemen ab. Die Fans geben bei einem neuen Trainer gemeinhin erst einmal Ruhe.

    Es sind nicht immer die Lauten stark, nur weil sie lautstark sind. Es gibt so viele denen das Leben ganz leise viel besser gelingt.
    ...
    Die schützt kein Programm. Die sind Melodie. So aufrecht zu gehen lerne ich nie

  • Korrekt.

    Deswegen ist es auch sehr oft nicht nachvollziehbar.

    Der Außenstehende denkt, dass das unangemessen ist, die Verantwortlichen im Verein sehen das komplett anders. Je nach den eigenen Vorgaben.


  • Schaut euch mal das Bällehochhalten an.

    Die schaffen es nichtmal 2 Bälle am Stück und bei Sekunde 32 ungefähr können wir die fußballerischen Künste von Gottwald bestaunen.


    Einfach nur Katastrophe. Mit solchen kickern kannst wirklich absolut gar nix gewinnen.

  • Aber sie schnippen sich doch so liebevoll gegenseitig am Ohr. :kiss:

    Jetzt wo Schommers weg ist, Gerry zurückholen. Und dann mit der Mannschaft 2 Monate Bootcamp. Danach kämpft auch Private Schneewittchen.

  • Die sollen ja auch nicht als Jongleur

    im Zirkus auftreten, sonder one Touch

    Fußball spielen. 🤣🤣

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    Bertolt Brecht

  • Leipzig spielt heute mit Zuschauern,

    Union gegen München auch.

    Union gegen München jetzt auch ohne Zuschauer, somit sämtliche Spiele "Geisterspiele".

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Wird leider noch schlimmer, inzwischen hat es auch den ersten Fußballprofi erwischt. :hm:

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Es gibt schon die ersten Vermutungen von Aue und auch hier aus dem Forum, dass die Runde nicht zu Ende gespielt werden kann.


    Was würde das finanziell für die Vereine bedeuten? Währe unsere Lizenz dann noch mehr in Gefahr?

  • ...


    Was würde das finanziell für die Vereine bedeuten? Währe unsere Lizenz dann noch mehr in Gefahr?

    Na ja, die Fixkosten liefen weiter und es könnten keine Zuschauereinnahmen dagegengerechnet werden. Interessant wäre auch was Sponsoren dazu denken - eine komplette Saison bezahlt, aber nur eine Teilsaison gespielt.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Na ja, die Fixkosten liefen weiter und es könnten keine Zuschauereinnahmen dagegengerechnet werden. Interessant wäre auch was Sponsoren dazu denken - eine komplette Saison bezahlt, aber nur eine Teilsaison gespielt.

    Ich glaube, dann siehts noch düsterer aus - genau!


    Meiner Meinung nach müsste es dann schon staatl. Mittel geben, wobei ja Kurzarbeitergeld für die Fußballer ziemlich utopisch sein dürfte. Evtl. ist man auch versichert gegen so was?


    Heftig... aber noch Spekulation!

  • Warum muss es für alles und jeden "staatliche Mittel" geben? Verstehe mich nicht falsch und das ist auch nicht gegen Dich geschrieben - aber es wird ständig nach "Freiheit" geschrieen und wenn etwas passiert ist, dann nach staatlicher Unterstützung.

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Warum muss es für alles und jeden "staatliche Mittel" geben? Verstehe mich nicht falsch und das ist auch nicht gegen Dich geschrieben - aber es wird ständig nach "Freiheit" geschrieen und wenn etwas passiert ist, dann nach staatlicher Unterstützung.

    Die Banken wurden auch mit Milliarden gerettet (Steuergelder) und machen dennoch so weiter wie zuvor! Warum soll es dann für sowas keine Unterstützung geben, denn es sind ja nicht nur die Vereine alleine betroffen, sondern das ganze drumherum hat dann ebenfalls Verluste! :weiseropa:

    Werden wir doch noch ein Spitzenteam in dieserSaison? :gruebel:

  • Die Banken wurden auch mit Milliarden gerettet (Steuergelder) ...

    Richtig! Aber war das in Ordnung? Dann waren es einige Banken und nicht die Banken - ist ein kleiner Unterschied.


    Eigenverantwortung heißt das Zauberwort!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!