Beiträge von smarty

    Leute, Kritik an den leistungen des Teams zu üben ist unser gutes Recht, auch die Kritik an Wolfgang Wolf ist OK, aber wer kritisiert sollte auch die Hintergründe durchleuchten !!


    Und da bin ich mit vielem nicht einverstanden, was hier so geschrieben wird. Wenn ich alles dran ausmache, ob am WE. drei punkte eingefahren werden oder nicht, dann zeigt mir das allenfalls, daß immer noch gedacht wird, hier läuft alles von alleine.


    Ich glaube die Anstrengungen die die Herren Wolf und Co. vor der Saison unternommen haben, um eine schlagfertige Mannschaft aufs Feld zu schicken, kann man nicht oft genug loben.


    Wer waren wir denn nach dem Abstieg ?? Ein Verein mit ein paar talentierten Nachwuchsspielern, und sonst.....


    Die Tatsache, daß wir uns auch nach Spieltag 24, immer noch Hoffnungen machen dürfen......liegt nicht zuletzt an der Zusammensetzung des Kaders, dem viel Experten nicht mehr als den 8-9 Platz zugetraut haben.


    OK, es waren auch Fehleinkäufe dabei, aber die haben andere Teams auch gehabt...


    Zudem, und das ist für mich der Hauptgrund, daß wir auf der Stelle treten, kommt dieses unvorhersehbare Verletzungpech. Kein Team im deutschen Profifußball hat oder hatte annährend so viele Verletzte wie wir.....


    Wolf konnte nie seine Wunschelf aufs Feld schicken.......aber er stellte sich immer vor Team, und entschuldigte auch schlechte Leistungen....


    Das uns dieses Verletzungspech zum Verhängniss wird........ist nicht mehr umzubiegen.


    Aber ständig hier loszupoltern und alles schlecht zu reden, find ich zum kotzen........


    Sollten wir den Aufstieg verpassen........und sollte Wolf gehen, dann Gute Nacht FCK, denn mit Ihm würde der letzte sportlich qualifizierte Mann das sinkende Schiff verlassen......



    Karlsruhe 1999/2000 lässt grüßen !!!!

    Also Leute,


    Wolf ist nicht Schuld daran das wir nur auf Platz 4 stehen. Vielmehr ist diese Verletztenmisere ein Hauptgrund dafür, daß wir auf der Stelle treten....



    Glaubt mir, mit vollem Kader wären wir jetzt schon 4-6 Punkten vor Rang 4, aber so ists im Leben.......es trifft immer die Falschen !!!


    Und was ohne Wolf geht, werden wir in der nächsten Saison sehen, denn ich glaube wenn er sein Ziel verfehlt, geht er....


    ....und dann ist der FCK 2008/2009 drittklassig !!!

    Sehe das auch so,


    die sind heimstark und vor allem gut drauf, trotz des 4:5 in Freiburg, und da kann man weiß gott verlieren !!


    Zudem frage ich mich, wer soll die Buden machen......aber hauptsache hinten zu 0, damit wäre ich schon zufrieden !!!

    Ich wurde hier im Juli 2006 belächelt, als ich einen vernünftigen Stürmer
    mit Durchschlagskraft "gefordert" habe....


    Da hieß es, ein guter Sturm gewinnt Spiele......eine gute Abwehr die Meisterschaft.....


    Euer Wort in Gottes Ohren.....


    Mir würde Platz 3 allemal reichen.......

    @eraser


    Du hast absolut Recht mit dem was Du schreibst bzgl. der mittelfristigen
    Planung. Bin auch der Meinung, das noch kein Meister vom Himmel gefallen ist.


    Nur, ist das bei einem Verein, wie dem FCK überhaupt umsetzen ??


    Grundsätzlich ist es Muß so zu denken, aber vor allem so zu handeln. Damit wir überhaupt noch nen FCk haben, in 3 oder 5 Jahren, sei es auch nur in Liga 2 !!



    Aber man sieht ja jetzt schon, wie unghalten oder aber besser gesagt unzufrieden die meisten sind, und in diesem Forum ist nur ein Bruchteil der FCK-Fans vertreten.
    Ich möchte gar net wissen, was an den Theken um und in Kaiserlautern geschimpft wird......


    Das ist das Problem !! Wir sind erfolgsgeil, und das ist unser Recht. Aber man muß auch über den Tellerrand schauen, um zu sehen.......das die Uhr nicht immer so einfach tickt !!!



    Trotzdem hoffe, nein ich bin überzeugt, das wir am Ende Dritter werden......dann hat sich dieses Problem für 12 Monate erledigt !!!

    Hallo zusammen,


    habe mich langsam aber sicher durch die vielen Themen, die hier im Forum stehen, gearbeitet !! (Natürlich nur auzugsweise )


    Und die Kritik, an Wolf und der Mannschaft, ist berechtigt, da wir alle mehr erwarten.


    Aber ich mahne dazu, unsere Jungs abzuschreiben......es sind noch 12 Spiele, noch 36 Punkte sind zu vergeben.
    OK, die Situation nach Spieltag 22 hat sich nicht verbessert, aber auch nicht verschlechtert, nach wie vor sinds 5 Punkte bis zum 3. Platz...


    Was mich, wie jeden anderen hier auch stört, ist die Abteilung Offensive. Wir schießen auf alle Fälle zu wenig Tore, aber dafür haben wir die beste Abwehr der Liga, was derzeit aber zu nicht mehr als Rang 4 reicht !!
    Dazu ständig diese 0:0 Spiele, vor allem zu hause ein Graus, absolut richtig sich drüber zu ärgern.....


    Aber wir haben noch 7 Heim- und 5 Auswärtsspiele, noch ist alles drin. Trotz dieser Remis-Spiele, haben wir den Anschluß noch nicht ganz verloren, denn die anderen (bsw. Rostock) nutzen es nicht gnadenlos aus, davon zu ziehen....


    Am Sonntag ist ein Sieg Pflicht....Montag spielt Dusiburg-Rostock...mehr brauche ich nicht zu sagen.
    Mit viel Glück beträgt der Abstand zu Platz 3 dann nur 2 oder 3 Punkte !!


    Und dann muß dieses Team endlich Charackter zeigen und nachlegen....



    Leute, normalerweise hätte man bei so vielen Remis keine Chance mehr, läg hoffnungslos im Hintertreffen, aber es sind noch 12 Spiele...............


    Jetzt muß das Team endlich loslegen, denn sonst ist es zu spät...

    Liebe Leute,


    die kritik an Wolle Wolf ist für mich zum Teil leicht am Thema vorbei. OK , die einfachste Möglichkeit bei Mißerfolg (13 Spiele ohne Niederlage), ist den Trainer hierfür verantwortlich zu machen.


    Aber vorsichtig, man sollte dieses mal ein wenig näher und villeicht auch mit anderen Augen betrachten.


    Der FCK hat vor der Saison 10+X neue Spieler verpflichtet, hinzu nochmal 5 in der Winterpause. Macht ca. 15-20 neu Leute.


    Diese brauchen Zeit, aber vor allem Vetrauen des Trainers um sich einzuspielen. Diese Zeit ist leider nicht da.......denn das Ziel mit Platz 3 trägt eine hohe Bürde.....


    Wolfgang Wolf stellt sich gerade in kritischen Phasen immer schützend vor sein Team....soll er es zerfleischen ??? Eine verunsichertre Mannschaft, die den Ball nicht ins Tor bekommt ????


    Für mich ist Wolf, der beste Trainer den der FCK haben kann, denn er beweist Rückgrad, auch in schlechten Zeiten.


    Was meint Ihr wäre hier los, wenn ein anderer Coach da wäre........dann hätten wir das gleiche in Grün wie unter Jara oder Henke, der Betzte würde brennen, lichterloh, vor allem hinter den Kulissen...



    Ich sage, wer zuletzt :D, :D am besten..........und das wird der Wolf sein, auch wenns derzeit nicht so aussieht !!!!

    Ich will hier keine Mannschaftteile angreifen oder hart kritisieren, oder aber gewisse Leute für die derzeitige Situation anprangern......aber mit der Leistung haben wir in Liga 1 nix, aber auch gar nix verloren !!


    Im alten Forum, bin ich vor der Saison belächelt, ja tlw. ausgelacht worden, als ich einen "Sturmtank" gefordert habe.


    Da hieß es: Ein guter Stürmer gewinnt Spiele.......eine gute Abwehr die Meisterschaft !!!!



    6 Monate später sage ich: Wir haben die beste Abwehr (18 Gegentore in 22 Spielen, Topwert ), aber vorne haben wir nix, gar nix !!!




    Für mich ist der Aufsteig immer noch realisierbar, keine Frage. Mainz hat mal 6 Pkt. Rückstand 3 Spieltage vor schluß noch aufgeholt.


    Aber dafür muß die Mannschaft gas geben, und nicht lullen.
    Offensive ist die beste Verteidigung..........


    Ich persönlich bin immer noch vom Aufstieg überzeugt, aber die Chancen sinken, von Spiel zu Spiel !!!




    Wir haben noch 7 Heimspiele, da müssen 5 Dreier her und auswärts mindestnes noch 3 Siege, dann wären wir bei 61 Punkten, mal schauen obs reicht ????

    Tja Leute,


    auf das was bei einem Nichtaufstieg passiert, hat wohl derzeit niemand eine Antwort.
    Das sich aber unser Vorstand mit diesem Thema beschäftigt ist doch wohl klar. Halte die nämlich nicht für so unqualifiziert, das sie bis zum letzten Spieltag auf das "Hop" oder "Top" warten.


    Alles in allem hängt die sportliche Zukunft, von der wirtschaftlichen Situation ab. Wie es da bestellt ist, kann derzeit nur spekuliert werden.


    Aber man konnte von einem völlig neu zusammengesetzten Kader auch nicht gleich Wunderdinge erwarten. Deshalb muß man schon damit kalkuliert haben, daß der Aufstieg nicht sofort klappt.


    Was ich nicht verstehe, ist das hier beim Scheitern der Teufel an die Wand gemalt wird. Wie war es bsw. mit Rostock, stehen die finanziell unbedingt besser da wie wir ???


    Und diese Saison, sind die voll dabei....


    Man wird ohne wenn und aber, im Rahmen der wirtschaftlichen Möglichkeiten, versuchen müssen den Auftieg im Jahr 2008 zu packen !! Spätestens !!


    Denn für mich ist der zug noch nicht abgefahren........denn abgrechnet wird am Ende, auch wenns derzeit mehr wie beschissen aussieht !!!