Samstag, 19. April 2014 "Nur Siege helfen" (Die Rheinpfalz)


  • Die Rheinpfalz - Ludwigshafener Rundschau

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    Einmal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()


  • Die Rheinpfalz - Ludwigshafener Rundschau

    „Plane nichts ! Es kommt eh anders …“

    Einmal editiert, zuletzt von PFALZADLER ()

  • Schön, dass SK die EInstellung eines SD auf den St. Nimmerleinstag verschieben will...bis die Sache mit der Stadionmiete EU-rechtlich geklärt ist, dauert Jahre.....und was nützt ein SD der mittn in einer Saison kommt?? Zum kotzen.....ich hab so langsam echt keine Lust mehr auf diesen Diletantenverein....JEDER DORFCLUB hat in dieser Liga einen SPortdirektor

    16.05.2019 - R.I.P 1.FC Kaiserslautern - R.I.P Anstand, Werte und Moral


    01.09.2019 - Der Tag, an dem ich mein Fantum aufgegeben habe

  • Die Spieler sind heiß in der Woche der Wahrheit ....... :flow:
    wie oft denn noch lieber Trainer, wie oft. .?
    es kann kein mensch mehr hören.
    Hört der sich eigentlich selbst mal zu. :boing:

  • Der Trend ist positiv“, orakelt auch Vereinschef Stefan Kuntz, der das Thema Sportdirektor erst dann angehen möchte, wenn die Fragen nach dem Vermarkter und dem Hauptsponsor beantwortet sind und Klarheit über die künftige Stadionmiete besteht.

    ein zukünftiger sd sollte jetzt schon mit der planung für die neue runde beginnen können und nicht erst,wenn der markt
    schon von den anderen abgegrast worden ist.


    das klingt für mich nach ausrede und als beweis,das der sd als nicht so wichtig angesehen wird.

  • JEDER DORFCLUB hat in dieser Liga einen SPortdirektor


    Eben. Man kann diese Frage nämlich auch von hinten aufsatteln.. warum sind diese Clubs dann Dorfclubs. Anders herum: Ein Sportdirektor ist eine weitere Option, ob diese den gewünschten Erfolg bringt steht auf einem anderen Blatt. Versteht ich nicht falsch ich wäre auch dafür das SK sportliche Kompetenz abgibt, z.B. in Form eines SD. Aber für mich knüpft an diese Frage nicht das Schicksal des gesamten Vereins. Es hängt noch von vielem anderen ab.


    Ein Sportdirerektor müsste einen passenden individuellen Plan passen zu diesem Verein haben. Er muss umsetzbar sein.

    2 Mal editiert, zuletzt von RedShark ()

  • dirtdevil, der Zug für einen Sportdirektor, der nächste Saison schon aktiv etwas bewirken kann, ist abgefahren. Optimal wäre gewesen, wenn der Sportdirektor die Rückrunde Zeit gehabt hätte den Verein und die Mannschaft kennenzulernen. Wenn im Sommer einer kommt, dann wird er nicht viel mehr machen können als das was eh schon getan wird. Von daher gebe ich mich keiner Illusion hin und gehe auch im nächsten Jahr von Harakiri aus. Wenn wenigstens ein Sportdirektor verpflichtet wird, dann hat der die Chance zur Winterpause und der Sommerpause danach etwas zu bewirken und den Kader zu formen.

  • Zitat

    ein zukünftiger sd sollte jetzt schon mit der planung für die neue runde beginnen können und nicht erst,wenn der marktschon von den anderen abgegrast worden ist.das klingt für mich nach ausrede und als beweis,das der sd als nicht so wichtig angesehen wird.

    Naja einen SD der nur zu uns kommt damit er irgendwo auf der Gehaltsliste ist oder einen Job hat brauchen wir nicht. Jeder vernünftige oder einigermassen gut SD wird wissen wollen was er bewirken kann bzw. was für Mittel ihm zur Verfügung stehen .......und das ist halt schon abhängig von den Erlösen durch den Hauptsponsor, Vermarkter und auch durch die Problematik mit der Stadionmiete.

  • und das ist halt schon abhängig von den Erlösen durch den Hauptsponsor, Vermarkter und auch durch die Problematik mit der Stadionmiete.

    das sollte doch wohl vom üppigen gehalt von kuntz abgehen,denn der lässt sich den sd sicher vergüten

  • Zitat

    das sollte doch wohl vom üppigen gehalt von kuntz abgehen,denn der lässt sich den sd sicher vergüten

    Ach was verdient sk den? Du willst mir also ernsthaft gerade weiss machen das man mit einem Teil von Kuntz Gehaltes eine vernünftige Mannschaft zusammen bauen kann?


    Bei Hauptsponor, Vermarkter und Stadionmiete geht es um mehrere Millionen die sicherlich intressant sind für einen sd ob er diese Mittel zur Verfügung hat oder nicht. Und glaube mir SK verdient mit sicherheit nicht soviel das man für einen Teil 2 oder 3 Spieler holen könnte und dessen Gehalt und eventl. Ablöse bezahlen kann. Also da bin ich mir persönlich schon sicher ohne zu wissen was er genau verdient...

  • Du willst mir also ernsthaft gerade weiss machen das man mit einem Teil von Kuntz Gehaltes eine vernünftige Mannschaft zusammen bauen kann?


    Wo hat dirtdevil denn das geschrieben? Deine Reflexe lassen nach. SK wird auch für den SD-Job bezahlt. Geht man davon aus, dass sich das Gehalt von SK dann verringert, müsste Geld für einen SD da sein.


    Aber ihr schreibt aneinander vorbei. Aber da merkt man schön, wie du gleich denkst, wenn SK kritisiert wird. :biggrin:


    Der SD wird wissen wollen, was er hier vorfindet. Alles ist in der Schwebe. Schon ewig steht fest, dass der Vertrag mit dem Sportvermarkter ausläuft. Der Hauptsponsor hat auch schon länger angekündigt, dass es nicht weiter geht. Ja, alles in der Schwebe.

    Zitat

    Armer Mann trifft reichen Mann und sehn sich an. Da sprach der Arme zum Reichen: "Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!"


    Bertolt Brecht

    Einmal editiert, zuletzt von rees1973 ()

  • Leute, ich weiß gar nicht was ihr alle habt. Der liebe Stefan würde doch eigentlich gerne eine SD einstellen, er darf doch laut seinem Vertrag nur nicht(Zitat Kuntz bei Sky). Also ist doch wieder mal nicht er daran schuld sondern der böse Aufsichtsrat.....aber wer verzichtet schon gerne auf sein Gehalt oder eine Teil davon, wenn es sich vermeiden lässt. Genau, Leute die das sowieso nur aus Hobby betreiben und mit soviel Herzblut dabei sind.....Klingelt's allmählich bei einigen Gutmenschen hier?

  • c

    das gehalt vom neuen sd,zieht man von bisherigen gehalt von kuntz ab und schon kann man den sd bezahlen


    das hat doch nix mit dem neuen hauptsponsor zu tun


    Ich weiß ja nicht was Kuntz verdient, aber meinst du wirklich er bekommt 2 volle Gehälter ?
    Wenn dem so ist geb ich die recht, kann mir aber nicht vorstellen dass er auf nur einen Euro verzichten würde, wenn ein SD kommt

  • Das mit den zwei vollen Gehältern ist doch absoluter Quatsch. Niemals streicht SK auch noch das Geld eines SD ein. Die Diskussion ob wir uns einen SD leisten können oder nicht, wäre demnach total überflüssig, da wir nach dieser Theorie seit Jahr und Tag einen SD bezahlen würden. Und das glaube ich einfach nicht.

  • Das mit den zwei vollen Gehältern ist doch absoluter Quatsch. Niemals streicht SK auch noch das Geld eines SD ein.

    Ich meine mich erinnern zu können, dass Kuntz' Gehalt in der Tat derart angesetzt ist, dass er "zwei" Positionen wahrnimmt: Die des VV und die des SD. Er mag dabei nicht unbedingt zwei volle Gehälter verdienen, aber ich habe das so in Erinnerung, dass es mehr ist als er allein als VV verdienen würde. Darüber hinaus habe ich in Erinnerung, dass die Gehälter sämtlicher Vereinsangestellter (primär Kader und sportlich Verantwortliche) damals beim Abstieg "an die zweite Liga" angepasst wurden. So auch bei Stefan Kuntz, der aber - wieder nur lose aus der Erinnerung heraus - zuvor noch eine Gehaltserhöhung durchbekommen hat.


    Ich gebe allerdings zu Bedenken, dass ich das alles nur so lose in Erinnerung habe und mich nicht mal ansatzweise auf einen Post oder Link berufen könnte. Ich kann mich auch irren.

    Nach über 12-jähriger Zugehörigkeit und zwischenzeitlicher Moderatorentätigkeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein "ganz normaler" Teilnehmer des Forums zu sein. Einhergehend mit diesem neuen und endgültigen Abschnitt wurde auch der Wechsel vollzogen, aus canelon wird einfach nur Sebastian - ich schreibe nicht mehr unter einem Pseudonym.

  • Er nimmt Kevin Stöger in den Kader und liebäugelt auch mit dem Gedanken, die 20 Jahre alte Leihgabe des VfB Stuttgart gegen den FSV loszulassen. „Er hatte keine einfache Zeit hier, hat sich aber immer bemüht“, lobt der Trainer den österreichischen U21-Nationalspieler.


    das wäre wieder so ein Ding das zu uns passen würde..
    Die Runde ist so gut wie gelaufen und plötzlich darf Stöger aus dem Nichts heraus kicken und überzeugt..
    Dafür hätte ich mal wieder nur ein Kopfschütteln übrig.. Ähnlich wie bei der Personalie Zimmer...


    Die Diskussion hier um einen SD im Zusammenhang mit dem Gehalt von Kuntz finde ich grenzwertig.. keiner hat hier so genaue Infos um hier fair solche Standpunkte anzunehmen.
    Dennoch ist es absolut richtig dass ein neuer SD längst für die neue Spielzeit planen müsste um einen Aufstiegsreifen Kader optimal formen zu können.
    Dass in einen Zusammenhang zu bringen dass man erst auf Sponsoringergebnisse etc warten müsste ist auch für mich Unsinn!
    Sollen sie lieber ein paar Möchtegernstars weniger verpflichten und ein paar alt Ausgedienten keinen Profivertrag mehr geben, das müsste dann dicke für das Gehalt eines SD langen...

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!