Ich zünde eine Kerze an für ...

  • Eine Kerze für jemanden der sich stets mit den Eigenschaften des FCK verbunden fühlte.

    Der mich ins Stadion brachte.

    Der einfach nur eine riesige Lücke hinterlassen wird.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • ...für die Opfer aus Würzburg.

    Mal schauen ob jetzt auch Stadien beleuchtet und Fähnchen verteilt werden.

    Dem Anlass entsprechend wäre ich für die gemeinsame Schweigeminute und Trauerflor.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Aber niemals. dann müsste man sich ja mit der Realität anstatt einer bunten Utopie auseinandersetzen.

    ...was hat denn das eine, nämlich die Diskriminierung von Homosexuellen mit dem anderen, nämlich dem Gewaltverbrechen eines offenbar Geistesgestörten zu tun?

    "Find what you love and let it kill you!"


    Charles Bukowski

  • was hat denn das eine, nämlich die Diskriminierung von Homosexuellen

    Ich habe in diesem Fall nicht von irgendwelchen "gratismutigen" Bürgern, Firmen, Institutionen mit Regenbogenflaggen gesprochen.

    Google einfach mal von "Würzburg ist bunt" bis "Deppelesreuth und Dummbach sind bunt statt braun". Zack, und schon ploppen dir die Bilder von infantilen bunten Strichmännchen und anderen Transparanten von den Freunden der "Willkommenskultur" auf.


    dem Gewaltverbrechen eines offenbar Geistesgestörten

    Wow, wir haben hier eine absolute Koryphäe der Psychatrie im Forum. Weltweit bekannt und sehr geschätzt für seine Ferndiagnosen ....

    Nur leider hat dieses besondere Herzchen der Kulturbereicherung ein handfestes religiöses Motiv. Beim Abschlachten von "Ungläubigen" Allahu akbar schreien, bei den Cops in der Vernehmung vom Dschihad faseln, Prpagandamaterial vom IS in seiner Unterkunft untermauern dies stark.

    Aber hey, ich schließe mal mit den Worten zweier deutschen Politikerinnen, "Wir schaffen das" und "dieses Land wird sich verändern. Und ich freue mich darauf".

  • Hier sollte wir solche Diskussionen lassen.

    Von daher: zünde ich gerne noch eine virtuelle Kerze für die Opfer von Würzburg an. Und würde mir wie oben beschrieben wünschen, dass man den Trauerflor trägt und den Opfern gedenkt.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Für all die Opfer der unwetterartigen Regenfälle - für die Toten und denen den die Existenz geraubt wurde.

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Ich weiss, ich werd mir mit diesem Post eine Menge Unmut und Unverständnis einhandeln, aber ich werd ihn dennoch tätigen. Denn, keine Frage, schlimm für die Betroffenen. Aber die hätten ja auch mal ihren Flusslauf begradigen können, damit das Wasser schneller abläuft. Ach halt, nee da war ja was. Naja, ich sags mit dem Merowinger aus Matrix 2. Kausalität! Ursache und Wirkung eben. Großes Gejammer nun, dann müssen sich einige noch mit Versicherungen schwarz ärgern und dann wird man genauso blind weitermachen. Das Geschwätz hilft den Betroffenen natürlich jetzt auch nicht und macht das Ganze auch nciht weniger schrecklich. Aber gerade der Moment, wo uns unser Lebensstil weh tut, ist der richtige Zeitpunkt, um ihn anzuprangern. Auch wenn man das in so Momenten gerade eben nicht gern hört und erwartet wird, dass man mit Mitgefühl reagiert. Aber das eine schliesst das andere aber nicht zwingend aus, selbst wenn ich das Mitgefühl jetzt ganz bewusst nicht artikuliere.

    Irgendwann reichen auch die Erinnerungen an ruhmreiche Zeiten nicht mehr, um das dargebotene Gewürge erträglich zu machen. :bootyshake:

  • Gegen solche Massen an Wasser bist du machtlos. Wenn binnen paar Stunden ein Bach von 10 bis 20 cm auf über 2m ansteigt kannst du nix machen. Wo soll es denn schneller hinlaufen wenn alle Flüsse und Nebenflüsse rasant ansteigen?

    EINMAL FCK IMMER FCK!!!!!

  • Ich hätt wohl ein Schild setzen sollen. Natürlich läuft das Wasser nicht schneller weg, bzw. wenn es irgendwo schneller wegläuft, kommt es auch woanders schneller an. Aber wir haben eben alle Flüsse in ein enges Bett gezwängt, weil wir sie wie alles andere auch kontrollieren müssen und weil unbedingt irgendwelche Leute schön am Fluss wohnen wollten. Dabei wurden alle natürlichen Überflutungsareale vernichtet, weil die Grundstückspreise und die möglichen Gewinne so lukrativ waren. Wie ich schon geschrieben hab, Ursache und Wirkung. Solche Katastrophen sind wie vieles andere menschengemacht. Und so hart es sein mag. aber ich find, man sollte genau unter solchen Eindrücken wie sie momentan leider vorherrschen, diese unangenehme Wahrheit klar aussprechen. Denn in 20 Jahren wird man es halt Flutkatastrophe mal erwähnen, aber die Chance auf ein Umdenken ist dann verpasst. Wer denkt denn heut noch an die angebliche Jahrhundertflut vor ein paar Jahren, wo halb Köln untergegangen ist zb. Lange her, vieles verdrängt würd ich sagen. Nur werden unsre Jahrhunderte offensichtlich immer kürzer, so oft wie wir Jahrhundertfluten erleben.

    Irgendwann reichen auch die Erinnerungen an ruhmreiche Zeiten nicht mehr, um das dargebotene Gewürge erträglich zu machen. :bootyshake:

  • tja-heinz


    Ich weiss, ich werd mir mit diesem Post eine Menge Unmut und Unverständnis einhandeln, aber ich werd ihn dennoch tätigen


    ich tu dir den Gefallen.....

    ich werde hier bewusst dein Posting nicht zitieren, denn dieser Beitrag hier in einem Kondolenzthread ist schon starker Tobak!!!



    Ich weiß nicht wo du wohnst (ist mir auch egal), aber scheinst du keinen Ticken Ahnung von Topografie zu haben!

    Zeig mir welcher Fluss oder Bach in der Eifel in ein enges Bett gezwängt wurde??? Überflutungsareale???? .... an der Ahr? an der Prüm? an der Kyll? an der Enz? an der Nims? an der Our? an der Sauer? absolute Idiotie! Hier im Ort ist ein Bach, der ist jeden Sommer fast ausgetrocknet, normaler Wasserpegel ca. 15cm! Der war über 2m hoch

    Das sind alles Gewässer die seit Jahrhunderten ihren Lauf gesucht haben, und nein, da "begradigst" du im Mittelgebirge auch nix ....aber ja, hast Recht, die damals sich im 8. oder 9. Jahrhundert an den Flussläufen angesiedelt haben tragen natürlich eine Mitschuld daran :thumbup:


    Solche Katastrophen sind wie vieles andere menschengemacht


    Sorry tja-heinz, aber dein ganzes Posting (vielleicht vom Bearbock Wahlprogramm abgeschrieben) ist sowas von daneben hier im Thread....ich hab schon mehr dazu geschrieben als wie er wert ist!


    ...und nein, ich bin nicht direkt betroffen, lieg etwas höher...aber ich kenne etliche hier im Unkreis die um ihre Existenz bangen, aber vielleicht kommst mal dahin wenn du dich traust und sagst denen deine Meinung "Face to Face"

  • Holst mich ab, sag ich denen meine Meinung auch Face to Face. Ansonsten blubber ruhig weiter, wenns dir dann besser geht. Ahnung hast übrigens keine. Macht ja aber nix. Schon allein der Kommentar mit dem "Bearbock Wahlprogramm" sagt alles. Im Gegensatz zu dir belass ich es bei den 2-3 Zeilen allerdings wirklich. Nur eins noch. In welchem Thread ich schreibe, entscheide ich. Wenn der Betreiber es als unangebracht empfindet, kann er es löschen, aber auf deine Meinung leg ich dabei keinen Wert.

    Irgendwann reichen auch die Erinnerungen an ruhmreiche Zeiten nicht mehr, um das dargebotene Gewürge erträglich zu machen. :bootyshake:

  • Gerd Müller - der Bomber der Nation! Wie viele tolle Tore hat er für die Nationalmannschaft geschossen!


    Ruhe in Frieden!


    Schön, dass sich sein langjähriger Arbeitgeber in den langen Jahren nach seiner Karriere immer um ihn gekümmert hat!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

  • Wolf Dieter Poschmann

    Streitbarer Moderator, hat aber vielen Events eine Stimme gegeben

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)

  • Mr Cool

    Jean Paul Belmondo

    Ein Schauspieler mehr, der den Himmel verzaubert!

    "Die Menschen wissen im Moment nicht wohin mit ihrer Liebe. Sie möchten dafür wenigstens ab und zu ein Fußballküsschen bekommen. Dafür werden sie den Klub weiterhin unterstützen müssen, auch in holprigen Zeiten" !! (Marcel Reif, kicker, 10.10.16)