Sonntag, 01. Juni 2014: Kaiserslautern fährt nach Wiesbaden (Treffpunkt Betze)

  • Keine einfache Aufgabe, die darf man nicht unterschätzen. Müssen wir aber schlagen, wir sollten eigentlich entsprechend in jeder Hinsicht ein Stück besser aufgestellt sein. Wichtig wird die Einstellung sein, da es das erste Pflichtspiel ist und noch kein Rhythmus da ist.

    Wenn es für die nicht reicht, und zwar deutlich und auch überlegen, dann siegt man wo der weg hinführt.

    Wir haben letzte Saison gegen Cottbus (Absteiger) verloren und gegen Leverkusen (4. Platz der Bundesliga) gewonnen. Verrückte Welt, oder? Wir dürfen in Wiesbaden auch "nur" 1:0 gewinnen und sind trotzdem ne Runde weiter. ;)

  • Keine einfache Aufgabe, die darf man nicht unterschätzen. Müssen wir aber schlagen, wir sollten eigentlich entsprechend in jeder Hinsicht ein Stück besser aufgestellt sein. Wichtig wird die Einstellung sein, da es das erste Pflichtspiel ist und noch kein Rhythmus da ist.

    Wir haben letzte Saison gegen Cottbus (Absteiger) verloren und gegen Leverkusen (4. Platz der Bundesliga) gewonnen. Verrückte Welt, oder? Wir dürfen in Wiesbaden auch "nur" 1:0 gewinnen und sind trotzdem ne Runde weiter. ;)



    Man könnte aber auch mal überzeugen und so vlt Lust und Laune auf ne gute Saison bereiten. Bringt unter anderem auch Zuschauer. ...nur mal so.

  • Wenn ich jemand persönlich meine zitiere ich ihn oder [email protected]
    Also meinte ich dich nicht.
    Selbst wenn es si wäre würde es mir nichts ausmachen ob ich bei dir richtig oder verkehrt bin, ich passe meine ja nicht den Leuten an. Soviel dazu.


    Zu Deinem 1. Satz: :thumbsup:
    Zu Deinem 3. und 4. Satz: Warum so überheblich und aggressiv :dunno:

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    Bertolt Brecht

  • Natürlich könnte man und ich bin mir auch sicher, dass das Team das versuchen wird. Nur glaube ich nicht, dass es richtungsweisend sein wird, denn wir sind trotz unseres 1:0 in Leverkusen auch nicht aufgestiegen. Es wird aus meiner Sicht nicht mehr oder weniger sein als ein Spiel das es zu gewinnen gilt. Je besser man spielt, desto mehr Begeisterung entsteht, klar. Aber wichtig ist erstmal der Sieg.

  • auf dem papier ist der fck natürlich favorit, darüber brauchen wir doch nicht diskutieren!
    aber da die mannschaft gerade mal wieder neu zusammen gewürfelt wird, könnte das auch ´ne enge kiste werden...im pokal passieren eh die verrücktesten sachen...
    mit muckibudenwiese wäre man allerdings unbesiegbar!!!

    Zitat

    von »Sando79«


    ...wirklich das einzigste Mango war heute die Chancenauswertung.

  • Wichtig wird die Einstellung sein, da es das erste Pflichtspiel ist und noch kein Rhythmus da ist.

    dazu sollte man eine möglichst eingespielte mannschaft,die sich in den vorbereitungsspielen gefunden hat,aufs feld schicken
    und in den letzten spielen auf experimente verzichten.damit sich eine mannschaft auch einspielen kann.


  • Zu Deinem 1. Satz: :thumbsup:
    Zu Deinem 3. und 4. Satz: Warum so überheblich und aggressiv :dunno:

    Sorry :bier:
    so sollte das bestimmt nicht rüberkommmen. Ich wollte nur darauf antworten weil du sagtest da ich bei dir verkehrt wäre. War so wirklich nicht gemeint.

  • Ich weiße mal darauf hin,daß Drittligisten schon Erstligisten aus dem Pokal gekegelt haben.Von daher bin bei der Verteilung der Favoritenrolle immer etwas vorsichtig. Deshalb kann man nicht davon ausgehen,daß 2 Ligisten automatisch gegenüber 3.Ligisten automatisch favorisiert sind

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Sorry :bier:
    so sollte das bestimmt nicht rüberkommmen. Ich wollte nur darauf antworten weil du sagtest da ich bei dir verkehrt wäre. War so wirklich nicht gemeint.


    Alles im Lot, kein Problem..... :bier:

    Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
    Bertolt Brecht

  • ich schaue hier alle paar Monate vorbei - aber hier beharkt man sich immer noch so freundlich wie eh und je.

    ----------------------------------------------------
    KEINE PFIFFE GEGEN UNSERE MANNSCHAFT IN DER WEST


    :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: :schild: