Beiträge von bebbi

    Es geht hier nicht um Hoffenheim und Hopp an sich - es geht um Werte in dieser Gesellschaft und im Sport. Wer das nicht erkennt hat den Weckruf offenbar verpasst. Wenn eines Tages die Liga gefaket ist mit lauter Investoren und es drum geht wer die meiste Kohle investieren kann, die Reichen und Schönen sich im Stadion mit Kaviar und Sekt beglückwünschen und bösen Fans die es wagen Emotionen zu äussern verbannt sind, dann werdet ihr verstehen was ich meine... naja, vorher ist der Finanzmarkt zusammengebrochen und wir haben ganz andere Probleme... die verursacht wurden durch just die selben Faktoren wie bei Hopp. Pure Gier nach Macht und Geld. Und sich dann noch hinstellen und stolz auf seine Jugendarbeit sein... aaallles klar. Schade das es Menschen gibt die das alles auch noch glauben: "kam ja im Fernsehen". Deswegen muss es ja stimmen...



    Die Reichen und die Schönen..., bei allem Respekt, worauf willst Du hinaus?
    Dass es betreffend Werte in unserer Gesellschaft nur noch um Äusserlichkeiten geht - am Betze aber eben nicht?
    Dass wir einen so wohltuenden Unterschied in dieser Gesellschaft darstellen weil wir eben der FCK sind - und andere nicht?


    Verdammt, ich bin echt zu dämlich um zu "zitieren"
    - aber auch das gelingt mir noch...

    @ Westkurvenveteran: Danke für's "mitkloppen"!


    @ RedShark: Du überraschst mich. Was soll dieses "geld-ist-ohne-seele" Gewäsch ? Brauchen wir am Betze hier kein Geld? Funktioniert's hier auch völlig ohne? Weil's hier noch um echte Werte geht? Im Gegensatz zu Hoffenheim?
    Die mit den Milliarden ja auch nur so um sich schmeissen. So wie Goerge Bush. Da kann man sich in Hoffenheim dann auch eben mal einen Irak-Krieg leisten, gelle.? Na sicher. Und nur weil sie soviel "fucking" Kohle haben
    sind sie mal eben in die BL aufgestiegen. Denn sie sind sexy. Und schick. Und mächtig. und haben wahrscheinlich NUR wegen der Kohle überhaupt alles im Sack. Denn die beschissene Kohle ist ja schliesslich alles worauf es heute noch ankommt, nicht wahr?


    Ist Dir eigentlich klar, worauf Du einerseits Ralf Rangnick,seine faszinierende Kompetenz, damit den Fussball unter rein sportlicher Kompetenz - darüber hinaus den Fussball am Betze zum Beispiel - AM BETZE - in Form eines sportlichen
    Konzepts vertreten durch Leute wie Kuntz und Sasic völlig in den A...... tritts.?


    Junge bist Du gerade nicht wach?


    Und da liegt es alleine an der Kohle?? Am miesen kleinen "Zuhälter" Hopp, der mit seinem stinkenden Moos mal eben locker den Laden aufmischt?
    Ja hast Du denn gar nichts begriffen?


    Respekt, Ralf Rangnick!
    Respekt, Dietmar Hopp!

    ..falsche Unterstellungen nehme ich gerne zurück. Ich gebe zu, dass geschriebene Beiträge dazu verleiten missverstanden zu werden - so in diesem Fall vorallem auch Deiner.
    Pardon!
    Inhaltlich hast Du vollkommen recht, was weder mit Wohnort noch mit Alter zu tun hat.


    Hier geht es um die Person Dietmar Hopp.


    Ob schwul, Nigga, oder Jürgen Hopp!


    Die Diskriminirierung muss ein Ende haben! Wohl dem, der sich diese Aufgabe auf die Fahne schreibt!


    Allgemeine
    Regeln


    Hier im offiziellen Forum des 1. FC Kaiserslautern kommen täglich viele
    Menschen mit den unterschiedlichsten Charakteren zusammen.Um ein
    harmonisches und faires Umgehen miteinander, aber auch die Einhaltung
    von Vorschriften und Gesetzgebungen zu gewährleistenmüssen einige
    Verhaltensregeln eingehalten werden.
    Generell gilt: Vergesst niemals, dass

    auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

    Ihr habt bei der Registrierung bereits die wichtigsten Verhaltensregeln gelesen und seid durch das Anklicken der Schaltfläche "akzeptieren" eine Art Vertrag eingegangen


    ...schon vergessen? Oder schlicht und einfach nicht verstanden?

    Ach so, verstanden , aber nicht begriffen... ok.

    Verstehe.
    cool.


    gruss an die redaktion.




    Ein Schuss Sarkasmus, Ironie aber auch Selbstironie gehören für mich ebenfalls dazu, denn zu steril und ordnungswütig finde ich so interessant wie eine brasilianische Telenovela :gaehn: In Anbetracht der Menge an Usern, der unterschiedlichen Voraussetzungen ziehe ich ein positives Fazit.



    mfg :bier:

    Oh mann, dann hab ich ja echt Glück gehabt.


    SaZa :bier:

    ach nee, ich find's einfach schee, dass sich alles so auf das nivo


    "hallo neuer, auch von mir alles gute, echt ganz warm willkommen - hey, auch ich möchte dich herzlich willkommen heissen - du, auch von mir nur die liebsten grüsse"


    ..eingefunden hat.


    total die kommunity,du. da versteh' isch des ganze karma-gebabbel überhaupt ned.


    peace.


    :ironie:


    gell, ich glaub so macht me das jetzt hier..


    :blabla:

    ... und auf dieser sait is a schon wieder nix los.


    herrje.


    da hat früher no a richtig gepflegte schadenfreud geherrscht, aber heut, da geht alles nur noch in manifestierter 2.-Liga weicheier-mentalität daher.
    jo und da wundern sich gewisse leut, dass am "besse" so long nix gonga is...


    hallooooo- soats no wach????


    strammer gruss
    franz.b

    bebbi: Was ist an meinem Beitrag falsch? Im Gegensatz zu anderen Usern sehe ich die Sache aus einem eher neutralen Blickwinkel und leugne ja nicht einmal, dass die FCK-Hassaktionen unserer Fans unnötig waren. Das mit der DFL ist dann natürlich eine andere Sache. Ich glaube kaum, dass du meinen Beitrag wirklich gelesen hast und du scheinbar ein neues Feindbild suchst, weil sich die ganze Sache ziemlich ärgert. Damit bist du keinen Deut besser, als die Fans, die gegen euch gehetzt haben. Ich sags ungern, aber als ihr euch selbst noch als sicheren Absteiger gesehen habt, konnte man hier als gegnerischer Fan auf besserem Niveau diskutieren...

    Ich muss begreiffen, dass an Deinem Beitrag gar nichts falsch ist, Tschabo. Offenbar bin ICH der Idiot, der hier allen Ernstes versucht hat eine sachliche Diskussion anzustrengen.
    Alleine durch die Frage: Welche konkrete Begründung für den Punkte-Abzug gibt es überhaupt?


    Allerdings stelle ich eines klar fest: Hier hauen sich die Trottel gegenseitig den Schwachsinn um die Ohren. Konkrete Argumente hat eigentlich keiner. Das scheint auch keine Rolle zu spielen.
    Hauptsache die Schuld kann festgestellt werden. Die Lauterer, oder die "Tussies". Und wenn am Ende alles glatt läuft , machen wir Frieden, trinken gemeinsam ein Bier und wissen noch nicht mal warum.


    Tschabo, willkommen im Forum, kein Problem.
    Cannelloni, wie Du zur Mod-Rolle gekommen bist?...


    Jungs, haut rein!

    immo unterhält sich hier ein Koblenzer auf ziemlich gutem Niveau, also lass den Seitenhieb von wegen "Koblenzer Müll".


    Wieso haben wir nun den Dreck am Stecken? Weil wir - wie bekannt ist - gegen die 8-Punkte-Entscheidung vorgegangen sind?




    Für mich sind die Leute die nun gegen uns hetzen frustrierte Fans,
    deren Verein nun wieder schlechtere Karten im Abstiegskampf hat. Und
    das sind zur Zeit einfach die Leute aus Aue, Paderborn, Kaiserslautern,
    Offenbach und Osnabrück. Von daher sieht man mal, wie aussagekräft
    diese Kommentare sind... Wobei ich es auch eine Sauerei von der DFL
    finde sowas abzuziehen. Klar, mich freut es, dass wir nun wieder
    bessere Chancen haben. Aber dieses hin und her ist einfach
    Wettbewerbsverzerrung pur. Es hätte gar nicht erst zu einem Punktabzug
    in der laufenden Saison kommen dürfen. Nur können wir Koblenzer nichts
    dafür. Und habe ich gerade von euch FCK-Fans etwas mehr Verständis
    erwartet. Und zwar weil einige von dir besagten TuS-Fans den FCK für
    unseren Punktabzug verantwortlich machten. Das ist falsch, aber wenn
    ihr uns nun die Schuld zuschiebt, macht ihr doch genau den gleichen
    Fehler! Ich schließe nicht aus, dass uns Punkte wegen dem FCK abgezogen
    wurden, aber ich bin mir ganz sicher, dass der Verein an sich mit
    dieser Sache rein gar nichts zu tun, und auch kein Interesse an solchen
    Aktionen hat



    "auf ziemlich gutem Niveau"
    :rofl:

    Soll ich mal laut lachen? Geh mal ins TuS-Forum und lies dir eure Beiträge noch mal genauer durch. Ihr habt 8 Punkte Abzug bekommen und noch bevor es irgendwelche Details gab, dem FCK die Schuld dafür gegeben. Ihr habt fleißig kleine Banner gebastelt und seid durch die Foren anderer Vereine gezogen, um dort nicht etwa um Mitleid wegen der 8 Punkte zu betteln, sondern um gegen den FCK mobil zu machen. Hab ich von den Sprüchen auf den Transparenten im Stadion nur geträumt oder war auch auf denen vom FCK zu lesen?


    So hatten ihr kurzfristig viele leichtgläubige Befürworter, die spätestens jetzt nach eurer Einigung mit der DFL merken, dass es zum einen die Koblenzer sind, die Dreck am Stecken haben und zum anderen der FCK mit diesem Punktabzug rein gar nichts zu tun hat. Ihr habt euch mit dieser Aktion lächerlich gemacht und alle anderen, die auf diesen Zug aufgesprungen sind auch. Besonders natürlich solche Hanseln wie Pele Wollitz, die sich ganz billig ins Rampenlicht stellen wollten und jetzt wohlmöglich selbst zum Opfer werden. Das habt ihr jetzt davon, dass ihr so viel Staub aufgewirbelt habt. Die Geister die ich rief...


    Und großes Lob an dieser Stelle an alle Offiziellen des FCK, die sich ganz bewusst von Anfang an aus dieser Sache rausgehalten haben oder sich absolut diplomatisch geäußert haben. :respekt:

    Mit Erlaubnis hinzufügend: Es heisst ja immer, dass man die wahren Freunde in schlechten Zeiten kennen lernt. "Wenn sich der Spreu vom Weizen trennt", und so.
    Aus meiner Sicht schon bemerkenswert, wie "die Ratten" in den letzten Tagen aus den Löchern gekommen sind und uns ihre geballte Abscheu (den geballten Hass?) entgegengebracht haben. Durch die Gegebenheiten den Mut fanden,
    uns zu sagen, dass sie uns nicht mögen. :daumen:
    Super.
    Als wenn man uns mögen müsste. Muss man das?? :rofl:
    Selber schuld wer's nicht tut. :rofl:

    immo unterhält sich hier ein Koblenzer auf ziemlich gutem Niveau, also lass den Seitenhieb von wegen "Koblenzer Müll".

    Angenommen canelon!


    Ich bitte um Verzeihung Tschabo, wird Zeit für mich ins Bett zu gehen...
    War eine Antwort "auf den ersten Blick", und da habe ich wieder mal wahrgenommen, dass uns zum xx-ten mal unterstellt wird, dass wir uns
    hier irgendwie durchschmuggeln oder sonstwie bescheissen wollen. Ich kanns nicht mehr hören oder sehen. Wie dämlich muss man sein sowas zu glauben?
    Ich sag's doch an anderer Stelle "Kickers Offenbach". Wir haben mit der TuS nichts zu tun dieses Jahr. Punkte hin - Punkte her. Unsere direktenn Konkurrenten
    tragen andere Namen.


    Canelon, was mir einfach unheimlich schwer fällt zu akzeptieren...dass wir hier in MItteleuropa sind und es offenbar akzeptiert wird, dass juristische
    Entscheidungen keine Transparenz mehr erfordern.


    HALLOO..............


    HALLOO..............


    Trotzdem; schätze Deine Antwort!

    Wahrscheinlich weil Super-Kalle und Mega-Uli noch pennen...., dabei waren wir morgens um 11:00 Uhr schon bereit.
    Wisst ihr noch? Dreistimmig zu Ehren vorbereitet. Wochenlang eingeübt, tagelang dran gefeilt, die Nacht durchgemacht
    und dann kommt da so ein damischer Deppen_Uli in der Dämmerung gelangweilt dahermarschiert....und das ist alles...


    Ich sag's ja. das nervt.


    :grins:

    danke Margarete!


    Es ist eine Lachnummer! Allein die Aussage, dass Verträge nicht überprüft werden können...
    Scheisse (sorry Mod's, den Koblenzer Müll lasst ihr auch durchgehen und der hat hier nichts zu suchen), aber wo leben wir eigentlich?
    In Deutschland?


    Wassis los mann? Scheissdummkokretgebabbel?
    Reden wir von Dämokratie mann..?


    :D


    Verträge nicht überprüfen.