Bis 2022: Innenverteidiger Alex Winkler wechselt zum FCK

  • @ Currywurst


    Natürlich hast Du recht. Und ich denke, dass der Grossteil der Menschen auch so verfährt.


    Aber Dumme und "Berufsunzufriedene" gibt es eben auch. Letztere gibt es darüber hinaus noch dazu in vielen Facetten.


    Jedoch bin ich sicher, dass Du und ich wissen was gemeint ist. :bier:

    .

    Quo vadis FCK?

  • Westkurvler_1978 hat das ganz gut getroffen.

    ?

    Der Westkurvler versteht nicht das die letzten 10 Jahre mindestens gut bis hoch bezahlte Versager am Werk waren. Aber alles nur die bösen Fans mit überzogenen Erwartungen schult.


    Aber wenigstens einer der die Zeilen aus der Westkurve versteht

  • ?

    Der Westkurvler versteht nicht das die letzten 10 Jahre mindestens gut bis hoch bezahlte Versager am Werk waren. Aber alles nur die bösen Fans mit überzogenen Erwartungen schult.


    Aber wenigstens einer der die Zeilen aus der Westkurve versteht

    Es ging mit um die Erwartungshaltung die einem neuem Spieler vorwegeilt und der Umgang damit. Nicht, um das von Dir genannte. Westkurvler hat diesen Punkt mit seiner Antwort #17 ganz gut getroffen.

    Mehr wollte ich nicht sagen.

  • die Welt zeigt doch das Fußball ein kleiner Nebeneffekt ist und so unwichtig wie vieles momentan ist.

    Warum freut man sich nicht das so ein Spieler den Weg zum fck findet? Warum sieht man nicht das positive, dass man anscheind perspektivisch in die Zukunft gehen kann und es weiter zu gehen scheint? Die neue Führung scheint einen Plan, seit Jahren kann man das mal annehmen, zu haben und mit Glück, auch in und vor allem durch diese schei..... Zeit könnte es für den Verein bergauf gehen. Was aber auch für mich nur eine kleine Wahrnehmung ist , denn wirklich wichtig ist es für mich nicht. Aber es wäre schön wenn es so wäre.

    Frohe Ostern.

  • die Welt zeigt doch das Fußball ein kleiner Nebeneffekt ist und so unwichtig wie vieles momentan ist.

    Warum freut man sich nicht das so ein Spieler den Weg zum fck findet? Warum sieht man nicht das positive, dass man anscheind perspektivisch in die Zukunft gehen kann und es weiter zu gehen scheint? Die neue Führung scheint einen Plan, seit Jahren kann man das mal annehmen, zu haben und mit Glück, auch in und vor allem durch diese schei..... Zeit könnte es für den Verein bergauf gehen. Was aber auch für mich nur eine kleine Wahrnehmung ist , denn wirklich wichtig ist es für mich nicht. Aber es wäre schön wenn es so wäre.

    Frohe Ostern.

    Wer sagt denn, dass man sich nicht freut?

    Steht das denn, bezugnehmend auf den Winkler Transfer, irgendwo hier?

    Darum ging es doch gar nicht.

    Es geht um die Erwartungshaltung (die hoffentlich erfüllt wird) und der Umgang damit, wenn es doch nicht zutrifft. Ich hoffe es geht endlich bergauf. Sportlich und wirtschaftlich.


    Und ja, ich wünsche euch allen auch frohe Ostern und jede Menge Gesundheit!

  • für mich klingt es mehr negativ als positiv. Deshalb schrieb ich es.

    Besser gesagt, weiß ich nicht was manche für Erwartungen haben welche Spieler zum fck kommen sollten.

  • Von meiner Seite war das nicht negativ gemeint.

    Ich kann es nicht einschätzen, was ein neuer Spieler für Erwartungen weckt.

    Von daher kann ich auch keine Erwartungen an irgendetwas stellen.

    Ich freue mich über jede positive Nachricht und dass es Spieler gibt, die die Herausforderung beim FCK annehmen.

    Welche sportliche Entwicklung sich hieraus ergibt, wird man sehen. Jeder Spieler muss und sollte ein faire Chance erhalten.

    Wenn es passt, wäre das eine klasse Sache.

    Wenn nicht, sollte man das auch sachlich und fair bewerten.

    :bier:

  • janik bachmann wurde hier als königstrannsfer angepriesen,einfach weil seine leistungen

    in würzburg entsprechend waren.leider konnte er dass bei uns noch nicht bestätigen.


    winkler wird nachgesagt,dass er ein absoluter führungsspieler in haching war und diese

    passage der aussage macht mir ein wenig hoffnung.ich hoffe dass in zukunft mehr darauf

    geachtet wird und man nicht nur potenziell talentierte spieler verpflichtet,sondern auch

    darauf achtet,dass sie führungsqualitäten besitzen.

  • Erst einmal ein herzliches Willkommen auf dem Betze.

    Hört sich für mich vielversprechend an, mal sehen ob er die Leistungen aus Haching auch mit zu uns nehmen kann.

    Wenn ich seine Daten so lese, könnte man meinen, da wird zum ersten mal seit ewigen Zeiten gezielt eingekauft.

    Aber ich möchte nicht den Tag vor dem Abend loben.

    Wir kommen wieder!
    :schild: