Marius Müller zu RB Leipzig?

  • Zitat

    RB Leipzig mit Interesse an Marius Müller

    Nachdem bereits Leverkusens Keeper Bernd Leno und vermutlich auch Kölns Schlussmann Timo Horn den Sachsen abgesagt haben, scheint Müller der nächste Kandidat auf der Liste zu sein.


    Quelle: Sportbild



    Vertrag bis: Juni 2017
    Martkwert: 1.000.000 Euro
    Berater: ROGON
    Spielerprofil: Marius Müller

    Jeder Mensch hat einen Charakter und der Charakter ist sein Schicksal :amen:

  • Kein Problem, ist alles eine Frage des Geldes. Denke eh das Horn zum BVB geht

  • Seh ich ähnlich denke aber nicht das wir viel Ablöse erhalten ;war halt eine äußert durchwachsene Saison von ihm.
    Dann kann Pollersbeck oder wenn man ihm diesen Sprung noch nicht zutraut ein erfahrener Torwart geholt werden.

    Jeder Mensch hat einen Charakter und der Charakter ist sein Schicksal :amen:

  • Seh ich ähnlich denke aber nicht das wir viel Ablöse erhalten ;war halt eine äußert durchwachsene Saison von ihm.
    Dann kann Pollersbeck oder wenn man ihm diesen Sprung noch nicht zutraut ein erfahrener Torwart geholt werden.


    Wenn RB ihn will und er keine Klausel im Vertrag hat, können wir doch die Ablöse formulieren. Falls er verkauft werden soll und er auch gehen will.

  • Die ehrenwerte Gesellschaft zum Berater erkoren, ist dieser Schritt konsequent.


    Der nächste, bitte....
    Herr Pollersbeck in die Geschäftsstelle, bitte.....

  • Wenn Leipzig ihn wirklich wollte, dann allerhöchstens als Nr. 2!
    Und wenn er sich mit 22 schon mit der Bank zufrieden gibt ist er eh nicht Wert unser Tor zu hüten.
    Außerdem war seine Saison sehr durchwachsen, es gab Lichtblicke aber auch Olli Reck Gedächtnis Tore.
    Wenn er weg will, die Dosen genug bezahlen kann ich nur sagen: "Und ab dafür"!

    Wir kommen wieder!
    :schild:

  • Karius für 10 Mio nach Liverpool und für Müller auch 10 Mios aufrufen. Die Tischkante kann nicht hart genug sein um den Kopf bei so Aussagen freizubekommen.

  • Der Preis wenn ich den Namen RB höre hat sich soeben drastisch erhöht.


    Wenn Mateschitz Experimentchen 10 Mio. Euro bezahlt is das als würden die 100 Euro für nen Spieler auf den Tisch legen. Bei solchen Unzahlen die das Unternehmen generiert können die froh sein wenn ich nicht 20 Millionen sagen würde.


    Aber leider wird er wohl ne Klausel haben, da hätten sich solche Forderungen natürlich auch schon wieder erledigt. Weiss jemand genaueres?

  • Karius für 10 Mio nach Liverpool und für Müller auch 10 Mios aufrufen. Die Tischkante kann nicht hart genug sein um den Kopf bei so Aussagen freizubekommen.


    Du weisst natürlich wieder alles, gab ja keine Spieler die für teures Geld nach England oder zu anderen Clubs gewandert sind...


    Die Summen die ich damals für Orban und Zimmer genannt habe (RB und VFB) wären wahrscheinlich generierbar gewesen, mit einer anderen sportlichen Führung.


    Und du glaubst ja wohl nicht das Spieler nach Leipzig verscherbelt werden. Du wirst sehen wie der FCK die unternehmerischen Muskeln spielen lässt falls der keine Klausel hat.

    Einmal editiert, zuletzt von RedShark ()

  • Karius für 10 Mio nach Liverpool und für Müller auch 10 Mios aufrufen. Die Tischkante kann nicht hart genug sein um den Kopf bei so Aussagen freizubekommen.


    Musst nur schneller und härter drauf hauen.


    Warum sollten wir nicht eine utopische Ablöse fordern, wenn RB anfrägt? Müller hat Vertrag, RB hat Geld. Man könnte ja gütigerweise bis auf 9,5 Mio € runter gehen.

  • Danke @Gonzo


    Sind nämlich eh nur Peanuts, und wenn RB nen Bundesliga Torwart und unsere Nummer 1 will, dann können die ein bißchen Projektbonus bezahlen. 10 Mio. sind in der schönen neuen Bundesliga Welt in der RB ja ganz oben mitgeigen will ja nichts. Also...


    Und da wären genügend Beispiele für Transfers dieser Art.

  • RS, ist klar bei festgeschriebenen Ausstiegsklauseln. Über deine Aussagen ist es echt nicht mehr wert auch nur ein Wort zu verlieren. Der größte Schteefffaaan Freund vor dem Herren haut jetzt auf die alte sportliche Führung drauf. Und von wegen unternehmerische Muskeln spielen lassen. Ganz realistisch gesehen wird man für Müller um die 1,5 Mio generieren können, aber auch nur wenn man denkt, das er sich deutlich steigern kann. Ich könnte mir auch gut vorstellen, sobald ein Verein in etwa das aufruft, dann wird er verkauft. Jeder penny wird dort oben benötigt. Soviel Fehler kann ein Torwart in der nächsten Runde gar nicht machen, als das er verantwortlich für einen Abstieg wäre. Und um nichts anderes geht es in der nächsten Spielzeit. Deswegen halte ich einen Transfer von Müller für sehr realistisch, ob nach Leipzig oder sonstwas hin, ist mir egal, Hauptsache soviel wie möglich Kohle. Nur die 10 Mios als VHB aufzurufen ist gegenüber der Branche mehr als unseriös und ich glaube kaum, dass dies unsere neue sportliche Führung ist.


    Bei Heintz war die sportliche Führung nicht mehr überzeugt, ein fataler Fehler, außerdem brauchte man das Geld unbedingt. Wenn ich mich nicht irre hat Müller auch eine Kuntzsche Ausstiegsklauseln für um die 2 Mios im Vertrag verankert. Also wie kommt man dann auf die Idee das irgendein Verein mehr Geld bezahlen würde, als sie müssten?


    Gonzo, von der Seite gesehen geh ich dir recht, ich muss deutlich schneller werden, bei manchen Aussagen.....

  • @ Gonza


    Mit ein ganz klein wenig Realismus ist doch einmal festzustellen, dass € 10 Mios so etwas von utopisch ist! (edit: Vertragslaufzeit noch 12 Monate!) Vielleicht ist mplusk ein wenig drastisch in seiner Wortwahl (was für mich nachvollziehbar ist) - aber recht hat er deswegen trotzdem mit seinen Aussagen. Mehr schreibe ich dazu nicht .....



    Und zu "unserer Nummer 1": Nach dem Ende seiner ersten Saison ist festzustellen, dass er einem Sippel nach dessen erster Saison nicht das Wasser reichen kann! Nein, das hat nicht nur an seinen Vorderleuten gelegen!

    .

    FCK


    Chance gehabt - Chance vertan!

    Einmal editiert, zuletzt von NRW_Teufel ()

  • Hier bricht schon wieder ein Streit vom Zaun,und wird über die Höhe der Ablöse gestritten.Wartet doch erst mal ab,was da überhaupt dran ist.
    Quelle: Sportbild.
    Das sagt ja schon so einiges.

    Ich bin gläubig!
    Ich glaube,daß 4 Pfund Ochsenschwanz eine gute Suppe gibt
    :biggrin:


    Die Herstellung eines Ofenrohres ist ganz einfach:Man nimmt ein langes Loch und wickelt Blech drumherum! :D

  • Die gesamte Diskussion um mögliche und nicht mögliche Ablösen ist zum jetztigen Zeitpunkt ist rein für die Tonne.

    Zitat

    Und zu "unserer Nummer 1": Nach dem Ende seiner ersten Saison ist festzustellen, dass er einem Sippel nach dessen erster Saison nicht das Wasser reichen kann! Nein, das hat nicht nur an seinen Vorderleuten gelegen!


    ..und das was NRW-Teufel hier schreibt, hat meine 100% Zustimmung !

    Einmal editiert, zuletzt von Hexer ()

  • Ja klar... Sippellsche,, wiviel hat Frankfurt für den nochmal geboten?

    Fußball bleibt nur dann Fußball, wenn der jeweilige Erfolg eines Vereines im direkten Zusammenhang mt dem Sportlichen und dem sportlich erwirtschafteten Erfolg des Vereines steht!
    ==> gegen den modernen Fußball.
    @BVB: Danke für Nichts! Der letzte Spieltag2012/2013 für immer eine Schande!