Wer verstärkt uns nächste Saison?

  • und was willst Du uns damit sagen ????????????????????????

    Der 1.FCK ist ein Verein, der 120 Jahre alt ist, in dieser Zeit gab es unendlich viele Spieler, Zuschauer, Fans, Trainer, Vorstände u.v.a.m.

    Ich begleite den Verein nun schon über 50 Jahre, da habe ich unheimlich viel erlebt, es überwiegt das "Schöne".

    Ich freue mich, dass ich auch weiterhin "unserem Verein" die Treue halten kann und darf und will das auch.

    Ich glaube (weiß es nicht), dass wir sehr seriöse Funktionäre haben, welche den Verein in eine gute Zukunft führen !

    koha

  • und was willst Du uns damit sagen ????????????????????????

    Der 1.FCK ist ein Verein, der 120 Jahre alt ist, in dieser Zeit gab es unendlich viele Spieler, Zuschauer, Fans, Trainer, Vorstände u.v.a.m.

    Ich begleite den Verein nun schon über 50 Jahre, da habe ich unheimlich viel erlebt, es überwiegt das "Schöne".

    Ich freue mich, dass ich auch weiterhin "unserem Verein" die Treue halten kann und darf und will das auch.

    Ich glaube (weiß es nicht), dass wir sehr seriöse Funktionäre haben, welche den Verein in eine gute Zukunft führen !

    Dir will ich gar nichts sagen, ausser dass die überproportionale Nutzung von Satzzeichen deine Beiträge nicht besser macht. Du warst doch derjenige, der hier schon gefordert hat, mich wegen meiner Beiträge anzuzeigen. War offensichtlich auch nur leeres Geschwätz, denn ich warte heute noch. Also halt die Treue, wem immer du möchtest, aber lass mich mit deinem Geseier in Ruhe. So, das war auch mal Klartext.

    Jetzt wo Schommers weg ist, Gerry zurückholen. Und dann mit der Mannschaft 2 Monate Bootcamp. Danach kämpft auch Private Schneewittchen.

  • Es ist bekannt das ich kein großer Fan von internen Infos bin. Intern soll intern bleiben und gewisse Sachen sollten auch diskret sein bist es was zu verkünden gibt. Aber ausnahmsweise muss ich ihm da recht geben. Biankadi ist echt ne Katastrophe, Das wäre ein geiler Transfer gewesen wird es aber noch.


    Zum Thema Berater: Sind alles nur Mitläufer! Ok nennen sich heute auch in anderen Branchen Consulter. Macht es trotzdem nicht besser. Ich verstehe das ein Fußballer der nicht auf dem höchsten Niveau spielt oder ein Junger Spieler der seine ersten Schritte im Profifußball macht da ein wenig Unterstützung braucht ist mir klar solange man mit diesen Aufrichtig umgeht, aber für was braucht es ein Weltklasse Spieler einen Berater? will mir nicht in den Kopf.


    Grundsätzlich habe ich eine Abneigung Von Beratern, warum? weil ich es schon selbst erlebt habe. In der deutschen Wirtschaft wird soviel Geld heraus geschmissen das gibt es nicht, mich stört das am Ende der einfache Angestellte bezahlen muss dafür. Ich bin selbständiger Software Entwickler und habe in den letzten Jahren eine Geldverschwendung zum Beispiel in der Automobilindustrie erlebt die verursacht worden ist von sogenannten Beratern die keine Ahnung von der Materie hatten.


    Sorry habe weit ausgeholt, aber das musste ich mal los werden.


    Hengt Berater auf und zündet Consulting Firmen an! ;)

  • ........................Spahic........

    Schad....Winkler.....Sickinger....Hercher

    ........................Rieder..................

    Kleinsorge...........................Skarlatidis

    .....................Sessa..........................

    .......................................Ritter..........

    ...................Pourie...........



    Solange kein zweiter Stürmer der den Unterschied ausmacht da ist, wäre das meine Start bzw Stammelf.

    Das Gefühl mit der Stammelf gibt's bei BS auch nicht , wie so einiges.

    Dann braucht man noch einen Unterschiedsspieler für die außen und es wäre recht ordentlich. Die Frage ist nur , ob es überhaupt umgesetzt werden würde .

  • Während der Sky-Übertragung wurde erwähnt, dass Biankadi mit einem Drittligisten verhandeln würde. Ein Verein wurde nicht genannt.

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

  • Zumindest sollte das so sein. Gilt aber leider nicht (mehr?).

    Da sind wir uns definitiv einig. Aber auch das trifft heutzutage leider nur noch in den wenigsten Fällen zu. Das kann man in sämtlichen Bereichen beobachten und überprüfen.

    Sehe ich genauso. Wenn du dich gut verkaufen kannst, gut reden kannst, steht das schon über dem Leistungsprinzip. Da zu viele Theoretiker am Werk sind die nie angepackt haben.

  • Na, das hört sich doch toll an. Ein Boyd vorne drin wäre zwar schön gewesen. Ich traue es Huth und Pourié aber zu dass die beiden das alleine hinbekommen. Es darf sich nur keiner verletzen sonst kommt Röser wieder ins Spiel.

  • schade, dass ich ihn noch nicht in Desloch gegen den FC Meisenheim/Desloch/Jeckenbach sehen kann, das wäre toll.

    Es sollten aber unbedingt Leute für offensiven, direkten Fußball aufgestellt werden. Solch armselige Auftritte, wie gegen

    Morlautern, Waldalgesheim, Dresden müssen endlich der Vergangenheit angehören !

    koha

  • denke zwei 6er reichen gegen Meisenheim um mit hängen und würgen ins Elfmeterschießen zu kommen, dann ist es wieder 50/50.

    So ungefähr kommt einem das vor wenn man sich die Schommerchen Aufstellungen betrachtet.

  • Falls er wirklich kommen sollte ein 1a backup. Weil an unseren Flügelmaschinen Zuck und Bachmann kommt der Mann niemals vorbei. Maximal Einsätze ab der 70. wenn sich unsere Helden ausgepowert haben ....

  • es bedarf für mich nicht noch ein weiteren Stürmer.


    ......................Spahic

    Schad Sickinger Winkler Hercher

    .......................Rieder

    Kleinsorge ......................Biankadi

    .................Sessa .....Ritter

    .........................Pourie


    Das sind meiner Meinung nach schon ausreichend gute Kicker für Liga 3 und stellenweise höher. Wer da nichts draus macht ist schlicht weg verkehrt am Platz.

    Über die außen ist das genug Qualität um die Mitte mit Flanken zu versorgen , ebenso hat Kleinsorge, Biankadi und Ritter bewiesen das sie treffen. Sessa traue ich die Pässe dazu als auch die Tore ebenfalls zu.

    Für mich jetzt noch die wichtigste Personalie ist die an der Linie. Nicht erst seit Dresden glaube ich da nicht dran.

  • Glauben nicht, aber es wäre mal interessant. Schätze diese elf als stärkste ein.

    Aber unter BS wird das nicht passieren. Viel zu viel Hosenscheisertaktik.

    Er wird Zuck niemals draußen lassen, es sei denn, der ist verletzt oder gesperrt! 8)

    Werden wir noch ein Spitzenteam in dieserSaison? :gruebel: