Taktikbesprechung: VfR Aalen - 1. FC Kaiserslautern (1:2)

  • Eure Stimme für den Spieler des Tages (2 Stimmen) 75

    1. Bunjaku (48) 64%
    2. Sippel (34) 45%
    3. Idrissou (17) 23%
    4. Simunek (7) 9%
    5. Zuck (7) 9%
    6. Vermouth (7) 9%
    7. Borysiuk (6) 8%
    8. Bugera (2) 3%
    9. Heintz (1) 1%
    10. Dick (0) 0%
    11. Abel (0) 0%
    12. Alushi (0) 0%
    13. Fortounis (0) 0%
    14. Yahia (0) 0%

    Das erste Auswärtsspiel der neuen Zweitligasaison ist beendet. Die roten Teufel gewinnen durch zwei Tore von Albert Bunjaku mit 1:2.


    Aufstellung:
    Sippel, Dick - Simunek - Abel - Bugera, Borysiuk - Alushi - Vermouth - Zuck, Idrissou - Bunjaku


    Tore:
    0:1 Bunjaku (Foulelfmeter)
    1:1 Dausch (Handelfmeter)
    1:2 Bunjaku

    Ein- und Auswechslungen:

    70. Minute: Fortounis für Vermouth
    74. Minute: Heintz für Bugera
    84. Minute: Yahia für Abel

    Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."

    Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.


  • kannst du nur meckern ? 2:1 gewonnen 3 Punkte jetzt nach 2 Spieltagen 4 Punkte ist das nichts ?


    Ruhig Blut. Ich glaube da gibs aktuell eine Mannschaft, rund 200 km nördlich von Kaiserslautern, die gerne mit uns tauschen würde. :thumbup:

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Heute kann man echt nur sagen hauptsache gewonnen. Mund abputzen und die 3 Punkte mitnehmen. Sorry aber vor allem in der 2. Halbzeit war das viel zu wenig. Viel zu viele Abspielfehler. Man hatte nie das Gefühl das wir sicher stehen und man mußte bis zum Ende um die 3 Punkte zittern.


    Bester Spieler für mich eindeutig Tobi Sippel! Hat für mich Ruhe und Sicherheit ausgestrahlt und das ein oder andere mal uns die Punkte gerettet.

  • Die frage ist doch was willst bei so einem Spiel erwarten. du spielst gegen einen Aufsteiger in seinem ersten Heimspiel. Ich bin mit dem Sieg zufrieden wie er zu Stande kam interessiert sowieso morgen keiner mehr.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

    "I did it for me. I liked it. I was good at it. And I was really -- I was alive."


    WW

  • Was sich hier einige denken! Der FCK hatte heute ein Auswärtsspiel gegen einen top motivierten Aufsteiger. Mir ist es sprichwörtlich scheiß egal wie die Mannschaft gespielt hat, Hauptsache gewonnen! Was anders zählt nicht. Glückwunsch an die Mannschaft!

  • ja natürlich hauptsache gewonnen was auch sonst.......wir hatten heute erst das 2. Spiel da brauchen die Jungs noch ein wenig um sich einzuspielen.
    Ich bin zufrieden vor allem wenn ich auf die Tabelle schaue......
    Sicher ist auch klar das da noch Defizite sind zu Beginn der 2. Halbzeit sah das phasenweise richtig gut aus aber Mitte der 2. Halbzeit haben wir eindeutig den faden verloren kein kontrolliertes Aufbauspiel mehr viele Fehlpässe aber wie gesagt 3 Punkte geholt beim bisherigen Tabellenführer....das das Spiel nciht einfach wird wusste ich schon vorab, die Aalener mit der Aufstiegseuphorie dazu noch der Sieg in Diusburg, die hatten schon eine Menge Selbstvertrauen.......

  • @ Rudi


    So ist es. Bin mir sicher, dass einige Mannschaften sich heute eine ordentliche Packung abgeholt hätten.


    Wir sollten nicht alles schön reden, aber ich seh schon einiges was mich positiv stimmt. Die Mannschaft hat Qualität und Willen.

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Die Defensive muss sich fangen, und das wird sie auch.
    Dann wirds eine gute und erfolgreiche Saison.


    Ob Idrissou zum Schluss die Sachen nun etwas ruhiger anging oder nicht; der Mann ist eine Top-Verstärkung.

    Ich habe keine Ahnung, was einige hier erwarten? Ich bin hochzufrieden!

  • @ Pele


    Richtig! Der Gegner hat in Duisburg 4:1 gewonnen und nimmt durch den Aufstieg ein große Euphorie mit. Ich habe nicht mit einem Sieg gerechnet. Deswegen bin ich jetzt umso glücklicher und werde bestimmt nicht an der Leistung des Team meckern. In erster Linie zählt der Sieg Und verletzt hat sich auch keiner. Also alles prima! :thumbup:

  • über die aussen sind zuviele angriffe gekommen ja nicht nur über bugis seite auch dick war heute nicht so gut drauf.aber egal 3 punkte sind 3 punkte....weiter so.tobi mit abstand bester mann auf dem platz.gefühlte 2 angriffe gehabt davon allerdings 2 tore.resultat sehr gut...allerdings muss die abstimmung besser werden.wofür haben wir soviele testspiele gemacht...
    wir können heute froh sein gewonnen zuhaben...weiter gehts mit mission wieder aufstieg.

    :schild: :teufel: "OLE OLE,OLE OLA der FCK ist wieder da,OLE OLE;OLE OLA Die roten Teufel sind ganz Wunderbar" :teufel: :schild:

  • Ja das positive ist eindeutig die Chancenauswertung! Mit Bunjaku und Idrissou haben wir echt an Qualität dazu gewonnen, und nicht zu vergessen einen Micanski noch in der Hinterhand. Hoffentlich bleibt Bunjaku verletzungsfrei, dann werden wir an ihm genauso wie an Mo ne Menge Freude noch haben. :schal:

  • Das ist nicht meckern sondern realität! Das sind abspielfehler dabei da graust es einem... Naja gewonnen ist gewonnen heut!

    Fck Fan für immer ! Egal in welcher Liga ! Wir müssen zusammen halten!! :schild:

  • Barcelona vielleicht. :love:

    „Früher war der FCK zu Hause eine Macht, das Anfeuern der Fans setzte in uns Energie frei. Heute sagt man, es verursacht bei den Spielern Druck. Druck hat ein Familienvater mit Frau und drei Kindern, der 2000€ im Monat nach Hause bringt. Lautern soll nicht belasten, sondern Lust machen!" (Martin Wagner, 20.07.2019)

  • Zitat

    Ich habe keine Ahnung, was einige hier erwarten? Ich bin hochzufrieden!


    Das ist es! Wir haben auswärts bei einem momentan starken Aufsteiger gewonnen, einer Mannschaft, die aus der letzten Saison mit einem souveränen Aufstieg eine große Portion Selbstbewusstsein mitgenommen hat. Das ist doch keine Hustensaft-Truppe! Außerdem haben die eine etablierte Zweitligamannschaft in deren Stadion 4: 1 abgeschmatzt... Hier glauben einige, man fährt da hin und pumpt die 3: 0 vom Platz, sozusagen mit halber Kraft... Diese "schmutzigen" Siege braucht man zum Aufstieg. Heute bin ich eher zufrieden. Am Montag, da haben wir Punkte verloren, die haben mich viel mehr geärgert haben als heute die (schwache) zweite Halbzeit. Punktverluste kurz vor Schluss in Spielen, die man gedreht hat und dominiert, die tun in der Endabrechnung weh.

  • also ich fand bunjaku heute nicht so stark es ist sicherlicht nicht so einfach ihn zu kritiseren da er zwei tore gemacht hat.. aber er hat heute kurz vor der halbzeit eine hundertprozentige vergeben und im ersten spiel auch schon..und auch sonst sehe ich ihn bis jetzt noch nicht so stark..


    zur zeit zählt nur punkte sammeln und sich einspielen...